rheintaler.ch

Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

AYURVEDAgesundheitsWOCHE
Andere
Heerbrugg
17.
Jan

Beschreibung

Während der rhyCHI AYURVEDAgesundheitsWOCHE zaubert unsere Küche traumhafte Speisen im rhyCHI bioCAFI auf den Tisch.

Ayurveda bedeutet »die Wissenschaft vom Leben« (AYUR = Wissenschaft | VEDA = Leben). Ayurveda ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie, die sich auf die für menschliche Gesundheit und Krankheit wichtigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte konzentriert. Dadurch hat Ayurveda einen GANZHEITLICHEN Anspruch.

Details unter: http://bit.ly/2i68vas
C'est la vie - Das Leben ist ein Fest

Beschreibung

Heute ist Pierres und Helenas grosser Tag: Ihre Trauung findet in einem prächtigen Schloss aus dem 17. Jahrhundert statt. Wie immer hat Max - passionierter Hochzeitsplaner und seit 30 Jahren Inhaber einer Catering-Firma - alles organisiert und bis ins kleinste Detail durchgeplant. Service-Personal, Köche und Tellerwäscher sind rekrutiert, der Photograph gebucht, die Band inklusive Sänger verpflichtet, Blumenarrangements bestellt: Alles wäre bereit für das perfekte Hochzeitsfest. Doch als plötzlich der erste Kellner wegen Übelkeit ausfällt, nimmt das Chaos seinen Lauf und bringt den eng getimten Ablaufplan endgültig durcheinander.
Gardi Hutter // Jeanne D'Arppo - Die tapfere Hanna

Beschreibung

Hanna, zerzaust und versponnen, hat als Wäscherin kein leichtes Leben. Widerspenstige Wäscheklammern, heimtückische Wäscheseile, ein Waschbecken mit schwindelerregenden Abgründen und vor allem ein dreckiger und fauler Wäschehaufen können nur mit aller List bezwungen werden. Hanna‘s einziger Lichtblick ist ihr Buch über die Heldentaten von Jeanne d‘Arc, das sie in den Arbeitspausen mit Hingabe liest. Ja! Ohne Zögern würde sie ihr einsames und mühsames Leben gegen Abenteuer, Ruhm und Ehre eintauschen.Traum und Wirklichkeit vermischen sich, verlieren ihre Grenzen. Der Waschzuber wird zum Kriegsschiff, der Wäschehaufen zum Kampfross… sogar Hosen "kommen vom Himmel geflogen" und erheben sie zum Ritter: Es lebe Jeanne d'ArPpo! Mangels ausländischen Eroberern erklärt sie kurzerhand ihrem bittersten Feind den Krieg: dem "Riesenhaufendreckigerwäsche". Weder Raufereien noch Saufereien, weder Verrat noch Feigheit können die wackere Heldin entmutigen, die sich, mit immer mehr Pfannen und Kübeln gewappnet, tapfer schlägt. Aber kleine Leute haben es schwer aus dem Schatten zu treten….und Hanna geht heldenhaft in ihrem Waschbecken unter.
Von Gardi Hutter, Ferruccio Cainero Regie: Ferruccio Cainero
Hot Dog
Kino
Heerbrugg
18.
Jan

Beschreibung

Gegensätze ziehen sich an - wie Theo und Luke. Während der Eine die Dinge mit den Fäusten klärt, löst der Andere sie mit seinem Grips. Und doch versuchen der ehemalige GSG 10- Polizist und einer, der bisher nur von der Spezialeinheit träumte, im Alleingang die entführte Tochter des moldawischen Botschafters zu befreien. Ohne Rücksicht auf Verluste und eine Schneise der Verwüstung nach sich ziehend, zerschlagen sie ein Netz aus Intrigen: Denn hinter der Entführung steckt viel mehr als eine blosse Lösegeldforderung. Torsten Künstler gibt mit HOT DOG sein Regiedebüt und versammelt mit Schweiger und Schweighöfer die beiden Topstars des deutschen Kinos in den Hauptrollen gemeinsam in einem Film. Die Bildgestaltung liegt in den Händen von Markus Nestroy.
Internationales Sport & Tourismus Forum
Im Rahmen der Messe "Grenzenlos" findet am 19. Januar das erste Sport.Tourismus.Forum in St. Gallen statt.

Beschreibung

Der neu gegründete Kongress „Sport.Tourismus.Forum“ zeigt am 19. Januar Erfolgswege für einen modernen Sporttourismus auf und informiert über Trends, neue Eventformate und eSport im Tourismus. Als Auftakt der Messe "Grenzenlos" wird das Forum erstmals in St. Gallen über die Bühne gehen.

Aktivurlaub boomt. Viele Menschen wollen nicht nur regungslos am Strand liegen. Die Erlebnisorientierung steigt. Touristen erwarten Abwechslung und maßvolle Aktivitäten in ihrem Urlaub. Es werden deutlich mehr Ausflüge und Mietautos gebucht als noch vor einigen Jahren. Der Weg zur Erholung läuft heute über die Aktivität. Deshalb setzen immer mehr Tourismus-Destinationen darauf, ihre regionalen Möglichkeiten auszuschöpfen und Landschaften neu in Szene zu setzen.

Kongress-Projektleiterin Caroline Derungs weiß, dass die Nachfrage nach geeigneten Sportangeboten und -infrastrukturen in Destinationen steigt. „Um von den Erfahrungen anderer zu lernen, innovative Ideen zu spiegeln und gemeinsam die möglichen Entwicklungsfelder zu definieren, braucht es eine Plattform, wo sich Entscheider aus Sport und Tourismus austauschen können“, so Derungs.

Aber was sind die Erfolgskriterien für Sportregionen? Wie wird eine Tourismusdestination zum „Place to go“ für Sportler? Welche Bedürfnisse haben Sporttouristen und wie gewinnt man neue Gäste durch Augmented Reality oder eSport? Antworten darauf gibt das neu gegründete „SPORT.TOURISMUS.FORUM“, das am 19. Januar in St. Gallen neue Wege für einen modernen Sporttourismus aufzeigen wird. Unter dem Motto „Aktiv.Digital.International“ werden 27 Experten in spannenden Vorträgen und Diskussionsrunden über Trends und Erfolgsmodelle berichten. Der Kongress ist der Auftakt für die Ferienmesse „Grenzenlos“ in St. Gallen, bei der sich Vertreter der Tourismus- und Sportbranche aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sowie 35.000 Messebesucher treffen.
Hot Dog
Kino
Heerbrugg
19.
Jan

Beschreibung

Gegensätze ziehen sich an - wie Theo und Luke. Während der Eine die Dinge mit den Fäusten klärt, löst der Andere sie mit seinem Grips. Und doch versuchen der ehemalige GSG 10- Polizist und einer, der bisher nur von der Spezialeinheit träumte, im Alleingang die entführte Tochter des moldawischen Botschafters zu befreien. Ohne Rücksicht auf Verluste und eine Schneise der Verwüstung nach sich ziehend, zerschlagen sie ein Netz aus Intrigen: Denn hinter der Entführung steckt viel mehr als eine blosse Lösegeldforderung. Torsten Künstler gibt mit HOT DOG sein Regiedebüt und versammelt mit Schweiger und Schweighöfer die beiden Topstars des deutschen Kinos in den Hauptrollen gemeinsam in einem Film. Die Bildgestaltung liegt in den Händen von Markus Nestroy.
Dieses bescheuerte Herz
Kino
Heerbrugg
19.
Jan

Beschreibung

Versehentlich einen Audi zuhause im Pool versenken und die Nacht durchfeiern, solcherlei findet Lenny ziemlich unterhaltsam. Ausser seiner eigenen Bespassung interessiert ihn aber kaum was. Er wohnt in Papas Villa, verschwendet dessen Geld und sieht sich dabei als originellen Lebenskünstler. Im harschen Gegensatz dazu liegt der 15-jährige David in seinem Bett und hat Mühe zu atmen. David ist seit seiner Geburt herzkrank, und ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Als der Herzspezialist Dr. Reinhard seinen Sohn Lenny dazu verpflichtet, sich um seinen jungen Patienten David zu kümmern, prallen zwei Welten aufeinander. Und während Davids Leben an einem seidenen Faden hängt, fragt sich der Lebemann Lenny, ob er der plötzlichen Verantwortung gewachsen ist. Bald ist aber die Beziehung der beiden so intensiv und so ernsthaft, als gäbe es kein Morgen....
Galerie zur Alten Post
Ausstellungen
Balgach
19.
Jan
  • Nächste Vernissage: 19. Januar 2018 um 19 Uhr
Tag der offenen Tür: 20. Januar 2018 von 10 - 17 Uhr
    Nächste Vernissage: 19. Januar 2018 um 19 Uhr
    Tag der offenen Tür: 20. Januar 2018 von 10 - 17 Uhr
  • Aktuelle Aussteller (vl):
Sandra Cantieni, Bleistiftzeichnungen
Marianne Oehler, versch. Techniken
Doris Gruber, Acrylbilder
Stephan Schluchter, Bitumen
Asma Höber, Beton und Bilder
    Aktuelle Aussteller (vl):
    Sandra Cantieni, Bleistiftzeichnungen
    Marianne Oehler, versch. Techniken
    Doris Gruber, Acrylbilder
    Stephan Schluchter, Bitumen
    Asma Höber, Beton und Bilder
  • Aussteller ab 20. Januar 2018 (vl):
Werner Bösch, Acryl
Marianne Oehler, versch. Techniken
Vera Graf, Öl, Pastell, Acryl, Mischtechnik
Heinz Zimmermann, Speckstein Skulpturen
    Aussteller ab 20. Januar 2018 (vl):
    Werner Bösch, Acryl
    Marianne Oehler, versch. Techniken
    Vera Graf, Öl, Pastell, Acryl, Mischtechnik
    Heinz Zimmermann, Speckstein Skulpturen
  • Nächste Vernissage: 19. Januar 2018 um 19 Uhr
Tag der offenen Tür: 20. Januar 2018 von 10 - 17 Uhr
  • Aktuelle Aussteller (vl):
Sandra Cantieni, Bleistiftzeichnungen
Marianne Oehler, versch. Techniken
Doris Gruber, Acrylbilder
Stephan Schluchter, Bitumen
Asma Höber, Beton und Bilder
  • Aussteller ab 20. Januar 2018 (vl):
Werner Bösch, Acryl
Marianne Oehler, versch. Techniken
Vera Graf, Öl, Pastell, Acryl, Mischtechnik
Heinz Zimmermann, Speckstein Skulpturen

Beschreibung

Galerie jeden Dienstag von 18 - 21 Uhr und
neu auch samstags von 14 - 17 Uhr geöffnet
Frauenfest
Feste
Widnau
19.
Jan

Beschreibung

Liebe Frauen
Zum 25 Jahr-Jubiläum laden wir Euch ganz herzlich ein.
Gemeinsam richten wir ein reichhaltiges, internationales Buffet an. Dies gelingt uns, wenn möglichst jede Frau dazu beiträgt. Wir danken Euch für das Mitbringen eines Hauptgangs oder Desserts und freuen uns auf vielfältige Speisen aus aller Welt.
Unsere DJane wird nach dem Essen und einem bunten Unterhaltungsprogramm Musik aus verschiedensten Ländern zum Tanzen abspielen.
Wir freuen uns auf den Abend mit Euch.
OK Frauenfest
OMR-Theater, «Schachmatt»
Theater
Heerbrugg
19.
Jan

Beschreibung

20 Uhr, Aula Am Bach, Römerstrasse 12
Kultur im Container >>> Naomi Ella /// Herr Bitter

Beschreibung

Naomi Ella
Naomi Ella ist eine Singer Songwriterin, die mit Anfang Zwanzig ihren eigenen Stil gefunden hat. Aus einer Mischung von Chanson und Pop schafft sie mit ihren Songs eine einzigartige Atmosphäre. Ihre Songs sind wie kleine Bausteine aus intensiven Gefühlen. Denn auch wenn jeder Mensch seine persönliche Geschichte mit sich trägt, können die Gefühlsbausteine individuelle Erinnerungen und Träume hervorrufen. Naomi Ella steht für Naomi est là (franz. Naomi ist da). Mit ihren authentischen Songs bewegt sie die Menschen. Das Leben ist in Bewegung und so spiegelt ihre Musik auch die Höhen und Tiefen des Lebens wieder. Sie fasziniert mit ihrer warmen Stimme, den eingängigen Melodien und ihren tiefgründigen Lyrics.

Herr Bitter
Zehn Jahre auf der Bühne und vier Alben auf dem Markt. Diese Bilanz servieren Herr Bitter nun mit fett unterstrichenen Zehn-Herr-Bitter-Songs-die-du-LIVE-gehört-haben-musst zu einer funkenkreischenden Introspektion in die abgehalfterten Visionen der gebrochenen Existenz. In unvorhersehbaren Wechseln kommen die zerspleissten Krücken des wankenden Tänzers zur Sprache, dessen Gefühle an inneren Blutungen zugrunde gehen. All dies in bestechendem Popgewand. Synthies, Gitarren, Bass und Drums. Und in jedem Song, in jeder Geschichte ackert beseelt der Gesang, intensiv und lustvoll, um auch dem tiefsten Bruch einen Klang zu geben.
Baro Drom Orkestar
Musik
Marbach
19.
Jan

Beschreibung

Italienisches Temperament und balkanese, virtuose Leidenschaft voller pulsierender Rhythmik, Dynamik und Sinnlichkeit! Ein gemeinsames Feuerwerk traumhaft schöner Melodien mal explosiv mal energisch. Musik voller Leidenschaft und Gefühl! Atemberaubend und zauberhaft! Ein mediterran-balkaneses Erlebnis mit improvisatorischen Highlights!
Ferdinand - Geht stierisch ab
Kino
Heerbrugg
20.
Jan

Beschreibung

Ferdinand erzählt die Geschichte eines riesigen Stiers mit einem grossen Herzen. Nachdem man Ferdinand irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er gefangen genommen und von zuhause weggeschafft. Fest entschlossen zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Aussenseitern für das ultimative Abenteuer zusammen. Ferdinand beweist bei der in Spanien angesiedelten Geschichte, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann.
Senioren- und Veteranen- Hallenturnier FC Widnau

Beschreibung

Senioren (30+) und Veteranen (40+) Hallenturnier in der 3-Fach Sporthalle Aegeten mit Zuschauertribüne, Widnau
Turnierdauer von 13:30h bis 18:00h
Ganztägige Festwirtschaft durch die Seniorenabteilng vom FC Widnau
Papa Moll
Kino
Heerbrugg
20.
Jan

Beschreibung

Ein Wochenende alleine mit den Kindern – und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Denn während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, entbrennt zwischen seinen Kindern und dem Nachwuchs seines Chefs ein gnadenloser Kampf um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt.
Maskenball Rhii-Jooli 2018
Feste
Rüthi
20.
Jan

Beschreibung

Der grösste Maskenball der Ostschweiz geht in die nächste Runde!

Beim alljährlichen Maskenball der Rhii-Jooli aus Rüthi wird wieder gefeiert und getanzt! Diverse Guggen geben ihr Bestes und DJ Baresi sorgt für die richtige Stimmung zwischendurch.

ab 17:30 Uhr: Monsterkonzert aller Guggen im Zelt (gratis!)
ab 20:00 Uhr: Maskenball:
- Maskenprämierung
- Foodcorner
- diverse Bars
- NEU: Kaffeestube mit den Nachtfalter
- Motto: Jooli Hood
- auch dieses Jahr sind wieder hochkarätige Guggenmusiken bei uns zu Gast:
- Burgtätscher Rebstein
- Guggamusig Bleandastöber
- Guggenmusik Gääser Moohüüler
- Föhngugge Brülisau
- Möttelisounders
- Lischtchlepfer Haslen
- Eintrittspreis 14.- CHF (Bis 21:00 Uhr erhaltet ihr ein 10 CHF Gutschein am Maskenball!)
- Mindestalter: 16 Jahre
Falls es am Samstag noch eine Abendkasse gibt, ist der Eintrittspreis 18.- CHF

Der Abend findet im beheizten Festzelt beim Sportplatz Rheinblick in Rüthi SG statt.

Tickets gibts ab dem 3. Januar 2018 bei den Raiffeisenbanken Oberes Rheintal (Altstätten, Montlingen, Oberriet und Rüthi) und neu auch auf https://ticketfrog.ch/rhiijooli ! Es empfiehlt sich, den Vorverkauf zu nutzen, der Maskenball war die letzten Jahre stets ausverkauft!

Bitte benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel, die Parkplätze beim Fussballplatz sind sehr begrenzt.

Wir freuen uns auf eine unvergessliche Party mit euch!
www.rhii-jooli.ch
C'est la vie - Das Leben ist ein Fest

Beschreibung

Heute ist Pierres und Helenas grosser Tag: Ihre Trauung findet in einem prächtigen Schloss aus dem 17. Jahrhundert statt. Wie immer hat Max - passionierter Hochzeitsplaner und seit 30 Jahren Inhaber einer Catering-Firma - alles organisiert und bis ins kleinste Detail durchgeplant. Service-Personal, Köche und Tellerwäscher sind rekrutiert, der Photograph gebucht, die Band inklusive Sänger verpflichtet, Blumenarrangements bestellt: Alles wäre bereit für das perfekte Hochzeitsfest. Doch als plötzlich der erste Kellner wegen Übelkeit ausfällt, nimmt das Chaos seinen Lauf und bringt den eng getimten Ablaufplan endgültig durcheinander.
20.1. EISHOCKEY-PLAUSCH FÜR TEENS
Sport
Altstätten
20.
Jan

Beschreibung

Seit diesem Winter ist Altstätten um eine Freizeit- Attraktion reicher. Auf dem Eisfeld beim Stossplatz können noch bis 27. Januar genussvolle Runden gedreht, die Eisstöcke geschossen oder Eishockey gespielt werden. Zum baldigen Abschluss der Altstätter Schlittschuh Saison offeriert der Stosswirt, der Jugendarbeit Oberes Rheintal am Samstag 20.1. von 20-21 Uhr das halbe Eisfeld um Hockey zu spielen.

Plausch-Spiel mit Hockey Profi
Markus Frankenberger, der seit kurzem im Vorarlberg lebt, hat über 30 Jahre Erfahrung als Spieler und Coach. Er trainierte erfolgreich lokale bis internationale Teams, vorwiegend in Australien. Der IHA (Eishockey Verband Australien) erkor den Feldkircher 2014 als „Coach of the Year“. Seit letztem Jahr ist Frankenberger wieder bei der VEU Feldkirch als Coach tätig und wird am 20.1. die Rheintaler Jugend aufs Eis führen.

Jetzt anmelden
Alle Jugendlichen von 12-18 Jahren sind eingeladen in die Welt des Eishockeys einzutauchen und diese faszinierende Mannschafssportart kennenzulernen, auch ohne Vorkenntnisse. Treffpunkt ist am 20.1. um 19.30 Uhr direkt beim Stossplatz. Wer mitspielen will, kann sich bis 17.1. im Jugendtreff, via 079 384 79 19 oder E-Mail: juergen.kratzer@bluewin.ch anmelden. Die Kosten sind dank dem Stosswirt minimal und beinhalten Eintritt, Schlittschuhe, Schläger, Goals und Soft-Puck. Weitere Infos/ Flyer/ Kosten, siehe: www.jugend-or.ch.
Kultur im Container >>> Leonie Prater /// too mad

Beschreibung

Leonie Prater
Leonie Prater's Musik ist getragen von melancholischen Klängen und hoffnungsvollen Lyrics. Seit sie 14 ist schreibt sie Songs, welche direkt aus ihrem Leben erzählen. Als Singer Songwriter tretet sie mit ihrer akustischen und ihrer elektrischen Gitarre auf. Mit ihren Klängen schafft sie es, das Publikum in eine andere Welt zu versetzten. Eine Welt bestehend aus Schmerz, Enttäuschungen, viel wichtiger jedoch, die Hoffnung.

too mad
Kraftvolle Gitarrenriffs treffen auf harte Drumgrooves, was sich anfühlt, als würdest du aus einem brennenden Flugzeug springen. Während dem du noch fällst, erlaben sich hungrige Echos an deinem Gehörsinn – bis du taub bist! Doch sanfte Melodien fangen dich auf und tragen dich sicher zu Boden. www.toomad.ch
Hot Dog
Kino
Heerbrugg
20.
Jan

Beschreibung

Gegensätze ziehen sich an - wie Theo und Luke. Während der Eine die Dinge mit den Fäusten klärt, löst der Andere sie mit seinem Grips. Und doch versuchen der ehemalige GSG 10- Polizist und einer, der bisher nur von der Spezialeinheit träumte, im Alleingang die entführte Tochter des moldawischen Botschafters zu befreien. Ohne Rücksicht auf Verluste und eine Schneise der Verwüstung nach sich ziehend, zerschlagen sie ein Netz aus Intrigen: Denn hinter der Entführung steckt viel mehr als eine blosse Lösegeldforderung. Torsten Künstler gibt mit HOT DOG sein Regiedebüt und versammelt mit Schweiger und Schweighöfer die beiden Topstars des deutschen Kinos in den Hauptrollen gemeinsam in einem Film. Die Bildgestaltung liegt in den Händen von Markus Nestroy.
Hallenturniere FC Widnau Sporthalle Aegeten

Beschreibung

G- und F-Junioren Hallenturnier in der 3-Fach Sporthalle Aegeten mit Zuschauertribüne, Widnau
Turnierdauer von 10:00h bis 15:30h
Ganztägige Festwirtschaft durch den FFCW
Papa Moll
Kino
Heerbrugg
21.
Jan

Beschreibung

Ein Wochenende alleine mit den Kindern – und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Denn während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, entbrennt zwischen seinen Kindern und dem Nachwuchs seines Chefs ein gnadenloser Kampf um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Karte
Ausstellungen
Rüthi
21.
Jan
Karte

Beschreibung

Ueber 1000 Puppen aus Holz, Pappmaché, Wachs, Porzellan, Stoff
Celluloid, Masse und Vinyl bringen Kinderaugen zum Leuchten.
Bei den Erwachsenen leben Erinnerungen an ihre Kindheit auf.
Daneben beinhaltet die Sammlung in 3 grossen rollstuhlgängigen
Räumen auch Bären Puppenstuben- und Geschirr, Verkaufsläden,
1 Spital, 1 Bauernhof, Jäger- und Waldszene und unzähliges Spiel-
zeug aller Art
Dieses bescheuerte Herz
Kino
Heerbrugg
21.
Jan

Beschreibung

Versehentlich einen Audi zuhause im Pool versenken und die Nacht durchfeiern, solcherlei findet Lenny ziemlich unterhaltsam. Ausser seiner eigenen Bespassung interessiert ihn aber kaum was. Er wohnt in Papas Villa, verschwendet dessen Geld und sieht sich dabei als originellen Lebenskünstler. Im harschen Gegensatz dazu liegt der 15-jährige David in seinem Bett und hat Mühe zu atmen. David ist seit seiner Geburt herzkrank, und ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Als der Herzspezialist Dr. Reinhard seinen Sohn Lenny dazu verpflichtet, sich um seinen jungen Patienten David zu kümmern, prallen zwei Welten aufeinander. Und während Davids Leben an einem seidenen Faden hängt, fragt sich der Lebemann Lenny, ob er der plötzlichen Verantwortung gewachsen ist. Bald ist aber die Beziehung der beiden so intensiv und so ernsthaft, als gäbe es kein Morgen....
C'est la vie - Das Leben ist ein Fest

Beschreibung

Heute ist Pierres und Helenas grosser Tag: Ihre Trauung findet in einem prächtigen Schloss aus dem 17. Jahrhundert statt. Wie immer hat Max - passionierter Hochzeitsplaner und seit 30 Jahren Inhaber einer Catering-Firma - alles organisiert und bis ins kleinste Detail durchgeplant. Service-Personal, Köche und Tellerwäscher sind rekrutiert, der Photograph gebucht, die Band inklusive Sänger verpflichtet, Blumenarrangements bestellt: Alles wäre bereit für das perfekte Hochzeitsfest. Doch als plötzlich der erste Kellner wegen Übelkeit ausfällt, nimmt das Chaos seinen Lauf und bringt den eng getimten Ablaufplan endgültig durcheinander.
Hot Dog
Kino
Heerbrugg
21.
Jan

Beschreibung

Gegensätze ziehen sich an - wie Theo und Luke. Während der Eine die Dinge mit den Fäusten klärt, löst der Andere sie mit seinem Grips. Und doch versuchen der ehemalige GSG 10- Polizist und einer, der bisher nur von der Spezialeinheit träumte, im Alleingang die entführte Tochter des moldawischen Botschafters zu befreien. Ohne Rücksicht auf Verluste und eine Schneise der Verwüstung nach sich ziehend, zerschlagen sie ein Netz aus Intrigen: Denn hinter der Entführung steckt viel mehr als eine blosse Lösegeldforderung. Torsten Künstler gibt mit HOT DOG sein Regiedebüt und versammelt mit Schweiger und Schweighöfer die beiden Topstars des deutschen Kinos in den Hauptrollen gemeinsam in einem Film. Die Bildgestaltung liegt in den Händen von Markus Nestroy.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Dieses bescheuerte Herz
Kino
Heerbrugg
22.
Jan

Beschreibung

Versehentlich einen Audi zuhause im Pool versenken und die Nacht durchfeiern, solcherlei findet Lenny ziemlich unterhaltsam. Ausser seiner eigenen Bespassung interessiert ihn aber kaum was. Er wohnt in Papas Villa, verschwendet dessen Geld und sieht sich dabei als originellen Lebenskünstler. Im harschen Gegensatz dazu liegt der 15-jährige David in seinem Bett und hat Mühe zu atmen. David ist seit seiner Geburt herzkrank, und ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Als der Herzspezialist Dr. Reinhard seinen Sohn Lenny dazu verpflichtet, sich um seinen jungen Patienten David zu kümmern, prallen zwei Welten aufeinander. Und während Davids Leben an einem seidenen Faden hängt, fragt sich der Lebemann Lenny, ob er der plötzlichen Verantwortung gewachsen ist. Bald ist aber die Beziehung der beiden so intensiv und so ernsthaft, als gäbe es kein Morgen....
Spielabend
Andere
Diepoldsau
22.
Jan

Beschreibung

Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter organisiert einen Spielabend für Erwachsene.
Karte
Andere
St. Margrethen
22.
Jan
Karte

Beschreibung

Der Int. Frauentreff St.Margrethen bietet Migrantinnen und Schweizerinnen aus St.Margrethen und Umgebung die Möglichkeit sich in ungezwungener Atmosphäre kennen zu lernen und vom Alltag abzuschalten. Es werden zudem Spiel-, Koch-, Back-, Tanz-, Bastel- und Kegelabende angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Ideen von Teilnehmerinnen sind stets willkommen.
Information «Gesamtrevision Ortsplanung»

Beschreibung

Aus dem Nichts
Kino
Heerbrugg
22.
Jan

Beschreibung

Katjas Welt bricht zusammen, als ihr Mann Nuri und ihr Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag umkommen. Katja ist vom Schmerz wie betäubt. Niemand kann ihr in dieser Situation helfen. Die folgenden Tage übersteht sie nur unter Tränen und Drogen. Ihren Liebsten in den Tod zu folgen, darum kreisen ihre Gedanken.
Doch dann verhaftet die Polizei das Neonazi-Paar Edda und André Möller. Beide werden durch die vorgelegten Beweise schwer belastet. Andrés Vater gab der Polizei den entscheidenden Hinweis.
In dem folgenden Prozess vertritt Nuris bester Freund, der Anwalt Danilo Fava, Katja als Nebenklägerin. Der Prozess verlangt Katja alles ab, aber die Hoffnung, dass die Täter bestraft werden, gibt ihr die Kraft, jeden Tag im Gericht zu erscheinen.
Doch Verteidiger Haberbeck gelingt es, geschickt, Zweifel zu säen – die belastenden Beweise sind nicht so eindeutig, wie zunächst gedacht. Schliesslich muss das Gericht die Angeklagten freisprechen. Doch ohne Gerechtigkeit wird Katja niemals Frieden finden.
Senioren-Spielnachmittag
Andere
Lutzenberg
23.
Jan

Beschreibung

C'est la vie - Das Leben ist ein Fest

Beschreibung

Heute ist Pierres und Helenas grosser Tag: Ihre Trauung findet in einem prächtigen Schloss aus dem 17. Jahrhundert statt. Wie immer hat Max - passionierter Hochzeitsplaner und seit 30 Jahren Inhaber einer Catering-Firma - alles organisiert und bis ins kleinste Detail durchgeplant. Service-Personal, Köche und Tellerwäscher sind rekrutiert, der Photograph gebucht, die Band inklusive Sänger verpflichtet, Blumenarrangements bestellt: Alles wäre bereit für das perfekte Hochzeitsfest. Doch als plötzlich der erste Kellner wegen Übelkeit ausfällt, nimmt das Chaos seinen Lauf und bringt den eng getimten Ablaufplan endgültig durcheinander.
Hot Dog
Kino
Heerbrugg
23.
Jan

Beschreibung

Gegensätze ziehen sich an - wie Theo und Luke. Während der Eine die Dinge mit den Fäusten klärt, löst der Andere sie mit seinem Grips. Und doch versuchen der ehemalige GSG 10- Polizist und einer, der bisher nur von der Spezialeinheit träumte, im Alleingang die entführte Tochter des moldawischen Botschafters zu befreien. Ohne Rücksicht auf Verluste und eine Schneise der Verwüstung nach sich ziehend, zerschlagen sie ein Netz aus Intrigen: Denn hinter der Entführung steckt viel mehr als eine blosse Lösegeldforderung. Torsten Künstler gibt mit HOT DOG sein Regiedebüt und versammelt mit Schweiger und Schweighöfer die beiden Topstars des deutschen Kinos in den Hauptrollen gemeinsam in einem Film. Die Bildgestaltung liegt in den Händen von Markus Nestroy.
Papa Moll
Kino
Heerbrugg
24.
Jan

Beschreibung

Ein Wochenende alleine mit den Kindern – und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Denn während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, entbrennt zwischen seinen Kindern und dem Nachwuchs seines Chefs ein gnadenloser Kampf um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt.
Klassenabend Violine
Musik
Rheineck
24.
Jan

Beschreibung

Informiert schwanger
Vortrag
Buchs
24.
Jan

Beschreibung

Informationsabend:
Die Rechte der Schwangeren am Arbeitsplatz,
Geburtszulage, Mutterschaftszulage, Kinderzulagen,
Alleinerziehendenzulage etc.
Kinderbetreuung bei beruflichem Wiedereinstieg
Wenn aus Paaren Eltern werden
Internationaler Frauentreff Widnau

Beschreibung

Der Int. Frauentreff Widnau bietet Migrantinnen und Schweizerinnen aus Widnau und Umgebung die Möglichkeit sich in ungezwungener Atmosphäre kennen zu lernen und vom Alltag abzuschalten. Es werden zudem Spiel-, Koch-, Back-, Tanz-, Bastel- und Kegelabende angeboten.
Ideen von Teilnehmerinnen sind stets willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Luis aus Südtirol - Oschpele
Bühne
Heerbrugg
24.
Jan

Beschreibung

luis aus südtirol - oschpele!

Kabarett
Mi 24.01.2018 um 20.00 Uhr

«Oschpele!» ist das neue Programm von Luis aus Südtirol, mit dem er ab Herbst 2015 auf Tournee ist. Eingefleischte Fans wissen bereits, dass der Ausdruck «Oschpele!» in Luis' Wortschatz tief verankert ist und als einer der emotional vielseitigsten Begriffe der Südtiroler Sprache bei ihm besonders häufig zur Verwendung kommt. Es ist also höchst an der Zeit, den Ausdruck genauer unter die Lupe zu nehmen.
Das Programm «Oschpele!» ist aber weit mehr als eine sprachwissenschaftliche Abhandlung. Luis' Interessen sind bekanntlich sehr vielfältig und so beschert er dem Publikum auf ein Neues kurzweilige Unterhaltung mit Anekdoten und philosophischen Überlegungen mit überaus logischen Schlussfolgerungen aus seinem Bergbauernleben mit tierischem Hofstaat im Ultental:
Kann der Hahn im Korb seine eigentliche Aufgabe ordnungsgemäss erfüllen, wenn er sich die ganze Zeit im Korb aufhält? Ist ein Mann mit viel Holz vor der Hütte in Wirklichkeit gar kein Mann? Dies sind nur einige Fragen, die den Bergbauern beschäftigen. Die allerwichtigste aber lautet immer noch: wird Luis endlich eine Frau finden? Wir werden sehen.
Ticketpreis CHF 42.-

Produktion: Österreich, 2017
Darsteller: Manfred Zöschg
Referat «Vorsorgeauftrag und
Vortrag
Altstätten
25.
Jan

Beschreibung

Karte
Kirchlich
Rheineck
25.
Jan
Karte

Beschreibung

Der Filmer und Fotograf René Wethli beg-eistert in seinem neusten Multi-Media-Erlebnis Naturfreaks, Reiselustige, Bergsteiger und Wassersportler gleichermassen. Die Natur- und Outdoor-Sport-Show wurde an den schönsten Plätzen Europas gedreht und fotografiert. Einmalige Bilder und zahlreiche Erlebnis-geschichten sind das Markenzeichen von „Orte meiner Faszination“. Während eines Zeitraums von vier Jahren ist dieses Werk entstanden, in welchem der Autor autobiografisch Einblick in sein Leben gibt und dabei erläutert, was ihm der Glaube an den Schöpfer bedeutet.
Karte
Karte

Beschreibung

Klaus-André Eickhoff macht mit seinem neuen Best-of-Konzertprogramm: „Frag mich nicht – Glaube, Hoffnung, Videobeweis“ Halt in Rheineck. Der Titel verrät es: Eickhoffs tief-gründiger Humor, gepaart mit dem entwaff-nend ehrlichen Umgang mit den großen Themen und Fragen des Lebens, zeichnet auch dieses Konzertprogramm des mehrfach preis-gekrönten Liedermachers aus.
Die Spannung zwischen dem Ringen um Antworten und dem Loslassen bei ungelösten Fragen gilt es auszuhalten – und hält den Glauben lebendig.
Am Ende bleibt „Mut zum Leben“ - ganz unabhängig vom Videobeweis - und ein wundervoll musikalisch-poetischer Abend mit humorvollen und bewegenden Liedern, die noch lange im Zuhörer nachklingen.
23. RAIFFEISEN-Cup FC Widnau
Sport
Widnau
27.
Jan

Beschreibung

Hallenfussballturnier um den 23. RAIFFEISEN-Cup der 2. und 3. Liga Teams aus dem Rheintal.
Sa. 27. 01. 2018 in der Sporthalle Aegeten
Karte
Kirchlich
Rheineck
27.
Jan
Karte

Beschreibung

Als singende Stewardess wurde Déborah Rosenkranz bekannt und war als Sängerin mit ihrer Single »Do Yourself a Favour« für einen weltbekannten Schnell-Imbiss in der TV-Werbung zu sehen. Ihre Lebensgeschichte ist ein Wunder der Liebe Gottes.
Was niemand ahnt: Die fröhliche Frau hat einen Leidensweg hinter sich. Im Alter von 17 Jahren wäre sie beinahe an Magersucht gestorben. Ihre Rückkehr ins Leben verdankt sie ihrer Familie und ihrem Glauben.
In einem spannenden Talk spricht Déborah Rosenkranz über ihre bewegende Geschichte mit Gott.
Hutzenlaub & Stäubli // Sister App (Dernière)

Beschreibung

Barbara Hutzenlaub und Lotti Stäubli stehen seit mittlerweile 20 Jahren stützstrumpfgestärkt miteinander auf der Bühne und ihr Ton sitzt so sicher wie ihre unverkennbaren Deuxpiece. Ihre Brillen wirken vielleicht antiquiert, der Durchblick aber ist modern. Mit scharfem Blick und spitzer Zunge durchleuchten sie unseren zunehmend digitalisierten Alltag. Nein, die Zwei lassen sich nicht veräppeln. Im Würgegriff zwischen Social Media und “intelligenten” Haushaltsgeräten kämpfen sie mit den Tücken ihrer neuesten Errungenschaft: dem männlichen, musizierenden und selbstreinigenden XXL Staubwedel “RoboMop”. Die Gründung des eigenen Startups ist nur eine Frage der Zeit. Lottis Sinn für Fairplay an der EM 2016 und Barbaras Gespür für artgerechte Ausländerintegration sorgen für den sportlichen Teil des Abends, welcher Ihnen - ganz im Zeichen der Zeit - auf dem (Silber-)Tablett serviert wird.
Hallenturniere FC Widnau Sporthalle Aegeten

Beschreibung

FE-14 Einladungsturnier mit internationaler Beteiligung in der 3-Fach Sporthalle Aegeten mit Zuschauertribüne. Turnierdauer 09:00h bis 15:00h
Sonderausstellung "Starke Frauen um Henry Dunant"

Beschreibung

Initiative, ausserordentliche Frauen des 19. Jahrhunderts beeinflussten Henry Dunant (1828–1910) als Wegbereiterinnen und Weggefährtinnen massgeblich. Sie inspirierten und sie stützten und förderten seine Visionen – ideell und finanziell.


Die Sonderausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant» lässt einige einflussreiche Frauen in Text, Ton und Bild aus dem Schatten von Henry Dunant treten: Anne-Antoinette Dunant-Colladon (1800-1868), Gräfin Agénor de Gasparin (1813-1894), Augusta von Sachsen-Weimar (1811-1890), Clara Barton (1821-1890), Florence Nightingale (1820-1910), Harriet Beecher Stowe (1811-1896), Léonie Kastner-Boursault (1820-1888), Baronin Bertha von Suttner (1843-1914), Catharina Sturzenegger (1854-1929), Zarin Maria Fjodorowna (1847-1928), Diakonisse Elise Bolliger (1838-1912).

April bis Oktober
Di-Sa 13.15-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.15-16.30 Uhr

November bis März
Mi/Sa 13.30-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.30-16.30 Uhr
Karte
Kirchlich
Rheineck
28.
Jan
Karte

Beschreibung

Was braucht es um glücklich zu sein? Kann ich mein Glück verdienen? Diese zwei Fragen stellen sich die meisten Menschen, so auch Adrian Jaggi. Seine Suche bringt ihn zu einer spannenden Entdeckung. In seinem kunter-bunten Programm mit diversen erstaunlichen Tricks und Überraschungsmomenten zeigt er auf, wie er die Antworten gefunden hat und was jeder Mensch entdecken kann. Ein kreativer und spannender Gottesdienst mit vielen Überraschungen.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Loving Vincent
Kino
Heerbrugg
29.
Jan

Beschreibung

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.
Karte
Andere
St. Margrethen
31.
Jan
Karte

Beschreibung

Am Mittwoch 31. Januar findet der nächste Follmond ab
19.19 Uhr, in den beheizten Containern, im Park statt. Ein so-genannter Blue Moon.

Blue Moon („Blauer Mond“) ist im englischen Sprachraum landläufig die Bezeichnung für einen zweiten Vollmond inner-halb eines Monats.
In der Umgangssprache meint man mit dem Spruch Once in a blue moon entsprechend etwas sehr Seltenes.
Dies passiert etwa 41 Mal im Jahrhundert bzw. 412 Mal im Jahrtausend – im Durchschnitt rund alle 2,4 Jahre, naturgemäß am häufigsten in den Monaten mit 31 Kalendertagen, während es vorkommen kann, dass im Februar überhaupt kein Voll-mond stattfindet, wie beispielsweise in den Jahren 1999, 2018 und 2037, mit solch einem Blue Moon sowohl im vorangehen-den Januar als auch im nachfolgenden März.


Wer isch scho gsi? Unter www.follmond.ch finden Sie die Fotos der vergangenen Follmond-Anlässe.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.
stephan schulz - costa rica - 3D Vortrag

Beschreibung

stephan schulz - costa rica

3D Vortrag
Do 01.02.2018 um 19.00 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Costa Rica ist ein Traum für jeden Naturliebhaber. Endlose Bilderbuchstrände wechseln mit rauchenden Vulkanen, kühl-feuchte Nebelwälder mit hohen Bergen und Tälern. Vor allem aber glänzt das kleine Land mit einer überaus exotischen Tier- und Pflanzenwelt. Zu Pferd, per Boot und mit öffentlichen Verkehrsmitteln war Stephan Schulz viele Monate unterwegs. Er durchwanderte in einem mehrtägigen Urwaldabenteuer die Osa-Halbinsel und erlebte vom Gipfel des fast 4000m hohen Cerro Chirripo den Sonnenaufgang. Er bestaunte farbige Kraterseen und Lavaströme und erlebte, wie unzählige Bastardschildkröten in einer Massenansammlung gleichzeitig ihre Eier ablegen.
Das absolute «Hai-Light» der costaricanischen Natur entdeckte er aber in Gewässern vor der Isla del Coco. Schwärme von Hammerhaien, Rochen oder anderen Grossfischen machen diesen Tauchplatz zum weltweiten nonplusultra für jeden Unterwasserfotografen und die nächtliche Jagd der Weissspitzenriffhaie findet dank der 3D-Technik scheinbar mitten im Vortragssaal statt!
Neben den Naturerlebnissen war die Reise auch von Begegnungen mit den Costaricanern geprägt: Neben dem Besuch bei Indianerstämmen und deutschen Auswanderern begleite er auch Wissenschaftler, die im Urwald nach neuen pharmazeutischen Wirkstoffen suchen.
Erleben Sie Costa Rica in brillanter digitaler 3D-Projektion – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!
Ticketpreis CHF 22.– plus CHF 1.– für 3D-Brillenkauf
Der Vortrag findet im Kulturraum vom s’Madlen statt.

Darsteller: Stephan Schulz
Energetische Heiltechniken - Infoabend der Europäischen Heilerschule

Beschreibung

KOSTENFREIER Infoabend zur Heilerausbildung 2018

Lernen Sie Susanne Mary Wagner, die Europäishe Heilerschule und das Gesundheitszentrum Penta-5 in St. Margrethen kennen und lassen Sie sich anhand eines kurzweiligen Info-Vortrags über energetische Heiltechniken und Unterrichtsmethoden informieren. Der Informationsabend ist selbstverständlich kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten: Tel 071 850 03 04, Online: www.eu-heilerschule.com

Im Anschluss sind Fragen herzlich willkommen.

Susanne Mary Wagner gründete vor bald zehn Jahren parallel zur ihrer Gesundheitspraxis für alternative Heilweisen die Europäische Heilerschule für Geistheilung und Human Energetik. Angeregt durch den Wunsch zahlreicher Klienten, die jene in der Praxis von Susanne Mary angewandten Heilweisen und Heiltechniken erlernen wollten. Seit dieser Zeit starten pro Jahr – im Frühjahr und im Herbst – jeweils zwei Ausbildungszyklen mit 7 Seminaren. Mehrere Hundert Frauen und Männer absolvierten inzwischen die praxisbezogene Heilerausbildung. Viele von ihnen üben zwischenzeitlich die Heilarbeit Haupt- oder Nebenberuflich aus. Andere wiederum nutzen das Erlernte für sich selbst und in der eigenen Familie. Alle hingegen sahen die Ausbildung als ganz wichtigen Schritt in ihrem Leben. Denn die Europäische Heilerschule steht nicht nur für die Vermittlung effizienter Heilmethoden, sondern auch als Lebensschule. Hin zu einem bewussten Leben in Klarheit, Kraft und Eigenliebe. Ein wertvoller Baustein auf dem Weg zu sich selbst.
Vortrag von Beat Kammerlander - Visionäre der Vertikalen

Beschreibung

Beat Kammerlander hat mit seinem einzigartigen Gespür für steile, kompakte Felspartien immer wieder legendäre Kletterrouten auf höchstem Niveau eröffnet. In seinem Vortrag gibt er Einblick in die Geschichte des Kletterns, von den Anfängen des extremen Alpinismus bis zu den Meisterleistungen der heutigen Zeit.
Kinder-Maskenball Heerbrugg
Andere
Heerbrugg
04.
Feb
Festkomitee mit Kindern

Beschreibung

DIE Maskenball-Party für Gross und Klein mit Live-DJ, Animator und Wettbewerb. Festwirtschaft und Kinder-Bar.
Gabriel and the Mountain
Kino
Heerbrugg
05.
Feb

Beschreibung

Into the Wild in Afrika: Bevor er zu studieren beginnt, will der lebensfrohe und begegnungsoffene Gabriel um die Welt reisen. Seine Freundin schliesst sich ihm in Kenia vorübergehend an. Danach geht er noch einmal auf eigene Faust weiter, beflügelt vom Wunsch, dem lokalen Leben nahe zu sein. Ein ebenso erfrischendes wie anregendes und berührendes Roadmovie, das auf einer wahren Geschichte basiert und uns übers Reisen sinnieren lässt.
STiMM.PUNKT - Offenes Singen und Musizieren

Beschreibung

Am Dienstag den 9. Januar starten wir in das Neue (Sing) Jahr! Wir treffen uns ab 20 Uhr im Restaurant Klostermühle in Altstätten. Liederbücher mit Volksliedern, Schlagern, Hits und Evergreens sind vor Ort vorhanden. Auch "stille" Geniesser sind herzlich willkommen. Der Anlass ist kostenlos.
Bänz Friedli - Ke Witz
Bühne
Heerbrugg
07.
Feb

Beschreibung

Mi 07.02.2018 um 20.00 Uhr

«Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit»
«Ke Witz!» Weil das Leben die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach, stellt er fest, dass wir vor lauter zeitsparender Hilfsmittel immer mehr Zeit verlieren, und fragt sich, weshalb manche Vereinfachungen so kompliziert sind, dass heute schon vor dem Zvieri den Fernseher in Gang setzen muss, wer abends die «Tagesschau» sehen will. In seinem erzählerischen Kabarett schlägt der Preisträger des «Salzburger Stiers» 2015 einen ureigenen Tonfall an, als Entertainer weiss er auf Orte und Gegebenheiten einzugehen, jeder Abend ist ein Unikat, bald nachdenklich, bald zum Brüllen komisch.

Ticketpreis CHF 38.–
Karte
Musik
Rüthi
08.
Feb
Karte

Beschreibung

Benefizmaskenball Rüthi am schmutzigen Donnerstag
zugunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz
mit dem Musiktrio "Volltreffer live"
Regionaler Fasnachts-Gottesdienst Berneck

Beschreibung

Mit den Guggesuuser Berneck, Pfrin. Silke Dohrmann (Widnau) und Pfrin. Manuela Schäfer (Berneck) unter dem Motto "Reformations - Zirkus!"
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Un beau soleil intérieur
Kino
Heerbrugg
12.
Feb

Beschreibung

Isabelle liebt das Leben in der Grossstadt von Paris. Auf der Suche nach der wahren Liebe stürzt sich die erfolgreiche Künstlerin immer wieder in neue Abenteuer. Doch zu gross scheint die Kluft zwischen dem, was sie will und dem was die Männer bereit sind ihr zu geben; Gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie? Dabei ist Isabelle umgeben von einem Reigen an Männern, die kongenial gespielt werden von Xavier Beauvois, Nicolas Duvauchelle, Philippe Katerine und letztlich Gérard Depardieu, der mit seinem Gastauftritt dem Film einen legendären, krönenden Abschluss beschert. Der neue Film von Regisseurin Claire Denis vereinigt ein hochkarätiges Casting mit Juliette Binoche in der Hauptrolle. Der Eröffnungsfilm der Quinzaine des Réalisateurs in Cannes wird vom Publikum geliebt und von Kritikern gefeiert.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Karte
Party
Walzenhausen
17.
Feb
Karte

Beschreibung

Fasnachts-Umzug, Start 13.45 Uhr Tankstelle Hasenbrunnen mit anschliessendem Kinder-Maskenball in der MZA.
Ab 20.00 Uhr: Maskenball mit "SUPREME" und div. Guggen
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Spielabend
Andere
Diepoldsau
19.
Feb

Beschreibung

Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter organisiert einen Spielabend für Erwachsene.
Longing - Ga'agua
Kino
Heerbrugg
19.
Feb

Beschreibung

Ariel, ein wohlhabender und kinderloser Mann erhält einen Anruf von seiner früheren Freundin. Sie muss ihm ein paar überraschende Dinge erzählen. Erstens: Als sie sich vor zwanzig Jahren getrennt haben, war sie schwanger und bekam daraufhin einen wunderbaren Jungen. Dies und die zweite Überraschung werden Ariels Leben für immer verändern. Da versucht ein Mann, der nie Vater werden wollte und nun Vater eines Jungen ist, den er nie persönlich getroffen hat, mit seiner unerwarteten Rolle fertig zu werden. Der Film erforscht die verborgenen Aspekte des Eltern- und Vaterseins. Die Komödie Longing von Savi Gabizon war der Publikumsliebling an den Giornati degli autori am Filmfestival von Venedig.
Karte
Karte

Beschreibung

Dienstag, 20. Februar 2018, 19 Uhr, Pfarrkirche Oberriet
Lieder mit viel Tiefgang und Ehrlichkeit

Authentische Texte, mitreissende Musik: Das ist Toby Meyer. Durch zahlreiche Auftritte ist er in der ganzen Deutschschweiz bestens bekannt. Mit seinem aktuellen Album «Freiheit - Mini Gschicht mit Gott» ist er in der CH Album Hitparade in die Top 30, auf Platz 22 eingestiegen. Mit diesem Album ist er nun auf Tournee. Diese 12 brandneuen Songs erzählen von seiner Lebensgeschichte. Über sein Lebensgefühl, da er ungeplant und sehr unpassend geboren wurde, über Sehnsucht und wie er Hoffnung, Sinn und Freiheit findet.

Meyers Leidenschaft ist es, mit Musik die Herzen der Menschen zu berühren, zu ermutigen und Wertschätzung und Hoffnung zu säen. Die Kraft der Worte und der Töne kommt aus seinem tiefen Glauben heraus. Mit seinem Vornamen ist ihm dieses Fundament in die Wiege gelegt. Tobias stammt aus dem Hebräischen: «Gott ist gut». Sein Glaube an und seine Liebe zu Gott sind spürbar in jedem Ton. Toby Meyers Sound ist unverkennbar an Wärme, Harmonie und Tiefgang. Seine einfühlsamen Streicher-Arrangements in Verbindung mit hymnischem Pop und Rock sind generations-verbindend und sein Markenzeichen.
Sein Lied «Immer und überall» ist in der Schweizer Kirchenlandschaft zu einem Klassiker geworden. Mit «Ei für alli mal» hat Meyer einen internationalen Song-Contest gewonnen, im «Up to Faith» vor dem gefüllten Bundesplatz in Bern gesungen. Er hat weit über hundert Alben in der Schweiz und im Ausland produziert und Erfahrung aus über 1‘000 Auftritten. Seine Shows knistern, der Funke springt über.

Mit seinen Auftritten unterstützt Toby Meyer die Arbeit des Kinderhilfswerkes Compassion Schweiz, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder dauerhaft aus der Armut zu befreien und ihnen durch Patenschaften Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu vermitteln.

Der Eintritt ist frei, wer will kann sich an einer Kollekte beteiligen.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Rolf Schmid - No 10
Bühne
Heerbrugg
21.
Feb

Beschreibung

2018 präsentiert Rolf Schmid sein zehntes Soloprogramm. Kaum ein anderer Kabarettist war in den letzten 25 Jahren so aktiv, so lange dauert sein Komikerleben schon. Und ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil: er legt einen Zahn zu und schaltet in den zehnten Gang. Sein klassisches Nummernkabarett ergänzt der
Bündner neu mit rasanter Standup-Comedy. Und damit das auch alles so richtig eindrücklich auf die Bühne kommt, verstärkt die bekannte Schauspielerin und Regisseurin Bettina Dieterle das Team.
Die Nummern werden kurz. «Den meisten Nummern tut es gut, sie nach dem Schreiben zünftig «einzukochen». Wie Konfi. Die Langeweile verdampft, Unterhaltungswert und Pointendichte steigen», so Schmid. Keine Kompromisse macht Schmid hingegen, was die Inhalte angeht. Da entgegnet er simpel: «I mag eifach nid!»
No10 beschert auch ein – von seinen Fans heiss erwartetes – Wiedersehen mit alten Bekannten: Der Töffahrer Willy findet sein Hirn in der Pathologie wieder und begegnet dem Bestatter, der Eisenwarenhändler Bruno behandelt seine Jodelallergie mit einer Jodeltinktur und «Beuteschema-Zappelphilipp», immer noch auf der Suche nach einer Frau, kauft sich eine Drohne, um seinen Horizont in der Nachbarschaft zu erweitern. Daneben beschäftigt sich Rolf Schmid mit vielen Fragen und Gedanken-spielereien im Graubereich zwischen Nonsens und Genialität: Warum wird die Evolution so überbewertet und warum hat die Dummheit einen so schlechten Ruf? Warum sehen Männer den Dreck in der Wohnung nicht, aber im Auto jeden Fusel? Und wie löst man dieses Problem? Mit einer Genmanipulation oder reicht ein Besuch beim Optiker? Und wenn der Autoschlüssel nirgends ist, kann er überall sein, «nirgends» und «überall» sind also Synonyme.
Viel Witz, unzählige Wortspiele auf und schräge Gedanken zwischen den Zeilen, bekannte Figuren und auch ganz neue wie Don Benito der mafiose Taxifahrer aus St. Moritz.
Ticketspreis: Fr. 42.-

Darsteller: Rolf Schmid
Karte
Bühne
Marbach
22.
Feb
Karte

Beschreibung

Ostschweizer power! ON TOUR ist eine abwechslungsreiche Mixed-Show und zeigt was die Osrschweiz zu bieten hat. Comedy 16 ist wie eine Tischbombe, Mann weiss nie was rauskommt, aber für jeden ist was drin. Also raus aus dem Sofa und rein in die Bühne Marbach, ein unterhaltsamer Abend erwartet dich. Nico Arn, StandUp-Komiker, bereits im Schweizer Fernsehen bei den Newcomer aufgetreten. Sepp Manser, der Appenzeller, er wird in verschiedene Rollen schlüpfen und mit witzigem Charme für Verwirrung sorgen. Metanie Baummann, die Appenzellerin, die sich den Award beste Comedy Newcomerin sicherte. Beat Bühlmann, der Comedian der sich mit alltäglichen Dingen auseinader setzt.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir ?"

Beschreibung

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a.
Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?

Die Sonderausstellung zeigt in Text, Ton und Bild Visionen von Henry Dunant und stellt ganz individuell die Frage, ob die Menschen heute noch Visionen brauchen.

Öffnungszeiten: April bis Oktober
Di-Sa 13.15-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.15-16.30 Uhr

November bis März
Mi/Sa 13.30-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.30-16.30 Uhr
Öffentliche Führung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"

Beschreibung

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"
Mit lic. phil. Judith Thoma.

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a. Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
STAND UP! Swiss Comedy Tour
Bühne
Heerbrugg
27.
Feb

Beschreibung

Die Besten Schweizer Comedian - Wieder auf Tour 2018
Wenn Pyrotechnik überflüssig ist, Tanzeinlagen nicht notwendig sind und nette Gitarrenlieder draussen bleiben, dann ist Stand-Up Comedy Zeit! The Real Shit eben.
6 geniale Stand-Up Comedians auf Swiss Tour:
Nico Arn
Bendrit Bajra
Michael Elsener (Moderation)
Javier Garcia
Joël von Mutzenbecher
Charles Nguela
+ 1 Schweizer Newcomer (Surprise Act)

Die besten Schweizer Stand-Up Comedians bündeln erneut ihre Kräfte und machen sich auf, das Land zu erobern. Erlebt die einzigartige Stand-Up Comedy Show der Schweiz mit den besten Comedians: zwei Stunden Unterhaltung, von pechschwarz bis knallbunt, von bitterböse bis todernst. Frei von der Leber aus dem wahren Leben unserer Schweizer.
Ticketpreis CHF 52.–
Blutspende
Andere
Altstätten
28.
Feb

Beschreibung

Blutspende Altstätten
Am Mittwoch, 28. Februar 2018, findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kulturraum Kirche Jung Rhy an der Alten Landstrasse 6a (nähe Bahnhof) die jährliche Blutspendeaktion des Samaritervereins Altstätten gemeinsam mit dem Blutspendedienst St.Gallen statt. Spenden können alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren. Es wird empfohlen, tagsüber viel zu trinken. Nach der Blutspende werden alle im Samariterbeizli versorgt. Erstspender werden gebeten bis spätestens um 19 Uhr anwesend zu sein und einen Personalausweis mitzubringen, alle anderen ihren Spenderausweis.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Karte
Karte

Beschreibung

Alle Ortsbürgerinnen und Ortsbürger der Gemeinde St. Margrethen sind am Montag, 05. März 2018, 19.30 Uhr herzlich zur Hauptversammlung des Bürgerbundes St. Margrethen im Vikariat eingeladen. Anschliessend findet die Vorversammlung der Ortsgemeinde St. Margrethen statt.
Les trois Suisses - Tandem
Bühne
Heerbrugg
07.
Mar

Beschreibung

Die Welt des Radsportes hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie auf ihre Art: mit Witz und viel Musik. Dabei sparen sie nicht mit satirischen Seitenhieben und optischen Überraschungen. Wir treffen zwei Velo-Freaks in sportlichem Tenue in einem Hotelzimmer an, das den beiden auch als Garderobe und Garage dienen muss. Die beiden Hobby-Pedaleure heissen Pascal, nebst Sänger und Gitarrist ein versierter Fahrradmechaniker, und Resli, Multi-Instrumentalist und Velofan. Ihre Vorbilder sind die Helden aus ihrer Jugendzeit: Coppi, Bartali, Kübler, Koblet und Co.
Pascal und Resli haben über Monate hart trainiert für ein nostalgisches Velorennen. Sie stecken in den letzten Vorbereitungen für diesen lange ersehnten Anlass. Dabei kommen im letzten Moment Zweifel auf. Stimmen die Form und die Liedauswahl? Denn die beiden dürfen auch die musikalische Untermalung der Siegesfeier bestreiten. Tricots, Lederhelme und Startnummern werden montiert, das Senioren-Tandem-Rennen beginnt.
Und da sind sie wieder, die Hoffnungen, die Enttäuschungen, der Kampf, die Schmerzen, die rasanten Abfahrten und mühseligen Aufstiege. Aber da sind auch die Herzen der begeisterten Zuschauerinnen, die ihnen zufliegen. Resli und Pascal freuen sich auf die Dusche und auf die Siegesfeier.
Die beiden haben zwar, soviel ist sicher, den Pokal nicht gewonnen, können jedoch auf einen Blumenstrauss für ihre umwerfende Musik hoffen. Les trois Suisses, ein Tandem welches die Zuschauer auf eine amüsante Reise durch die Höhen und Tiefen der Befindlichkeiten mitnimmt. Die Freuden und Leiden des Radfahrers als Parabel für das Leben schlechthin.

In Zusammenarbeit mit der Rheintalischen Gesellschaft für Musik und Literatur RGML
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Helge Timmerberg - Die Strasse der Lebenden / Vortrag

Beschreibung

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Storys von unterwegs
Poetisch, witzig und hemmungslos ehrlich: «Der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller» Frankfurter Rundschau.
«Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele»: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie «Die rote Olivetti» kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt.
Karte
Karte

Beschreibung

Beim Informationsanlass wird das Seminar Soziales Engagement vorgestellt:

Das Seminar vermittelt Fähigkeiten zum hilfreichen
Umgang mit Personen in verschiedenen sozialen
Schwierigkeiten und es steht Menschen aus allen
weltanschaulichen Richtungen offen.
Sie wollen
• Ihr Verständnis für Menschen vertiefen
• Ihre Kompetenzen stärken
• Über Ihr freiwilliges Engagement nachdenken
• Soziale Bereiche kennenlernen
• Antworten auf soziale Fragen finden
• Regionale Fachstellen mit ihrem Wirkungskreis
kennenlernen
• Sich neu orientieren
Kursthemen
• Kommunikation nach TZI
• Reden und Zuhören im sozialen Bereich
• Hilfe geben und Hilfe annehmen
• Fair streiten
• Psychohygiene
• Diakonie und Freiwilligenarbeit
• Sucht
• Psychische Krankheiten
• Gesetzliche Sozialarbeit
• Asylwesen, fremden Menschen und Kulturen begegnen
• Begleitung von Kranken und Sterbenden, Trauerarbeit
• Arbeitsuchende
• Budget- und Schuldenberatung, Armut in der Region
• Krank-verunfallt-geburtsbehindert, was nun?
• Alte Menschen und ihre Angehörigen
• Standortbestimmung

Das Seminar selbst findet vom 27. April bis 28. September an 15 Halbtagen und 3 Ganztagen in Widnau und der Region statt. Es wird von der Caritas St.Gallen/Appenzell und der evanglisch-reformierten Landeskirche in Kooperation mit Pro Senctute Rheintal-Werdenberg-Sarganserland, RAV Rheintal, Katholische Kirchgemeinde Widnau, Dekanat Altstätten, Caritas Regionalstelle Sargans und Pro Infirmis Rheintal-Werdenberg-Sarganserland durchgeführt.
Spielabend
Andere
Diepoldsau
19.
Mar

Beschreibung

Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter organisiert einen Spielabend für Erwachsene.
Messer & Gabel - Fiirobet
Bühne
Heerbrugg
21.
Mar

Beschreibung

messer & gabel - fiirobet

Comedy
Mi 08.03.2017 um 20.00 Uhr

Fiirobet oder Feiern am Abend? Ausgehen, Sport treiben oder was feines Kochen und relaxen? Unterschiedlicher könnte die Zeit nach der Arbeit kaum verbracht werden und bedarf darum der genauen Interpretationen von Köbi und Jock.

Dass das Comedy-Duo Messer & Gabel alles andere als entspannt ist sicher. Wenn die beiden mit Witz und Mimik aus einer alltäglichen eine neue urkomische Situation schaffen, ist fiirobet angesagt. Entspannen können sich die Gäste, nicht aber Köbi und Jock. Für die beiden gibt es viele Gründe, wie der fiirobet ablaufen sollte und dass der eine lieber feiert und der andere mehr geniesst, birgt schon ein grosses Unterhaltungspotential. Alles gemischt mit Naivität, spontaner Comedy, der typischen Kleinkarriertheit und direkten Sprüchen verleiht dem Programm fiirobet eine unverwechselbare Duftnote.

Wer die beiden in vergangenen Programmen wie alpTRAUM oder fadegrad erlebt hat weiss, Lachmuskelkater ist garantiert. Egal ob man von der strengen Arbeit oder einen zufriedenen Freizeit kommt, dass Duo zieht einem in Kürze in den Bann.

Sackstarke Poenten, viel Selbstiornie, treffende Situationskomik vereinen sich im Programm fiirobet und gespielte Situationen werden auf neue Art lebendig.

Warum Appenzeller so grundverschieden zu vielen anderen Schweizern sind, wird bei fiirobet treffend und eindeutig aufgelöst. Lassen Sie sich in die Welt von Köbi und Jock entführen und entspannen Sie bei uns von Ihrem Alltag. Wenn Köbi und Jock durchstarten, werden Sie viel zu lachen haben!
Ticketpreis CHF 42.–
Vortrag "Catharina Sturzenegger - Pazifistin? Feministin?"
Catharina Sturzenegger (1854-1929)

Beschreibung

Vortrag über Catharina Sturzenegger (1854-1929) im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung "Starke Frauen um Henry Dunant".
Von Karin Weber.

Die in Speicherschwendi in ärmlichen Verhältnissen geborene Catharina Sturzenegger muss schon im Alter von sechs Jahren als Fädlerin zum Familieneinkommen beitragen. Nach einigen Jahren im Schuldienst wird sie Posthalterin in Wolfhalden, wo sie später auch für ein gerechtes Pensionsgesetz für Postbeamte kämpft. Von 1899 bis 1903 führt sie in Bern eine Buchdruckerei. Sie engagiert sich für die Friedensliga und verfasst eine pazifistisch geprägte Schweizergeschichte.
1905 wird sie als erste Rotkreuz-Delegierte von Henry Dunant nach Japan geschickt, um im russisch-japanischen Krieg die Einhaltung der Genfer Konventionen zu überwachen.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Brooksie
Bühne
Heerbrugg
28.
Mar

Beschreibung

Eine swingende Cabaret-Revue mit der Charleston-Tänzerin Louise Brooks, knackigen Songs und vielerlei komödiantischem Zubehör.
Wir tauchen ein in die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts und finden uns auf der Bühne und in der Garderobe des «Zig Zag Club», einem angesagten Nachtclub, wieder. Hier arbeiten der Conférencier Joe, die Sängerin Nannette, und ein Komik-Duo hart daran, allabendlich ein unterhaltendes Programm zu präsentieren. Heute hat sich eine junge Tänzerin aus den Staaten angemeldet. Es ist Louise «Brooksie» Brooks, die erstmals in Europa einen Charleston aufführen wird. Im Rahmen dieses Auftritts erfahren wir nach und nach einiges aus Brooksies abwechslungsreichem Leben und ihrer Beziehung zum Tanz, zur Schauspielerei, den Männern, den Frauen, zum Film und im Besonderen zu Hollywood. Joe und Nannette sind hingerissen und im Club geht die Post ab...
Ticketpreis CHF 38.–
Gabi Fleisch - Sitzfleisch
Bühne
Heerbrugg
04.
Apr

Beschreibung

Was sitzen wir doch auf unserm Hintern
…im Wartezimmer, am PC, beim Friseur, am Telefon, auf dem Klo, beim Elternsprechtag, am Stammtisch….
Zeit für Fleisch, sich höchst vergnüglich dem SITZFLEISCH zu widmen.

Gemeinsam mit den bekannten Musikern Johannes Bär, Simon Gmeiner und Lucas Oberer, lassen es die 4 so richtig krachen. Egal ob sie auf Apfel - oder Birnenform sitzen - sie werden gar nicht mehr aufstehen wollen!


Text und Idee: Gabi Fleisch
Musik:
Johannes Bär (Tuba, Flügelhorn, Euphonium, Didgeridoo,…)
Simon Gmeiner (Trompete, Flügelhorn)
Lucas Oberer (Steirische Knopforgel, Trompete)

Ticketpreis CHF 42.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Silvan Kühnis - Erfolg beginnt im Kopf - Wille versetzt Grenzen

Beschreibung

Vortrag
Di 10.04.2018 um 19.30 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Vor einigen Jahren hatte ein Rheintaler einen Bike-Unfall mit folgenschweren Verletzungen. Der, damals in Marbach lebende, Oberrieter Silvan Kühnis referiert mit Bild und Ton über seine packende Geschichte.

Mal gefühlvoll, mal dramatisch, mal informativ, mal mit einer lustigen Note - zeigt er auf wie er Grenzen versetzt hat. Vier schwere Schicksalsschläge hatte er zu meistern.
Schon in den Jugendjahren hatte er sich zwei Halswirbel gebrochen.
Er erzählt, wie er eine Nacht lang gelähmt in einem Schlammgraben lag und sich mit jeglichen Arten von Tieren und Dreck arrangieren musste. Auf unerklärliche Weise konnte er sich am nächsten Tag selbst retten. Hier wird man sich wieder einmal bewusst, welche mentale Stärke und schier unmenschliche Kraft in uns Menschen schlummert, sobald wir uns in ausweglosen Situationen befinden. Der Kopf ist das entscheidende Element.
Nach neunmonatigem Aufenthalt in Nottwil und einem denkwürdigen Kampf aus dem Rollstuhl, wurden ihm im Jahr 2015 auf spektakuläre Art und Weise Hirnzellen bei praktisch völligem Bewusstsein gelöscht.
Als alles vorüber schien, wurde er 2016 von einem Auto angefahren und er steht immer noch - der Fahrer flüchtete.

Wie er seine Schicksalsschläge gemeistert hat und immer wieder aufs Neue Mut fasste, erzählt er in einem unvergesslichen Vortrag, den es in dieser Art kein zweites Mal geben wird. Ihr werdet einen Menschen vorfinden, der einigen ein Vorbild mit seiner eigenen Lebensart und Einstellung sein wird. Denn jedes Ereignis ist eine Chance sein Handeln und Denken zu hinterfragen.

Heute schwimmt, joggt und bikte er wieder. Es gibt sie noch, die Wunder!
Ticketpreis CHF 17.–

Darsteller: Silvan Kühnis
Mani Orrason - Konzert
Bühne
Heerbrugg
17.
Apr

Beschreibung

Máni Orrason ist ein gerade mal 19(!)-jähriger Singer-/Songwriter & Multi-Instrumentalist aus Island.

In einem stark musikalisch geprägten Haushalt aufgewachsen, zeigte Mani sehr bald Interesse an seiner heutigen Leidenschaft, ließ früh eine äußerst ausgeprägte Sensitivität und musikalisches Talent blicken.
Ebenso früh erreichten ihn so auch erste Ehren: Mit gerade mal 16 Jahren landete seine Debüt-Single im Oktober 2014 auf dem 1. Platz der Isländischen National Charts und hielt sich dort geschlagene 3 Wochen. Just Anfang 2015 wurde er als „Newcomer of the Year“ sowie für das „Video of the Year“ bei den Icelandic Listeners Awards 2015 nominiert und konnte im selben Atemzug einen Einstieg seiner Single „Fed All My Days“ auf #40 der offiziellen Dänischen Charts verzeichnen. In der „Nordic Playlist“ verblieb er mit dieser Nummer für mehrere Wochen in den Top 10.

Sein im April 2015 und ausschließlich in Island veröffentlichtes Debüt-Album landete prompt auf #3 in den heimischen Charts, woraufhin er glatt einen Auftritt beim international renommierten Iceland Airwaves Festival bestätigen konnte.Nach den ersten Shows in Deutschland & der Schweiz in den letzten zwei Jahren (Parklichter Festival, Golden Leaves Festival, culturescapes Festival, Across Berlin, Toursupport für VÖK) erschien seine EP „Wake Me Up“ (September 2016) auch erstmals in Deutschland, gefolgt von zahlreichen Tourneen in Island, Deutschland, der Schweiz, Österreich, Osteuropa & den Niederlanden. Zu den Live-Highlights zählen mitunter das Secret Solstice Festival (ISL), Iceland Airwaves (ISL), Reeperbahn Festival (DE), Eurosonic Noorderslag (NL), Nordic Delight Utrecht (NL) & das 7 Layers Festival in Amsterdam (NL).

Momentan bereitet Máni sich auf den Release seines neuen Albums „I Woke Up Waiting“ im Frühjahr 2018 vor, mit dem er erneut ganz Europa unsicher machen wird.
Robert Betz - Mach dein Leben zu deiner Erfolgsgeschichte!

Beschreibung

Tagesseminar
So 22.04.2018 um 10.00 Uhr

Aus Mangel zu Fülle, Erfüllung und einem erfolgreichen Leben gelangen
Viele Menschen strengen sich an, sind fleißig und erfahren dennoch Enttäuschungen und Mangelzustände in ihrem Leben, ob auf ihrem Bankkonto, im Berufsleben, in ihrer Partnerschaft oder im Körper. Viele, die diesen Mangel erleben, verurteilen sich zusätzlich noch dafür. Jeder Mensch besitzt in sich die Kraft ein erfülltes und erfolgreiches Leben in einem gesunden Körper zu erschaffen, das von Freude, Fülle und Leichtigkeit gekennzeichnet ist. Wie wir diese Kraft ins Fließen bringen und nutzen, das ist Kern dieses Seminars.
An diesem Tag hörst du nicht die üblichen Sprüche wie «Komm endlich aus deiner Komfortecke... setze dir Ziele...kämpfe dafür...» An diesem Tag wirst du dir deiner Schöpfernatur bewusst und erforschst deine wichtigsten Schöpferwerkzeuge, derer du dich täglich bedienst: a) deine Gedanken (über dich, deinen Wert, deine Stärken und Macken, über Geld, Arbeit, Erfolg u.a.) und b) deine Gefühle.
An vielen Beispielen der Teilnehmer werden die tieferen Ursachen für Erfolge bzw. Misserfolge und Mangelzustände im beruflichen wie im privaten Bereich genau erläutert. Diese Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Sie reichen von mangelnder Selbstwert-schätzung, unbewusster Abwertung materiellen Wohlstands, Misserfolgsmustern in der Familie und alten Schwüren bis hin zu Glaubensmustern - wie beispielsweise, dass nur Kampf und Anstrengung zum Erfolg führen. Andere meinen, es sei ausreichend, man müsse nur die richtigen Wünsche ins Universum geben und positiv denken.
Was sich in unserem äußeren Leben zeigt, ist der Spiegel unserer Innenwelt, unseres Bewusstseins, das meist ein «Un-Bewusstsein» ist. Wir erschaffen von innen nach außen durch die Qualität unserer Gedanken, Gefühle, Worte und Handlungen.
Die Gesetze für Lebenserfolg und -erfüllung sind weder schwer zu verstehen noch schwer anzuwenden, sondern im Gegenteil: Es macht Spaß, sie in unser Denken und in unsere tägliche Alltagspraxis zu integrieren.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Robert Betz - Komm jetzt in deine Kraft

Beschreibung

Wie wir zu körperlicher Gesundheit und Begeisterung gelangen
Die Körper vieler Menschen machen jetzt schlapp. Energiearmut, Erschöpfung bis Burnout erfassen immer mehr Menschen, selbst viele jüngere. Unsere Körper sind die «Träger» der Informationen, die unsere Seele uns jetzt mit einer Vielzahl von Symptomen und Krankheiten schickt. Sie sagt zum Körper: «Geh du jetzt vor, auf mich hört er/sie bisher nicht!» Dies ist keine «Strafaktion», sondern als Aufwecker und Aufrüttler gedacht, etwas zu ändern in unserer bisherigen Art zu leben. Wir werden entschleunigt, verlangsamt, damit wir nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig öfter anhalten und innehalten, um wieder zu Sinnen und zum Sinn unseres Lebens und zu unserer tiefsten Wahrheit zu gelangen.
Dieser Vortrag zeigt auf, was genau unser Körper uns sagen will und wie wir unsere Schöpfermacht und -verantwortung für seine Gesundheit ebenso wie für ein begeistertes Grundlebensgefühl übernehmen und sie erschaffen können.
Weiterer Vortrag um 20.30 Uhr «Sei du die Veränderung, die du dir wünschst!»
Ticketpreis CHF 32.– / beide Vorträge CHF 55.–
Robert Betz - Sei du die Veränderung, die du dir wünschst!

Beschreibung

Wie wir vertrauensvoll und gelassen durch diese Zeiten kommen
Es sind wahrlich unruhige Zeiten, in denen sich mehr verändert, als unserem Sicherheitsbedürfnis lieb ist. Diese Zeit der Transformation, deren Höhepunkt jetzt gekommen ist, ist voller Veränderungen in allen Bereichen unseres Lebens. Und Veränderungen machen den meisten Menschen Angst, weil sie befürchten, dass alles schlechter wird oder dass sie Wesentliches verlieren könnten.
Dieser Vortrag zeigt auf, welchen Sinn diese Rüttelbrett-Zeit hat, in der alles Unstimmige, Nicht-Wahrhaftige und Verdrängte nach oben gespült wird – beim Einzelnen wie auch in allen öffentlichen Bereichen. Und es wird deutlich gemacht, was jeder von uns für sich selbst tun, lassen und ändern kann in seinem täglichen Umgang mit sich selbst, seiner Arbeit, seinen Mitmenschen und dem Leben, um zu tiefem Vertrauen, Gelassenheit und Lebensfreude zu gelangen.
Weiterer Vortrag um 18.30 Uhr «Komm jetzt in deine Kraft»
Ticketpreis CHF 32.– / beide Vorträge CHF 55.–
A-live - Stimmakrobaten
Bühne
Heerbrugg
25.
Apr

Beschreibung

A-live - das charmante, witzige Acappella Sextett präsentiert sein brandneues, abendfüllendes Comedy-Acappella-Programm «Die Stimmakrobaten».
Sie begeistern bereits seit 1999 das Publikum auf nationalen und internationalen Bühnen. Ein perfekter Unterhaltungsmix aus geballter Ladung Acappella, Charme, Humor, musikalischen Leckerbissen und ausgefallenen Choreografien. Jeder Ton der aus ihrem Mund kommt, könnte genauso gut von einem Schlagzeug, einer Trompete oder einem Klavier stammen.
Überzeugen Sie sich selbst und lassen sie sich von A-live verzaubern!
Ob auf SRF1, SRF2, ProSieben, an der Helene-Fischer-TV-Show oder am Arosa Humorfestival: A-live präsentiert euch auf ausgefallen charmante und kreative Weise, zu was unser Stimmapparat alles fähig ist! Andere jonglieren mit Bällen oder Schwertern – die Stimmakrobaten mit Gesangskunst, Tönen und Witz!
Ticketpreis CHF 45.-
9. Marper Dorf-OL
Sport
Marbach
02.
May

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung vor Ort
Chäller - Radioaktiv
Bühne
Heerbrugg
02.
May

Beschreibung

Nachdem sein Erstlingsprogramm „Geile Scheiss“ in der Ostschweiz grosse Erfolge feierte, kommt Chäller nun bereits mit seinem zweiten abendfüllenden Programm auf die Bühne.

Und das hat es in sich. So spannt der begnadete Comedian und Radiomann den Bogen von seinen bisweilen grotesken Erfahrungen im Radioalltag bis zu den All-Inclusive-Aktivferien, die mächtig ins Absurde driften. In kürzester Zeit hat Chäller ein neues Programm auf die Beine gestellt, das definitiv radioaktive (Aus-)Strahlung hat und mit einem aussergewöhnlichen Gast mächtig überrascht.

So haben Sie den Chäller noch nie gesehen!
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Simon Enzler - Primatspähre
Bühne
Heerbrugg
08.
May

Beschreibung

Der schlichte Alltag sei die grosse Muse des Kabarettisten, so heisst es. Genau genommen lauert jedoch die Komik dort, wo sich die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem verwischt.
Nach über 15 Jahren Bühnenpräsenz tritt Enzler erstmals solo auf. Er wagt sich aus der vermeintlichen Sicherheit der guten Stube und riskiert einen Blick nach draussen, das Balkongeländer immer fest im Griff...
Ticketpreis CHF 42.–
Joel von Mutzenbecher - Halbidiot / Comedy

Beschreibung

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies.
Das «Multitalent der Unterhaltung» (Basler Zeitung) ist unter anderem Gewinner des «Swiss Comedy Award» Publikumspreises 2015 und laut Viktor Giacobbo ein «jüngerer Komiker». Trotz all diesen Auszeichnungen und Titeln schafft es Joël seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben.
Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem dritten Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach dem Besuch dieser Show erkennen Sie vielleicht in sich selber auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt.
11. Heerbrüggler OL
Sport
Heerbrugg
23.
May

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung direkt beim Start
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
ManneQuins - Travestieshow
Bühne
Heerbrugg
05.
Jun

Beschreibung

Die BRANDNEUE SHOW der Manne-quins " it´s magic" ist bunter und schriller denn je, wunderschöne Revuekostüme verzaubern Sie in eine Welt der Illusion. Weltstars wie Jennifer Lopez und Celine Dion werden die Bühne rocken, aber auch Schlagerstars wie Helene Fischer, Maite Kelly oder Beatrice Egli sorgen für Schunkelstimmung.

Zauberhafte Musicals, Live Gesang und Comedy der Superlative, gewagt, gekonnt und frech. Gesang, Tanz und ein und ein Hauch von Erotik .

Am Ende der Show zeigen sich die Manne-quins wie sie wirklich sind, abgeschminkt und Manns genug um eine Frau zu sein.
Vortrag "Die Zukunft denken: Visionen in der Literatur"

Beschreibung

Vortrag im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"

Mit lic. phil. Judith Thoma.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach (Grillfest)

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
15. Montlinger Dorf-OL
Sport
Montlingen
20.
Jun

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung vor Ort
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
10. Widnauer Dorf-OL
Sport
Widnau
22.
Aug

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmledung vor Ort
Blutspende
Andere
Altstätten
22.
Aug

Beschreibung

Blutspende Altstätten
Am Mittwoch, 22. August 2018, findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kulturraum Kirche Jung Rhy an der Alten Landstrasse 6a (nähe Bahnhof) die jährliche Blutspendeaktion des Samaritervereins Altstätten gemeinsam mit dem Blutspendedienst St.Gallen statt. Spenden können alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren. Es wird empfohlen, tagsüber viel zu trinken. Nach der Blutspende werden alle im Samariterbeizli versorgt. Erstspender werden gebeten bis spätestens um 19 Uhr anwesend zu sein und einen Personalausweis mitzubringen, alle anderen ihren Spenderausweis.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Suserfäscht 2018
Feste
Balgach
31.
Aug

Beschreibung

Gemütliches Beisammensein im alten Dorfkern von Balgach
Regionale Weindegustation am Freitag, 31.8.2018
Vereinsbeizli und Unterhaltung Freitag, 31.8./Samstag, 1.9.2018
11. Bernecker Dorf-OL
Sport
Berneck
05.
Sep

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung vor Ort
Daniel Ziegler - Bassimist
Bühne
Heerbrugg
05.
Sep

Beschreibung

Was macht den ultimativen Hit aus? Den Musiker Daniel Ziegler wurmts, dass in der Hitparade alles gleich tönt. Vor allem, weil er weiss, mit welchen Tricks man garantiert einen Charthit landet. Es ist eigentlich wie beim Kochen: Man braucht die richtigen Zutaten in der richtigen Menge. Von Groove über Melodie und von Harmonie bis Performance bewegt sich Ziegler durch das Rezept eines Superhits. Zugegeben: So manches Mal führen ihn seine Erklärungen und musikalischen Beispiele in Gefilde, die er selber lieber nie betreten hätte – und die mit Musik rein gar nichts zu tun haben.
Ticketpreis CHF 38.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Oropax - Faden & Beigeschmack
Theater
Heerbrugg
19.
Sep

Beschreibung

In der Show «Faden & Beigeschmack» zieht sich der rote Faden durch und durcher. Der Faden wird zur Masche und diese zum Lockstoff.
Wollblutkomik umgarnt dunkle Maschenschaften. Die Oropax-Show ist im ausgeplauderten Nähkästchen. Selbstgestrickt häkeln die brüderlichen Wollpfosten in Wollby-Sorround.
Stepp by Steppdecke entstehen auf der Bühne Stickleitern, Wortspielkaskaden, einstürzende Maschenbauten und ein Wollmops.
Freu dich auf die grösste ungesättigte Unterhose, echte Kau-Boys, ökologische Fussabdrücke, das Robert-Koch-Studio, den Fried-doof der Hecken und neueste Altölflecken.
Ein stummer Freudenschrei ertönt im Saal ... Kommt jetzt der Mönch oder war es sein natürlicher Feind?
Ein Volker spinnt, Thomas ist häkelhaft.
Schlau stickt schlecht. Dumm strickt gut!
Brachial-filigrane Körper-Comedy und skurril-absurde Spontaneinlagen, dies ist das gute Gütesiegel des Chaos-Theaters.
Alles ist grotesk, geistreich und sinnfrei zugleich und vor allem eines: sehr humorwoll. Dart Vader, Oli Garch, die Hormonfee und der Herz-Kasper können dies bezeugen.
Was aber ist mit dem Hirsch, der für sein Reh Wolle wollte? Bekam dieser eine RehWollte? Oder nur eine Rewoll-Lotion?
Ticketpreis CHF 49.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Barbara Balldini
Kino
Heerbrugg
26.
Sep

Beschreibung

Balldinis Night: das Schärfste aus vier Programmen und zehn Jahren
Kabarettistin Barbara Balldini geht 2018 mit einem Sexköfferchen der ganz besonderen Art auf Tour: In „Balldinis Night“ versammelt Österreichs lustigste Sexualpädagogin die Highlights ihrer vier Kabarettprogramme – und spannt so einen prickelnden Bogen vom sexualpädagogischen Vortrag über unverblümte Comedy. Ein Abend mit Lern- und Lachgarantie für Fans und Neueinsteiger.

Barbara Balldini füllt mit ihren sexualpädagogischen Vortragskabaretts bereits seit zehn Jahren Säle im gesamten deutschsprachigen Raum. Sympathisch und authentisch, tabulos aber niemals obszön, erfreut sie als „Aufklärerin der Nation“ ihre Fans mit interessanten und lustigen Einsichten rund um die angeblich schönste Sache der Welt. Dabei zeichnet sich jedes ihrer vier Kabarett-programme durch sehr unterschiedliche Zugänge aus. Mit „Balldinis Night“ führt die blonde Powerfrau jetzt das Beste aus allen vier Programmen zusammen: Das klassische Vortragskabarett des ersten Programms „Von Liebe Sex und anderen Irrtümern“, das Klischees von Partnerschaft und Sexualität hinterfragt sowie Beziehungs- und Erotiktipps gibt. Das schauspielerische Erlebniskabarett von „Heart Core“, das mit Tabus bricht und nackte Tatsachen unverblümt und originell präsentiert. Oder den humorvollen und bodenständigen Ausflug aus dem dritten Programm „Balldini KOMMT“, sowie die Comedy-Elemente ihres jüngsten Werks „Verkehrstauglich“, in dem Balldini in die ungewohnt strengen aber umso komischere Rolle der Verkehrspolizistin schlüpft, die den Verkehr zwischen Mann und Frau regelt.
Heraus kommt ein eigenständiges Kabarettprogramm, das weit mehr ist als ein „Best-Of“ – ein einzigartiger Abend mit dem Besten und Spannendsten, was Sie schon immer über die angeblich schönste Sache der Welt wissen wollten. Vom Gefühlsleben der Geschlechter („Sind Männer wirklich so?“) über Dos und Don’ts im Schlafzimmer und Beziehung („Wozu sind Gurke und Eiswürfel gut“) bis hin zu anatomischen Erkenntnissen („Gibt’s den G-Punkt wirklich? Haben Männer auch einen?); beantwortet Balldini viele Fragen, die Mann und Frau selten offen diskutieren. Und spricht dabei nicht nur Legionen von Frauen, sondern auch hartgesottenen Männer aus der Seele.

Wie immer bei Balldini können die Zuseher dabei nicht nur viel lachen, sondern auch jede Menge lernen.

Ticketpreis CHF 42.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Bliss - Mannschaft
Bühne
Heerbrugg
17.
Oct

Beschreibung

Bizeps, Bier und Haarausfall
Was bewegt den Mann von heute? Sind es noch immer Fussball, Bier und Sex? Oder ist ein echter Mann nur, wer Vollbart trägt, Zigarren raucht, pokert und ein Haus gebaut hat? Fest steht: Die Anforderungen an den Mann ändern beinahe so schnell wie Frauen ihre Meinung. Und die Schuld daran tragen nicht etwa diese, sondern die Männer selbst. Sie verdrängen ihr Alter, färben die Haare, rasieren die Brust, absolvieren den Iron Man, fahren Fahrräder mit nur einem Gang, brauen Bier, mähen den Rasen, spielen Golf, wechseln Windeln, pflanzen Bäume und dabei – ja dabei fehlt ihnen schlicht die Zeit für das Wesentliche, nämlich für sich selber.
Bliss schauen in ihrem neusten Bühnenprogramm «Mannschaft» der Realität des Mann-Seins ins Auge. Selbstironisch und schonungslos offen gewähren die fünf Männer ungewohnt tiefe Einblicke in die eigene Biografie und liefern Antworten auf Fragen, die so noch nie gestellt wurden.
Ticketpreis Balkon nur für Coop Supercard Besitzer CHF 44.-
Ticketpreis Parterre, Club, Loge CHF 55.–
Lorenz Keiser - Matterhorn Mojito
Bühne
Heerbrugg
24.
Oct

Beschreibung

Ein satirischer Willkommens-Apero in der neuen Welt
Der Setzer und die Buchbinderin sind verschwunden, dafür haben wir jetzt die Naildesignerin und den Kommunikationsexperten. Mit schönen Fingernägeln Stuss reden – ist das ein Fortschritt? Zwei Millionen Flüchtlinge stehen an der Grenze Europas, und wir rufen nach der Armee. Wer hat Angst vor einer Armee, die mit einem Sackmesser rumläuft mit einem Zapfenzieher dran? Wer dauernd fordert, dass sich die Ausländer hier anpassen, übersieht, dass man sich an die Schweizer überhaupt nicht anpassen kann! Wo auf der Welt kann man im dreckigen Pullover in die Oper, aber muss bei den Nachbarn an der Silvesterparty die Schuhe ausziehen? Burkaverbot, bittesehr, aber nur bei gleichzeitiger Burkapflicht für Walter Wobmann.
Einmal mehr redet Lorenz Keiser einen Klartext, der Ihrem Kopf und Ihrem Zwerchfell gut tut. Ein wichtiges Satire-Update für Ihr Komik-Betriebssystem!
In Zusammenarbeit mit der Rheintalischen Gesellschaft für Musik und Literatur RGML.
Ticketpreis CHF 42.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Öffentliche Führung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"

Beschreibung

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"
Mit lic. phil. Judith Thoma.

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a. Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?