rheintaler.ch

Veranstaltungen

Dr. Boris Nikolai Konrad - Vortrag

Beschreibung

DR. BORIS NIKOLAI KONRAD
VORTRAG „ALLES NUR IN MEINEM KOPF“
Di 17.09.2018 um 20.00 Uhr
"Wie kann aus grauen Zellen Gedächtnis entstehen? Warum vergessen wir etwas Wichtiges, behalten aber den größten Unsinn? Warum erinnern sich alte Menschen präzise an weit Zurückliegendes – aber nicht an gestern? Kann man mit regelmäßigem Gedächtnis-Training der Gefahr vorbeugen, an Alzheimer zu erkranken? Und wieso hat eine Nervenzelle eine Vorliebe für Thomas Gottschalk? All diese Fragen und noch viele mehr beantwortet „Deutschlands Superhirn“ Dr. Boris Nikolai Konrad in diesem Vortrag, der zugleich Wissen(schaft)sshow, hochwertige Unterhaltung und äußerst nützlich ist.

Staunen Sie über die Gedächtnisleistung des Referenten, der seit fast 15 Jahren zur absoluten Weltspitze im Gedächtnissport gehört. Lachen Sie über die lustigen Eigenheiten unseres Gehirns, die der promovierte Hirnforscher aufdeckt und erklärt. Lernen Sie, wie unser Gehirn Gedächtnis macht, wie Sie selbst Ihr Gehirn besser nutzen, indem Sie verstehen, wie es funktioniert und erfahren, welche Methoden uns ermöglichen, es optimal zu benutzen - so wie es gedacht ist. Und noch mehr: Die Teilnehmer können nach diesem Abend bei sich selbst feststellen: ein gutes Gedächtnis ist erlernbar!

Dauergast in Fernsehshows, vordere Plätze und Siege bei Science Slams, ausverkaufte Häuser bei Buchvorstellungen und Lesungen und sogar ein eigener Fanclub – in China. Dr. Boris Nikolai Konrad steht wie kein Zweiter für das unterhaltsame Vermitteln der Funktionsweise von Gehirn und Gedächtnis. Begeistern auch Sie Ihre Gäste mit der Wissenschaftsshow des Gehirnforschers, die Entertainment und Fachvortrag zugleich ist."
Die nützlichsten Gedächtnismethoden der Welt"

Referentenbeschreibung:

Dr. Boris Nikolai Konrad studierte Physik und Angewandte Informatik (Nebenfächer BWL und Mathematik) an der TU Dortmund und University of Reading in England. Danach promovierte er am Max Planck Institut für Psychiatrie und der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Bereich Neuroimaging und erforschte die neuronalen Grundlagen außergewöhnlicher Gedächtnisleistungen.
Seit 2014 ist er nun in der Arbeitsgruppe "Memory and Sleep" (Gedächtnis und Schlaf) am renommierten Donders Institute for Brain, Cognition and Behaviour im niederländischen Nijmegen für Studien zu Gedächtnistraining und Neuroenhancement zuständig. Seine 2017 im Fachjournal Neuron publizierte Arbeit über die Gehirne der Gedächtnissportler und Möglichkeiten des Gedächtnistrainings gehörte schon nach kurzer Zeit zu einer der weltweit am meisten in der populären Presse diskutierten Studien aus der Neurowissenschaft aller Zeiten. Neben seiner Forschung ist Dr. Konrad bekannt als mehrfacher Weltrekordhalter und Team-Weltmeister im Gedächtnissport und durch seine Fernsehauftritte etwa bei Wetten dass, Deutschlands Superhirn und Planet Wissen. Er ist Autor zweier populärwissenschaftlicher Bücher, zuletzt von "Alles nur in meinem Kopf - die Geheimnisse unseres Gehirns" welches bereits jetzt in fünf Sprachen übersetzt wurde.

CHF 25.-- / Sitzplatz

Folge uns: