Skiclub Oberriet mit einem erfreulichen Vereinsjahr und neuem Outfit | Der Rheintaler

Ski 09.11.2023

Skiclub Oberriet mit einem erfreulichen Vereinsjahr und neuem Outfit

Vor kurzem führte der Skiclub Oberriet im «Rhy21» seine 60. Hauptversammlung durch. Der SCO freut sich über die neue Clubjacke in strahlendem currygelb und eine Mitgliederzunahme im letzten Jahr.

Von Pauline Steiger
aktualisiert am 09.11.2023

Präsident Christoph Hasler begrüsste die zahlreich erschienenen Mitglieder. Mit der Wahl der Stimmenzähler und der Genehmigung des Protokolls der letzten HV begann die Versammlung. Hasler verlas den Jahresbericht des letzten Clubjahres, der mit Applaus angenommen wurde. Der SCO konnte 13 von 16 geplanten Anlässen durchführen. Danach präsentierte der Kassier Michael Weder die Jahresrechnung, die mit einem grossen Plus schloss.

Mitgliederzunahme und Dank für besondere Dienste

Dieses Jahr bewarben sich acht Personen um eine Mitgliedschaft im Skiclub Oberriet. Alle wurden ohne Gegenstimmen in den Club aufgenommen und willkommen geheissen. Den Neueintritten stehen fünf Austritte gegenüber. Der SCO zählt nun 172 Mitglieder.

Der Präsident ehrte die Mitglieder, die sich im letzten Jahr besonders für den Verein eingesetzt haben. Er bedankte sich bei Anja Lüchinger-Hasler, Marco Buschor und Marianne Muñoz für ihre wertvolle Tätigkeit als Schlosswirte-Team. Ein weiterer Dank ging an Fabian Steger, Pauline Steiger, Beni Loher und Gottlieb Mattle für die Organisation von Spezialanlässen. Alle bekamen ein Präsent. Weiter geehrt wurden die Bestplatzierten der Clubmeisterschaft. Auf dem ersten Platz rangierte Christoph Hasler mit 67 Punkten, Zweiter wurde Marco Zäch mit 60, Dritter Marco Hautle mit 55. Karl Mattle wurde mit 52 Zählern Vierter, Patricia Zäch und Patrick Zäch holten je 45 Punkte und teilten sich so den fünften Rang. Sie bekamen für ihre rege Teilnahme an den verschiedenen Anlässen einen Gutschein.

Neue Clubjacke und JO-Anmeldung online

Nachdem auch die restlichen Traktanden speditiv abgewickelt waren, schloss Christoph Hasler die HV und leitete den gemütlichen Teil des Abends mit einigen Infos ein. Im letzten Herbst hat sich der SCO auf die Suche nach einer neuen, passenden Clubjacke gemacht. Die Wahl fiel auf einen kleinen Schweizer Hersteller namens Penguin mit Standort in Zürich. Für die Anprobe kam der Hersteller mit seinem Sortiment nach Oberriet, alle konnten sich «durchprobieren». Vor rund drei Wochen wurden die neuen Shell-Jacken, Innenlayer und Hosen geliefert. Nach dem Logodruck wurden an der HV die Jacken den neuen Besitzern übergeben.

Seit vielen Jahren unterhält der Skiclub Oberriet eine Jugendorganisation (JO). In dieser werden Schulkinder ab der zweiten Klasse und Jugendliche bis zum letzten Schuljahr in Skifahren und Snowboarden unterrichtet. In der kommenden Saison stehen wieder vier Kurse, ein JO-Rennen und ein JO-Ausflug auf dem Programm. Anmeldeschluss dafür ist der Freitag, 1. Dezember. Weitere Informationen dazu sind unter www.scoberriet.ch zu finden.