Strassenbauprojekt Auenstrasse: Gemeinderat geht auf Einsprachen und Petition ein | Der Rheintaler

Kriessern 01.12.2023

Strassenbauprojekt Auenstrasse: Gemeinderat geht auf Einsprachen und Petition ein

Gegen das Strassenbauprojekt Auenstrasse in Kriessern sind mehrere Einsprachen sowie eine Petition eingegangen. Der Gemeinderat Oberriet hat nun entschieden, wie er darauf reagiert.

Von gk/red
aktualisiert am 01.12.2023

Konkret wird das Strassenbauprojekt Auenstrasse deshalb in einem nächsten Schritt durch die Beratungsstelle für Unfallverhütung überprüft. Dies schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Von besonderem Interesse ist deren Beurteilung der Verkehrssicherheit allgemein sowie zur Einführung einer Tempo-30-Zone.

Nach Vorliegen der Erkenntnisse der Beratungsstelle für Unfallverhütung wird sich der Gemeinderat gemäss der Mitteilung des Themas erneut annehmen und dann auch über die pendenten Einsprachen entscheiden sowie die Petition offiziell beantworten.