rheintaler.ch

Veranstaltungen

Grenzenlose Zusammenarbeit – 50 Jahre IBK-Jubiläum

Modell IBK-Container, Foto © Roger Graf 2022

Beschreibung

Vor 50 Jahren fand in Konstanz die erste Bodenseekonferenz statt, die Keimzelle für die heutige Internationale Bodensee-Konferenz IBK. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit hat sich bewährt und etabliert. In den Bereichen Umwelt, Bildung, Forschung, Kultur, Verkehr, Wirtschaft, Tourismus oder Gesundheit und Soziales werden Projekte lanciert, Erfahrungen ausgetauscht und Lösungen gesucht.
Im Jubiläumsjahr schickt die IBK einen Container auf Reisen. Unter dem Motto «Begegnung und Vernetzung» legt der Schiffcontainer in allen Mitgliedsländern und Bodensee-Kantonen an. In der zweiten Juliwoche gastiert er als öffentlicher Veranstaltungs- und Informationsraum in Heiden auf dem Dunantplatz.

Das Freitagsprogramm gestaltet das Dunant-Museum zusammen mit dem Gastgeber, dem Verein Appenzellerland über dem Bodensee (AüB):
Kurzführungen (10/ 11/ 16 & 17 Uhr) rund um den Dunantplatz verknüpfen das Wirken des Initiators des IKRK mit Orten und Bauten in Heiden, wo er die letzten 18 Jahre gelebt hatte. Damals wie heute begrüsst der Kurort, 800 m ü. M. Gäste aus aller Welt und strahlt weit über den Bodensee hinaus, wie auch die Idee der Rotkreuzbewegung über Grenzen hinweg ihre Strahlkraft nicht verloren hat.
Die Molkenbar des Dunant-Museums lädt anschliessend zu Degustationen des angeblich gesundheitsfördernden Drinks ein.
Apérokonzert um 18 Uhr mit den «Lenzin Brothers»:
Mit den Klängen von Peter & Enrico Lenzin (Saxes, Alphorn & Percussion) lässt sich schliesslich zeitgemäss und stilecht in den Abend grooven – Summertime ...

Folge uns: