Au-Heerbrugg geht das Geld aus: Gibt's eine Steuererhöhung? | Der Rheintaler

Prognose 17.01.2023

Au-Heerbrugg geht das Geld aus: Gibt's eine Steuererhöhung?

Au-Heerbrugg schreibt tiefrote Zahlen. Das dürfte eine kräftige Erhöhung des Steuerfusses zur Folge haben. Die Rede ist von 20 Prozent. Entschieden ist aber noch nichts.

Von Gert Bruderer
aktualisiert am 18.01.2023

Jetzt weiterlesen, mit dem passenden Rheintaler-Abo

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort ein und klicken dann auf die Schaltfläche "Anmelden".

Sie sind noch nicht registriert?

Sie haben ein Abo und möchten sich erstmals auf der Website registrieren?

Jetzt registrieren

Sie haben noch kein Abo?

Erhalten Sie vollen Zugang zu fundierten Nachrichten, spannenden Reportagen und exklusiven Einblicken in lokale Themen.

Basic
CHF 12.-
  • Ihre Vorteile

    • Unlimitierter Zugriff auf alle Inhalte
    • Rheintaler-App (iOS und Android)
Jetzt abonnieren
Abo Mockup Digital