Autofahrer greift nach seinem Handy und verursacht Totalschaden | Der Rheintaler

Eichberg 21.12.2022

Autofahrer greift nach seinem Handy und verursacht Totalschaden

Der 70-jährige Autofahrer versuchte sein Mobiltelefon aufzuheben, das in den Fussraum auf der Beifahrerseite gefallen war.

Von red/Kapo AI
aktualisiert am 21.12.2022

Am Montagmorgen fuhr der Mann auf der Eichbergstrasse von Eggerstanden in Richtung Eichberg. Während der Fahrt rutschte sein Mobiltelefon vom Beifahrersitz in den Fussraum.

Der Autofahrer wollte das Mobiltelefon während der Fahrt wieder aufheben, heisst es in der Mitteilung der Kapo Appenzell Innerhoden. Während er sich bückte, geriet das Auto über den rechten Strassenrand und kollidierte mit einem Eisenpfahl. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.