Ringen 23.01.2023

RCOG-Nachwuchs holt am Heimturnier acht Medaillen

Am Samstag standen 120 Nachwuchsringerinnen und -ringer an einem Turnier in der Sporthalle Bildstöckli in Oberriet im Einsatz. Für den Ringerclub Oberriet-Grabs kämpften 17 Schülerringer; acht gewannen Gold, Silber oder Bronze.

Von Dominik Steiger
aktualisiert am 23.01.2023
Ringen 23.01.2023

RCOG-Nachwuchs holt am Heimturnier acht Medaillen

Am Samstag standen 120 Nachwuchsringerinnen und -ringer an einem Turnier in der Sporthalle Bildstöckli in Oberriet im Einsatz. Für den Ringerclub Oberriet-Grabs kämpften 17 Schülerringer; acht gewannen Gold, Silber oder Bronze.

Von Dominik Steiger
aktualisiert am 23.01.2023

Buben und Mädchen von zwölf Mannschaften kämpften am Samstag am ORV-Nachwuchsturnier. Ziel des Freistilturniers war, dem Nachwuchs möglichst viele Kämpfe zu ermöglichen. Weil die Gewichtsklassen erst nach der Abwaage zusammengestellt wurden, hatte auch niemand aufs Gewicht achten müssen.

RCOG-Nachwuchs holt am Heimturnier acht Medaillen

Gekämpft wurde in den Altersklassen Piccolo und Jugend. Bei den Piccolos standen sieben Ringer für den RC Oberriet-Grabs auf der Matte. Bis 22,7 kg vertraten drei Schülerringer die Farben des Heimteams. Johnny Streule und Conny Ritter klassierten sich auf den Rängen vier und fünf nur knapp neben dem Podest, und David Häne wurde Zehnter.

Bis 25,1 kg war der RCOG doppelt vertreten. Ivan Stefanovic wurde Siebter und Diego Ullmann platzierte sich auf Rang zehn. Die Silbermedaille gewannen Nelio Meier bis 35,4 kg und Stefan Stevanovic bis 41 kg.

RCOG-Nachwuchs holt am Heimturnier acht Medaillen

Auch in der Altersklasse Jugend war das Heimteam erfolgreich: Die Gewichtsklasse bis 68,5 kg gewann Lendi Sulejmani und bis 80,1 kg durfte sich Leandro Schneider die Goldmedaille umhängen lassen. Lasse Sprecher (bis 28,8 kg), Jacob Häne (35,8) und Achilleas Lüchinger (60,7) gewannen alle Bronze. Joa Rüegg und Rico Ritter platzierten sich bis 32,3 kg auf den Rängen sechs und zehn. Pablo Demanowski und Luca Eugster beendeten den Wettkampf bis 39,6 kg auf den Plätzen sechs und 13.

Am 25. Februar gilt es für die Schülerringer das nächste Mal ernst, danach beginnt dann die ORV-Jugendmannschaftsmeisterschaft, an der der Ringerclub Oberriet-Grabs mit je einem Team in beiden Stärkeklassen wieder um die Medaillen mitkämpfen will.

RCOG-Nachwuchs holt am Heimturnier acht Medaillen

Abo Aktion schliessen