Berneck 17.01.2023

Zwei neue Sängerinnen und drei Rücktritte beim Kirchenchor

Kürzlich trafen sich die Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchores Berneck zu ihrer Hauptversammlung. Für 20-jähriges Singen im Alt konnte die neue Kassierin Claudia Castellazzi geehrt werden.

Von pd
aktualisiert am 18.01.2023
Berneck 17.01.2023

Zwei neue Sängerinnen und drei Rücktritte beim Kirchenchor

Kürzlich trafen sich die Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchores Berneck zu ihrer Hauptversammlung. Für 20-jähriges Singen im Alt konnte die neue Kassierin Claudia Castellazzi geehrt werden.

Von pd
aktualisiert am 18.01.2023

Die neue Präsidentin Sigrid Seitz rief in ihrem Bericht die wunderschöne Reise nach Salzburg und ins Salzkammergut in Erinnerung. Die Kombination ernsthaften Probens und dem fröhlichen Beisammensein wie auf dieser Reise seien wichtig für die Chorgemeinschaft.

Dirigent Rudolf Berchtel erinnerte an die musikalischen Aufführungen im Jahr 2022: die Casalimesse am 8. März, an Ostern die Missa brevis in C von Jones und zum Patrozinium am 1. Mai die Schweizer Erstaufführung der Missa brevis in B von Franz Xaver Brixi. Die Friedensmesse mit Bläsern von Paul Huber zum Buss- und Bettag, die neue Thurnhermesse am 13. November und an Weihnachten die Missa a tre voci von M. Haydn. Für das neue Jahr suche er dem geschrumpften Chor angepasste Literatur zu finden. Am Sonntag, 5. März, stehe die Missa Brevis von Gabrieli auf dem Programm. Rudolf Berchtel bedankte sich und freut sich auf das gemeinsame Singen.

Nach dem Rücktritt von drei Mitgliedern konnten zum Glück zwei neue Sängerinnen im Alt begrüsst werden. 


Abo Aktion schliessen