Widnau 04.12.2022

Widnauer Samichläuse beschenken 430 Kinder

25 Klauspaare - Bischof und Knecht Ruprecht - waren am Samstagabend nach dem traditionellen Klausauszug in Widnau unterwegs. Während bei den Kleinsten schon mal die Tränen flossen, sagten die Kindergartenkinder brav ihr Sprüchlein auf. Die grösseren Kindern hatten keinen Spruch auf Lager, massen sich dafür mit Knecht Ruprecht im Liegestütze machen. Nach dem Klausauszug konnten die zahlreich Anwesenden sich beim Adventsmarkt bei der Kirche verweilen. Die katholische Kirchgemeinde organisierte den Markt und übernahm alle Kosten. Der Erlös geht an Jungwacht, Blauring und Frauengemeinschaft.

Von Maria Kobler-Wyer
aktualisiert am 04.12.2022
Widnau 04.12.2022

Widnauer Samichläuse beschenken 430 Kinder

25 Klauspaare - Bischof und Knecht Ruprecht - waren am Samstagabend nach dem traditionellen Klausauszug in Widnau unterwegs. Während bei den Kleinsten schon mal die Tränen flossen, sagten die Kindergartenkinder brav ihr Sprüchlein auf. Die grösseren Kindern hatten keinen Spruch auf Lager, massen sich dafür mit Knecht Ruprecht im Liegestütze machen. Nach dem Klausauszug konnten die zahlreich Anwesenden sich beim Adventsmarkt bei der Kirche verweilen. Die katholische Kirchgemeinde organisierte den Markt und übernahm alle Kosten. Der Erlös geht an Jungwacht, Blauring und Frauengemeinschaft.

Von Maria Kobler-Wyer
aktualisiert am 04.12.2022

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen

Registrieren

Sie haben noch keinen neuen Zugang auf der neuen Version der Webseite?
Dann bitte registrieren:

Jetzt registrieren

Login

Abo Aktion schliessen