Ronja Blöchlinger und Sirin Städler siegen im Swiss Cup in Lugano | Der Rheintaler

Mountainbike 22.05.2023

Ronja Blöchlinger und Sirin Städler siegen im Swiss Cup in Lugano

Ronja Blöchlinger und Sirin Städler erreichten am Swiss Cup in Lugano je einen Sieg und einen dritten Platz.

Von ys
aktualisiert am 22.05.2023

An den Bike Emotions in Lugano siegte die 22-jährige Vorderländerin Ronja Blöchlinger (Liv Factory) bei der Elite im Cross Country; sie setzte sich bei ihrem ersten Sieg auf dieser Stufe im Sprint gegen Teamkollegin Linda Indergand durch. Im Short Track gewann derweil Indergand, Blöchlinger wurde Dritte.

Auch die Hinterforsterin Sirin Städler (Thömus)fuhr zweimal aufs Podest: Sie siegte im Short Race der U19 und wurde Dritte im Cross Country. Der zuletzt sieggewohnte Rorschacherberger Fynn Lanter trat grippegeschwächt an, die Ränge 5 und 7 reichten dem Talent des RV Altenrhein, um die Führung in der Gesamtwertung zu übernehmen.