rheintaler.ch

Veranstaltungen

Opera im Kino - Manon - Jules Massenet

Beschreibung

manon - jules massenet
Französisch mit deutschen Untertiteln
So 27.10.2019 um 10.30 Uhr


«Et c’est là... l’histoire de Manon... Lescaut.» Mit diesen Worten haucht Manon zum Schluss der Oper ihr kurzes Leben aus. Es war von vornherein eine unmögliche Liebe zwischen dem einfachen Mädchen, das ins Kloster geschickt werden soll, und dem adeligen Chevalier Des Grieux. Die schöne Manon kann den Verlockungen des luxuriösen Lebens in der Grossstadt Paris nicht widerstehen und verliert schnell die Kontrolle über sich selber.

Der 42-jährige Komponist Jules Massenet wurde mit «Manon» über Nacht zu einem der führenden Opernkomponisten Frankreichs. Mit dem Stoff bediente er die Vorliebe der Belle Époque für Kindfrauen und gefallene Mädchen. Manon ist zugleich unschuldig und gefährlich, naiv und verführerisch, begehrenswert und verachtenswert. Der junge Des Grieux verfällt ihr vollkommen – aber retten kann er sie nicht. Anna Netrebko und Rolando Villazón glänzen als tragisches Liebespaar.

Ticketpreis CHF 25.–

Ticket reservieren


Produktion: Staatsoper Unter den Linden Berlin
Dirigent: Daniel Barenboim
Darsteller: Anna Netrebko, Rolando Villazón
Dauer: 159 min

Folge uns: