Tennis Club Widnau: Ein Hort der Jugendförderung und des geselligen Miteinanders | Der Rheintaler

Widnau 16.05.2023

Tennis Club Widnau: Ein Hort der Jugendförderung und des geselligen Miteinanders

Der Tennis Club Widnau hat in den letzten zwei Jahren Erfolge verbuchen können: Eine komplette Allwetter-Tennisaussenanlage, eine Zuschauer- und Spielerlounge und mehr als zehn Interclub Mannnschaften bis Nati C sind Beispiele.

Von Rouven Bärlocher
aktualisiert am 16.05.2023

Ein wichtiger Faktor ist die Jugendförderung im Verein. Dabei geht es um die sportliche Ausbildung der jungen Talente und die Vermittlung wichtiger Werte wie Fairness, Teamgeist und Durchhaltevermögen.

Die Erfolge der Jugendmannschaften sprechen für sich: In der vergangenen Saison konnte der Nachwuchs zahlreiche Turniere gewinnen und sich in der Liga behaupten.

Auch das soziale Miteinander im Verein zählt. Dort kommen die Mitglieder jeden Alters zusammen, um gemeinsam zu trainieren, sich auszutauschen und eine gute Zeit zu haben. An Grillabenden, Turnieren und anderen Veranstaltungen kommt die ganze Familie zusammen und feiert das Vereinsleben. Hier entstehen Freundschaften und Erlebnisse, die lange in Erinnerung bleiben.

Bei all dem spielen auch ab 2023 zwei neue VIP-Platinum-Sponsornde des Vereins eine Rolle: Die Raiffeisenbank Mittelrheintal und Joseph Tennisplatzbau AG.

«Wir schätzen die ähnlichen Werte wie Effizienz, Fokussierung und Qualität im Unterricht als auch die soziale Integrität, wie sie auch im Tennis Club Widnau vermittelt werden», sagte Ronny.

Durch die Unterstützung im Umfang von mehr als 40`000 Franken können die Vereinsmitglieder von moderner Technologie und guten Trainingsbedingungen profitieren.