Einblick in die Welt der «Gütterlitökter» | Der Rheintaler

Roman 21.11.2023

Einblick in die Welt der «Gütterlitökter»

Im Buch «Tod eines Wunderheilers» thematisiert Peter Eggenberger die Welt der Appenzeller «Gütterlitökter». Der Roman bietet spannende Einblicke in die faszinierende Kur- und Heillandschaft beider Appenzell.

Von pd
aktualisiert am 22.11.2023

Zum Inhalt: Ein verschlafenes Dorf in der Region Appenzellerland über dem Bodensee erlebt dank Jack Elsener einen ungeahnten Aufschwung. Seit der umtriebige Doktor eine heruntergekommene Hotelliegenschaft in die Klinik «Helios» verwandelt hat, sorgen Wunderheilungen für Aufsehen und Schlagzeilen.

Wer erfolgreich ist, hat 
auch Neider

Gewerbe und Tourismus blühen, und die Stammtischrunde kommt aus dem Staunen nicht heraus. Vor allem zu reden geben Elseners vor Publikum inszenierten Heilwunder. Doch wer erfolgreich ist, hat auch Neider, und schon bald ist die Gemeinde in zwei Lager gespalten. Als der Wunderdoktor einen neuen Coup landet und das Wasser der vor Jahrzehnten stillgelegten Heilquelle für ein Wellnesszentrum nutzen will, ist er plötzlich verschwunden. Tage später wird er tot aufgefunden. Zurück bleibt ein Scherbenhaufen und die Frage «Wer hat Elsener ermordet?»