rheintaler.ch

Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Deuschkurse Alpha - C2
Andere
Heerbrugg
21.
Aug

Beschreibung

Ab dem 21. August 2017 starten diverse Deutschkurse auf den Niveaus Alpha, A1 bis C2 sowie Schweizerdeutschkurse. In den Deutschkursen wird die Vorbereitung auf die international anerkannten Deutschprüfungen angeboten. Die Deutschkurse beinhalten 3 bis 12 Lektionen pro Woche. Es werden Kurse am Vormittag, am Nachmittag am Abend und auch am Wochenende jeweils am Samstag- und Sonntagmorgen angeboten.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Einbürgerungskurse und Staatskundeprüfung

Beschreibung

Die ABC-Domino Sprachschule bietet regelmässig Einbürgerungskurse an, die auf den Einbürgerungstest vorbereiten. Der nächste Kurs beginnt am 21. August 2017. Die Einbürgerungstests werden von den Rheintaler Gemeinden anerkannt. Der Test kann auch unabhängig vom Einbürgerungskurs an der Sprachschule absolviert werden.
Quartierständchen Musikverein
Kirchlich
Kobelwald
24.
Aug

Beschreibung

Laboratorium Circus
Andere
Lustenau
24.
Aug

Beschreibung

Rheinmündungsfahrt
Andere
Lustenau
25.
Aug

Beschreibung

20 Jahre Bibliothek St. Margrethen
Feste
St. Margrethen
25.
Aug

Beschreibung

mit RR Martin Köti, Christa Köppel, Reto Friedauer,
Kindertheater CABAKIDS aus Luzern, Alphorn
Kunst aus Büchern und vieles mehr. Festwirtschaft
Libanesischer Abend
Andere
Rheineck
25.
Aug

Beschreibung

Filmabend
Andere
St. Margrethen
25.
Aug

Beschreibung

Brocki, Tag der offenen Tür
Andere
Rebstein
26.
Aug

Beschreibung

Patchwork-Ausstellung (freier Eintritt)
Ausstellungen
Widnau
26.
Aug

Beschreibung

Patchwork-Ausstellung mit freier Besichtigung über 40 Quilts und Patchwork-Exponate, die teilweise für einen guten Zweck erwerbbar sind.
Ebenso viele Stoffe und weitere Accessoires für Patchwork- und Nähbegeisterte stehen zu günstigen Preisen zum Benefiz-Verkauf.
Brocki offen
Andere
Oberegg
26.
Aug

Beschreibung

Öffnungszeiten: 9-11 Uhr und 14-16 Uhr
20 Jahre Bibliothek St. Margrethen
Feste
St. Margrethen
26.
Aug

Beschreibung

Roger Trösch, Schülerchor St. Margrethen,
Kindertheater CABAKIDS aus Luzern
Kamishibai, Virtual Reality, Lora und Geschichten, Kunst aus Büchern und vieles mehr. Festwirtschaft
20 Jahre Bibliothek
Andere
Heiden
26.
Aug

Beschreibung

Genuss Markt
Ausstellungen
Rorschach
26.
Aug
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt

Beschreibung

Der Genuss Markt startet wieder mit einem Abwechslungsreichen Angebot an Kulinarischen Köstlichkeiten in die zweite Saisonhälfte. Freuen Sie sich auf das vielfältige Angebot unserer Aussteller von Nah und Fern. . Lebensmittel neu entdecken - hergestellt von kleinen Unternehmen, Hobbyköchen, Landwirtschaftsbetrieben und kreativen „Hausfrauen und -männern“. Freuen Sie sich auf gemütliches Beisammensein, das Geniessen kleiner Kostproben und auf einen kleinen Plausch mit den Herstellern. Besuchen Sie uns im Stadhofsaal Rorschach. Aktuelle Aussteller finden Sie auf unserer Webseite diese wird laufend aktualisiert.
Du möchtest als Aussteller dabei sein? Melde Dich einfach auf unserer Webseite an.
Jungscharen-Schnuppertag
Andere
Altstätten
26.
Aug

Beschreibung

Torkelfest, beim Torkel auf dem Unteren Heldsberg

Beschreibung

Rheinmündungsfahrt
Andere
Lustenau
26.
Aug

Beschreibung

Kilbi Festbeginn und Bahnbetrieb
Feste
Rebstein
26.
Aug

Beschreibung

Kilbi
Andere
Montlingen
26.
Aug

Beschreibung

www.artur017.ch
Kunst
Widnau
26.
Aug

Beschreibung

Internationale Kunstausstellung zwischen Widnau (CH) und Lustenau (A) am Rhein. Skulpturen, Installationen, Aktionen von verschiedenen internationalen Kunstschaffenden.
Kilbi
Andere
Montlingen
27.
Aug

Beschreibung

Kilbi
Feste
Rebstein
27.
Aug

Beschreibung

Wolfhalden: Museum offen
Ausstellungen
Wolfhalden
27.
Aug

Beschreibung

Alterhyner Zügli fährt
Andere
Altenrhein
27.
Aug

Beschreibung

Bayrischer Frühschoppen Musikverein Eichberg

Beschreibung

Am Sonntag, 27. August 2017 lädt der Musikverein Eichberg ab 11.00 Uhr zum Bayrischen Frühschoppen beim
Werkhof Eichberg. Im Anschluss sorgt die Stegreifformation für weitere musikalische Unterhaltung. Standesgemäss
bayrisch wird natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. So gibt es Weisswurst und Brezeln, Radi und für den grossen
Durst natürlich auch das Bier im Mass. Gäste mit Dirndl oder Lederhosen erhalten die erste Runde Bier gratis. Der Anlass findet nur bei guter Witterung statt.
Forst-Basar
Andere
Altstätten
27.
Aug

Beschreibung

Vernissage «Rhynot»
Andere
Oberriet
27.
Aug

Beschreibung

Widnaufahrt zum Rhy-Schopf
Andere
Lustenau
27.
Aug

Beschreibung

Street Soccer in Widnau
Sport
Widnau
27.
Aug

Beschreibung

Der Spieltag in der Gemeinde Widnau findet am Sonntag, 27. August beim roten Platz vom Schulhaus Wyden statt. Die kostenlose Anmeldung ist vor Ort. Gestartet wird ab 16 Uhr. Gespielt wird nur mit Turnschuhen oder sogenannten „Tausendfüssler“. Ein Team besteht aus maximal 6 SpielerInnen. Pro Spieltag qualifiziert sich das erstplatzierte Team sowie der Fairplay Sieger jeder Kategorie für den Regio Cup Ostschweiz.

Bei trockenem Wetter wird in einer Street Soccer Anlage gespielt. Bei Regen in der Sporthalle Wyden.

Es gibt folgende Kategorien:
• U14
• U16
• Ü16
• Girls
Orgelkonzert, mit Kristjan Penhofer
Musik
St. Margrethen
27.
Aug

Beschreibung

Festungsmuseum offen
Andere
St. Margrethen
28.
Aug

Beschreibung

Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Return to Montauk
Kino
Heerbrugg
28.
Aug

Beschreibung

Es gibt eine Liebe im Leben, die du nie vergisst. - Der Schriftsteller Max Zorn kommt zur Premiere seines neuen Buches in die USA. Hier erwartet ihn seine jüngere Lebensgefährtin Clara. Sie war vorausgereist, um bei den Vorbereitungen für die US-Veröffentlichung mitzuarbeiten. Nicht ganz zufällig trifft Max in New York Rebecca wieder, die Frau, um die es in seinem aktuellen Roman über das Scheitern einer grossen Liebe geht. Die beiden beschliessen, nach fast 20 Jahren noch einmal ein Wochenende miteinander zu verbringen - in Montauk, dem Ort mit dem berühmten Leuchtturm am Ende von Long Island.
Internationaler Frauentreff
Andere
St. Margrethen
28.
Aug

Beschreibung

Whitney: Can i be me
Kino
Heerbrugg
28.
Aug

Beschreibung

Von den gefeierten Regisseuren Nick Broomfield und Rudi Dolezal kommt ein neuer Film über eine der größten Sängerinnen aller Zeiten. Whitney Houston war der Inbegriff von Superstar, eine «American Princess», die am meisten ausgezeichnete Künstlerin aller Zeiten.
Trotz verdienter Millionen, mehr aufeinanderfolgenden Nummer-Eins-Hits als die Beatles und einer der größten Stimmen aller Zeiten war sie immer noch nicht frei, sie selbst zu sein, und starb an einer Überdosis Drogen. Sie wurde nur 48 Jahre alt.
Gedreht mit weitgehend nie gesehenen Bildern und exklusiven Aufnahmen erzählt «Whitney: Can I Be Me» Whitney Houstons unglaubliche und ergreifende Lebensgeschichte mit Einblicken derer, die ihr am nächsten waren.
Brocki offen
Ausstellungen
Oberegg
29.
Aug

Beschreibung

15:00 - 17:00 Uhr, Oberegg
Begabt - Die Gleichung eines Lebens

Beschreibung

Der alleinstehende Frank Adler (Chris Evans) hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary (McKenna Grace) übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen. Dennoch bleibt das mathematische Talent der Siebenjährigen nicht unbemerkt, und so taucht eines Tages Franks herrische Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) auf. Die Pläne der wohlhabenden Bostonerin für ihre Enkelin drohen Frank und Mary auseinander zu reissen. Als die familiären Spannungen zunehmen, bekommen Onkel und Nichte jedoch Unterstützung von ihrer resoluten Vermieterin und besten Freundin Roberta (Octavia Spencer) - und von Marys Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), die sich in ihrer Fürsorge für ihre hochbegabte Schülerin auch Marys attraktivem Onkel annähert.
simone dudle & patrik neff - achtsam in beziehung sein

Beschreibung

simone dudle & patrik neff - achtsam in beziehung sein

Vortrag
Di 29.08.2017 um 19.30 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Die lebendige Paarbeziehung als Energie- und Kraftquelle
Was ist der Ursprung eines lebendigen, sinnlichen Austauschs in Paarbeziehungen? Wie gelingt es, achtsam in Beziehung zu sein, mit sich selber und dem Gegenüber? Wie kann der Zugang zur Energiequelle «Beziehung» immer wieder gefunden werden?
Auch in unserer schnelllebigen Zeit sind wir Menschen auf der Suche nach einer erfüllenden und dauerhaften Beziehung. Wir ahnen und erleben, dass glückliche Beziehungen Quellen der Kraft und Lebendigkeit sind. Dieser Abend zeigt einen Weg, wie durch Achtsamkeit ein Zugang zu diesen Quellen eröffnet werden kann. Und dies ermöglicht einen lebendigen und sinnlichen Paardialog.
Nach 2016 mit ihrem Vortrag «Lebendige Liebe – genussvolle Sexualität» sind Simone und Patrik mit einem neuen Paarwerk-Programm auch dieses Jahr wieder im Madlen.
Seit über 15 Jahren als Liebende, Partner und Eltern miteinander unterwegs, vermitteln sie Wissenswertes, Spannendes und Überraschendes aus der Welt des Zusammenlebens in Paarbeziehungen. Grundlagen aus Sexologie und Psychologie werden verwoben mit praktischen Anregungen für eine ganzheitliche Paarentwicklung mit Intimität, Erotik und Liebe.
Simone Dudle, Sexualberaterin/ Sexualpädagogin, www.simonedudle.ch
Patrik Neff, Organisationsberater und Coach, www.patrikneff.ch
Ticketpreis CHF 27.–

Darsteller: Simone Dudle, Patrik Neff
Internationaler Frauentreff
Andere
Altstätten
29.
Aug

Beschreibung

Monatsjass
Andere
Lutzenberg
29.
Aug

Beschreibung

Bullyparade: Der Film
Kino
Heerbrugg
29.
Aug

Beschreibung

Zwei Zwickauer reisen zurück in die Zone. Häuptling Winnetou wünscht sich einen Stammhalter. Das Kaiserpaar Sissi und Franz bezieht eine mysteriöse Immobilie. Lutz und Löffler mischen die Börse auf. Ein Planet voller schöner Frauen bringt Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty in grosse Verlegenheit. Und das alles in einem einzigen Film!
Das Warten der Fans hat ein Ende! Nach ihren Mega-Blockbustern „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surpise – Periode 1“ (zusammen über 21 Millionen Zuschauer allein in Deutschland) kehren Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz jetzt endlich wieder gemeinsam auf die grosse Leinwand zurück. Zum 20-jährigen Jubiläum ihrer legendären „bullyparade“ spielen sie in „Bullyparade – Der Film“ gleich 26 vertraute und neue Rollen. Das Drehbuch schrieb Produzent und Regisseur Michael Bully Herbig mit Alfons Biedermann, Rick Kavanian und Christian Tramitz.
Ostwind 3: Aufbruch nach Ora
Kino
Heerbrugg
30.
Aug

Beschreibung

Mika ist als "Pferdeflüsterin" im Therapiezentrum Kaltenbach zu einer Berühmtheit geworden, doch die neue Aufgabe wächst ihr langsam über den Kopf. Sie möchte wieder frei sein! Nach einem heftigen Streit mit ihrer Grossmutter (CORNELIA FROBOESS) bricht Mika in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mit Ostwind nach Andalusien auf, wo sie Ostwinds Wurzeln vermutet. Auf der Hacienda von Pedro (THOMAS SARBACHER) wird Mika mit einer Aushilfe verwechselt und sofort von seiner raubeinigen Tochter Samantha (LEA VAN ACKEN) zum Arbeiten eingeteilt. Doch sowie Mika alleine ist, reitet sie los und geniesst ihre Freiheit. Dabei entdeckt sie in der kargen Steppe einen magischen Ort: eine von saftig-grünen Bäumen umringte Wasserquelle, die einer Herde Wildpferde als Tränke dient. Plötzlich taucht die mysteriöse Tara (NICOLETTE KREBITZ) auf, die hier seit vielen Jahren zurückgezogen mit den Pferden lebt. Als Mika und Tara Ostwind umringt von den Wildpferden sehen, wird klar: Das ist Ostwinds Familie! Aber die Tiere schweben in höchster Gefahr, denn Pedro hat das Land mit der überlebenswichtigen Quelle namens Ora an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft. Mika will Ostwinds Herde und deren Heimat unbedingt retten und schmiedet gemeinsam mit Samantha und ihren beiden Freunden Fanny (AMBER BONGARD) und Sam (MARVIN LINKE) einen Plan. Sie will eine uralte und fast vergessene Tradition wieder aufleben lassen: das Rennen von Ora. Doch die grösste Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor ...
Begabt - Die Gleichung des Lebens
Kino
Heerbrugg
30.
Aug

Beschreibung

Der alleinstehende Frank Adler (Chris Evans) hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary (McKenna Grace) übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen. Dennoch bleibt das mathematische Talent der Siebenjährigen nicht unbemerkt, und so taucht eines Tages Franks herrische Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) auf. Die Pläne der wohlhabenden Bostonerin für ihre Enkelin drohen Frank und Mary auseinander zu reissen. Als die familiären Spannungen zunehmen, bekommen Onkel und Nichte jedoch Unterstützung von ihrer resoluten Vermieterin und besten Freundin Roberta (Octavia Spencer) - und von Marys Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), die sich in ihrer Fürsorge für ihre hochbegabte Schülerin auch Marys attraktivem Onkel annähert.
Sommer-Kreativworkshop
Kunst
St. Margrethen
30.
Aug

Beschreibung

Das Geheimnis um Rost und Patina wird gelüftet. Die KursteilnehmerInnen malen ihr eigenes Bild und erlernen den Umgang und Einsatz von Rost und Patina unter fachkundiger Leitung.
Es gibt noch freie Plätze.
Karte
Sport
St. Margrethen
30.
Aug
Karte

Beschreibung

Obligatorisches Programm 300m
Appenzeller Abend, Trachtenchor
Andere
Heiden
30.
Aug

Beschreibung

Bullyparade: Der Film
Kino
Heerbrugg
30.
Aug

Beschreibung

Zwei Zwickauer reisen zurück in die Zone. Häuptling Winnetou wünscht sich einen Stammhalter. Das Kaiserpaar Sissi und Franz bezieht eine mysteriöse Immobilie. Lutz und Löffler mischen die Börse auf. Ein Planet voller schöner Frauen bringt Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty in grosse Verlegenheit. Und das alles in einem einzigen Film!
Das Warten der Fans hat ein Ende! Nach ihren Mega-Blockbustern „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surpise – Periode 1“ (zusammen über 21 Millionen Zuschauer allein in Deutschland) kehren Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz jetzt endlich wieder gemeinsam auf die grosse Leinwand zurück. Zum 20-jährigen Jubiläum ihrer legendären „bullyparade“ spielen sie in „Bullyparade – Der Film“ gleich 26 vertraute und neue Rollen. Das Drehbuch schrieb Produzent und Regisseur Michael Bully Herbig mit Alfons Biedermann, Rick Kavanian und Christian Tramitz.
Frauengemeinschaft, Jassnachmittag
Andere
Montlingen
31.
Aug

Beschreibung

Sticken als Schicksal. Frauen und Männer im St. Galler Rheintal.
Foto: Jürg Zürcher, Heiden

Beschreibung

Vortrag von Dr. Heidi Witzig, Winterthur, im Göttersaal im Museum Prestegg.

CHF 10

Der Vortrag findet im Rahmen der Sonderausstellung "Grenzland - Jacob Rohner und die Stickereizeit im Rheintal" des Museums Prestegg statt.
Hospiz-Dienst
Andere
Rebstein
31.
Aug

Beschreibung

Regionalstelle Rheintal stellt sich vor
Neuzuzügerbegrüssung
Andere
Altstätten
01.
Sep

Beschreibung

Die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger sind zur Neuzuzügerbegrüssung eingeladen. Persönliche Einladung mit Detailprogramm wird per Post an die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger verschickt.
In zwei Tagen zum Nothelferausweis
Andere
Altstätten
01.
Sep

Beschreibung

Am 1. und 2. September 2017 bietet der Samariterverein Altstätten einen Nothilfekurs zum Sonderpreis von 120 Franken an. Die zehn Lektionen finden am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 8 bis 16 Uhr im Werkhof/Feuerwehrdepot an der Feldwiesenstr. 42 in Altstätten statt. Den Teilnehmern werden theoretische und praktische Kenntnisse über Erste Hilfe vermittelt, angefangen bei der Wundversorgung über die Betreuung von Bewusstlosen bis zur Reanimation. Dieses Wissen gibt Sicherheit im Alltag, ist aber auch Voraussetzung für die Roller- und Autoprüfung. Anmeldung per Mail an Johanna Silvestri, johanna@samariterverein-altstaetten.ch oder per Tel. 079/2826647. Weitere Informationen finden sich auf der Website, www.samariterverein-altstätten.ch.
Nik Hartmann // Live
Bühne
Altstätten
01.
Sep

Beschreibung

Nik, der "Wanderer der Nation", live on tour
Zwei Stunden Nik Hartmann und jede Sekunde hängt man an seinen Lippen. Mit Charme und Schalk packt er das Publikum in den Rucksack und nimmt es mit auf seine spannende Reise ins Herz von Schweizer Menschen, Bildern, Geschichten und Bräuchen. Er schlüpft vor beeindruckender Schweizer Kulisse von einer Rolle in die andere, in Originale, Touristen und in jene vom grossen Kanton. Alle kommen dran. Er imitiert unverfroren Schweizer Originale, schält regionale Eigenheiten heraus, streut Salz in Wunden und behandelt Seelen mit Balsam, erzählt, erhellt, scherzt, neckt und spielt. Die Schweizer Nabelschau inszeniert Nik Hartmann mit Ton und Bild über Stock und Stein. Selbstironisch betrachtet sich „der Wanderer der Nation“ auch im eigenen Spiegel. Und wenn Nik beim Zwischenhalt lokale Spezialitäten auspackt, darf man mitkosten. Als Rosinen pickt er Geheimnisse aus dem Tuttifrutti seines „Extremwandermoderatorenlebens“ und schmeckt sie ab mit einmaligen Kuriositäten. Zwischendurch streut er echte Perlen aus seinem Leben. Natürlich alles selber erlebt und wirklich wahr – sicher aber unheimlich amüsant. Gönnen Sie sich zwei unvergessliche, unvergleichliche Stunden Schweiz.
Aus meiner Botanisiertrommel - Leitung Enrico Lavarini
  • Karl Jerolitsch
    Karl Jerolitsch
  • Enrico Lavarini
    Enrico Lavarini
  • Karl Jerolitsch
  • Enrico Lavarini

Beschreibung

Enrico Lavarini hat nach Gedichten des österreichischen Dichters H. C. Artmann einen Zyklus für Stimme und Kammerensemble geschrieben. Eine Aufführung mit Karl Jerolitsch, Tenor, und einem Kammerensemble des bekannten Orchesters Concentus rivensis unter der Leitung des Komponisten findet am Freitag, 1. September, mit Beginn um 20.00Uhr, im Austriahaus, Belruptstrasse 21, in Bregenz statt.
Karl Jerolitsch, gebürtiger Österreicher, singt und deklamiert die Solopartie. Das Kammerensemble des Concentus rivensis spielt in der Besetzung mit Branko Simic, Violine, Maria Schweizer, Violoncello, Daniel Sailer, Kontrabass, Helen Braun, Flöte, Levent Ivov und Susanne Schöch, Klarinetten, Werner Gloor, Fagott, Roman Büsser, Horn, Pierre Schweizer, Trompete, Zsolt Ardai, Posaune, Nilgün Keles, Klavier und Rico Punzi, Mandoline/ Gitarre.


Informationen und Vorverkauf unter www.concentus.ch
forever young - die Party für Junggebliebene

Beschreibung

Endlich ist es wieder soweit! Nach der langen Sommerpause starten wir mit der langersehnten forever young Party in die Endphase des Sommers. Cooler Sound, Spass haben, abshaken und tolle Leute treffen, was will man mehr. Sei dabei, wenn wir unseren "unforgettable summer" zusammen in vollen Zügen zelebrieren! Mit dj fred dee. Wir freuen uns.
In zwei Tagen zum Nothelferausweis
Andere
Altstätten
02.
Sep

Beschreibung

Am 1. und 2. September 2017 bietet der Samariterverein Altstätten einen Nothilfekurs zum Sonderpreis von 120 Franken an. Die zehn Lektionen finden am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 8 bis 16 Uhr im Werkhof/Feuerwehrdepot an der Feldwiesenstr. 42 in Altstätten statt. Den Teilnehmern werden theoretische und praktische Kenntnisse über Erste Hilfe vermittelt, angefangen bei der Wundversorgung über die Betreuung von Bewusstlosen bis zur Reanimation. Dieses Wissen gibt Sicherheit im Alltag, ist aber auch Voraussetzung für die Roller- und Autoprüfung. Anmeldung per Mail an Johanna Silvestri, johanna@samariterverein-altstaetten.ch oder per Tel. 079/2826647. Weitere Informationen finden sich auf der Website, www.samariterverein-altstätten.ch.
Karte
Andere
Altstätten
02.
Sep
Karte

Beschreibung

Am Samstag 2. September 2017 könnt ihr wieder aussortierte Spielzeuge, Bücher etc. auf dem Flohmarkt verkaufen und kaufen. Bringt einfach eine Decke mit, auf der ihr euer Hab und Gut ausbreitet. Der Flohmarkt findet auch diesmal wieder im Rahmen des Bauernmarkts, bei trockenen Wetterverhältnissen, im Herzen von Altstätten statt.
Beginn und Ort: Ab 8.00 Uhr auf dem Bauernmarkt im Städtchen.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Tag der offenen Pouletstalltür
Ausstellungen
Rheineck
02.
Sep

Beschreibung

Besichtigen Sie den neuen grossen mobilen Poulet Stall. Mit diesem können Ribelmais und die dazugehörigen Poularden auf der gleichen Fläche produziert werden.
Neben dem neuen Stallkonzept gibt es Ländler Musik eine Festwirtschaft sowie feins vom Rütihof.
Gilde-Risottotag
Feste
Altstätten
02.
Sep

Beschreibung

Der Gilde-Risottotag - eine Aktion der "Gilde etablierter Schweizer Gastronomen" - wird in der ganzen Schweiz durchgeführt. Kommen Sie vorbei, geniessen Sie einen feinen Risotto und treffen Sie Freunde und Bekannte.

Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute und geht an die Schweiz. MS-Gesellschaft (Multiple Sklerose).
Grenzland - Jacob Rohner und die Stickereizeit im Rheintal
Foto: Jürg Zürcher, Heiden

Beschreibung

öffentliche Führung durch die aktuelle Sonderausstellung im Museum Prestegg, Altstätten, mit dem Kurator Marcel Zünd.

CHF 10

Teilnehmerzahl begrenzt, bitte anmelden bis 31. August an aktuar@musem-altstaetten.ch
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
STiMM.PUNKT - Offenes Singen und Musizieren

Beschreibung

Am Dienstag den 5. September findet das nächste offene Singen und Musizieren statt. Wir treffen uns ab 20 Uhr im Restaurant Klostermühle in Altstätten. Liederbücher mit Volksliedern, Schlagern, Hits und Evergreens sind vor Ort vorhanden. Auch "stille" Geniesser sind herzlich willkommen. Der Anlass ist kostenlos.
Street Soccer in Diepoldsau
Sport
Diepoldsau
06.
Sep

Beschreibung

Der Spieltag in der Gemeinde Diepoldsau findet am Mittwoch, 6. September beim OZ Kleewies statt. Die kostenlose Anmeldung ist vor Ort. Gestartet wird ab 16.30 Uhr. Gespielt wird nur mit Turnschuhen oder sogenannten „Tausendfüssler“. Ein Team besteht aus maximal 6 SpielerInnen. Pro Spieltag qualifiziert sich das erstplatzierte Team sowie der Fairplay Sieger jeder Kategorie für den Regio Cup Ostschweiz.

Bei trockenem Wetter wird in einer Street Soccer Anlage gespielt. Bei Regen in der Sporthalle vom OZ Kleewies.

Es gibt folgende Kategorien:
• U14
• U16
• Ü16
• Girls
charles nguela - schwarz - schweiz
Bühne
Heerbrugg
06.
Sep

Beschreibung

charles nguela – schwarz-schweiz
Comedy
Mi 06.09.17 um 20.00 Uhr


«Ich bin politisch inkorrekt eingestellt und offensichtlich optimal pigmentiert,» lacht Charles Nguela seinem Publikum entgegen. In seinem Programm «Schwarz-Schweiz» lässt der junge Aargauer mit
kongolesischen Wurzeln kein Klischee aus. Seine Hautfarbe macht es ihm einfacher, heikle gesellschaftliche Themen auf lustige Art und Weise anzugehen. Ein Vorteil, den er zu nutzen weiss, und wie! Ob unsichtbar im Dunklen oder von seiner Umwelt mit Samthandschuhen angefasst, Charles gibt Vollgas. Also unendlich viel Stoff für Pointen!

Der ursprünglich aus Lenzburg stammende Stand up Comedian nimmt alles auf die Schippe. Er macht weder vor seiner noch vor unserer Hautfarbe halt, klopft politisch inkorrekte Sprüche und steckt mit
seinem Lachen bis in die hinterste Reihe an. Ob Politik, Rassismus oder einfache Alltagssituationen, was auch immer Herr und Frau Schweizer beschäftigt, es findet Platz in seinem abendfüllenden Programm „Schwarz-Schweiz“.

Wie läuft eigentlich so eine Einbürgerung, wenn man zuerst einmal vor allem einmal schwarz ist? Welche ungeahnten Vorteile ergeben sich in der Armee als dunkelhäutiger Rekrut? Darf ein schwarzer Aargauer überhaupt «Neger» sagen? In «Schwarz-Schweiz» erzählt Charles Nguela mitreissend, witzig, charmant, ohne Scheuklappen und politisch nicht immer ganz korrekt vom ganz normalen täglichen Wahnsinn eines optimal Pigmentierten unter eidgenössischen Bleichgesichtern.

Charles Nguelas erstes abendfüllendes Comedy-Programm hat es in sich!2014 gewann Charles Nguela beim «Swiss Comedy Award» den Jury- und den Publikumspreis. Nun tourt er seit rund einem Jahr durch die Schweiz. Sie kamen noch nicht in den Genuss seines wortwörtlich schwarzen Humors? Dann lassen Sie sich das auf keinen Fall entgehen!
Sie werden begeistert sein!
http://www.charles-nguela.com/
VORBEREITUNG FÜR DIE GEBURT MIT YOGA

Beschreibung

Wie wird Yoga vor, während und nach der Geburt eingesetzt?
An was muss ich als werdende Mama denken, was sollte ich nicht tun, worauf sollte ich speziell achten? Was sollte ich bewusst stärken? Wie kann ich Problemen während der Schwangerschaft vorbeugen bzw. wie verhalte ich mich, wenn sie aktuell sind. Dies und viele weitere Fragen werden im Geburtsvorbereitungsworkshop behandelt.

Die 75-minütigen Lektionen beinhalten eine kurze Einführung, Mediation, Atemübungen und Asanas. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Am Schluss erhält jede Kursteilnehmerin ein Handout mit praktischen Übungen für zuhause.


DATEN (10 Lektionen)
DO, 07.09. | DO, 14.09. | DO, 21.09. | DO, 28.09. | DO, 05.10.
DO, 12.10. | DO, 19.10. | DO, 26.10. | DO, 02.11. | DO, 09.11.


KURSLEITUNG
Andrea Steger - Ich bin geboren und aufgewachsen im St. Galler Rheintal, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Mein Yogaweg hat 2008 in Linz begonnen. Nicht nach der ersten Stunde, aber irgendwie war ich fasziniert. Eigentlich war es ein Plakat einer 70- Jährigen Dame. Ein Bild, das sie in der Haltung vom Tänzer zeigte-Natarajasana. Ich dachte wow! Das möchte ich auch können. Heute bin ich glücklich, dass Yoga mich gefunden hat. Ich bin froh, folgte ich 2015 dem inneren Ruf und startete mein erstes Teacher Training in Zürich. Darauf folgte eine Weiterbildung während meiner dritten Schwangerschaft im 2016 im Schwangerschaftsyoga und Yoga nach der Schwangerschaft. Ich übe Yoga auf und neben der Matte. Ich liebe es zu unterrichten. Ich gebe meine Erfahrungen weiter und das Werkzeug, wie ich finde, dass zu teilen sich lohnt.
Faszien Yoga - kostenlose Schnupperlektion - im Vitalis Sports Lüchingen
trainingworld.com

Beschreibung

Mit Faszien Yoga erhältst du mehr Beweglichkeit und Schmerzen können gelindert werden. Faszien Yoga bedeutet den Körper in mehr Dehnung bringen und sein Bindegewebe zu stärken. Spüre wie beweglich und gesünder du mit Faszien Yoga wirst.

Jeder Teilnehmer bestimmt selbst die Intensivität des Trainings.

Nach der Schnupperlektion, wöchentlich am Donnerstagabend, 18-45-19.30Uhr, Abo oder Einzellektionen können gelöst werden.
Weitere Infos/Anmeldung unter www.sandradopple.com
Hypnose-Vortrag "Hypnose - Humbug oder seriöse Therapieform?"

Beschreibung

Vortragsinhalt

Erläuterung was Hypnose ist
Warum Hpynose nicht immer seriös ist
Was kann mit Hypnose therapiert werden.
Wie läuft eine Hypnosesitzung ab
Wer kann hypnotesiert werden
Aktive Arbeit und kurzes Vorzeigen der Hypnose
allg. Fragerunde

Für wenn ist der Vortrag?
Für Interessierte aber auch Skeptiker.

Kosten
Eintritt kostenlos - es darf am Schluss etwas ins Vortragkässli getan werden

Anmeldungen gerne online oder per Telefon 079 302 74 73

(betreut durch Petra Matt) / Mail: backoffice@sandradopple.com
Uta Köbernick // Grund für Liebe
Bühne
Altstätten
08.
Sep

Beschreibung

Politisch, zärtlich, schön
Als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz schlägt die gebürtige Europäerin ihre Ostberliner Wurzeln tief in die Blumentöpfe unsrer Vorurteile. Aus der Sicht des Merkurs lebt sie hinterm Mond. Diese Einsicht stattet sie mit einer Demut aus, die sie gekonnt zu verbergen weiss, denn dass die diplomierte Schauspielerin mit dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, dem Förderpreis der Liederbestenliste und dem Silbernen Stuttgarter Besen ausgezeichnet wurde, ist dem Merkur zwar egal, doch hinterm Mond einleuchtend. Mit bezaubernder Leichtigkeit, hinreißender Komik, virtuosem Gesang und einer herrlichen Tiefe geht sie bis an den Rand des Erkennbaren und manchmal Erträglichen. Politisch hellwach, bringt sie Standpunkte ins Stolpern, hilft ihnen schmunzelnd wieder auf und wenn die glauben, wieder festen Boden gefunden zu haben, ist die Erde plötzlich eine Scheibe. Grenzen verschwimmen zu einem Ozean im Wasserkocher und nach einem zauberhaften Abend versteht man die Welt zwar besser, aber sich selbst ein wenig mehr.
32. Altstätter Städtlilauf
Sport
Altstätten
09.
Sep

Beschreibung

Der Altstätter Städtlilauf ist eine der bedeutendsten Laufveranstaltungen im Rheintal. Was 1985 begann, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Laufhighlight mit über 1’200 Teilnehmenden entwickelt. Der Altstätter Städtlilauf verbindet Leistungs- und Breitensport. Neben Bestzeiten stehen bei einer Vielzahl der Läuferinnen und Läufer vor allem die Freude an der Bewegung und der Laufspass im Vordergrund.
Simon Enzler in der Kulturhalle
Bühne
St. Margrethen
09.
Sep

Beschreibung

Bissig, frech, lustig, zum schmunzeln und zum schreien... wir kennen ihn alle, den Appenzeller Satiriker und Komiker Simon Enzler. Mit seinem Soloprogramm "Primatsphäre" tritt er erstmals in St. Margrethen in der Kulturhalle auf.
Tickets Online-Vorverkauf: Fr. 38.- www.ticketfrog.ch
Ticket Abendverkauf: Fr. 43.-
Türöffnung um 19Uhr
Un Ballo in Maschera - Giuseppe Verdi - Opera im Kino

Beschreibung

Un Ballo in Maschera - Giuseppe Verdi

Italienisch mit deutschen Untertiteln
So 10.09.2017 um 10.30 Uhr

In Verdis Drama über Leben und Tod des schwedischen Königs Gustav III. prallen tödliches Schicksal, fieberndes Liebesverlangen und Szenen voller dunkler Geheimnisse aufeinander. Überall lauern in dieser Oper Abgründe, am augenfälligsten in der Szene des Maskenballs, als der König von seinem ehemals besten Freund Renato ermordet wird. Die Handlung ist geprägt von der unmöglichen Liebe Gustavs zu Amelia, eine Liebe, die von entfesselter Leidenschaft und hymnischer Hingabe bestimmt ist. Un ballo in maschera wartet in verschwenderischer Weise mit eindringlichen Melodien auf, womit es Verdi gelingt, eine Atmosphäre von Lebensgier und unterschwelliger Todeslust zu schaffen.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Nationaltheater München
Dirigent: Zubin Mehta
Darsteller: Piotr Beczala, Anja Harteros, George Petean
Dauer: 145 min
Street Soccer in Diepoldsau
Sport
Diepoldsau
10.
Sep

Beschreibung

Der Spieltag in der Gemeinde Diepoldsau findet am Sonntag, 10. September beim OZ Kleewies statt. Die kostenlose Anmeldung ist vor Ort. Gestartet wird ab 15.00 Uhr. Gespielt wird nur mit Turnschuhen oder sogenannten „Tausendfüssler“. Ein Team besteht aus maximal 6 SpielerInnen. Pro Spieltag qualifiziert sich das erstplatzierte Team sowie der Fairplay Sieger jeder Kategorie für den Regio Cup Ostschweiz.

Bei trockenem Wetter wird in einer Street Soccer Anlage gespielt. Bei Regen in der Sporthalle vom OZ Kleewies.

Es gibt folgende Kategorien:
• U14
• U16
• Ü16
• Girls
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Neuland
Kino
Heerbrugg
11.
Sep

Beschreibung

Sie sind weit gereist - per Flugzeug, Zug, Bus oder Boot. Jetzt finden sie sich in der Integrationsklasse von Lehrer Christian Zingg in Basel wieder, wo Jugendliche aus aller Welt innerhalb von zwei Jahren Sprache und Kultur unseres Landes kennenlernen. Unter ihnen der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan, der das Meer in einem Schlauchboot und die Berge zu Fuss überquert hat. Oder die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail, die ihre Heimat aus familiären Gründen verlassen haben und nun bei Verwandten wohnen. Wie die drei hoffen alle in Christian Zinggs Klasse, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und in der Schweiz ihre Träume leben zu können. Der Lehrer macht sich und ihnen keine Illusionen darüber, dass es schwierig ist, in einem fremden Land einen beruflichen Einstieg zu finden. Gleichwohl wird Herr Zingg nicht müde, den Glauben seiner Schülerinnen und Schüler an sich selbst und an eine bessere Zukunft zu stärken... Anna Thommens an zahlreichen Festivals ausgezeichneter Dokumentarfilm öffnet den Blick in eine Welt, die man so kaum kennt. Gekonnt verwebt die Regisseurin verschiedene, einfühlsam beobachtete Geschichten. «Neuland» ist engagiert, bringt einem die porträtierten Menschen näher und entkräftet Vorurteile - ein fesselnder, sensibler und eindringlicher Film.
Seminar - Chakren, Meridiane, Allergien
Andere
St. Margrethen
14.
Sep

Beschreibung

Energieaufbau und Heilen mit dem Geistigen Arzt - Vier-Tages-Seminar

Chakren sind geistige Energiewirbel, die sehr hoch schwingen. Sie ermöglichen uns, geistige Informationen in unseren Körper aufzunehmen. Wir nehmen somit Teil am Kreislauf der göttlichen Energien und Informationen. Chakren sind die energetischen Tore zu unseren Körpern. (z.B. physischer Körper, Emotional Körper etc.)

Das Seminar beschäftigt sich in erster Linie mit dem Ausgleich von Meridianen und Chakren zur Energiefluss‐Optimierung. Ferner wird gelernt, wie man mit einem Tensor umgeht, Allergien ausgetestet und behandelt.

Fernheilungen, deren Heilerfolge noch während des Seminars überprüft werden, Heilung am eigenen Körper sowie ein Einweihungsritual für alle Teilnehmer zum Erhalt ihres persönlichen Geistigen Arztes zählen zu den weiteren Highlights dieser Viertägigen Intensivausbildung.

Am Ende des Seminars ist jeder Teilnehmer in der Lage, sowohl bei sich als auch bei anderen Menschen das Chakren- und Meridiansystem zum Aufbau der körperlichen Kräfte zu Füllen/Aktivieren. Zudem Fernheilungen vorzunehmen und Unverträglichkeiten resp. Allergien auszutesten.

Das Seminar wird als in sich abgeschlossenes Einzelseminar im Rahmen der Jahresausbildung der Europäischen Heilerschule für Humanenergetik durchgeführt. Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahme-Zertifikat nach EHS-Norm. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Referentin Susanne Mary Wagner
Le Dessinateur - Was macht eigentlich der Stickereizeichner?
Foto: Jürg Zürcher, Heiden

Beschreibung

Sonderführung durch die aktuelle Sonderausstellung "Grenzland - Jacob Rohner und die Stickereizeit im Rheintal" des Museums Prestegg.

Mit Gianni Lazzerini, langjähriger Designchef der Jacob Rohner AG.

CHF 15

Teilnehmerzahl begrenzt, bitte anmelden bis 7. September an aktuar@museum-altstaetten.ch
Karte
Karte

Beschreibung

Lesung mit Daniela Schwegler aus dem neusten Buch
der Trilogie „Landleben: 12 Bergbäuerinnen im Portrait“ (Arbeitstitel)
Erscheint im Juli 2017
Damian Lynn - truth be told / Kulturbrugg

Beschreibung

Mit «When We Do It» hat uns Damian Lynn anfangs Jahr einen Radio-Hit mit Suchtfaktor geschenkt. Jetzt schöpft das Multitalent aus dem Vollen und brachte im März 2017 sein heisserwartetes Album «Truth Be Told» - und überzeugt darauf mit viel Herz und unverschämt internationalem Groove.
Ein junger Mann voller Tatendrang, Lust am Leben und vor allem ganz viel Musik in sich. Damian Lynn gilt nicht umsonst als Shootingstar am Schweizer Pop-Himmel und zeigt auf seinem neuen Werk endgültig, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Dank simplen Arrangements und einem feinen Gespür für Texte vermag der charismatische Singer-Songwriter die Hörer auf Augenhöhe anzusprechen. Mit keckem Charme und ganz ohne Schwermut besingt er das Innenleben eines Mittzwanzigers und verführt so zum Tagträumen, Nachdenken und nicht zuletzt Mitsummen.
Damian Lynn festigte 2015 mit der Hitsingle «Memories» seinen Ruf als einer der vielversprechendsten Schweizer Newcomer. Das darauffolgende Debutalbum «Count To Ten» stieg bis auf Platz 12 der hiesigen Albumcharts und brachte eine Vielzahl an Singles in die Top 100 der Radiocharts. Es folgte die verdiente Auszeichnung mit einem Swiss Music Award in der Kategorie Best Talent. Neben einer ausgedehnten Tournee durch die Schweizer Clubs und Auftritten an fast allen bedeutenden Festivals spielte Damian Lynn im Frühjahr 2016 auch 13 Shows im Vorprogramm der Deutschland-Tournee von Stefanie Heinzmann und im Herbst nochmals 17 Shows als Support von Laith Al-Deen, wodurch er sich auch im Ausland eine Fanbase am Aufbauen ist. Mit «When We Do It» markiert die erste Single des neuen Albums gleich seinen grössten Hit, der sogar weltweit erschienen ist.
Karim Slama // Knacknuss
Bühne
Altstätten
16.
Sep

Beschreibung

Vor dem Hintergrund seiner multikulturellen Herkunft und anhand von Beobachtungen, die er in seinem Alltag macht, zeigt uns Karim Slama auf seine unnachahmliche Art eine Vielzahl von Situationen, Missgeschicken und Unannehmlichkeiten, die uns allen doch sehr bekannt vorkommen. Mit einer imposanten Geräuschkulisse, mit Musik und Bildern zeigt er uns, wie er all diesen Kleinigkeiten, die uns letztlich das Leben erschweren, begegnet und wie er sich – nachdem der erste Ärger verpufft ist – sogar über sie lustig macht.
Ganz nach dem Motto: Knacknüsse bereichern das Leben!
Mozart Heroes - rockin' musical worlds

Beschreibung

Mit Violoncello und Gitarre rocken die zwei Schweizer Musiker Chris und Phil aus Luzern durch sämtliche Musikepochen und kombinieren dabei feine klassische Melodien mit brachialen Rock Riffs und epischen Filmscores. In ihren Bühnenshows treffen wilde Cello Soli auf lyrische Momente und selbst Mozart hätte vor lauter Head-banging seine Perücke verloren.
Die Band wagt es mit Loopstation und Effekten die Musikgeschichte neu zu definieren! Ein Geheimtipp für alle die sich weit über die Grenzen von Klassik, Rock und Filmmusik begeben wollen!
17. HISTORISCHE VERKEHRSSCHAU
Ausstellungen
Altenrhein
17.
Sep

Beschreibung

Wir laden alle Freunde historischer und klassischer Automobile,
Traktoren, Motorräder und andere Verkehrsmittel zu einer bunten Oldtimer-Veranstaltung ein. Mehr unter: www.vhvaltenrhein.ch
Junge Talente - Trio Millenium / Kulturbrugg

Beschreibung

Hochbegabte junge Talente - mehrfach ausgezeichnet
Gabriel Meloni wurde am 20.04.2001 in Dornbirn geboren und erhielt mit acht Jahren, von seiner Schwester Maria Grazia Meloni, seinen ersten Klavierunterricht.
Er war schon Preisträger mehrerer Wettbewerbe, u.a. gewann er den dritten Preis beim Internationalen «Jenö Takacs-Wettbewerb» in Burgenland, sowie mehrere erste Preise und Sonderpreise beim Bundeswettbewerb «Prima la Musica» als Solist und Kammermusiker. Bereits dreimal nahm er an der «Vienna Young Pianists»-Masterclass in Wien teil und gewann zweimal den Interpretationspreis und einmal den «Münchner Klavierpodium»-Preis.
Im Oktober 2015 nahm er an einer Masterclass mit Lang Lang im Wiener Musikverein teil, weltweit wurden 10 von 350 Kinder für dieses Camp genommen. Er besuchte weitere Meisterkurse mit Paul Gulda, Pierre Reach, Michel Beroff, Cristina Karajeva, Susanna Spämann und Masahi Katayama. Seit Mai 2016 ist er Stipendiat an der Liechtensteinischen Musikakademie.
Gabriel nimmt zurzeit bei Gerhard Vielhaber am Konservatorium Feldkirch und parallel bei Oliver Schnyder Unterricht und ist als Solist, wie auch als Kammermusiker in Österreich und im Ausland tätig, unter Anderem bekam er auch eine Einladung von der EPTA ein Recital zu spielen.
David Kessler, geb. 2000, besucht die 7.Klasse des Musikgymnasiums Feldkirch. Er erhält seinen Geigenunterricht bei Prof. Rudolf Rampf am Landeskonservatorium Feldkirch.
David ist mehrfacher 1. Preisträger beim Landes- und Bundeswettbewerb von «Prima la Musica» (Österreich) und «Jugend musiziert» (Schweiz). 2014 erhielt er einen Sonderpreis für «beeindruckende Virtuosität gepaart mit sensibler Musikalität», den Solistenpreis des Bärenreiter Verlags sowie den Sonderpreis der ESTA Österreich beim Bundeswettbewerb in Wien. 2016 gewann David gemeinsam mit den Pianisten Gabriel Meloni beim Int. Wettbewerb von Moncalieri (Turin) in der Sparte Duo einen 1. Preis.
Meisterkurse bei Christoph Wyneken, Thomas Brandis, Coosje Wejzenbeek und Barbara Doll (Musikhochschule Basel) bereichern seine Ausbildung.
Orchestererfahrung sammelte David beim österr. Jeunesse-Orchester, bei neugegründeten Jugendorchester Quarta (Leitung Christoph Eberle), bei dem Musiker aus dem Bodenseeraum eingeladen werden sowie bei den Orchestern des Vorarlberger Landeskonservatoriums.
Mit dem Ensemble «Trio Millennium» erhält er Unterricht bei Christoph Wyneken, gestaltete bereits Konzerte in Feldkirch, Liechtenstein und St. Gallen. 2013 erhielt das Ensemble den Förderpreis der «Tettnanger Streichertage».
2016 gestaltete das Trio ein Konzert bei der Reihe der Podiumskonzerte in Vaduz und erhielt einen Förderpreis.
Moritz Huemer wurde 1999 in Österreich geboren und lebt seither in Liechtenstein. Von 2004 bis 2015 hatte er seinen Cellounterricht an der Liechtensteinischen Musikschule bei Josef Hofer. Seit Herbst 2015 wird er privat von Rafael Rosenfeld in Basel unterrichtet und ist nun für die PreCollege Klasse in Basel für das Schuljahr 2017/18 aufgenommen worden. Er ist derzeit noch Schüler am Gymnasium Schillerstraße in Feldkirch (Österreich).
Zwischen 2008 und 2016 erhielt er beim österreichischen Wettbewerb Prima la musica sowie beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb mehrfach den ersten Preis auf Bundesebene. Dabei wurde er u. a. mit dem ESTA und EMCY Sonderpreis ausgezeichnet. Im Frühjahr 2009 wurde ihm in Liechtenstein der Podiums Preis von Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein mit dem Prädikat: «für die erstaunlich virtuose Beherrschung seines Instruments und die Erkundung von dessen klanglichen Möglichkeiten» überreicht. Im März 2012 nahm er beim Europäischen Lions-Club Musikwettbewerb für Violoncello in Luzern teil und wurde mit einem Sonderpreis für die besondere Leistung in seinem Alter ausgezeichnet.
Er spielte schon einige Male als Solist mit Orchester, wie z.B. mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein oder dem Collegium Musicum St. Gallen.
Neben seinen Soloauftritten spielt Moritz auch gerne Orchester und Kammermusik in den unterschiedlichsten Formationen, so zum Beispiel seit 2013 im Trio Millennium.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Final Portrait / Filmnight Kulturbrugg

Beschreibung

Originalton mit Untertitel
1964 in Paris: James Lord, Kunstkritiker, hat gerade seinen Artikel über Alberto Giacometti fertiggestellt. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem etablierten Künstler haben sich beide gut kennengelernt, und so bittet Giacometti den Journalisten, für ihn Modell zu sitzen. Ein Porträt soll es werden, maximal einen Nachmittag soll die Arbeit daran dauern. Lord fühlt sich geehrt und nimmt Platz in der unaufgeräumten Werkstatt des Künstlers.
Schnell wird jedoch klar, dass die angesetzte Zeit nicht eingehalten werden kann, viel zu unruhig und mit anderem beschäftigt ist der grosse Maler. Entweder passt ihm seine eigene Arbeit nicht, oder seine Geliebte Caroline, die ihm ebenfalls Porträt sitzt, funkt dazwischen. Auch sein Bruder Diego, ebenfalls Künstler, oder seine Ehefrau Annette sorgen für Streit und bringen Giacometti oft aus der Arbeit. Mehrfach verschiebt Lord seinen Rückflug nach New York, bis er sich letztlich eine List überlegt, um den Künstler auszutricksen und von der Fertigstellung seiner Arbeit zu überzeugen.
Eine unbequeme Fortsetzung: Stand der Dinge / Filmnight Kulturbrugg

Beschreibung

Vor zehn Jahren nahm der ehemalige US-Vizepräsident mit seiner preisgekrönten Dokumentation «An Inconvenient Truth» den Klimawandel in Angriff. Die Fortsetzung befasst sich nun mit revolutionären Entwicklungen im Bereich Energie.
a clockwork orange / Filmnight - Kulturbrugg

Beschreibung

Alex, der den gesamten Film hindurch seine eigene Lebensgeschichte erzählt, ist der Anführer einer Jugendbande, den Droogs, und zudem ein passionierter Beethoven-Liebhaber. Die Gang lebt in einem trostlosen, in die Zukunft projizierten Vorort von London. Sie benutzt eine eigenwillige Sprache, ein von russischen Brocken und Cockney-Slang durchsetzter Jargon - «Nadsat». Ihr Leben dreht sich um Gewalt gegenüber Wehrlosen, Schlägereien mit anderen Gangs, Raubüberfälle und Vergewaltigungen. Vor allem für Alex scheint dabei Geld eine untergeordnete Rolle zu spielen. Das Zelebrieren und lustvolle Geniessen der Gewaltexzesse steht für den Anführer der Bande im Vordergrund. So misshandeln sie zu viert etwa einen wehrlosen alten Stadtstreicher. In derselben Nacht dringen sie maskiert in die Villa des Schriftstellers Frank Alexander und seiner Frau ein. Alex vergewaltigt die Frau, nachdem er sie in aller Ruhe mit einer Schere entblösst und währenddessen «I'm singin' in the rain» gesungen hat und dabei zeitgleich ihren Mann im Takt des Lieds zum Krüppel getreten und geschlagen hat. Die Frau soll sich später offenbar wegen der brutalen Demütigung und Vergewaltigung das Leben genommen haben...
Saisoneröffnung & Apéro
Andere
Altstätten
19.
Sep

Beschreibung

Vorstellung der VANGUARD-Kollektion
Gabriel Palacios - Verarsch mich nicht / Vortrag- Kulturbrugg

Beschreibung

Getäuscht - belogen - hintergangen
Gedankenlesen in Beziehungen
Was wir im tiefsten Inneren spüren, bestätigt uns vermehrt auch die Forschung: Gute Beziehungen machen glücklich.
Doch was im siebten Himmel beginnt, kann in tiefen Verletzungen enden. Mentalcoach und Paartherapeut Gabriel Palacios vermittelt die Quintessenz seiner langjährigen Praxistätigkeit in seinem Therapiecenter in Bern.
An diesem Abend vermittelt der Gedankenleser konkrete Techniken, die uns dabei behilflich sind, die Gedanken des Gegenübers wie auch die eigenen Gedanken sichtbar zu machen und besser verstehen zu können. Er zeigt auf, wie wir uns gezielt vor unseren eigenen destruktiven Gedanken und dem negativen Verhalten des Beziehungspartners schützen können.
Was bedeutet es, wenn das Gegenüber auf eine Frage eine Gegenfrage stellt?
Wie können Sie anhand von Mikrogesten entdecken, ob Ihr Gegenüber Ihnen die ganze Wahrheit beichtet? Erfahren Sie, wie Sie ihr Gegenüber gezielt lesen können.
Lapsus "on-off" Comedy / Kulturbrugg
Bühne
Heerbrugg
20.
Sep

Beschreibung

Lapsus vollbringt, was bis jetzt nur mit Autos möglich war:
Das erste komplett selbstfahrende Unterhaltungsprogramm.
Abstürze sind vorprogrammiert.

Wie fein! Lapsus geht online. Mit ihrem siebten grossen Abendprogramm kippen die Komiker den Schalter und überwinden endgültig die Materie. Sie treten an mehreren Orten zugleich auf, lesen Gedanken oder legen geheime Gewohnheiten des Publikums offen. Und sie vollführen, was bis jetzt nur mit Autos möglich war: Ein komplett selbstfahrendes Unterhaltungsprogramm.
Nie banal, weil digital: Es lebe die vierte Revolution! Denn jetzt gibt es Theo Hitzig und Bruno Gschwind auch als Humanoide. Erschaffen in einer Smart Factory, führen die lustigsten Roboter der Welt durch den cyber-physischen Abend. Darum: Wer offline geht, schadet nur sich selber. Im Flugmodus kann man nicht abheben. Ihr weltweiter Crashkurs führt Hitzig und Gschwind durch Digitäler, über Berge und aufs Eis.
Auch wenn die Autokorrektur sie gelegentlich vom Weg abbringt, können unsere Helden unterwegs interessante Pop-Up-Fenster öffnen und so manche Festplatte weichklopfen. Dass auf der Reise auch Pannen geschehen, gehört zu den Geschäftsbedingungen, die wir alle unbesehen unterschrieben haben. Doch nach jedem Absturz folgt ein Neustart. Und ganz am Schluss ein echtes Feuerwerk. Ein bisschen Tradition muss schliesslich noch sein.
KOCHKURS - VEGAN / VEGETARISCHE SUSHI, MAKI & CO

Beschreibung

In diesem Kurs wird gezeigt was den kleinen aber feinen Unterschied ausmacht um einen perfekten Shushireis zuzubereiten, wie Maki auf verschiedenste Arten gefüllt werden können und was das Geheimnis einer tollen Misosuppe ist. Das Homemade Gari-Sushi Ingwer rundet ein tolles Sushi Menü ab.

MENÜ
*********
- Maki
- Gunkan
- Gari-Sushi Ingwer
- Miso Suppe

Der Kurs wird von Kati Yamaguchi geleitet, die nach einem längeren Aufenthalt in Japan, zusammen mit ihrer Familie wieder in Vorarlberg sesshaft geworden [www.kati-ya.com]
Vortrag "Abenteuer Pubertät"
Andere
Altstätten
21.
Sep

Beschreibung

Die Pubertät ist im Leben eines jungen Menschen eine spannende und konfliktreiche Phase, sowohl für Eltern wie auch für die Teenager. Was macht diese Lebensphase heiss? Wie sieht die Rolle der Eltern in dieser Zeit aus? Was hilft Müttern und Vätern die nötige Gelassenheit zu entwickeln in dieser turbulenten Phase? Am Vortrag gibt es Antworten und Tipps rund ums Thema von Pädagogin und Erwachsenenbildnerin Madeleine Winterhalter-Häuptle von der Fachstelle Partnerschaft Ehe Familie. Im Anschluss wird ein Apéro offeriert. Der Anlass ist kostenlos und findet am Do. 21.9.17 von 19.30-21 Uhr in der Aula der Oberstufe Wiesental in Altstätten statt. Organisiert wird der Anlass von uns, mit freundlicher Unterstützung durch das Familienforum Altstätten sowie alle Gemeinden des Oberen Rheintals und die Stadt Altstätten.
Fäaschtbänkler / Kulturbrugg
Musik
Heerbrugg
21.
Sep

Beschreibung

Von Schlager bis House – diese fünf Jungs aus dem St. Galler Rheintal bringen ihr Publikum in Fahrt. Die Fäaschtbänkler machen Musik für jeden Geschmack und jede Generation. Ergänzt mit ihren traditionellen Instrumenten aus der Blasmusikszene praktizieren sie einen bunten Mix aus Pop, Schlager, Rock, House uvm. Diese verschiedenen Stile lassen die Fäaschtbänkler gekonnt ineinander verschmelzen. Nicht nur instrumental absolut professionell, sondern auch gesanglich sind die fünf Jungs top und könnten jederzeit auch als A-Cappella-Act auf die Bühne.
Wie schnell aus musikalischem Austoben mehr werden kann, weiß die Band nur zu gut. Denn die fünf Musiker stehen seit einiger Zeit jedes Wochenende und zusätzlich nun auch unter der Woche auf der Bühne. Marco Graber, Roman Pizio, Michael Hutter, Roman Wüthrich und Andreas Frei - 3 studierte Musiker, ein Konstrukteur und ein Mechaniker - bilden gemeinsam die «Fäaschtbänkler».
2012 veröffentlichten die Fäaschtbänkler noch in Eigenregie ihre erste CD «Oagasenn». Im Jahr 2014 folgte bei Rosenklang die zweite CD namens «Orgasmusik», die den charmantfrechen Charakter der fünf Jungs widerspiegelt. Mit diesem Tonträger landete die Band in den iTunes-Album-Charts. Seit September 2016 ist nun auch das dritte Album «Mitten in die Scheibe» erhältlich und damit sind sie direkt auf Platz 14 in den Schweizer Album Charts eingestiegen. Daraus die Single «Glück» war 28 Wochen in den deutschen Airplaycharts, Rubrik Volksmusik, mit einer Bestplatzierung von Platz 1 und immer in den Top Ten. Der Titel «Irgendwo» ist noch immer in den deutschen Airplaycharts, Rubrik Volksmusik zu finden – zwischenzeitlich seit 20 Wochen, davon auch mehrere Wochen auf Platz 1.
Tobi van Deisner // Iron Latex Man
Bühne
Altstätten
22.
Sep

Beschreibung

Improvisation, Physical-Comedy, Zauber- und Ballonkunst
Tobi van Deisner wurde für diese kultige Abendshow „IRONLATEXMAN“, mit dem Schweizer „MAGIC COMEDY AWARD 2012“ ausgezeichnet. Die perfekte Mischung aus Improvisation, Physical-Comedy, Zauber- und Ballonkunst! Mit Witz, Schlagfertigkeit und frech ist er mit Luftballonen, Pumpe und einem Laubgebläuse unterwegs und möchte sein Publikum auf eine unvergesslich, witzige und schräge Reise durch die Welt der Modellier- und Zauberkunst mitnehmen.
Modeapéro
Ausstellungen
Altstätten
23.
Sep

Beschreibung

Florian Ast - Konzert / Kulturbrugg

Beschreibung

1996 dröhnte ein lautes «Aufmuhen» durch die Schweiz. «Astreiner Alpin-Grunge» betitelte Bänz Friedli damals in Facts den neuartigen und erfrischenden Sound von Florian Ast. Der gerade mal 20-jährige Florian – er hatte mit 18 Jahren seinen ersten Plattenvertrag bei BMG Ariola unterzeichnet – avancierte mit seinem Erstling «Florenstein» zum jüngsten Platinact in der Schweiz.
Heute, 20 Jahre später, ist Florian Ast aus der Schweizer Musikszene nicht mehr wegzudenken. Als Songwriter und Produzent ist er auch weit über die Grenzen hinaus ein Begriff für vielschichtige Kreativität und absolute Professionalität. Mit «Hotel Engel» (DJ Ötzi) eroberte der Berner die Top-10-Charts in Deutschland und landete in den Österreicher Charts über mehrere Wochen ein Nummer-1-Album.
Keiner beeinflusste die Schweizer Musik-Szene so vielfältig und unverwechselbar wie Florian Ast, und auch jetzt kann man bei ihm nie voraussehen, was er als Nächstes im Schilde führt. So überrascht er uns mit seinem breiten Spektrum von musikalischen und textlichen Schöpfungen immer wieder aufs Neue.
Der Multiinstrumentalist hat bis heute immer wieder aufs Neue bewiesen, dass er ein absoluter Perfektionist und professioneller Vollblut-Musiker ist. Seiner Sprache, der Berner Mundart, ist er treu geblieben. Bärndütsch und Florian Asts ausdrucksvolle und aus diesem Musikgenre buchstäblich herausragende Stimme sind und bleiben eine unzertrennliche Einheit. Typisch Florian Ast eben. Und man kann nicht anders, als seinem immer wieder live ins Publikum gerufenen Wunsch beizupflichten: «... und löht üs zämme uralt wärde!»
Daniela Schläpfer & Hassan & Didine // Hii ond Her رايح جاي

Beschreibung

Tanzkunst und Perkussion

Den Titel für dieses Tanzstück gibt ein Appenzellerlied, welches vom Weben erzählt. Im Stück selber ist es ein hin und her zwischen zwei musikalischen Welten – dem Appenzellerland und dem Orient.
Durch den Tanz, die Perkussion und die Musik rücken diese Welten nahe zueinander, ergänzen, bereichern und begegnen sich. Die unterschiedlichen Szenen zeigen das Miteinander, das sich Verlieren und Finden, das Ausgelassene und Bei-sich-Sein in der Bewegung.
Diese Stunde Tanz ist eine Botschaft für das, was uns verbindet.
Getanzt wird das Hii ond Her von Daniela Schläpfer und Hassan Ben Gharbia, wobei sie begleitet und geleitet werden von Didine Stauffer an der Perkussion.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
un Sac de Billes
Kino
Heerbrugg
25.
Sep

Beschreibung

Paris, 1941. Weil es in der besetzten Hauptstadt zu gefährlich geworden ist, plant die jüdische Familie Joffo die Flucht nach Südfrankreich, das noch nicht in deutscher Hand ist. Eine gemeinsame Reise wäre zu auffällig, daher schicken die Eltern den zehnjährigen Joseph und seinen älteren Bruder Maurice allein auf den Weg. Ein gefährliches Abenteuer erwartet die Jungen, denn niemand darf erfahren, dass sie Juden sind. Doch dank ihres Mutes und Einfallsreichtums schaffen sie es immer wieder, den Besatzern zu entkommen. Wird es ihnen gelingen, ihre Familie in Freiheit wiederzusehen?
Sonja Zünd, Christian Zünd, Iris und Marc Pauli, Martin Hagmann // Freundschaftsspiel

Beschreibung

Fünf Musiker auf der gleichen Schall-Wellenlänge
Seit vielen Jahren befreundet, seit Jahrzehnten musikalisch unterwegs, oft auf den gleichen Bühnen, doch nie zur gleichen Zeit. Der Moment ist gekommen, dies nachzuholen. Die zwei Rheintaler Musikerpaare Jris & Marc Pauli (Gesang, Piano, Gitarre) und Sonja Zünd & Martin Hagmann (Gesang, Piano, Gitarre) freuen sich darauf, die Facetten ihrer Freundschaft nun endlich auch auf der Bühne auszuleben. Christian Zünd (Percussion, Gesang) verleiht der musikalischen Herzensangelegenheit den passenden Puls. Eingängige Lieder in warmer Mehrstimmigkeit, getragen von schlichter akustischer Begleitung, versprechen ein genussvolles Musikerlebnis unter Freunden.
Öffentliche Stadtführung
Andere
Altstätten
29.
Sep

Beschreibung

Entdecken Sie die historische Kleinstadt im St.Galler Rheintal. Die malerischen Gassen und Plätze, der gemütliche Laubengang in der Marktgasse und die auffällig verzierten Hausfassaden laden zum Flanieren und Verweilen ein. Bei einer Stadtführung erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.

Preis Erwachsene CHF 10.—
Kinder kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich
Herbst-Flohmarkt auf der Breite
Ausstellungen
Altstätten
30.
Sep

Beschreibung

Am Flohmarkt werden nicht mehr benötigte Haushaltsartikel, Möbel, Bücher, Sammlerstücke und weitere Raritäten angeboten. Hier lässt sich noch feilschen... Es ist keine Anmeldung nötig. Der Marktchef zieht für Erwachsene Fr. 20 und für Kinder Fr. 5 Gebühren ein.
Törggahülschet
Feste
Altstätten
30.
Sep

Beschreibung

Törggahültschet wie früher mit Gratis Ribel und Kafi
Genuss Markt
Feste
Rorschach
30.
Sep
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt

Beschreibung

Es ist wieder soweit! Am letzten Samstag im Monat verwandelt sich der Saal des Stadthofs in Rorschach zum Schlemmerparadies! Auf unserem speziellen Genuss Markt finden Sie viele regionale und internationale Delikatessen und Köstlichkeiten. Lebensmittel neu entdecken - hergestellt von kleinen Unternehmen, Hobbyköchen, Landwirtschaftsbetrieben und kreativen „Hausfrauen und -männern“. Freuen Sie sich auf gemütliches Beisammensein, das Geniessen kleiner Kostproben und auf einen kleinen Plausch mit den Herstellern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Du als Aussteller dabei sein möchtest - einfach auf der Webseite Anmelden
Grenzland - Jacob Rohner und die Stickereizeit im Rheintal
Foto: Jürg Zürcher, Heiden

Beschreibung

öffentliche Führung durch die aktuelle Sonderausstellung des Museums Prestegg

mit Marcel Zünd, Kurator

CHF 10

Teilnehmerzahl begrenzt, bitte anmelden bis 28. September an aktuar@museum-altstaetten.ch
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Tulip Fever
Kino
Heerbrugg
02.
Oct

Beschreibung

Im Amsterdam des 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen - ein Handelsgeschäft, das für viele die grosse Chance auf Reichtum und Glück bedeutet. Für den wohlhabenden Kaufmann Cornelis Sandvoort ist es jedoch nicht die edle Blume, sondern die Schönheit seiner viel jüngeren Braut Sophia, die ihn in Begeisterung versetzt. Mit ihr will er eine Familie gründen und damit eine Art Unsterblichkeit erlangen. Doch als die erhoffte Schwangerschaft ausbleibt, gibt Cornelis stattdessen ein Porträt des Paares in Auftrag - so soll dieses Kunstwerk zu ihrem persönlichen Vermächtnis werden. Während das Gemälde Form annimmt, entwickelt sich zwischen Sophia und dem gutaussehenden Künstler Jan van Loos eine gefährliche Affäre, die von einer immer furioseren Reihe von Täuschungen und Lügen begleitet wird.
ottfried fischer –  wangogo filosofi © wir oper-retten die Welt

Beschreibung

ottfried fischer – wangogo filosofi © wir oper-retten die Welt

Mi 04.10.2017 um 20.00 Uhr

Wenn die Festplatte den Zugriff verweigert oder die Meta-Ebene in Frage gestellt wird oder wenn wir eine furchtbare Angst verspüren vorm Daheim-bleiben, was ist das?
Wir nennen es Wandogo Filosofi, eine Phänomen der Geisteswissenschaft. Für das gleichnamige Programm von Ottfried Fischer, haben namhafte Kompon-isten wie Hummel, Baumann, Knabel, Thalhbauer oder Rich Laughlin schon unendlich viele Melodien komponiert.
Die Texte bestehen aus wahrhaft Gedichtetem und gedichtetem Wahren, manchmal ernsthaft, manchmal lustig, eine Labsal des Nachdenkens bestehend aus Ottfried Fischers Gedichten seines grenzenlosen Lebens. Vergessen Sie Volkshochschule und Management-Trainings - wir operetten die Welt.
Es klingt geheimnisvoll - die Wandogo Filosofi, dargeboten von Ottfried Fischer und den Heimatlosen, einer spektakulären Band, die alles auf der Welt spielen könnte, aber sich weigert, es zu tun. So geht es in diesem Programm um einen auf einer Insel gestrandeten Dirigenten und seine vier Musiker. Die Musiker haben ihre Instrumente gerettet und meutern, indem sie sich weigern Operette zu spielen. Der Dirigent seinerseits hat 200 Libretti der beliebtesten Operetten seit Bestehen retten können. Das führt zu Konflikten und lässt alle übersehen, dass die Existenz unserer Helden nachhaltig bedroht ist, es nicht mehr lange weitergeht. Unsere vier Musiker und der Dirigent, die sich auf ein Floß retten konnten, stellen fest, dass der Weltuntergang noch zu erwarten ist und beschließen, der Geschichte folgend, den Tanz auf dem Vulkan zu wagen und das gibt ein sagenhaftes Programm aus den Kompositionen von Hummel, Baumann, Knabel, Thalhbauer und Rich Laughlin, das mit der Erkenntnis endet – „not only fat men dancing“, mit anrührenden bis aufrüttelnden Gedichten, Lesungen, Sketches aus der Feder von Ottfried Fischer und der Einsicht, dass ein Floß nur so lange hält, solange die Stricke zusammenhalten. Dieses Programm, mit dem großangelegten Plan ungeschoren davon zu kommen, heißt: „Wir oper-retten die Welt.“ Was letztlich nur möglich scheint mit der Erweiterung des Horizonts - „verlass die Heimat um sie zu verstehen, aber sei auch bereit und verrückt genug, notfalls noch einmal zu gehen“. Und dabei wirst du merken: „Nicht nur dein schwimmender Untersatz ist ein Floß, die ganze Welt bis hin zum Festland, alles nur Floß mit eigentlich gut erkennbarem Verfallsdatum.“ Ein Programm zum Weinen und Lachen über die Schönheit des Lebens, die sich in der Lebensfreude eines Ottis-Dance äußert.

Ticketpreis CHF 45.– Kabarett
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Lady Macbeth
Kino
Heerbrugg
09.
Oct

Beschreibung

1865, weit im Norden Englands: Gefangen in einer lieblosen Ehe mit einem viel älteren Mann, verbringt die 17-jährige Katherine ihre Tage mit ihrer Dienerin Anna in stickigen Zimmern – fast ohne Kontakt zur Aussenwelt. Als ihr Gatte eines Tages verreisen muss, macht Katherine ihre ersten Schritte in die Freiheit. Auf einem Ausflug durch die Ländereien ihres Ehemannes lernt sie den Arbeiter Sebastian kennen: Der Beginn eines wilden Verhältnisses, das von Aussenstehenden mit grosser Skepsis observiert wird. Doch in Katherine ist ein Feuer entflammt, das sie vor nichts mehr Halt machen lässt – selbst wenn dafür Blut fliessen muss. Die dramatische Geschichte einer leidenschaftlichen Frau, zwischen deren Fingern alles Gewonnene gleich wieder zerrinnt.
Silvan Kühnis - Erfolg beginnt im Kopf - Wille versetzt Grenzen

Beschreibung

Vor einigen Jahren hatte ein Rheintaler einen Bike-Unfall mit folgenschweren Verletzungen. Der, damals in Marbach lebende, Oberrieter Silvan Kühnis referiert mit Bild und Ton über seine packende Geschichte.

Mal gefühlvoll, mal dramatisch, mal informativ, mal mit einer lustigen Note - zeigt er auf wie er Grenzen versetzt hat. Vier schwere Schicksalsschläge hatte er zu meistern.
Schon in den Jugendjahren hatte er sich zwei Halswirbel gebrochen.
Er erzählt, wie er eine Nacht lang gelähmt in einem Schlammgraben lag und sich mit jeglichen Arten von Tieren und Dreck arrangieren musste. Auf unerklärliche Weise konnte er sich am nächsten Tag selbst retten. Hier wird man sich wieder einmal bewusst, welche mentale Stärke und schier unmenschliche Kraft in uns Menschen schlummert, sobald wir uns in ausweglosen Situationen befinden. Der Kopf ist das entscheidende Element.
Nach neunmonatigem Aufenthalt in Nottwil und einem denkwürdigen Kampf aus dem Rollstuhl, wurden ihm im Jahr 2015 auf spektakuläre Art und Weise Hirnzellen bei praktisch völligem Bewusstsein gelöscht.
Als alles vorüber schien, wurde er 2016 von einem Auto angefahren und er steht immer noch - der Fahrer flüchtete.

Wie er seine Schicksalsschläge gemeistert hat und immer wieder aufs Neue Mut fasste, erzählt er in einem unvergesslichen Vortrag, den es in dieser Art kein zweites Mal geben wird. Ihr werdet einen Menschen vorfinden, der einigen ein Vorbild mit seiner eigenen Lebensart und Einstellung sein wird. Denn jedes Ereignis ist eine Chance sein Handeln und Denken zu hinterfragen.

Heute schwimmt, joggt und bikte er wieder. Es gibt sie noch, die Wunder!
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
My Cousin Rachel
Kino
Heerbrugg
16.
Oct

Beschreibung

Der englische Gentlemen Philip reist getrieben von Sorge zum Anwesen seines Cousins Ambrose, der dem früheren Waisenkind einst wie ein Vater zur Seite stand. Sein väterlicher Freund verstirbt jedoch und im rachsüchtigen Philip wächst die Ahnung, dessen Ehefrau Rachel stecke dahinter. Doch die geheimnisvolle wie bestechend charmante Frau zieht den jungen Mann mit Leichtigkeit in ihren Bann... und sein Rachedurst scheint wie verflogen.
Bliss - Mannschaft
Musik
Heerbrugg
18.
Oct

Beschreibung

bliss - neues programm

Konzert
Mi 18.10. und Do 19.10.2017 täglich um 20.00 Uhr

Nach einer erfolgreichen Tournee durch Deutschland und Taiwan ist die derzeit beste Schweizer Music & Comedy Formation Bliss zurück in der Heimat und gastiert mit ihrer bereits siebten Bühnenshow einmal mehr im Kinotheater Madlen.
Weitere Infos folgen im Juni 2016.
Ticketpreis Balkon nur für Coop Supercard Besitzer CHF 44.-
Ticketpreis Parterre, Club, Loge CHF 55.–
Bliss
Musik
Heerbrugg
19.
Oct

Beschreibung

bliss - neues programm

Konzert
Do 20.10. bis Sa 22.10.2016 täglich um 20.00 Uhr

Nach einer erfolgreichen Tournee durch Deutschland und Taiwan ist die derzeit beste Schweizer Music & Comedy Formation Bliss zurück in der Heimat und gastiert mit ihrer bereits siebten Bühnenshow einmal mehr im Kinotheater Madlen.
Weitere Infos folgen im Juni 2016.
Ticketpreis Balkon nur für Coop Supercard Besitzer CHF 44.-
Ticketpreis Parterre, Club, Loge CHF 55.–
Stéphanie Berger // No Stress, No Fun!
Bühne
Altstätten
21.
Oct

Beschreibung

Wer keinen Stress hat, ist praktisch überführt, am wahren Leben geradewegs vorbeizudüsen. Ab 2017 bringt Stéphanie mit ihrer neuen Comedyshow «No Stress, No Fun!» die Schweizer Gemütlichkeit zum Überkochen. Stress bis zum Burnout ist Programm – dagegen ist Gluten- und Laktoseintoleranz lauwarmer Blümchenkaffee ohne Crème. Beziehungsstress, Bürostress und Verkehrsstress steckt man ja noch locker weg. Richtig deftig fährt erst der Freizeitstress ein: der ganze Entspannungsstress, Wellnessstress und Ruhestress. Damit beginnt erst der «Fun» des Lebens. Frech, witzig und selbstironisch wird Stéphanie ihr Publikum auf die Schippe nehmen, bis es sich nach dem «Lach- und Applausstress» auf den Stress zu Hause freut.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Kundenvortrag: Dr. Schüssler Salze
Vortrag
Altstätten
23.
Oct

Beschreibung

Dr. Schüssler Salze - das Geheimnis der Mineralsalze
Der Arzt Dr. Wilhelm Schüssler erkannte, dass viele Krankheiten aus einem Mangel an Mineralstoffen in der Zelle ausgelöst werden. Weil die Mineralstoffe nur in sehr geringen Mengen in der Zelle benötigt werden, verdünnte er diese nach damaliger Methode. Die Biochemie nach Dr. Schüller ist eine Substitutionstherapie, bei der fehlende Stoffe wieder zugeführt werden. Die seit Jahrzehnten bewährte Therapiemethode sollte möglichst einfach sein und allen Menschen zu Verfügung stehen.
Aktiv ins Alter
Kino
Heerbrugg
23.
Oct

Beschreibung

Eine packende Story von glühenden alten Eisen mit grauen Haaren, bei denen das normale Altwerden nur Nebensache ist. Aktivität ist Leben, Leben ist Leidenschaft und Leidenschaft ist das zu tun, was einen glücklich macht. Warum also im Alter damit aufhören?
Nach dem Motto, «Wer rastet der rostet» erzählen unsere Protagonisten eindrucksvolle Geschichten, wie man im Alter durch Lebensfreude, Ergeiz und Beharrlichkeit Berge versetzen kann. Ein inspirierender Film über jene Menschen, die auch im Alter wahrhaftig leben, die Regeln brechen, aus Statistiken fallen und Unglaubliches vollbringen. Wegweisend für die Jugend und inspirierend für alle. Ein Beispiel dafür, dass das Feuer in einem Menschen nichts mit dem Alter zu tun hat. Das Portrait unserer Protagonisten wird trotz grossem Abenteuer und viel Leidenschaft ungeschminkt und authentisch daherkommen. Für jene, die Passion in ihrem Leben lieben oder sie während einer Filmlänge erleben möchten.
Spende Blut - Rette Leben
Andere
Widnau
25.
Oct

Beschreibung

Der Samariterverein Widnau führt zusammen mit dem Blutspendezentrum St. Gallen eine Blutspendeaktion im Metropolsaal durch. Alle gesunden Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 65 Jahren sind herzlich eingeladen, Blut zu spenden. Auch Erstspender sind herzlich willkommen. Zum Blutspendetermin bitte den Personalausweis und – falls bereits vorhanden – den Spenderausweis mitbringen. Nach der Spende wird Ihnen ein kleiner Imbiss offeriert.
Helga Schneider - Superh3lg@ - Smartcomedy

Beschreibung

helga schneider - superh3lg@ - smartcomedy

Comedy
Mi 25.10.2017 um 20.00 Uhr

«SUPERH3LG@ - SmartComedy» von und mit Helga Schneider. Mit heissen Beats und Bites made by Jeannot Steck und Roman Riklin. Alles under Control by Krishan Krone. Auf jeden Fall keine benutzer-oberflächliche Show!

Helga Schneider nimmt den Kampf auf gegen die digitale Demenz und meistert den Alltag im Online-Zeitalter. Verbindlich und verbunden: kabellos und gewirelesslant wagt Helga einen tiefen Blick in die Abgründe und Digi-Täler der virtuellen Welt. Helga lernt, dass man in Hotspots nicht baden kann. Dass Software nichts mit Wollkleidung zu tun hat. Dass YouTube und MyTube keine Zahnpasta-Beschriftungen für Paare sind. Und immer wieder stellt sie sich eine der Kernfragen der Menschheit: Was war zuerst? Das Ei oder das Phone? Und vor allem: Wann ist das letzte «i» gelegt?

Seien sie gefasst auf einen verbalen Schlagabtausch mit virtuoser Wortakrobatik, schnellen Zungenbrechern und einer blitzgescheiten, hinterhältigen Abrechnungen mit der Zukunft!

Und ob das nun Comedy oder Kabarett, Satire oder Theater, «E» oder «U» ist, egal! SUPERH3LG@ ist wortlastig, musikalisch, bunt, raffiniert, witzig, kreativ und verspielt – eben einfach Helga Schneider.
Ticketpreis CHF 42.–
Pferdesporttage Oberriet
Sport
Oberriet
27.
Oct

Beschreibung

Pferdesporttage in Oberriet
Freitag: Springsporterlebnis auf hohem Niveau, Sponsorenapéro mit Surprise, Barbetrieb mit DJ Hacker

Samstag: Equipenspringen, OKTOBERFEST und Tanz mit den Tiroler Alpengeister im beheizten Vip-Zelt, Eintritt frei

Sonntag: Familientag mit Rheintaler Jödelchörli, Alphornbläsern und gratis Kinderschminkerin

Alle Tage
Kinderparadies betreut mit gratis Ponyreiten!
Oktoberfestmotto mit Barbetrieb
Vince Ebert // Zukunft is the future
Bühne
Altstätten
27.
Oct

Beschreibung

Der Diplom-Physiker wagt einen Blick in die Zukunft
Unsere Welt verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker, das Dolomiti-Eis und Hoverboards. Heute kommunizieren wir über Uhren in Sekunden mit Menschen auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. Das war nicht vorauszusehen! Wie werden wir in 20 Jahren sein? Wird uns Youtube mit Katzenvideos in den Wahnsinn treiben? Wann endlich kommt die Frauenquote im Vatikan? Kann die Erderwärmung durch Social Freezing verhindert werden? Und wieso sind fast alle Zukunftsprognosen falsch? Wir fliegen heute nicht mit Rucksackraketen durch die Lüfte, haben keinen Warp-Antrieb und noch immer kein Mittel gegen Krebs. Dafür die iWatch, keine Mauer mehr und eine Pille, die bei ihrer Einnahme eine Erektion verursacht. Ganz ehrlich, wer braucht da schon Rucksackraketen?
Modeapéro
Ausstellungen
Altstätten
28.
Oct

Beschreibung

Genuss Markt
Feste
Rorschach
28.
Oct
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt