rheintaler.ch

Veranstaltungen

kunst HERZ werk

Beschreibung

Irene Hofstetter stellt in Altstätten aus
Sie wuchs im Appenzellerland auf, bereiste die ganze Welt und hat sich nun ihrer grossen Begabung gewidmet: dem Zeichnen.
Die Bauernmalerei von Irene Hofstetter fasziniert, denn sie verbindet ländliche Idylle und Tradition mit Grossstädten wie New York oder Flamenco mit Appenzeller Kuhglockenspielern. Herrlich ist auch, wie Irene die Emotionen der Tiere zeichnen kann. Verliebte Ziegen die sich aneinanderschmiegen mit New York im Hintergrund.
Mit viel Liebe zum Detail zeichnet Irene vor allem auf Holz aber auch auf Jute und andere Materialien.
Ihr neustes Werk ist ein Bilderbuch für Kinder. Darin nimmt sie uns mit auf eine Reise mit der «Geiss Laura». Die freche, gwundrige und lustige Geiss reist nach New York. Was sie auf ihrer Reise alles erlebt verraten wir hier nicht! Denn Irene stellt ihr Buch und ihre Bilder in Altstätten vor. Sie gibt einen Einblick in ihre Arbeit. Nach der Vernissage am 9. April ab 16 Uhr zeichnet Irene am 10. April vor Ort: Im Herzen von Altstätten, an der Marktgasse, ist sie zu Gast in der Handwerkstatt. Dort sind auch für einige Zeit Ihre Bilder ausgestellt und man kann jeweils am Samstag von 9 - 12 / 13 - 16 Uhr die Galerie besichtigen und ihr neu erschienenes Buch kaufen.
Die Handwerkstatt an der Marktgasse 12 ist eine Plattform für gutes Design und Handwerk. Dort werden auch in Zukunft interessante Kunstwerke und Produkte aller Art zu sehen sein. Produkte von Hand und mit viel Liebe gemacht, dass ist nicht ausgestorben, sondern erfreut sich immer grösserer Beliebtheit! Denn die Massenware aus China wird langsam wieder durch regionale Produkte abgelöst, von denen man weiss, wer sie hergestellt hat. Dass passt auch zur Altstätter Altstadt mit ihrem traditionellen Bauernmarkt, der ganz neuen Käserei und den vielen kleinen Läden.

Folge uns: