Riettüfel-Triber feiern am Wochenende ihren 15. Geburtstag | Der Rheintaler

31.08.2021

Riettüfel-Triber feiern am Wochenende ihren 15. Geburtstag

Sommeranlass 2021 «... auf Teufel komm raus» –  ein schönes Fest im aufwendig gestalteten Mittelalterdorf.

Von pd
aktualisiert am 03.11.2022
Altstätten Der Sommeranlass der Riettüfel-Triber «... auf Teufel komm raus», der zum vierten Mal auf dem Allmendplatz stattfindet, startet am Freitag, 3. September, um 16 Uhr.  Ab 20 Uhr  schmettert die sechsköpfige Partyband Die Alpenkracher aus Zell am See die besten Livehits durch das Höllenzelt. In der Höllenbar wird die Stimmung von DJ Carlo eingeheizt.Am Samstag, 4. September, öffnen sich die Pforten zum mystisch-magischen Dorf ebenfalls um 16 Uhr. Bis 18 Uhr ist der Eintritt für über 16-Jährige gratis. Diverse Attraktionen bereichern das aufwendige Mittelalterdorf, wie etwa ein Bazar, Barbetrieb, Bullenreiten, Hau den Lukas, Schnupfmaschine;  es hat eine alte Schmiedeesse und der Maskenschnitzer Karl Gmür ist da. Für die kleinen Gäste empfiehlt sich ein Besuch in der betreuten Spiellandschaft, im Zirkuswagen des «funkeldunkel» von Yvonne Schneider. Wieder dabei sind The First Leiblach Valley Pipes and Drums mit ihren Dudelsäcken und Trommeln, natürlich in schottischen Uniformen. Gegen 21 Uhr startet die Show der Riettüfel-Triber, die die mystische und magische Atmosphäre des Perchtenbrauchtums prägen. Danach findet die Versteigerung mehrerer teuflischer Besonderheiten für gute Zwecke statt. Mit dem Erlös wird eine Familie aus der Region unterstützt. Drei teuflische GastgruppenDann folgen die Darbietungen der teuflischer Gastgruppen: der Hohlgass-Pass aus Sargans, der Diabolus-Inferno aus Rüthi und der Breagazer Bodaseetüfl aus Bregenz. Viel Feuer und Rauch begleiten den Anlas bis 3 Uhr, für Verpflegung ist gesorgt. Gratis Besucherparkplätze stehen genügend zur Verfügung.Die Covid-19 Massnahmen (maximal 1000 Gäste) sehen wie folgt aus: Der Einlass für Personen über 16 Jahren erfolgt gegen Vorweisen eines gültigen Zertifikats (geimpft, genesen, getestet). Zwischen 16 und 22 Uhr kann vor dem Eingang zum Festgelände, gegen Vorweisen von Krankenversicherungskarte und ID ein Gratistest gemacht werden. Bei einem negativen Test wird innert kurzer Zeit ein Zertifikat (48 Stunden gültig) erstellt. Auf dem Festgelände selber gibt es keine Einschränkungen.Infos: www.riettuefeltriber.ch, auf Facebook: www.facebook.com/riettuefel