Judo- und Ju-Jitsu-Club Rheintal lädt zum 45. internationalen Turnier | Der Rheintaler

Judo 16.03.2023

Judo- und Ju-Jitsu-Club Rheintal lädt zum 45. internationalen Turnier

Am Samstag, 18., und Sonntag, 19. März, findet in der Altstätter Schöntalhalle das Rheintaler Judoturnier statt. Es ist bereits die 45. Austragung dieses traditionellen internationalen Turniers.

Von pd
aktualisiert am 16.03.2023

Rund 400 Athletinnen und Athleten aus der Schweiz und dem umliegenden Ausland garantieren spannende Kämpfe auf  hohem Niveau.

Das Turnier beginnt am Samstag um 10.15 Uhr mit den Kategorien U18, U21, Elite und Veteranen. Am Sonntag startet um 10.30 Uhr die Kategorie U15. Die Finalkämpfe finden jeweils am Nachmittag statt. Um das leibliche Wohl bemühen sich Rolf Müller und sein Team im Bistro. Der Eintritt ist frei.

Für den JJJC Rheintal ist am Samstag in der Kategorie Elite bis 90 kg Christian Kamber am Start. Am Sonntag kämpfen für die Rheintaler Simon Zimmermann, Marius Schlickeiser, Roberto Rubelli, Amaro Saxer und Helena Zäch im U15.

Das Rheintaler Judoturnier ist seit Jahren Teil des Ranking-Systems, mit dem die Athletinnen und Athleten sich für die Schweizer Meisterschaft qualifizieren können. Zudem schätzen leistungsstarke Judokas aus dem Ausland das hohe Niveau und die familiäre Stimmung. Gekämpft wird auf fünf Wettkampfflächen, was viel materieller und personeller Aufwand bedeutet.

Rund 100 Helfende sind im Einsatz, um einen reibungslosen Verlauf zu garantieren. Über 70 davon sind Freiwillige, die mit ihrem Einsatz Auf- und Abbau, Kasse, Abwaage, Reinigung, Richtertisch, Siegerehrungen, Speaker, Restaurantbetrieb, Verkehrsregelung, Sponsoren-Apéro und mehr bewerkstelligen. Das Organisationskomitee bedankt sich bei ihnen dafür und wünscht allen Zuschauerinnen und Zuschauern zwei spannende und unterhaltsame Wettkampftage.