Unihockey 30.11.2022

Die Gators-Frauen feiern zwei Siege vor der Heimrunde

Die Frauen der Rheintal Gators siegten in der 3. Liga Kleinfeld in Appenzell gegen Weinfelden II mit 6:5 und gegen Wil 5:1. Am 18. Dezember spielen sie in Widnau gegen Appenzell um die Tabellenführung.

Von pd
aktualisiert am 30.11.2022
Unihockey 30.11.2022

Die Gators-Frauen feiern zwei Siege vor der Heimrunde

Die Frauen der Rheintal Gators siegten in der 3. Liga Kleinfeld in Appenzell gegen Weinfelden II mit 6:5 und gegen Wil 5:1. Am 18. Dezember spielen sie in Widnau gegen Appenzell um die Tabellenführung.

Von pd
aktualisiert am 30.11.2022

Gegen Weinfelden erzielte Julia Sieber in der siebten Minute das 1:0, der Ausgleich erfolgte aber postwendend. Eine Strafe wegen Stockschlags bremste die Rheintalerinnen – im Powerplay ging Weinfelden erstmals in Führung. Bernadette Buschor brachte die Gators vor der Pause wieder heran.

Nach der Pause schliefen die Gators-Frauen noch, die Thurgauerinnen nutzten das zu ihrer erneuten Führung, die sie sogar noch ausbauten. Das war der Auftakt zu einem wilden Hin und Her. In der 26. Minute erzielte Julia Sieber den Anschlusstreffer. Kurz darauf nahm Trainer Sven Köppel das Time-out. Die Rheintalerinnen waren erfolgreich, absetzen konnten sie sich aber lange nicht. Erst in der 36. Minute erlöste Kathrin Frei die Gators mit 6:4. Weinfelden erzielte ohne Torhüterin noch einen Treffer, der Sieg blieb aber bei den Rheintalerinnen.

Gegen die Black Barons aus Wil starteten die Rheintalerinnen konzentriert. Mirjam Durot Tanner erzielte das 1:0 in der zweiten Minute. Wil glich aus, aber Julia Gresser brachte die Gators vor der Pause wieder in Führung. Danach erweiterten Mirjam Durot, Soraya Hämmerle und Kathrin Frei zu einem deutlichen 5:1-Sieg. Am 18. Dezember geht’s in Widnau gegen Appenzell um den ersten Platz. (pd)

Gators: Kathrin Frei, Julia Sieber, Julia Gresser, Bernadette Buschor, Mirjam Durot Tanner, Mjriam Pulver, Soraya Hämmerle, Mia Hämmerle, Sarah Steiger, Livia Tinner.

Frauen, 3. Liga KF, Gruppe 6
Appenzell II – Zizers 10:2. Wyland – Weinfelden II 4:2. Weesen – Appenzell II 5:9. Wyland – Zizers 10:0. Gators – Weinfelden II 6:5. Weesen – Frauenfeld 20:1. Grabs– Oberthurgau 2:2. Wil – Gators 1:5. Grabs– Frauenfeld 10:2. Wil – Oberthurgau 1:10.
Rangliste (je 8 Spiele): 1. Appenzell II 14. 2. Weesen 12. 3. Gators 12. 4. Wyland 12. 5. Grabs 10. 6. Oberthurgau 7. 7. Wil 6. 8. Zizers 5. 9. Weinfelden II 2. 10. Frauenfeld 0.


Abo Aktion schliessen