Die Stöcke flitzen zum Saisonende über poliertes Eis | Der Rheintaler

Eisstockschiessen 24.03.2023

Die Stöcke flitzen zum Saisonende über poliertes Eis

Am Samstag, ab 15.30 Uhr, führt der SC Rheintal in der Kunsteisbahn Aegeten das Eisstockschiessen-Grümpeli durch.

Von rez
aktualisiert am 24.03.2023

 Der Anlass ist ein Teil des Saisonausklangs der Luchse. Angemeldet für die Gaudi mit den Eisstöcken haben sich 13 Mannschaften, die in zwei Turniergruppen um Punkte kämpfen. Die Teams heissen beispielsweise «Einluchsmusstunwaseinluchstunmuss» oder «Ispflöck», «Gossauer Häxejungs», «Gossauer Häxewiber» oder «Ghostbuster». In der Vorrunde haben die Mannschaften entweder fünf oder sechs Spiele, sie dauert von 15.30 bis 20.30 Uhr. Der Final steht dann um 21.10 Uhr auf dem Programm.

Der zweite Teil des Sai­sonausklangs besteht im Ska­teathon. Dieser ist ein Sponsorenlauf, dessen Erlös dem Nachwuchs des SC Rheintal zugute kommt. Er dient zur Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen, Verbrauchsmaterialien sowie zur Abdeckung von Turnierkosten. Der Skateathon findet ebenfalls am Samstag statt, von 14 bis etwa 17 Uhr.


Abo Aktion schliessen
News aus der Region?

Ab 6 Franken sind Sie dabei
bequem, aktuell, unterhaltsam