Kuspis «Schaufelbrunnen» steht jetzt im neuen Diepoldsauer Zentrum | Der Rheintaler

Diepoldsau 22.06.2023

Kuspis «Schaufelbrunnen» steht jetzt im neuen Diepoldsauer Zentrum

Das Wasserspiel «Chromosom 100» ziert künftig das Zentrum von Diepoldsau. Kuspi hatte den Wettbewerb für ein Wasserspiel auf dem Dorfplatz gewonnen.

Von Gert Bruderer
aktualisiert am 22.06.2023

Der Widnauer Künstler Kurt Spirig alias Kuspi 023 hat für den Diepoldsauer Dorfplatz eine säulenartige, sieben Meter hohe Skulptur erschaffen. In 14 Etagen türmt sie sich auf, ganz oben quillt Wasser aus dem Sammeltrichter, das über lauter bewegliche Schaufeln nach unten strömt. Auf jeder Etage wird aus feinen Nebeldüsen Wasser gesprüht.

Es ist eine offizielle Einweihung geplant. Stattfinden soll sie am 1. Juli.