Fiire mit de Chliine mit Tauferinnerung - Gottes Geist will alle verbinden | Der Rheintaler

St. Margrethen 15.05.2023

Fiire mit de Chliine mit Tauferinnerung - Gottes Geist will alle verbinden

Zum Fiire mit de Chliine trafen sich Kleine und Grosse an einem Freitagabend in der reformierten Kirche.

Von Eva Nörpel-Hopisch
aktualisiert am 15.05.2023

Die Kinder hörten gespannt der biblischen Geschichte von Pfingsten zu: Die Freunde und Freundinnen von Jesus haben von ihm ein Geschenk bekommen – den Geist Gottes. Er soll den Menschen helfen, einander besser zu verstehen und sich über Jesu Abwesenheit zu trösten.

Gemeinsam bastelten alle eine lange Menschenkette. Nach dem lebhaften Basteln wurde es besinnlich bei der Tauferinnerung. Gegenseitig malten sich die Kinder und ihre Eltern mit Wasser ein Kreuz in die Hand und erinnerten sich, dass Gott ihr Freund ist.

Anschliessend gab es Wienerli sowie Nudeln mit Tomatensosse zum Abendessen.