Der Tennisclub Balgach baut auf 2025 neue Allwetterplätze | Der Rheintaler

Tennis 08.11.2023

Der Tennisclub Balgach baut auf 2025 neue Allwetterplätze

Vor zwei Wochen lud der TC Balgach zur ausserordentlichen Hauptversammlung ins evangelische Kirchgemeindehaus. Es ging darum, über den Bau von neuen Allwetterplätzen auf der Tennisanlage zu befinden.

Von pd
aktualisiert am 08.11.2023

Nach dem Apéro begrüsste Präsident Peter Meier 41 anwesende Clubmitglieder. Das Projektteam «Neue Plätze», das sich aus Mitgliedern des TCB gebildet hatte, präsentierte Details zu den geplanten neuen Plätzen wie ihr Aufbau, die LED-Beleuchtung, die Umgebungsgestaltung sowie Kosten und Finanzierung. Es wurden Fragen gestellt und rege diskutiert.

In der anschliessenden Abstimmung wurde das einzige Traktandum, «Neue Plätze», mit einem einstimmigen Ja angenommen. Vorstand und Projektteam freuen sich über dieses positive Ergebnis. Voraussichtlicher Baubeginn wird im Herbst 2024 sein; ab Frühling 2025 können die Clubmitglieder dann auf den neuen Plätzen spielen.

Gefeiert wurde das Resultat der Abstimmung am darauffolgenden Wochenende am Saisonabschluss des TC Balgach. Mit dem Velo ging es nach Altstätten, wo der Krimi-Trail absolviert wurde, bei dem gruppenweise ein Diebstahl aufgeklärt werden muss. Danach wurden die inzwischen hungrigen Ausflügler im Clubhaus von Gloria Frei und Jona Haltiner mit selbst gekochten philippinischen Köstlichkeiten verpflegt.