Einmal Gold und einmal Silber für Karateschule Altstätten | Der Rheintaler

Karate 04.04.2023

Einmal Gold und einmal Silber für Karateschule Altstätten

Die Karateschule Altstätten nahm mit fünf Athletinnen und Athleten an der Swiss Karate League in Wettingen teil. An diesem waren insgesamt 564 Karatekas (828 Nennungen) aus 66 Schulen dabei.

Von pd
aktualisiert am 04.04.2023

An beiden Tagen standen jeweils am Morgen die Kategorie Kata (Kampf gegen imaginäre Gegner) und am Nachmittag die Kategorie Kumite (Freikampf zweier Gegner) auf dem Programm.

David Weder startete in der Kategorie Kumite Seniors bis 75kg. Er zeigte eine starke Leistung, für die er aber nicht belohnt wurde. In einer starken Gruppe schied er nach dem ersten Kampf aus. Elena Keel ereilte in der Kategorie Kumite U14 bis 51kg das gleiche Schicksal. Souleymane Keita holte in der Kumite U16 bis 57kg den fünften Rang. Einen Kampf gewann er mit 8:0.

Alisha Widmer und Elija Sieber waren es, die für das Rheintal im Aargau Edelmetall holten. Widmer belegte in der Kumite U14 bis 44kg den ausgezeichneten zweiten Rang und gewann Silber. Gar die Goldmedaille holte Elija Sieber in der Kumite U16 bis 57kg. Gecoacht haben die Karatekas an diesem Tag Dojoleiter Mislim Imeroski und David Werder.