Walzenhausen 06.03.2022

Ein Fasnachtsumzug mit allem, was dazugehört

Ist Aschermittwoch vorbei, kommt die Fasnacht in Walzenhausen erst richtig in Schwung.

Von Hildegard Bickel
aktualisiert am 10.11.2022
Walzenhausen 06.03.2022

Ein Fasnachtsumzug mit allem, was dazugehört

Ist Aschermittwoch vorbei, kommt die Fasnacht in Walzenhausen erst richtig in Schwung.

Von Hildegard Bickel
aktualisiert am 10.11.2022

Viel Volk stand am Samstag nach dem Mittag am Strassenrand und erlebte als Erstes die Guggenmusig Wolfs-Hüüler aus Wolfhalden, die den Umzug mit Start bei der Firma HBB anführte. Es folgten mehrere verkleidete Gruppen, darunter Gäste aus Oberegg, die es sich nicht nehmen liessen, humorvolle Seitenhiebe auszuteilen. Gerichtet waren sie gegen Bundesrätin Viola Amherd und die Beschaffung neuer Kampfjets.

Auch zogen Gruppen mit Wagen durch die Strassen, etwa die «Chrüter-Häxä» mit Konfettikäfig. Die bunten Papierfetzchen luden zu Attacken unter Kreischen und Gelächter ein. Spass hatten auch die Jüngsten im Publikum, besonders dann, wenn sie etwas von den reichlich verteilten Süssigkeiten ergatterten. Die Guggenmusiken Räbä- Forzer aus Thal und Senfoniker aus Oberegg liessen Ohrwürmer ertönen, die sie auch am anschliessenden Konzerten bei der Mehrzweckhalle zum Besten gaben.

Der STV Walzenhausen organisierte einen Anlass, an dem es an nichts fehlte. Zwar fand als  Pandemiespätfolge kein Maskenball statt, doch der Umzug mit Festwirtschaft und Guggenkonzerten erwies sich als charmantes, überschaubares Ersatzprogramm, das eine familiäre Atmosphäre versprühte. Hinzu schien die Sonne, was allen zugute kam, vor allem den schön und schaurig Geschminkten und aufwendig Verkleideten.