rheintaler.ch

Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Repair Café
Andere
Buchs
14.
Feb
  • Repairfachleute-TüftlerInnen-KaffebetreuerInnen
    Repairfachleute-TüftlerInnen-KaffebetreuerInnen
  • Repairfachleute-TüftlerInnen-KaffebetreuerInnen

Beschreibung

Am Samstag 24.Februar 2018 ist es wieder so weit !!!
Zwischen 14 und 17 Uhr können im Brütwerk, an der Bühlstrasse 17, in Buchs defekte Gegenstände gebracht werden . 10 ehrenamtliche Reparateure werden für ein Gelingen der Reparatur vollen Einsatz leisten. Mit viel Geschick und kreativen Lösungsansätzen soll das Wegwefen entschleunigt werden. Wer möchte kann selbst Hand anlegen.
Wer nichts Defektes mitzubringen hat, ist einfach dazu eingeladen Kaffee und Kuchen zu geniessen und herein zu schauen.
s' Bloch - ein lebendiger Brauch im Appenzellerland

Beschreibung

s'bloch – ein lebendiger brauch im appenzellerland
Dialekt, ab 6/4 Jahren

Appenzeller Hinterland, mitten im Winter. 5.00 Uhr morgens: Unzählige bunt verkleidete Männer und Knaben lassen sich vor einen Wagen spannen, darauf liegt ein langer und schön verzierter Baumstamm: S’BLOCH. Begleitet vom Peitschenknallen, Zauern (Naturjodeln) und dem Rasseln der «Kässeli-Bueben» wird dieses nun den ganzen Tag auf Umwegen um das Dorf gezogen. Am Abend wird das Bloch auf dem Dorfplatz versteigert. Wozu?

In seinem neusten Schweizerfilm geht der bekannte Filmer Thomas Rickenmann diesem uralten Wald- und Holzer-Brauch auf den Grund. Begleitet von wunderschönen Naturaufnahmen werden wir in eine spannende Welt mitgenommen, die abseits von Hektik und urbanem Stress stattfindet. Wir sind dabei, wenn die Bloch-Gesellschaft die schönste Fichte im Wald fällt, wenn junge Burschen mit Feuereifer ihr Bloch schmücken und wenn die Sennen-Knaben das Zauern für das grosse Fest üben. Dabei erzählen Kinder, Jugendliche und Männer uns, warum das Bloch für sie eine so grosse Bedeutung hat und was Tradition für sie bedeutet.


Produktion: Schweiz, 2017
Regie: Thomas Rickenmann
Darsteller: Dokumentation
Dauer: 100 min
Spielabend
Andere
Diepoldsau
19.
Feb

Beschreibung

Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter organisiert einen Spielabend für Erwachsene.
Blueskonzert mit The Lyrics
Musik
Rheineck
19.
Feb

Beschreibung

Longing - Ga'agua
Kino
Heerbrugg
19.
Feb

Beschreibung

Ariel, ein wohlhabender und kinderloser Mann erhält einen Anruf von seiner früheren Freundin. Sie muss ihm ein paar überraschende Dinge erzählen. Erstens: Als sie sich vor zwanzig Jahren getrennt haben, war sie schwanger und bekam daraufhin einen wunderbaren Jungen. Dies und die zweite Überraschung werden Ariels Leben für immer verändern. Da versucht ein Mann, der nie Vater werden wollte und nun Vater eines Jungen ist, den er nie persönlich getroffen hat, mit seiner unerwarteten Rolle fertig zu werden. Der Film erforscht die verborgenen Aspekte des Eltern- und Vaterseins. Die Komödie Longing von Savi Gabizon war der Publikumsliebling an den Giornati degli autori am Filmfestival von Venedig.
Voll verschleiert
Kino
Heerbrugg
20.
Feb

Beschreibung

Voll verschleiert

Armand (Félix Moati) und Leila (Camélia Jordana) studieren beide Politikwissenschaften und sind ein glückliches Paar. Zusammen planen die beiden ein Praktikum bei der Uno in New York, auf das sie sich beide sehr freuen. Die Freude soll aber nicht von langer Dauer sein, denn bald kehrt Leilas Bruder Mahmoud (William Lebghil) aus Jemen zurück. Schon beim Abholen am Flughafen merkt Leila, dass sich Mahmoud radikal verändert hat: Er trägt einen langen Bart, ein Takke - eine Gebets-Kopfbedeckung - und scheint tief religiös geworden zu sein. Das Praktikum in New York untersagt er Leila gleich sofort und die erste Begegnung mit Armand geht für diesen ziemlich unglimpflich aus.
Leila, in ihrer eigenen Wohnung eingesperrt, will dies nicht einfach so akzeptieren, scheint aber gegen den religiösen Wahn und die Aggressivität ihres Bruders machtlos. Armand beschliesst, etwas zu unternehmen, um Leila dennoch sehen zu können, und startet ein risikoreiches Unterfangen: Als total verschleierte, muslimische Frau namens Scheherazade sucht er den Kontakt zu Leila, indem er vorgibt, von ihr in Französisch unterrichtet zu werden. Dies läuft so lange gut, bis sich Mahmoud in die geheimnisvolle Scheherazade zu verlieben beginnt..
Information Sportoberstufe
Vortrag
Heerbrugg
20.
Feb

Beschreibung

Karte
Karte

Beschreibung

Dienstag, 20. Februar 2018, 19 Uhr, Pfarrkirche Oberriet
Lieder mit viel Tiefgang und Ehrlichkeit

Authentische Texte, mitreissende Musik: Das ist Toby Meyer. Durch zahlreiche Auftritte ist er in der ganzen Deutschschweiz bestens bekannt. Mit seinem aktuellen Album «Freiheit - Mini Gschicht mit Gott» ist er in der CH Album Hitparade in die Top 30, auf Platz 22 eingestiegen. Mit diesem Album ist er nun auf Tournee. Diese 12 brandneuen Songs erzählen von seiner Lebensgeschichte. Über sein Lebensgefühl, da er ungeplant und sehr unpassend geboren wurde, über Sehnsucht und wie er Hoffnung, Sinn und Freiheit findet.

Meyers Leidenschaft ist es, mit Musik die Herzen der Menschen zu berühren, zu ermutigen und Wertschätzung und Hoffnung zu säen. Die Kraft der Worte und der Töne kommt aus seinem tiefen Glauben heraus. Mit seinem Vornamen ist ihm dieses Fundament in die Wiege gelegt. Tobias stammt aus dem Hebräischen: «Gott ist gut». Sein Glaube an und seine Liebe zu Gott sind spürbar in jedem Ton. Toby Meyers Sound ist unverkennbar an Wärme, Harmonie und Tiefgang. Seine einfühlsamen Streicher-Arrangements in Verbindung mit hymnischem Pop und Rock sind generations-verbindend und sein Markenzeichen.
Sein Lied «Immer und überall» ist in der Schweizer Kirchenlandschaft zu einem Klassiker geworden. Mit «Ei für alli mal» hat Meyer einen internationalen Song-Contest gewonnen, im «Up to Faith» vor dem gefüllten Bundesplatz in Bern gesungen. Er hat weit über hundert Alben in der Schweiz und im Ausland produziert und Erfahrung aus über 1‘000 Auftritten. Seine Shows knistern, der Funke springt über.

Mit seinen Auftritten unterstützt Toby Meyer die Arbeit des Kinderhilfswerkes Compassion Schweiz, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder dauerhaft aus der Armut zu befreien und ihnen durch Patenschaften Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu vermitteln.

Der Eintritt ist frei, wer will kann sich an einer Kollekte beteiligen.
Fifty Shades of Grey - befreite Lust

Beschreibung

fifty shades of grey – befreite lust
Deutsch, ab 16/14 Jahren

Die ersten beiden Verfilmungen der «Fifty Shades of Grey»-Reihe in den Jahren 2015 und 2017 waren ein Phänomen - sowohl in der Schweiz als auch weltweit. Auch im dritten Teil der extrem erfolgreichen Bestsellerserie spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson ihre bekannten Rollen als Christian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolle Liebesgeschichte zwischen Dominanz und Devotion von den Fans mit Spannung verfolgt wird.

Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doch schon bald legt sich ein bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten: Christian wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe und Familie der beiden – verstrickt in kriminelle Intrigen und im Sog dunkler Leidenschaft muss die erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen.


Produktion: USA, 2017
Regie: James Foley
Darsteller: Dakota Johnson, Jamie Dornan, Rita Ora
Dauer: 105 min
Di chli Häx
Kino
Heerbrugg
21.
Feb

Beschreibung

di chli häx
Dialekt, ohne Altersbeschränkung

Die kleine Hexe hat ein Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und fliegt prompt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem grossen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiss und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken, und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe deshalb auf die Sache nach der wahren Bedeutung einer guten Hexe. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe.


Produktion: Schweiz, 2017
Regie: Michael Schärer
Darsteller: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody
Dauer: 103 min
«pi pa pause», mit Clownfrau Mili
Andere
Diepoldsau
21.
Feb

Beschreibung

Begegnungscafé
Andere
Eichberg
21.
Feb

Beschreibung

Spielenachmittag
Andere
Au
21.
Feb

Beschreibung

Internationaler Frauentreff Widnau

Beschreibung

Auf vielfachen Wunsch wird am 21.2.2018 der Film "Die Schweizermacher" gezeigt. Aus zeitlichen und organisatorischen Gründen sollten deshalb die interessierten Frauen diesmal schon um 19.15 Uhr eintreffen. Die Teilnahme ist kostenlos, der Frauentreffabend dauert diesmal bis ca.21.45 Uhr. Weitere Infos über die Int. Frauentreffen siehe Flyer
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
Rolf Schmid - No 10
Bühne
Heerbrugg
21.
Feb

Beschreibung

2018 präsentiert Rolf Schmid sein zehntes Soloprogramm. Kaum ein anderer Kabarettist war in den letzten 25 Jahren so aktiv, so lange dauert sein Komikerleben schon. Und ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil: er legt einen Zahn zu und schaltet in den zehnten Gang. Sein klassisches Nummernkabarett ergänzt der
Bündner neu mit rasanter Standup-Comedy. Und damit das auch alles so richtig eindrücklich auf die Bühne kommt, verstärkt die bekannte Schauspielerin und Regisseurin Bettina Dieterle das Team.
Die Nummern werden kurz. «Den meisten Nummern tut es gut, sie nach dem Schreiben zünftig «einzukochen». Wie Konfi. Die Langeweile verdampft, Unterhaltungswert und Pointendichte steigen», so Schmid. Keine Kompromisse macht Schmid hingegen, was die Inhalte angeht. Da entgegnet er simpel: «I mag eifach nid!»
No10 beschert auch ein – von seinen Fans heiss erwartetes – Wiedersehen mit alten Bekannten: Der Töffahrer Willy findet sein Hirn in der Pathologie wieder und begegnet dem Bestatter, der Eisenwarenhändler Bruno behandelt seine Jodelallergie mit einer Jodeltinktur und «Beuteschema-Zappelphilipp», immer noch auf der Suche nach einer Frau, kauft sich eine Drohne, um seinen Horizont in der Nachbarschaft zu erweitern. Daneben beschäftigt sich Rolf Schmid mit vielen Fragen und Gedanken-spielereien im Graubereich zwischen Nonsens und Genialität: Warum wird die Evolution so überbewertet und warum hat die Dummheit einen so schlechten Ruf? Warum sehen Männer den Dreck in der Wohnung nicht, aber im Auto jeden Fusel? Und wie löst man dieses Problem? Mit einer Genmanipulation oder reicht ein Besuch beim Optiker? Und wenn der Autoschlüssel nirgends ist, kann er überall sein, «nirgends» und «überall» sind also Synonyme.
Viel Witz, unzählige Wortspiele auf und schräge Gedanken zwischen den Zeilen, bekannte Figuren und auch ganz neue wie Don Benito der mafiose Taxifahrer aus St. Moritz.
Ticketspreis: Fr. 42.-

Darsteller: Rolf Schmid
Seniorenkino - The Post - Die Verlegerin

Beschreibung

1971 steht mit Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, ausserdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weissen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind.
In einem nervenzerreissenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung…
Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den grössten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham massgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg (Bridge of Spies – Der Unterhändler, Lincoln) erstmals für die grosse Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film – mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

Produktion: USA, 2017
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Tom Hanks, Meryl Streep, Alison Brie
Führung «Starke Frauen um Henry Dunant»
Ausstellungen
Heiden
22.
Feb
Das Frauenforum Rheintal lädt alle Interessierten zur Führung «Starke Frauen um Henry Dunant» nach Heiden ein.

Beschreibung

HEIDEN. Am Donnerstag, 22. Februar, 19 bis 20.30 Uhr, lädt das Frauenforum Rheintal zur Ausstellungsführung «Starke Frauen um Henry Dunant» ins Henry-Dunant-Museum an der Asylstrasse 2 in Heiden ein. Ab Bahnhof Heerbrugg gibt es um 18.20 Uhr die Möglichkeit, sich an einer Fahrgemeinschaft zu beteiligen. Der Unkostenbeitrag für den Eintritt und die Führung beträgt 15 Franken pro Person.

Initiative, ausserordentliche Frauen des 19. Jahrhunderts beeinflussten Henry Dunant (1828–1910) als Wegbereiterinnen und Weggefährtinnen massgeblich. Sie inspirierten, stützten und förderten seine Visionen. Die Sonderausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant» lässt einige einflussreiche Frauen in Text, Ton und Bild aus dem Schatten von Henry Dunant treten. Frauen hinterliessen deutliche Spuren in Dunants Leben. Dunants Mutter Anne-Antoinette Dunant-Colladon schulte seinen Blick für arme und notleidende Menschen. Harriet Beecher-Stowe, die Autorin des Bestsellers «Onkel Toms Hütte», kämpfte für die Abschaffung von Leibeigenschaft und Sklaverei. Florence Nightingale begründete die moderne westliche Krankenpflege und reformierte das Gesundheitswesen in Grossbritannien. Die österreichische Pazifistin Bertha von Suttner verhalf Henry Dunant 1901 zum ersten Friedensnobelpreis und wurde fünf Jahre später selber mit dem Preis geehrt.


Bei Rückfragen:
FRAUENFORUM RHEINTAL
Christa Nater / Kapellweg 66d / 9443 Widnau / M 079 294 58 80 / P 071 722 65 82
christa.nater@bluewin.ch
Leben mit Demenz im Rheintal
Vortrag
Widnau
22.
Feb

Beschreibung

Eine Veranstaltung für Menschen mit Demenz, Angehörige und Interessierte. Nebst einem Fachvortrag von Frau Dr. Birgit Schenk moderiert Herr Viktor Rohner ein Podium, mit Angehörigen und regionalen Fachpersonen, welche den Demenzalltag und die benötigten Hilfestellungen im Rheintal aufzeigen. Der Anlass wird vom Netzwerk Demenz Rheintal organisiert.
The Post - Die Verlegerin
Kino
Heerbrugg
22.
Feb

Beschreibung

The Post – Die Verlegerin

1971 steht mit Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, ausserdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weissen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind.
In einem nervenzerreissenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung…
Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den grössten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham massgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg (Bridge of Spies – Der Unterhändler, Lincoln) erstmals für die grosse Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film – mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

Produktion: USA, 2017
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Tom Hanks, Meryl Streep, Alison Brie
Karte
Bühne
Marbach
22.
Feb
Karte

Beschreibung

Ostschweizer power! ON TOUR ist eine abwechslungsreiche Mixed-Show und zeigt was die Osrschweiz zu bieten hat. Comedy 16 ist wie eine Tischbombe, Mann weiss nie was rauskommt, aber für jeden ist was drin. Also raus aus dem Sofa und rein in die Bühne Marbach, ein unterhaltsamer Abend erwartet dich. Nico Arn, StandUp-Komiker, bereits im Schweizer Fernsehen bei den Newcomer aufgetreten. Sepp Manser, der Appenzeller, er wird in verschiedene Rollen schlüpfen und mit witzigem Charme für Verwirrung sorgen. Metanie Baummann, die Appenzellerin, die sich den Award beste Comedy Newcomerin sicherte. Beat Bühlmann, der Comedian der sich mit alltäglichen Dingen auseinader setzt.
Schlager Party mit Alpen-DJ Heiner
Party
St. Margrethen
23.
Feb

Beschreibung

An der nächsten Schlager Party legt der bekannte Alpen-DJ Heiner auf und bringt die Kulturhalle zum Beben. Ein Muss für alle Schlager Fans. Der Eintritt ist frei.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
The Post - Die Verlegerin
Kino
Heerbrugg
23.
Feb

Beschreibung

The Post – Die Verlegerin

1971 steht mit Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, ausserdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weissen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind.
In einem nervenzerreissenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung…
Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den grössten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham massgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg (Bridge of Spies – Der Unterhändler, Lincoln) erstmals für die grosse Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film – mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

Produktion: USA, 2017
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Tom Hanks, Meryl Streep, Alison Brie
HORMON YOGA WORKSHOP - WECHSELJAHRE
Andere
Heerbrugg
24.
Feb

Beschreibung

Hormon-Schwankungen können in den Wechseljahren, wie auch in jungen Jahren auftreten und zeigen sich oft mit recht unangenehmen Symptomen. Dinah Rodrigues, die Erfinderin des Hormon Yoga hat in den frühen 90ger Jahren eine spezifische Übungsabfolge entwickelt, die einen unbalancierten Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht und damit die auftretenden Symptome zum Verschwinden bringen kann.

In diesem Workshop lernst du den Unterschied zwischen Hatha Yoga und Hormon Yoga kennen und erfährst mehr über die Grundlagen der Hormonerzeugung. Du erlernst unterschiedliche Atem-, Entspannungs-, Aufwärmtechniken und spezifische Übungen für Problemzonen.

Das Kernstück des Workshops ist die dynamische Yoga-Übungsabfolge nach Dinah Rodrigues. Diese Serie vereint energetisches Yoga, Kundalini Yoga und Tibetische Energetisierungstechniken. Du erhältst ein ausführliches Script für zu Hause, so dass Du selbständig üben kannst.durch hat Ayurveda einen GANZHEITLICHEN Anspruch.

Details unter: http://bit.ly/2xyyuPP
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
The Post - Die Verlegerin
Kino
Heerbrugg
24.
Feb

Beschreibung

The Post – Die Verlegerin

1971 steht mit Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, ausserdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weissen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind.
In einem nervenzerreissenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung…
Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den grössten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham massgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg (Bridge of Spies – Der Unterhändler, Lincoln) erstmals für die grosse Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film – mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

Produktion: USA, 2017
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Tom Hanks, Meryl Streep, Alison Brie
Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir ?"

Beschreibung

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a.
Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?

Die Sonderausstellung zeigt in Text, Ton und Bild Visionen von Henry Dunant und stellt ganz individuell die Frage, ob die Menschen heute noch Visionen brauchen.

Öffnungszeiten: April bis Oktober
Di-Sa 13.15-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.15-16.30 Uhr

November bis März
Mi/Sa 13.30-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.30-16.30 Uhr
Cavallerie Rusticana & Pagliacci
Kino
Heerbrugg
25.
Feb

Beschreibung

Mitten ins ländliche Leben führen diese Parade-Opern des Verismo. In «Cavalleria rusticana» muss Santuzza erkennen, dass ihr Verlobter Turridu noch immer nicht von seiner früheren Geliebten Lola lassen kann, die inzwischen mit Alfio verheiratet ist. Als Santuzza nach einem Streit tief gekränkt das Verhältnis der beiden Liebenden aufdeckt, beschwört sie ein Duell mit tödlichem Ausgang herauf. Auch «Pagliacci» («Der Bajazzo») läuft auf einen Mord aus Eifersucht hinaus – hier im doppelgesichtigen Milieu einer reisenden Commedia-dell'arte-Gruppe. Nedda möchte ihrem Leben als Wanderschauspielerin an der Seite ihres Mannes und Prinzipals Canio entkommen und ist bereit, mit Silvio zu fliehen. Canio erfährt jedoch von dem Nebenbuhler. Zur Vorstellung verflechten sich Spiel und Wirklichkeit auf tragische Weise: Was die begeisterten Zuschauer noch für eine Komödie über den eifersüchtigen Ehemann, seine Frau und deren Geliebten halten, wird plötzlich tödlicher Ernst. Als Doppelabend aufgeführt, beweisen beide Stücke eindrucksvoll, wie auch fernab intriganter Adelskreise operntaugliche Leidenschaften gedeihen können.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Salzburg Festival,
Dirigent: Christian Thielemann
Darsteller: Jonas Kaufmann, Liudmyla Monastyrska, Annalisa Stroppa
Dauer: 162 min
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Engagierte Jugendliche der Jugendjobbörse vom Jugendnetzwerk SDM unterstützen Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Öffentliche Führung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"

Beschreibung

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"
Mit lic. phil. Judith Thoma.

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a. Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?
Konzert der Appezeller Frauestriichmusig

Beschreibung

Weder rässen Appenzeller Käse noch Alpenbitter…sondern ein genussvolles Musikgericht!

Am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 17 Uhr lädt die pro cultura rebstein zum Konzert mit der Appezeller Frauestriichmusig in die evangelische Kirche in Rebstein ein. Im Quartett spielen die vier Frauen Ruth Fanderl (Violine), Marianne Leuenberger (Cello), Brigitte Meier (Hackbrett) und Elisabeth Hasler (Kontrabass).
Wenn’s im Bauch zu kribbeln beginnt und wenn einem bewusst wird, wie schön und reichhaltig doch unser Land ist, dann hat das einen ganz bestimmten Grund: Die „Appezeller Frauestriichmusig“ spielt auf. Ein Gemisch aus vier Frauen, einem Hackbrett, Geige, Cello und Bass ergibt weder einen rässen Appenzeller Käse noch einen Alpenbitter. Es entsteht einfach ein äusserst geschmackvolles Musikgericht, weit entfernt von einem Eintopf.
Nicht nur Musik aus dem schweizerischen Osten ist zu hören, die Musikantinnen in den schönen Appenzeller Trachten wagen sich auch an Klänge des europäischen Ostens.
Die pro cultura rebstein freut sich auf viele genussfreudige und musikbegeisterte Zuhörer und Zuhörerinnen. Der Eintritt ist frei (Kollekte).
The Post - Die Verlegerin
Kino
Heerbrugg
25.
Feb

Beschreibung

The Post – Die Verlegerin

1971 steht mit Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, ausserdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weissen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind.
In einem nervenzerreissenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung…
Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den grössten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham massgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg (Bridge of Spies – Der Unterhändler, Lincoln) erstmals für die grosse Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film – mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

Produktion: USA, 2017
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Tom Hanks, Meryl Streep, Alison Brie
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Engagierte Jugendliche der Jugendjobbörse vom Jugendnetzwerk SDM unterstützen Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Avant la fin de l'été
Kino
Heerbrugg
26.
Feb

Beschreibung

avant la fin de l'été
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 26.02.2018 um 20.15 Uhr


Nach fünf Jahren Studium in Paris hat Arash die Nase voll von Frankreich. Der sensible Iraner hat das Gefühl, hier nicht glücklich zu werden, und überhaupt sind die Franzosen ganz anders – findet er. In der Hoffnung, dass er doch bleibt, überreden ihn seine Freunde Hossein und Ashkan, noch eine letzte gemeinsame Reise zu machen. Und so brechen die drei ungleichen Freunde schon bald mit vollgepacktem Auto in den südfranzösischen Sommer auf. Campingplätze, Bier auf Strassenfesten, frische Meeresluft. Und eines Tages lernen sie die Musikerinnen Charlotte und Michèle kennen... Ob Arash dennoch nach Iran zurück will?


Produktion: Frankreich, Schweiz, 2017
Regie: Maryam Goormaghtigh
Darsteller: Arash, Hossein, Ahskan
Dauer: 80 min
Kostenloser Steuerworkshop für junge Erwachsene

Beschreibung

Am Dienstag, den 27. Februar 2018 um 19:30 Uhr veranstaltet das Jugendnetzwerk SDM einen kostenlosen Steuerworkshop für junge Erwachsene aus dem Mittelrheintal. Ein erfahrener Buchhalter wird den Jugendlichen leicht verständlich das Ausfüllen der schriftlichen oder auch elektronischen Steuererklärung zeigen. Der Workshop findet im Jugendnetzwerk der Sozialen Dienste Mittelrheintal, Widnauerstrasse 8 in Heerbrugg statt und dauert ca. 2 Stunden. Die Anmeldung erfolgt per Mail unter klaudia.kutina@s-d-m.ch oder per WhatsApp unter 079 349 10 66. Anmeldeschluss ist der 20. Februar 2018. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen erhalten die TeilnehmerInnen nach der Anmeldung.
STAND UP! Swiss Comedy Tour
Bühne
Heerbrugg
27.
Feb

Beschreibung

Die Besten Schweizer Comedian - Wieder auf Tour 2018
Wenn Pyrotechnik überflüssig ist, Tanzeinlagen nicht notwendig sind und nette Gitarrenlieder draussen bleiben, dann ist Stand-Up Comedy Zeit! The Real Shit eben.
6 geniale Stand-Up Comedians auf Swiss Tour:
Nico Arn
Bendrit Bajra
Michael Elsener (Moderation)
Javier Garcia
Joël von Mutzenbecher
Charles Nguela
+ 1 Schweizer Newcomer (Surprise Act)

Die besten Schweizer Stand-Up Comedians bündeln erneut ihre Kräfte und machen sich auf, das Land zu erobern. Erlebt die einzigartige Stand-Up Comedy Show der Schweiz mit den besten Comedians: zwei Stunden Unterhaltung, von pechschwarz bis knallbunt, von bitterböse bis todernst. Frei von der Leber aus dem wahren Leben unserer Schweizer.
Ticketpreis CHF 52.–
Blutspende
Andere
Altstätten
28.
Feb

Beschreibung

Blutspende Altstätten
Am Mittwoch, 28. Februar 2018, findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kulturraum Kirche Jung Rhy an der Alten Landstrasse 6a (nähe Bahnhof) die jährliche Blutspendeaktion des Samaritervereins Altstätten gemeinsam mit dem Blutspendedienst St.Gallen statt. Spenden können alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren. Es wird empfohlen, tagsüber viel zu trinken. Nach der Blutspende werden alle im Samariterbeizli versorgt. Erstspender werden gebeten bis spätestens um 19 Uhr anwesend zu sein und einen Personalausweis mitzubringen, alle anderen ihren Spenderausweis.
Diogeneschor // 55° Nord - Fröhliche Brise aus dem Norden

Beschreibung

Lieder aus Irland, Finnland, Schweden, Russland, Schottland und Lettland
In der 6. Produktion unter der Leitung von Urs Stieger zieht es den Diogeneschor dieses Mal hoch in den Norden. Von den bekannten irischen Balladen, für die sich schon die Dubliners und die Chieftains begeisterten, bis hin zu den schamanischen Gesängen der Karelier, ganz im Nordosten Finnlands reicht der Liederbogen, der auch dieses Mal wieder von Urs Stieger zusammengestellt und arrangiert wurde.
So wechseln moderne Songwriterstücke aus Schweden mit einem russischen Spottlied auf die Männer, mystische Frauengesänge aus Finnland mit bekannten Liedern aus den Pubs Irlands oder Shantys von den Häfen Schottlands.
Auch dieses Mal wird der Chor durch bewährte und junge professionelle Musiker mit Geigen, Flöten, Akkordeon, Gitarren und Perkussion begleitet.
11. ALPHA-Cup
Sport
Widnau
01.
Mar

Beschreibung

11. ALPHA-Cup, das Vorbereitungsturnier der 2.- und 3.-Liga Vereine aus dem Rheintal. Erstmals mit der U19 Mannschaft "FC Altstätten verstärkt", welche sich für das internationale U19 Turnier in Altstätten vorbereitet.
Täglich Festwirtschaftsbetrieb am ALPHA-Cup
11. ALPHA-Cup
Sport
Widnau
02.
Mar

Beschreibung

11. ALPHA-Cup, das Vorbereitungsturnier der 2.- und 3.-Liga Vereine aus dem Rheintal. Erstmals mit der U19 Mannschaft "FC Altstätten verstärkt", welche sich für das internationale U19 Turnier in Altstätten vorbereitet.
Täglich Festwirtschaftsbetrieb am ALPHA-Cup
11. ALPHA-Cup
Sport
Widnau
03.
Mar

Beschreibung

11. ALPHA-Cup, das Vorbereitungsturnier der 2.- und 3.-Liga Vereine aus dem Rheintal. Erstmals mit der U19 Mannschaft "FC Altstätten verstärkt", welche sich für das internationale U19 Turnier in Altstätten vorbereitet.
Täglich Festwirtschaftsbetrieb am ALPHA-Cup
UHU Dance Party - Oldies und Hits!
Party
St. Margrethen
03.
Mar

Beschreibung

UHU - Treff für alle Unter HUndert
*********************************************
Hits zum mitsingen und mittanzen fetzen durch die Kulturhalle. Der Samstagabend-Treff in deiner Nähe, plaudern und tanzen, mit guter Laune und coolen Drinks.
Sags weiter und sei dabei von 20Uhr bis 01Uhr, Eintritt ist frei !
11. ALPHA-Cup
Sport
Widnau
04.
Mar

Beschreibung

11. ALPHA-Cup, das Vorbereitungsturnier der regionalen 2.- und 3.-Ligagvereine.
Finalspieltag! Kann der FC Widnau den Vorjahressieg wiederholen?
ALPHA-Cup mit Festwirtschaftsbetrieb!
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Engagierte Jugendliche der Jugendjobbörse vom Jugendnetzwerk SDM unterstützen Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Karte
Karte

Beschreibung

Alle Ortsbürgerinnen und Ortsbürger der Gemeinde St. Margrethen sind am Montag, 05. März 2018, 19.30 Uhr herzlich zur Hauptversammlung des Bürgerbundes St. Margrethen im Vikariat eingeladen. Anschliessend findet die Vorversammlung der Ortsgemeinde St. Margrethen statt.
Lucky
Kino
Heerbrugg
05.
Mar

Beschreibung

lucky
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 05.03.2018 um 20.15 Uhr


Lucky lebt in einem verschlafenen Wüstenstädtchen im Südwesten der USA. Der Alltag des etwas verschrobenen aber durchaus liebenswerten 90-jährigen Einzelgängers besteht aus festen Ritualen: Eine erste Zigarette vor den morgendlichen Yoga-Übungen, Frühstück im Diner, Kreuzworträtsel und Gameshows am Nachmittag und Abende im Stammlokal, wo er mit den anderen Gästen bei einem Bloody Mary über das Leben philosophiert und um verlorengegangene Schildkröten trauert.


Produktion: USA, 2017
Regie: John Carroll Lynch
Darsteller: Harry Dean Stanton, David Lynch, Ron Livingston
Dauer: 88 min
Les trois Suisses - Tandem
Bühne
Heerbrugg
07.
Mar

Beschreibung

Die Welt des Radsportes hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie auf ihre Art: mit Witz und viel Musik. Dabei sparen sie nicht mit satirischen Seitenhieben und optischen Überraschungen. Wir treffen zwei Velo-Freaks in sportlichem Tenue in einem Hotelzimmer an, das den beiden auch als Garderobe und Garage dienen muss. Die beiden Hobby-Pedaleure heissen Pascal, nebst Sänger und Gitarrist ein versierter Fahrradmechaniker, und Resli, Multi-Instrumentalist und Velofan. Ihre Vorbilder sind die Helden aus ihrer Jugendzeit: Coppi, Bartali, Kübler, Koblet und Co.
Pascal und Resli haben über Monate hart trainiert für ein nostalgisches Velorennen. Sie stecken in den letzten Vorbereitungen für diesen lange ersehnten Anlass. Dabei kommen im letzten Moment Zweifel auf. Stimmen die Form und die Liedauswahl? Denn die beiden dürfen auch die musikalische Untermalung der Siegesfeier bestreiten. Tricots, Lederhelme und Startnummern werden montiert, das Senioren-Tandem-Rennen beginnt.
Und da sind sie wieder, die Hoffnungen, die Enttäuschungen, der Kampf, die Schmerzen, die rasanten Abfahrten und mühseligen Aufstiege. Aber da sind auch die Herzen der begeisterten Zuschauerinnen, die ihnen zufliegen. Resli und Pascal freuen sich auf die Dusche und auf die Siegesfeier.
Die beiden haben zwar, soviel ist sicher, den Pokal nicht gewonnen, können jedoch auf einen Blumenstrauss für ihre umwerfende Musik hoffen. Les trois Suisses, ein Tandem welches die Zuschauer auf eine amüsante Reise durch die Höhen und Tiefen der Befindlichkeiten mitnimmt. Die Freuden und Leiden des Radfahrers als Parabel für das Leben schlechthin.

In Zusammenarbeit mit der Rheintalischen Gesellschaft für Musik und Literatur RGML
BEGLEITETE FASTENWOCHE
Andere
Heerbrugg
09.
Mar

Beschreibung

Fasten hat eine lange Tradition. Das freiwillige und bewusste Enthalten von fester Nahrung über einen Zeitraum von mehreren Tagen entgiftet unseren Körper und stärkt gleichzeitig unser Abwehrsystem. Es wirkt sich zudem auf vielfältigste Weise positiv auch auf den Geist und die Seele aus. Und auf dem persönlichen Entwicklungsweg lehrt uns Fasten bewusstes und eigenverantwortliches Handeln.

In dieser Fastenwoche (8 Tage) nach Dr. Buchinger wirst du gut eingeführt und begleitet. Auf dem Programm stehen:

2 Entlastungstage
4 Fastentage
2 Aufbautage
+ Yoga & Meditation
+ 2 naturheilkundliche Behandlungen
+ Spaziergänge in der freien Natur

Tipp: Um sich körperlich, seelisch und geistig ganz auf das Fasten einzulassen, sind ein geregelter Arbeitsablauf und –pensum in dieser Woche empfehlenswert.

Alle Details unter: http://bit.ly/2rflU9e
Schellajass-Turnier Männerchor Oberriet

Beschreibung

Am Freitag 09. März findet das beliebte Schellajass-Turnier des Männerchors Oberriet zum 9. Mal statt. Wie gewohnt wird dieser Anlass im Schützenstand Blatten beim Zoll in Oberriet durchgeführt.
Max Lässer in der Kulturhalle St. Margrethen

Beschreibung

Tickets online: www.ticketfrog.ch
Nie gehörte, im doppelten Wortsinn unerhörte harmonische, melodische und rhythmische Elemente mischen sich mit Melodien, die vor über 100 Jahren in unseren „Stubeten“ zu hören waren - ein Hörgenuss und Muss für Musikliebhaber und Max Lässer-Fans!
Ticket Fr. 38.- / Abendkasse Fr. 42.-
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Engagierte Jugendliche der Jugendjobbörse vom Jugendnetzwerk SDM unterstützen Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Sami - A Tale from the North - Sameblod

Beschreibung

sami – a tale from the north
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 12.03.2018 um 20.15 Uhr


Im Schweden der 1930er Jahre besucht die angehende Rentierjägerin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Diskriminierung und Ausgrenzung geprägt ist. Elle Marja bemüht sich um die Anerkennung ihrer Lehrerin in der Hoffnung, so ihrem Traum von einem schwedischen Leben näher zu kommen. Als an der Schule erniedrigende, rassenbiologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt: Das willensstarke und rebellische Mädchen bricht mit ihrer Familie und macht sich auf den Weg nach Uppsala – Doch die Identität zu wechseln erweist sich als viel schwieriger, als sich Elle Marja das vorgestellt hat.


Produktion: Schweden, Norwegen, Dänemark, 2016
Regie: Amanda Kernell
Darsteller: Lene Cecilia Sparrok, Mia Sparrok, Maj Doris Rimpi
Dauer: 110 min
Helge Timmerberg - Die Strasse der Lebenden / Vortrag

Beschreibung

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Storys von unterwegs
Poetisch, witzig und hemmungslos ehrlich: «Der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller» Frankfurter Rundschau.
«Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele»: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie «Die rote Olivetti» kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt.
Der Kleine und das Biest
Andere
Altstätten
14.
Mar

Beschreibung

Mit viel Komik und psychologischem Feingefühl bringt die Koproduktion des Theaters St.Gallen mit dem FigurenTheater St.Gallen das schwierige Thema „Trennung“ auf die Bühne. Nach der Trennung von Papa hat sich Mama einfach in ein trauriges Biest verwandelt. Um alles muss sich der Kleine nun selbst kümmern! Auf humorvolle und sehr einfühlsame Art nähert sich das Stück, unter Vorlage des Bilderbuchs dem Thema an und nimmt dabei die kindliche Perspektive ein. Und schliesslich verwandelt sich auch das traurigste Biest irgendwann wieder in eine Mutter ...

Wir empfehlen den Vorverkauf (Fr. 5.- pro Person) zu nutzen: Sternen Apotheke Altstätten oder online über das Diogenes Theater.

In unseren Beratungen (Schulsozialarbeit und Jugendberatung) ist das Thema „Trennung/ Scheidung“ leider ein Dauerbrenner. Das Bundesamt für Statistik ging 2016 davon aus, dass eines Tages zwei von fünf Ehen durch eine Scheidung aufgelöst wird. Für die betroffenen Kinder ist diese Phase meist mit Verunsicherung und Ängsten verbunden. Mütter und Väter sind in dieser Phase ebenfalls stark gefordert und fallen nicht selten in eine Krise. Aus diesen Gründen haben wir "Der Kleine und das Biest" nach Altstätten eingeladen, in Zusammenarbeit mit dem Diogenes.
Karte
Karte

Beschreibung

Beim Informationsanlass wird das Seminar Soziales Engagement vorgestellt:

Das Seminar vermittelt Fähigkeiten zum hilfreichen
Umgang mit Personen in verschiedenen sozialen
Schwierigkeiten und es steht Menschen aus allen
weltanschaulichen Richtungen offen.
Sie wollen
• Ihr Verständnis für Menschen vertiefen
• Ihre Kompetenzen stärken
• Über Ihr freiwilliges Engagement nachdenken
• Soziale Bereiche kennenlernen
• Antworten auf soziale Fragen finden
• Regionale Fachstellen mit ihrem Wirkungskreis
kennenlernen
• Sich neu orientieren
Kursthemen
• Kommunikation nach TZI
• Reden und Zuhören im sozialen Bereich
• Hilfe geben und Hilfe annehmen
• Fair streiten
• Psychohygiene
• Diakonie und Freiwilligenarbeit
• Sucht
• Psychische Krankheiten
• Gesetzliche Sozialarbeit
• Asylwesen, fremden Menschen und Kulturen begegnen
• Begleitung von Kranken und Sterbenden, Trauerarbeit
• Arbeitsuchende
• Budget- und Schuldenberatung, Armut in der Region
• Krank-verunfallt-geburtsbehindert, was nun?
• Alte Menschen und ihre Angehörigen
• Standortbestimmung

Das Seminar selbst findet vom 27. April bis 28. September an 15 Halbtagen und 3 Ganztagen in Widnau und der Region statt. Es wird von der Caritas St.Gallen/Appenzell und der evanglisch-reformierten Landeskirche in Kooperation mit Pro Senctute Rheintal-Werdenberg-Sarganserland, RAV Rheintal, Katholische Kirchgemeinde Widnau, Dekanat Altstätten, Caritas Regionalstelle Sargans und Pro Infirmis Rheintal-Werdenberg-Sarganserland durchgeführt.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Engagierte Jugendliche der Jugendjobbörse vom Jugendnetzwerk SDM unterstützen Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Spielabend
Andere
Diepoldsau
19.
Mar

Beschreibung

Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter organisiert einen Spielabend für Erwachsene.
Steuerworkshop für junge Leute
Andere
Altstätten
19.
Mar

Beschreibung

Auf diesen Abend haben wir von der Jugendarbeit Oberes Rheintal Urs Hermann und Luisa Kobelt eingeladen, die seit Jahren unseren Workshop leiten. Es wird leicht verständlich Schritt für Schritt durch die elektronische Steuererklärung geführt, was rund 1,5 Stunden dauern wird. An diesem GRATIS-Workshop (für Leute aus dem Oberen Rheintal, Andere bezahlen Fr. 30.-) werden hilfreiche Tipps und Infos vermittelt sowie Fragen geklärt. Gestartet wird um 19.30 Uhr im Jugendtreff der Stadt, Städlenstrasse 14 (Josefsheim) in Altstätten. Aus Platzgründen danken wir für deine Anmeldung: 076 348 65 09 oder ruedi.gasser@altstaetten.ch.
Bis ans Ende der Träume
Kino
Heerbrugg
19.
Mar

Beschreibung

bis ans ende der träume
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 19.03.2018 um 20.15 Uhr


Beide wollen sie radikal sich selber sein und ihr Leben frei gestalten. Diese in den 1950er Jahren kühne Vision haben Katharina von Arx und Freddy Drilhon, als sie sich auf abenteuerlichen Reisen in der Südsee kennenlernen. Eine leidenschaftliche Liebe fügt sie zusammen; sie wird als Reisejournalistin und Zeichnerin, er als Fotograf international bekannt. Als sich die beiden mit ihrer Tochter im waadtländischen Romainmôtier niederlassen, um ein mittelalterliches Priorhaus zu ihrem Lebensmittelpunkt zu machen, wird ihre Beziehung auf eine dramatische Probe gestellt. Während Katharina ihre ganze Leidenschaft in die Restauration des eindrücklichen Hauses steckt, hält es Freddy im abgelegenen Romainmôtier bald nicht mehr aus. Nach einem schweren Konflikt kommt es zum Bruch zwischen den beiden. Freddy verlässt Katharina und will an der Südküste Englands ein neues Leben beginnen – doch dann flammt die Liebe der beiden von neuem auf.


Produktion: Schweiz, 2018
Regie: Wilfried Meichtry
Darsteller: Christophe Sermet, Sabine Timoteo
Dauer: 82 min
Kinderflohmarkt
Andere
Diepoldsau
21.
Mar

Beschreibung

Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter organisiert den alljährlichen Kinderflohmarkt.
Messer & Gabel - Fiirobet
Bühne
Heerbrugg
21.
Mar

Beschreibung

messer & gabel - fiirobet

Comedy
Mi 08.03.2017 um 20.00 Uhr

Fiirobet oder Feiern am Abend? Ausgehen, Sport treiben oder was feines Kochen und relaxen? Unterschiedlicher könnte die Zeit nach der Arbeit kaum verbracht werden und bedarf darum der genauen Interpretationen von Köbi und Jock.

Dass das Comedy-Duo Messer & Gabel alles andere als entspannt ist sicher. Wenn die beiden mit Witz und Mimik aus einer alltäglichen eine neue urkomische Situation schaffen, ist fiirobet angesagt. Entspannen können sich die Gäste, nicht aber Köbi und Jock. Für die beiden gibt es viele Gründe, wie der fiirobet ablaufen sollte und dass der eine lieber feiert und der andere mehr geniesst, birgt schon ein grosses Unterhaltungspotential. Alles gemischt mit Naivität, spontaner Comedy, der typischen Kleinkarriertheit und direkten Sprüchen verleiht dem Programm fiirobet eine unverwechselbare Duftnote.

Wer die beiden in vergangenen Programmen wie alpTRAUM oder fadegrad erlebt hat weiss, Lachmuskelkater ist garantiert. Egal ob man von der strengen Arbeit oder einen zufriedenen Freizeit kommt, dass Duo zieht einem in Kürze in den Bann.

Sackstarke Poenten, viel Selbstiornie, treffende Situationskomik vereinen sich im Programm fiirobet und gespielte Situationen werden auf neue Art lebendig.

Warum Appenzeller so grundverschieden zu vielen anderen Schweizern sind, wird bei fiirobet treffend und eindeutig aufgelöst. Lassen Sie sich in die Welt von Köbi und Jock entführen und entspannen Sie bei uns von Ihrem Alltag. Wenn Köbi und Jock durchstarten, werden Sie viel zu lachen haben!
Ticketpreis CHF 42.–
Musikunterhaltung Eichberg
Musik
Eichberg
24.
Mar

Beschreibung

Unter dem Motto "Musiklegenden" lädt der Musikverein Eichberg zum alljährlichen Unterhaltungsabend in der Mehrzweckhalle Eichberg ein. Türöffnung ist um 19.00 Uhr. Der Comedian Sepp (Comedy VollParat) wird mit Witz und Charme durchs Programm führen. Im Anschluss an die Unterhaltung sorgen Die fidelen Albatros für gute Stimmung.
Alceste - Opera im Kino
Kino
Heerbrugg
25.
Mar

Beschreibung

Alceste ist der Name einer Oper in drei Akten. Komponiert wurde sie von Christoph Willibald Gluck auf ein Librettovon Ranieri de'Calzabigi. Im Jahre 1767 wurde diese Oper in Wien uraufgeführt. Gluck schrieb ebenfalls eine Version in französischer Sprache, die zehn Jahre später in Paris Weltpremiere hatte. Die «Pariser Fassung» unterscheidet sich nicht nur textlich von der «Wiener Uraufführung», sondern ist auch eine musikalische Neubearbeitung des Werkes. Sie handelt von der Sage der Alkestis. König Admetos liegt im Steben, die Götter aber versprechen, sein Leben zu schonen, wenn sich an seiner Statt jemand anders opfert.
Königin Alceste willigt ein. Sie stirbt trotz des Flehens von Admetos, lieber ihn zu nehmen. Herkules jedoch gelobt, beide zu retten. Er steigt in die Unterwelt und befreit Alceste; gleichzeitig beschützt er Admetos, so dass am Ende beide glücklich weiterleben können.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Teatro La Fenice Venedig
Dirigent: Guillaume Tourniarire
Darsteller: Marin Miller, Carmela Remigio, Ludovico Furlani
Dauer: 155 min
Vortrag "Catharina Sturzenegger - Pazifistin? Feministin?"
Catharina Sturzenegger (1854-1929)

Beschreibung

Vortrag über Catharina Sturzenegger (1854-1929) im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung "Starke Frauen um Henry Dunant".
Von Karin Weber.

Die in Speicherschwendi in ärmlichen Verhältnissen geborene Catharina Sturzenegger muss schon im Alter von sechs Jahren als Fädlerin zum Familieneinkommen beitragen. Nach einigen Jahren im Schuldienst wird sie Posthalterin in Wolfhalden, wo sie später auch für ein gerechtes Pensionsgesetz für Postbeamte kämpft. Von 1899 bis 1903 führt sie in Bern eine Buchdruckerei. Sie engagiert sich für die Friedensliga und verfasst eine pazifistisch geprägte Schweizergeschichte.
Während eines Spitalaufenthaltes in Heiden lernt sie Henry Dunant kennen und wird zur eifrigen Verfechterin seiner Ideale. 1905 wird sie als erste Rotkreuz-Delegierte von Henry Dunant nach Japan geschickt, um im russisch-japanischen Krieg die Einhaltung der Genfer Konventionen zu überwachen.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Engagierte Jugendliche der Jugendjobbörse vom Jugendnetzwerk SDM unterstützen Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch

Weitere Infos unter: www.jugendjob.jnw-sdm.ch/
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Phantom Thread
Kino
Heerbrugg
26.
Mar

Beschreibung

phantom thread
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 26.03.2018 um 20.15 Uhr


Niemand kann Reynolds Woodcock in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reissen sich um die unverwechselbaren Modelle des «House of Woodcock». Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte.
Und sein massgeschneidertes Leben, kontrolliert und planvoll, beginnt sich an den Säumen aufzulösen...


Produktion: USA, 2017
Regie: Paul Thomas Anderson
Darsteller: Daniel Day-Lewis, Lesley Manville, Vicky Krieps
Dauer: 131 min
Brooksie
Bühne
Heerbrugg
28.
Mar

Beschreibung

Eine swingende Cabaret-Revue mit der Charleston-Tänzerin Louise Brooks, knackigen Songs und vielerlei komödiantischem Zubehör.
Wir tauchen ein in die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts und finden uns auf der Bühne und in der Garderobe des «Zig Zag Club», einem angesagten Nachtclub, wieder. Hier arbeiten der Conférencier Joe, die Sängerin Nannette, und ein Komik-Duo hart daran, allabendlich ein unterhaltendes Programm zu präsentieren. Heute hat sich eine junge Tänzerin aus den Staaten angemeldet. Es ist Louise «Brooksie» Brooks, die erstmals in Europa einen Charleston aufführen wird. Im Rahmen dieses Auftritts erfahren wir nach und nach einiges aus Brooksies abwechslungsreichem Leben und ihrer Beziehung zum Tanz, zur Schauspielerei, den Männern, den Frauen, zum Film und im Besonderen zu Hollywood. Joe und Nannette sind hingerissen und im Club geht die Post ab...
Ticketpreis CHF 38.–
Genuss Markt
Feste
Rorschach
31.
Mar
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Hof Feuz
    Hof Feuz
  • Alaska Wildlachs Rückmar
    Alaska Wildlachs Rückmar
  • Frischfleisch, Frisch Fleisch
    Frischfleisch, Frisch Fleisch
  • Genuss Markt
  • Hof Feuz
  • Alaska Wildlachs Rückmar
  • Frischfleisch, Frisch Fleisch

Beschreibung

Von 31.03. - 24.11. jeden letzten Samstag im Monat!
Der Genuss Markt findet am Marktplatz in Rorschach statt. Auf dem speziellen Genuss Markt finden sich abwechslungsreiche, regionale und internationale Delikatessen und Köstlichkeiten. Lebensmittel neu entdecken - hergestellt von kleinen Unternehmen, Hobbyköchen, Landwirtschaftsbetrieben und kreativen „Hausfrauen und -männern“. Freuen Sie sich auf ein aussergewöhnliches Shopping Erlebnis, gemütliches Beisammensein und das Geniessen kleiner Kostproben. Einige unserer Aussteller verwöhnen die Kunden mit feinstem und qualitativ hochwertigen Speissen und Snakes.
Ein Besuch lohnt sich!

Sommerpause Juli

Wenn Du als Aussteller dabei sein möchtest - einfach auf der Webseite Anmelden
Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Beschreibung

three billboards outside ebbing, missouri
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 02.04.2018 um 20.15 Uhr


Mildred Hayes Geduld hat ein Ende. Sieben Monate nachdem ihre Tochter ermordet wurde, ist die Polizei noch immer keinen Schritt weiter. So entscheidet sich die eigenwillige Aussenseiterin, drei riesige Plakatwände zu mieten, um den Polizeichef William Willoughby mit einer deutlichen Nachricht öffentlich blosszustellen und endlich zum Handeln zu zwingen. Willoughby, ein äusserst beliebter Mann, der seiner Arbeit nicht ohne Stolz nachgeht, reagiert auf die Provokation ganz anders als erwartet. Aber der Unmut über diese Aktion, der im Polizeirevier und bald in der ganzen Kleinstadt losbricht, setzt einen Teufelskreis aus Gewalt und Ausgrenzung in Gang und wird das Leben an diesem Ort für immer verändern.


Produktion: USA, England, 2017
Regie: Martin McDonagh
Darsteller: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell
Dauer: 115 min
Gabi Fleisch - Sitzfleisch
Bühne
Heerbrugg
04.
Apr

Beschreibung

Was sitzen wir doch auf unserm Hintern
…im Wartezimmer, am PC, beim Friseur, am Telefon, auf dem Klo, beim Elternsprechtag, am Stammtisch….
Zeit für Fleisch, sich höchst vergnüglich dem SITZFLEISCH zu widmen.

Gemeinsam mit den bekannten Musikern Johannes Bär, Simon Gmeiner und Lucas Oberer, lassen es die 4 so richtig krachen. Egal ob sie auf Apfel - oder Birnenform sitzen - sie werden gar nicht mehr aufstehen wollen!


Text und Idee: Gabi Fleisch
Musik:
Johannes Bär (Tuba, Flügelhorn, Euphonium, Didgeridoo,…)
Simon Gmeiner (Trompete, Flügelhorn)
Lucas Oberer (Steirische Knopforgel, Trompete)

Ticketpreis CHF 42.–
Big Band Konzert der SSC Big Band Rheintal feat. Malcolm Green

Beschreibung

SSC Big Band Rheintal präsentiert sich mit dem bekannten Sänger Malcolm Green ! Toip-neues Programm : Motto Soul & Jazz
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
The Shape of Water
Kino
Heerbrugg
09.
Apr

Beschreibung

the shape of water
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 09.04.2018 um 20.15 Uhr


Der meisterhafte Geschichtenerzähler Guillermo del Toro inszeniert mit «The Shape of Water» ein übernatürliches Märchen, das circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. Im versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet die einsame Elisa gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Elisas Leben ändert sich für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda ein als geheim eingestuftes Experiment entdecken.


Produktion: USA, 2017
Regie: Guillermo del Toro
Darsteller: Michael Shannon, Michael Stuhlbarg, Sally Hawkins
Dauer: 119 min
Silvan Kühnis - Erfolg beginnt im Kopf - Wille versetzt Grenzen

Beschreibung

Vortrag
Di 10.04.2018 um 19.30 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Vor einigen Jahren hatte ein Rheintaler einen Bike-Unfall mit folgenschweren Verletzungen. Der, damals in Marbach lebende, Oberrieter Silvan Kühnis referiert mit Bild und Ton über seine packende Geschichte.

Mal gefühlvoll, mal dramatisch, mal informativ, mal mit einer lustigen Note - zeigt er auf wie er Grenzen versetzt hat. Vier schwere Schicksalsschläge hatte er zu meistern.
Schon in den Jugendjahren hatte er sich zwei Halswirbel gebrochen.
Er erzählt, wie er eine Nacht lang gelähmt in einem Schlammgraben lag und sich mit jeglichen Arten von Tieren und Dreck arrangieren musste. Auf unerklärliche Weise konnte er sich am nächsten Tag selbst retten. Hier wird man sich wieder einmal bewusst, welche mentale Stärke und schier unmenschliche Kraft in uns Menschen schlummert, sobald wir uns in ausweglosen Situationen befinden. Der Kopf ist das entscheidende Element.
Nach neunmonatigem Aufenthalt in Nottwil und einem denkwürdigen Kampf aus dem Rollstuhl, wurden ihm im Jahr 2015 auf spektakuläre Art und Weise Hirnzellen bei praktisch völligem Bewusstsein gelöscht.
Als alles vorüber schien, wurde er 2016 von einem Auto angefahren und er steht immer noch - der Fahrer flüchtete.

Wie er seine Schicksalsschläge gemeistert hat und immer wieder aufs Neue Mut fasste, erzählt er in einem unvergesslichen Vortrag, den es in dieser Art kein zweites Mal geben wird. Ihr werdet einen Menschen vorfinden, der einigen ein Vorbild mit seiner eigenen Lebensart und Einstellung sein wird. Denn jedes Ereignis ist eine Chance sein Handeln und Denken zu hinterfragen.

Heute schwimmt, joggt und bikte er wieder. Es gibt sie noch, die Wunder!
Ticketpreis CHF 17.–

Darsteller: Silvan Kühnis
The Florida Project
Kino
Heerbrugg
16.
Apr

Beschreibung

the florida project
Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 16.04.2018 um 20.15 Uhr


Orlando, Florida: Ein sonniges Paradies, in dem Millionen von Touristen ihr Feriengeld in einem der unzähligen Freizeitparks verprassen. Die sechsjährige Moonee steckt voller Abenteuerlust und Fantasie. Sie lebt unweit von Disney World im Magic Castle Inn – einem heruntergekommenen Motel, in dem viele Familien gestrandet sind. Moonees blutjunge Mutter Halley versucht, sich und ihre Tochter mit teils zwielichtigen Methoden über Wasser zu halten. Der strenge, aber grossherzige Motel-Manager Bobby unterstützt sie, so gut er kann, und versucht Ordnung ins Chaos zu bringen. Derweil streift Moonee mit ihrer fröhlich-frechen Kindertruppe um die Häuser und heckt allerhand Streiche aus…


Produktion: USA, 2017
Regie: Sean Baker
Darsteller: Willem Dafoe, Brooklynn Prince, Valeria Cotto
Dauer: 115 min
Mani Orrason - Konzert
Bühne
Heerbrugg
17.
Apr

Beschreibung

Máni Orrason ist ein gerade mal 19(!)-jähriger Singer-/Songwriter & Multi-Instrumentalist aus Island.

In einem stark musikalisch geprägten Haushalt aufgewachsen, zeigte Mani sehr bald Interesse an seiner heutigen Leidenschaft, ließ früh eine äußerst ausgeprägte Sensitivität und musikalisches Talent blicken.
Ebenso früh erreichten ihn so auch erste Ehren: Mit gerade mal 16 Jahren landete seine Debüt-Single im Oktober 2014 auf dem 1. Platz der Isländischen National Charts und hielt sich dort geschlagene 3 Wochen. Just Anfang 2015 wurde er als „Newcomer of the Year“ sowie für das „Video of the Year“ bei den Icelandic Listeners Awards 2015 nominiert und konnte im selben Atemzug einen Einstieg seiner Single „Fed All My Days“ auf #40 der offiziellen Dänischen Charts verzeichnen. In der „Nordic Playlist“ verblieb er mit dieser Nummer für mehrere Wochen in den Top 10.

Sein im April 2015 und ausschließlich in Island veröffentlichtes Debüt-Album landete prompt auf #3 in den heimischen Charts, woraufhin er glatt einen Auftritt beim international renommierten Iceland Airwaves Festival bestätigen konnte.Nach den ersten Shows in Deutschland & der Schweiz in den letzten zwei Jahren (Parklichter Festival, Golden Leaves Festival, culturescapes Festival, Across Berlin, Toursupport für VÖK) erschien seine EP „Wake Me Up“ (September 2016) auch erstmals in Deutschland, gefolgt von zahlreichen Tourneen in Island, Deutschland, der Schweiz, Österreich, Osteuropa & den Niederlanden. Zu den Live-Highlights zählen mitunter das Secret Solstice Festival (ISL), Iceland Airwaves (ISL), Reeperbahn Festival (DE), Eurosonic Noorderslag (NL), Nordic Delight Utrecht (NL) & das 7 Layers Festival in Amsterdam (NL).

Momentan bereitet Máni sich auf den Release seines neuen Albums „I Woke Up Waiting“ im Frühjahr 2018 vor, mit dem er erneut ganz Europa unsicher machen wird.
Sonderausstellung "Starke Frauen um Henry Dunant"

Beschreibung

Initiative, ausserordentliche Frauen des 19. Jahrhunderts beeinflussten Henry Dunant (1828–1910) als Wegbereiterinnen und Weggefährtinnen massgeblich. Sie inspirierten und sie stützten und förderten seine Visionen – ideell und finanziell.


Die Sonderausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant» lässt einige einflussreiche Frauen in Text, Ton und Bild aus dem Schatten von Henry Dunant treten: Anne-Antoinette Dunant-Colladon (1800-1868), Gräfin Agénor de Gasparin (1813-1894), Augusta von Sachsen-Weimar (1811-1890), Clara Barton (1821-1890), Florence Nightingale (1820-1910), Harriet Beecher Stowe (1811-1896), Léonie Kastner-Boursault (1820-1888), Baronin Bertha von Suttner (1843-1914), Catharina Sturzenegger (1854-1929), Zarin Maria Fjodorowna (1847-1928), Diakonisse Elise Bolliger (1838-1912).

April bis Oktober
Di-Sa 13.15-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.15-16.30 Uhr

November bis März
Mi/Sa 13.30-16.30 Uhr
So 10-12 Uhr / 13.30-16.30 Uhr
Weekend: Yoga, Wandern, Aufblühen
Andere
Heerbrugg
20.
Apr

Beschreibung

An diesem Wochenende kommen wir – weit weg von Verpflichtungen und Hektik - an diesem wunderbaren Platz im Laternsertal zusammen, um uns ganz und gar uns SELBST zu widmen. Mit sanft geführten und kraftvollen Yogastunden pflegen wir unsere Beziehung zu unserem Körper.

Mit geleiteten Meditationen und Momenten der Stille treten wir ein in den Raum, der uns miteinander verbindet. Wir lassen uns verzaubern von den Geschichten aus der indischen Mythologie und erleben, wie das gemeinsame Singen von Mantras unsere Herzkraft weckt.

Raus aus dem TUN - rein in das SEIN!

Das Highlight dieses Wochenendes werden auch dieses Jahr wieder die gemeinsamen Stunden in der Natur mit Katharina Waibel sein. Die Energie des Frühlings lehrt uns, vor dem Aufbau einer Gemeinschaft zunächst Verantwortung für sich selber zu übernehmen. Dazu gehört auch die Kosmetik – die kosmische Ordnung. Überschäumende Schönheit, einfach so…stell dir dicht blühende Obstbäume und ein Wald voller Waldflieder vor. Schönheit um der Schönheit willen, nur für sich selber, völlig ungeniert.

Alle Details unter: http://bit.ly/2ETHQda
Robert Betz - Mach dein Leben zu deiner Erfolgsgeschichte!

Beschreibung

Tagesseminar
So 22.04.2018 um 10.00 Uhr

Aus Mangel zu Fülle, Erfüllung und einem erfolgreichen Leben gelangen
Viele Menschen strengen sich an, sind fleißig und erfahren dennoch Enttäuschungen und Mangelzustände in ihrem Leben, ob auf ihrem Bankkonto, im Berufsleben, in ihrer Partnerschaft oder im Körper. Viele, die diesen Mangel erleben, verurteilen sich zusätzlich noch dafür. Jeder Mensch besitzt in sich die Kraft ein erfülltes und erfolgreiches Leben in einem gesunden Körper zu erschaffen, das von Freude, Fülle und Leichtigkeit gekennzeichnet ist. Wie wir diese Kraft ins Fließen bringen und nutzen, das ist Kern dieses Seminars.
An diesem Tag hörst du nicht die üblichen Sprüche wie «Komm endlich aus deiner Komfortecke... setze dir Ziele...kämpfe dafür...» An diesem Tag wirst du dir deiner Schöpfernatur bewusst und erforschst deine wichtigsten Schöpferwerkzeuge, derer du dich täglich bedienst: a) deine Gedanken (über dich, deinen Wert, deine Stärken und Macken, über Geld, Arbeit, Erfolg u.a.) und b) deine Gefühle.
An vielen Beispielen der Teilnehmer werden die tieferen Ursachen für Erfolge bzw. Misserfolge und Mangelzustände im beruflichen wie im privaten Bereich genau erläutert. Diese Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Sie reichen von mangelnder Selbstwert-schätzung, unbewusster Abwertung materiellen Wohlstands, Misserfolgsmustern in der Familie und alten Schwüren bis hin zu Glaubensmustern - wie beispielsweise, dass nur Kampf und Anstrengung zum Erfolg führen. Andere meinen, es sei ausreichend, man müsse nur die richtigen Wünsche ins Universum geben und positiv denken.
Was sich in unserem äußeren Leben zeigt, ist der Spiegel unserer Innenwelt, unseres Bewusstseins, das meist ein «Un-Bewusstsein» ist. Wir erschaffen von innen nach außen durch die Qualität unserer Gedanken, Gefühle, Worte und Handlungen.
Die Gesetze für Lebenserfolg und -erfüllung sind weder schwer zu verstehen noch schwer anzuwenden, sondern im Gegenteil: Es macht Spaß, sie in unser Denken und in unsere tägliche Alltagspraxis zu integrieren.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Robert Betz - Komm jetzt in deine Kraft

Beschreibung

Wie wir zu körperlicher Gesundheit und Begeisterung gelangen
Die Körper vieler Menschen machen jetzt schlapp. Energiearmut, Erschöpfung bis Burnout erfassen immer mehr Menschen, selbst viele jüngere. Unsere Körper sind die «Träger» der Informationen, die unsere Seele uns jetzt mit einer Vielzahl von Symptomen und Krankheiten schickt. Sie sagt zum Körper: «Geh du jetzt vor, auf mich hört er/sie bisher nicht!» Dies ist keine «Strafaktion», sondern als Aufwecker und Aufrüttler gedacht, etwas zu ändern in unserer bisherigen Art zu leben. Wir werden entschleunigt, verlangsamt, damit wir nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig öfter anhalten und innehalten, um wieder zu Sinnen und zum Sinn unseres Lebens und zu unserer tiefsten Wahrheit zu gelangen.
Dieser Vortrag zeigt auf, was genau unser Körper uns sagen will und wie wir unsere Schöpfermacht und -verantwortung für seine Gesundheit ebenso wie für ein begeistertes Grundlebensgefühl übernehmen und sie erschaffen können.
Weiterer Vortrag um 20.30 Uhr «Sei du die Veränderung, die du dir wünschst!»
Ticketpreis CHF 32.– / beide Vorträge CHF 55.–
Robert Betz - Sei du die Veränderung, die du dir wünschst!

Beschreibung

Wie wir vertrauensvoll und gelassen durch diese Zeiten kommen
Es sind wahrlich unruhige Zeiten, in denen sich mehr verändert, als unserem Sicherheitsbedürfnis lieb ist. Diese Zeit der Transformation, deren Höhepunkt jetzt gekommen ist, ist voller Veränderungen in allen Bereichen unseres Lebens. Und Veränderungen machen den meisten Menschen Angst, weil sie befürchten, dass alles schlechter wird oder dass sie Wesentliches verlieren könnten.
Dieser Vortrag zeigt auf, welchen Sinn diese Rüttelbrett-Zeit hat, in der alles Unstimmige, Nicht-Wahrhaftige und Verdrängte nach oben gespült wird – beim Einzelnen wie auch in allen öffentlichen Bereichen. Und es wird deutlich gemacht, was jeder von uns für sich selbst tun, lassen und ändern kann in seinem täglichen Umgang mit sich selbst, seiner Arbeit, seinen Mitmenschen und dem Leben, um zu tiefem Vertrauen, Gelassenheit und Lebensfreude zu gelangen.
Weiterer Vortrag um 18.30 Uhr «Komm jetzt in deine Kraft»
Ticketpreis CHF 32.– / beide Vorträge CHF 55.–
A-live - Stimmakrobaten
Bühne
Heerbrugg
25.
Apr

Beschreibung

A-live - das charmante, witzige Acappella Sextett präsentiert sein brandneues, abendfüllendes Comedy-Acappella-Programm «Die Stimmakrobaten».
Sie begeistern bereits seit 1999 das Publikum auf nationalen und internationalen Bühnen. Ein perfekter Unterhaltungsmix aus geballter Ladung Acappella, Charme, Humor, musikalischen Leckerbissen und ausgefallenen Choreografien. Jeder Ton der aus ihrem Mund kommt, könnte genauso gut von einem Schlagzeug, einer Trompete oder einem Klavier stammen.
Überzeugen Sie sich selbst und lassen sie sich von A-live verzaubern!
Ob auf SRF1, SRF2, ProSieben, an der Helene-Fischer-TV-Show oder am Arosa Humorfestival: A-live präsentiert euch auf ausgefallen charmante und kreative Weise, zu was unser Stimmapparat alles fähig ist! Andere jonglieren mit Bällen oder Schwertern – die Stimmakrobaten mit Gesangskunst, Tönen und Witz!
Ticketpreis CHF 45.-
9. Marper Dorf-OL
Sport
Marbach
02.
May

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung vor Ort
Chäller - Radioaktiv
Bühne
Heerbrugg
02.
May

Beschreibung

Nachdem sein Erstlingsprogramm „Geile Scheiss“ in der Ostschweiz grosse Erfolge feierte, kommt Chäller nun bereits mit seinem zweiten abendfüllenden Programm auf die Bühne.

Und das hat es in sich. So spannt der begnadete Comedian und Radiomann den Bogen von seinen bisweilen grotesken Erfahrungen im Radioalltag bis zu den All-Inclusive-Aktivferien, die mächtig ins Absurde driften. In kürzester Zeit hat Chäller ein neues Programm auf die Beine gestellt, das definitiv radioaktive (Aus-)Strahlung hat und mit einem aussergewöhnlichen Gast mächtig überrascht.

So haben Sie den Chäller noch nie gesehen!
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Simon Enzler - Primatspähre
Bühne
Heerbrugg
08.
May

Beschreibung

Der schlichte Alltag sei die grosse Muse des Kabarettisten, so heisst es. Genau genommen lauert jedoch die Komik dort, wo sich die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem verwischt.
Nach über 15 Jahren Bühnenpräsenz tritt Enzler erstmals solo auf. Er wagt sich aus der vermeintlichen Sicherheit der guten Stube und riskiert einen Blick nach draussen, das Balkongeländer immer fest im Griff...
Ticketpreis CHF 42.–
Joel von Mutzenbecher - Halbidiot / Comedy

Beschreibung

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies.
Das «Multitalent der Unterhaltung» (Basler Zeitung) ist unter anderem Gewinner des «Swiss Comedy Award» Publikumspreises 2015 und laut Viktor Giacobbo ein «jüngerer Komiker». Trotz all diesen Auszeichnungen und Titeln schafft es Joël seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben.
Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem dritten Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach dem Besuch dieser Show erkennen Sie vielleicht in sich selber auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt.
11. Heerbrüggler OL
Sport
Heerbrugg
23.
May

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung direkt beim Start
YOGA & DIE LIEBEN WECHSELJAHRE
Andere
Heerbrugg
31.
May

Beschreibung

Yoga - die natürliche Balance in den Wechseljahren
In diesen 4 Lektionen lernen wir, wie frau - dank Yoga - die Wechseljahre positiv, angenehm, voller Vitalität und Ausgeglichenheit selbst gestalten kann.

Jede Frau durchlebt irgendwann die natürliche Phase des Übergangs. Die eine von uns früher, die andere später. Meist im Alter zwischen Mitte 40 und Mitte 50 stellen die Eierstöcke nach und nach die Produktion der weiblichen Hormone ein, der Östrogenspiegel sinkt.

Um den sinkenden körpereigenen Hormonspiegel wieder zu heben, hat die Brasilianerin Dinah Rodrigues Mitte 60 das ganzheitliche Hormon-Yoga entwickelt, das mittlerweile weltweit praktiziert wird. Darin sind Elemente aus verschiedenen Yoga-Richtungen vereint, die alle gezielt auf Eierstöcke, Schilddrüse, Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) und Nebennieren wirken.

Finde einen natürlichen Weg, deinen eigenen "Klimawechsel" angenehm zu gestalten!

Alle Details unter: http://bit.ly/2Ecgouq
Gabriel Palacios - Die Kraft deines Unterbewusstsein

Beschreibung

Stimmen im KINOTHEATER Madlen

Lebst Du Dein Leben wirklich völlig selbstbestimmt? Oder lässt Du Dich auch mal von Deinem Unterbewusstsein lenken? Und wie arbeiten wir am wirkungsvollsten in direkter Weise mit unserem Unterbewusstsein?

Diesen und vielen weiteren Fragen stellt sich der Schweizer Hypnoseexperte und Mental-Coach Gabriel Palacios im Rahmen seines interaktiven Vortrages. Gabriel Palacios zeigt auf eindrückliche Art und Weise auf, wie wir unser Unterbewusstsein mittels Selbsthypnose so programmieren können, wie wir dies wünschen. Er erklärt, weshalb wir uns im Grunde täglich unbemerkt hypnotisieren und verschreibt sich dadurch der Aufklärung der teils noch mystischen Begrifflichkeit der Hypnose. Er zeigt anhand praktischer Experimente was Hypnose wirklich ist und wie sie unser Leben wesentlich beeinflussen kann.

Ticketpreis CHF 27.–
Gabriel Palacios - Erlerne Selbsthypnose-Techniken

Beschreibung

Erlebnisseminar mit Gabriel Palacios - Gedankenexperte, Hypnoseexperte und Bestsellerautor

Hypnose ist ein hocheffizientes Verfahren, das uns ermöglicht, unser Unterbewusstsein förmlich so zu programmieren, wie wir es gerne hätten. Hypnose soll es ermöglichen sich von Ängsten, Süchten, Blockaden und anderen geistigen Anliegen zu lösen.

Im Rahmen dieses Seminars werden Sie von Gabriel Palacios in die Welt der Hypnose eingeführt.

Gabriel Palacios vermittelt Ihnen Wissen im Umgang mit unserem Unterbewusstsein. Sie lernen zielgerichtete Selbsthypnose-Techniken, die Ihnen dabei helfen, ihr Unterbewusstsein auf Erfolgskurs zu programmieren.

Ticketpreis CHF 85.–

Das Seminar findet von 13.30 bis 17.30 Uhr im Kulturraum vom s’Madlen statt.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
SMOOTHIE & SUPERFOODS WORKSHOP
Andere
Heerbrugg
04.
Jun

Beschreibung

Bei diesem Workshop erklären wir Dir den Unterschied zwischen Smoothie und Saft. Die Vorteile in Bezug auf Gesundheit und den Grundaufbau eines Smoothie. Zuerst ein bisschen Theorie und dann geht es in 2er Gruppen zur Praxis.

Selina ist ursprünglich aus den Thurgau und verbrachte die letzten zwei Jahre in London wo sie als Küchenchef in einem beliebten Frühstückskaffee die Küche und das Tagesgeschäft geleitet hat. Die Entwicklung neuer Gerichte und Gesundheitsgetränke war eines ihrer Hauptaufgaben und die vielen Food Trends in London haben sie motiviert wieder in die Schweiz zurückzukehren und diese Ideen an Interessierte in der Schweizer Foodie Szene weiterzugeben.

Die Teilnehmer erhalten ein Hand out mit dem Inhalt des Workshops inkl. empfohlene Websites, Buchempfehlungen, etc. und eine rhyCHI Smoothieflasche, sowie eine Tasche mit frischen Früchten.

Programm & Details: http://bit.ly/2BPD1Di
ManneQuins - Travestieshow
Bühne
Heerbrugg
05.
Jun

Beschreibung

Die BRANDNEUE SHOW der Manne-quins " it´s magic" ist bunter und schriller denn je, wunderschöne Revuekostüme verzaubern Sie in eine Welt der Illusion. Weltstars wie Jennifer Lopez und Celine Dion werden die Bühne rocken, aber auch Schlagerstars wie Helene Fischer, Maite Kelly oder Beatrice Egli sorgen für Schunkelstimmung.

Zauberhafte Musicals, Live Gesang und Comedy der Superlative, gewagt, gekonnt und frech. Gesang, Tanz und ein und ein Hauch von Erotik .

Am Ende der Show zeigen sich die Manne-quins wie sie wirklich sind, abgeschminkt und Manns genug um eine Frau zu sein.
Vortrag "Die Zukunft denken: Visionen in der Literatur"

Beschreibung

Vortrag im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"

Mit lic. phil. Judith Thoma.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach (Grillfest)

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
15. Montlinger Dorf-OL
Sport
Montlingen
20.
Jun

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung vor Ort
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
10. Widnauer Dorf-OL
Sport
Widnau
22.
Aug

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmledung vor Ort
Blutspende
Andere
Altstätten
22.
Aug

Beschreibung

Blutspende Altstätten
Am Mittwoch, 22. August 2018, findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kulturraum Kirche Jung Rhy an der Alten Landstrasse 6a (nähe Bahnhof) die jährliche Blutspendeaktion des Samaritervereins Altstätten gemeinsam mit dem Blutspendedienst St.Gallen statt. Spenden können alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren. Es wird empfohlen, tagsüber viel zu trinken. Nach der Blutspende werden alle im Samariterbeizli versorgt. Erstspender werden gebeten bis spätestens um 19 Uhr anwesend zu sein und einen Personalausweis mitzubringen, alle anderen ihren Spenderausweis.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Suserfäscht 2018
Feste
Balgach
31.
Aug

Beschreibung

Gemütliches Beisammensein im alten Dorfkern von Balgach
Regionale Weindegustation am Freitag, 31.8.2018
Vereinsbeizli und Unterhaltung Freitag, 31.8./Samstag, 1.9.2018
11. Bernecker Dorf-OL
Sport
Berneck
05.
Sep

Beschreibung

Orientierungslauf für alle
Es geht ohne Vorkenntnisse und ohne spezielle Ausrüstung
Anmeldung vor Ort
Daniel Ziegler - Bassimist
Bühne
Heerbrugg
05.
Sep

Beschreibung

Was macht den ultimativen Hit aus? Den Musiker Daniel Ziegler wurmts, dass in der Hitparade alles gleich tönt. Vor allem, weil er weiss, mit welchen Tricks man garantiert einen Charthit landet. Es ist eigentlich wie beim Kochen: Man braucht die richtigen Zutaten in der richtigen Menge. Von Groove über Melodie und von Harmonie bis Performance bewegt sich Ziegler durch das Rezept eines Superhits. Zugegeben: So manches Mal führen ihn seine Erklärungen und musikalischen Beispiele in Gefilde, die er selber lieber nie betreten hätte – und die mit Musik rein gar nichts zu tun haben.
Ticketpreis CHF 38.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Oropax - Faden & Beigeschmack
Theater
Heerbrugg
19.
Sep

Beschreibung

In der Show «Faden & Beigeschmack» zieht sich der rote Faden durch und durcher. Der Faden wird zur Masche und diese zum Lockstoff.
Wollblutkomik umgarnt dunkle Maschenschaften. Die Oropax-Show ist im ausgeplauderten Nähkästchen. Selbstgestrickt häkeln die brüderlichen Wollpfosten in Wollby-Sorround.
Stepp by Steppdecke entstehen auf der Bühne Stickleitern, Wortspielkaskaden, einstürzende Maschenbauten und ein Wollmops.
Freu dich auf die grösste ungesättigte Unterhose, echte Kau-Boys, ökologische Fussabdrücke, das Robert-Koch-Studio, den Fried-doof der Hecken und neueste Altölflecken.
Ein stummer Freudenschrei ertönt im Saal ... Kommt jetzt der Mönch oder war es sein natürlicher Feind?
Ein Volker spinnt, Thomas ist häkelhaft.
Schlau stickt schlecht. Dumm strickt gut!
Brachial-filigrane Körper-Comedy und skurril-absurde Spontaneinlagen, dies ist das gute Gütesiegel des Chaos-Theaters.
Alles ist grotesk, geistreich und sinnfrei zugleich und vor allem eines: sehr humorwoll. Dart Vader, Oli Garch, die Hormonfee und der Herz-Kasper können dies bezeugen.
Was aber ist mit dem Hirsch, der für sein Reh Wolle wollte? Bekam dieser eine RehWollte? Oder nur eine Rewoll-Lotion?
Ticketpreis CHF 49.–
The Three Stars in Berlin
Kino
Heerbrugg
23.
Sep

Beschreibung

nna Netrebko, Jonas Kaufmann und Erwin Schrott treffen für ein exklusives Open-Air-Konzert in der Berliner Waldbühne zusammen.

Eine der schönsten Freilichtbühnen Europas bietet eine einmalige Bühne für Musikfreunde. Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Erwin Schrott verwandeln diese einzigartige Location in ein Open-Air-Opernhaus von Weltformat. «The three Stars in Berlin» wurde während des Berliner Theater Sommerfestivals 2011 aufgezeichnet und begeisterte über 20.000 Besucher unter freiem Himmel. Das musikalische Repertoire reicht von gefeierten Arien über Duette bis hin zu Opernszenen von Puccini, Mozart, Lehàr uvm. Begleitet vom Prager Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Marco Armiliato.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Waldbühne Berlin
Dirigent: Marco Armiliato
Darsteller: Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Erwin Schrott
Dauer: 133 min
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Barbara Balldini
Kino
Heerbrugg
26.
Sep

Beschreibung

Balldinis Night: das Schärfste aus vier Programmen und zehn Jahren
Kabarettistin Barbara Balldini geht 2018 mit einem Sexköfferchen der ganz besonderen Art auf Tour: In „Balldinis Night“ versammelt Österreichs lustigste Sexualpädagogin die Highlights ihrer vier Kabarettprogramme – und spannt so einen prickelnden Bogen vom sexualpädagogischen Vortrag über unverblümte Comedy. Ein Abend mit Lern- und Lachgarantie für Fans und Neueinsteiger.

Barbara Balldini füllt mit ihren sexualpädagogischen Vortragskabaretts bereits seit zehn Jahren Säle im gesamten deutschsprachigen Raum. Sympathisch und authentisch, tabulos aber niemals obszön, erfreut sie als „Aufklärerin der Nation“ ihre Fans mit interessanten und lustigen Einsichten rund um die angeblich schönste Sache der Welt. Dabei zeichnet sich jedes ihrer vier Kabarett-programme durch sehr unterschiedliche Zugänge aus. Mit „Balldinis Night“ führt die blonde Powerfrau jetzt das Beste aus allen vier Programmen zusammen: Das klassische Vortragskabarett des ersten Programms „Von Liebe Sex und anderen Irrtümern“, das Klischees von Partnerschaft und Sexualität hinterfragt sowie Beziehungs- und Erotiktipps gibt. Das schauspielerische Erlebniskabarett von „Heart Core“, das mit Tabus bricht und nackte Tatsachen unverblümt und originell präsentiert. Oder den humorvollen und bodenständigen Ausflug aus dem dritten Programm „Balldini KOMMT“, sowie die Comedy-Elemente ihres jüngsten Werks „Verkehrstauglich“, in dem Balldini in die ungewohnt strengen aber umso komischere Rolle der Verkehrspolizistin schlüpft, die den Verkehr zwischen Mann und Frau regelt.
Heraus kommt ein eigenständiges Kabarettprogramm, das weit mehr ist als ein „Best-Of“ – ein einzigartiger Abend mit dem Besten und Spannendsten, was Sie schon immer über die angeblich schönste Sache der Welt wissen wollten. Vom Gefühlsleben der Geschlechter („Sind Männer wirklich so?“) über Dos und Don’ts im Schlafzimmer und Beziehung („Wozu sind Gurke und Eiswürfel gut“) bis hin zu anatomischen Erkenntnissen („Gibt’s den G-Punkt wirklich? Haben Männer auch einen?); beantwortet Balldini viele Fragen, die Mann und Frau selten offen diskutieren. Und spricht dabei nicht nur Legionen von Frauen, sondern auch hartgesottenen Männer aus der Seele.

Wie immer bei Balldini können die Zuseher dabei nicht nur viel lachen, sondern auch jede Menge lernen.

Ticketpreis CHF 42.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Bliss - Mannschaft
Bühne
Heerbrugg
17.
Oct

Beschreibung

Bizeps, Bier und Haarausfall
Was bewegt den Mann von heute? Sind es noch immer Fussball, Bier und Sex? Oder ist ein echter Mann nur, wer Vollbart trägt, Zigarren raucht, pokert und ein Haus gebaut hat? Fest steht: Die Anforderungen an den Mann ändern beinahe so schnell wie Frauen ihre Meinung. Und die Schuld daran tragen nicht etwa diese, sondern die Männer selbst. Sie verdrängen ihr Alter, färben die Haare, rasieren die Brust, absolvieren den Iron Man, fahren Fahrräder mit nur einem Gang, brauen Bier, mähen den Rasen, spielen Golf, wechseln Windeln, pflanzen Bäume und dabei – ja dabei fehlt ihnen schlicht die Zeit für das Wesentliche, nämlich für sich selber.
Bliss schauen in ihrem neusten Bühnenprogramm «Mannschaft» der Realität des Mann-Seins ins Auge. Selbstironisch und schonungslos offen gewähren die fünf Männer ungewohnt tiefe Einblicke in die eigene Biografie und liefern Antworten auf Fragen, die so noch nie gestellt wurden.
Ticketpreis Balkon nur für Coop Supercard Besitzer CHF 44.-
Ticketpreis Parterre, Club, Loge CHF 55.–
Lorenz Keiser - Matterhorn Mojito
Bühne
Heerbrugg
24.
Oct

Beschreibung

Ein satirischer Willkommens-Apero in der neuen Welt
Der Setzer und die Buchbinderin sind verschwunden, dafür haben wir jetzt die Naildesignerin und den Kommunikationsexperten. Mit schönen Fingernägeln Stuss reden – ist das ein Fortschritt? Zwei Millionen Flüchtlinge stehen an der Grenze Europas, und wir rufen nach der Armee. Wer hat Angst vor einer Armee, die mit einem Sackmesser rumläuft mit einem Zapfenzieher dran? Wer dauernd fordert, dass sich die Ausländer hier anpassen, übersieht, dass man sich an die Schweizer überhaupt nicht anpassen kann! Wo auf der Welt kann man im dreckigen Pullover in die Oper, aber muss bei den Nachbarn an der Silvesterparty die Schuhe ausziehen? Burkaverbot, bittesehr, aber nur bei gleichzeitiger Burkapflicht für Walter Wobmann.
Einmal mehr redet Lorenz Keiser einen Klartext, der Ihrem Kopf und Ihrem Zwerchfell gut tut. Ein wichtiges Satire-Update für Ihr Komik-Betriebssystem!
In Zusammenarbeit mit der Rheintalischen Gesellschaft für Musik und Literatur RGML.
Ticketpreis CHF 42.–
La Favorite - Opera im Kino
Kino
Heerbrugg
28.
Oct

Beschreibung

Zahlreiche Mythen umranken die historische Figur der Léonor de Guzman, Mätresse des Königs Alfons XI. von Kastilien, die im Ränkespiel um Macht im Staate zerrieben wird. Ein wahrer Opernstoff, den Gaetano Donizetti nur allzu gerne aufgriff und 1840 in eine französische Grand Opéra für Paris formte - und so kompromisslos traurig und pessimistisch sollte Donizetti keinen weiteren Stoff mehr verarbeiten.

Mit der historischen Figur hat die Titelfigur der Oper jedoch nur noch wenig zu tun. Die Liebe Léonores zum König entpuppt sich in der Oper als Farce. Sie zögert nicht lange, um sich für den jungen Fernand zu entscheiden, der ihretwegen dem Klosterleben in Santiago de Compostela entflohen ist. Doch er weiß nicht um ihre Identität als Mätresse, so dass er und sie nur allzu leicht Opfer im intriganten Machtkampf zwischen Kirche und Staat werden. Am Ende bleibt den beiden nicht einmal mehr die Hoffnung auf eine gemeinsame bessere Zukunft nach dem Tod. Léonore stirbt, Fernand bleibt zwar im Kloster zurück, doch die Idee von Gott und Erlösung bleibt das Werk den beiden schuldig.

Ticketpreis CHF 25.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Öffentliche Führung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"

Beschreibung

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir?"
Mit lic. phil. Judith Thoma.

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a. Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?
Peter Pfändler - Soloprogramm "Fadegrad und ungeschminkt"

Beschreibung

Pfändler ist der facettenreichste Komiker der Schweiz. Mit seiner unverwechselbaren Wortakrobatik, Situationskomik und mit spitzbübischen Zwischentönen hält er der Gesellschaft auf erfrischende und erheiternde Weise den Spiegel vor.

Mit seinen Parodien von Hausi Leutenegger, Mike Shiva, Jorge Gonzales, Kurt Aeschbacher und vielen anderen, zerlegt er die Schweizer Prominenz in köstliche Häppchen und bringt das ganze Land zum Lachen. Wer in seiner Show sitzt, kann abschalten und erlebt ein Feuerwerk des geschmackvollen Humors.

Schnell, frech, überraschend, sogar musikalisch: Wer die Show von Peter Pfändler erlebt, macht Ferien vom Alltag und hält sich fit, denn Lachen ist gesund! Ohne Risiken und Nebenwirkungen. Dafür mit garantiertem Bauchmuskelkater.

Peter Pfändler geht ab November 2018 mit seinem neuen Solo-Programm "Fadegrad und ungeschminkt!" auf Tournee.

Ticketpreis CHF 42.--

Infolge Erkrankung von Conny Sutter tritt Peter Pfändler mit seinem Soloprogramm auf.
Pique Dame (The Queen of Spades) - Opera im Kino

Beschreibung

Ähnlich wie sein Zeitgenosse Dostojewsky in seinen Romanen transponiert Tschaikowsky mit dem delirierenden Psychogramm seiner 1890 uraufgeführten Oper Pique Dame Motive aus Alexander Puschkins gleichnamiger 1834 erschienener Erzählung in die eigene Gegenwart.

German lässt die Geschichte einer Gräfin nicht los, von der es heißt, sie habe in ihrer Jugend als «moskowitische Venus» am französischen Hof Furore gemacht und von dort das Geheimnis dreier unfehlbarer Karten mitgebracht. In Germans Seele verdrängt der erträumte Sieg im Glücksspiel die erotische Erfüllung seiner Liebe zu Lisa und führt ihn in eine tödliche Liebesumarmung mit der alten Gräfin.

Ticketpreis CHF 25.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Barbara Balldini und Mika Blauensteiner

Beschreibung

Barbara Balldini und Mika Blauensteiner - Freudenmädchen
Vortragskabarett
Mi, 28.11.18 um 20.00 Uhr

Zwei Pracht-Frauen, ein rotes Samtsofa, ein Fläschchen Prosecco – und schon geht’s los: Sexpertin Barbara Balldini und Opernregisseurin Mika Blauensteiner zelebrieren das „eindringliche Gespräch“ über die angeblich schönste Sache der Welt. Ein Livetalk zwischen pointiert und improvisiert, zwischen interessant und provokant – die FREUDENMÄDCHEN liefern Vortragskabarett in direktester Form.

Ein dynamisch feminines Duo stürzt sich in die Beziehungskiste: Kabarettistin und Sexualpädagogin Barbara Balldini und Opern-regisseurin Mika Blauensteiner geben in ihrem neuen Kabarett-programm tiefe Einblicke in die unergründlichen Weiten der menschlichen Seele. Die beiden beschäftigt, warum es gar nicht so einfach ist zwischen Mann und Frau, dem Sex und dem Beziehungs-leben im Allgemeinen. Sie erkunden, wie das so ist mit dem „Anbandeln“ und woran man erkennt, ob`s einer ernst meint oder nur die schnelle Nummer sucht. Sie fragen sich, warum Menschen
fremdgehen und was man tut, wenn’s wirklich passiert – und ob man überhaupt treu sein kann? Sie hinterfragen Geschlechterrollen und warum immer mehr Männer sprichwörtlich den „Schwanz einziehen“, wenn es um Beziehung geht – und was man denn heute noch unter einem „Mann“ versteht. Wir hören, was Frauen wirklich beim Sex denken und was sich Männer im Bett so wünschen. Ob Porno sein muss und ob man auch ohne Sex glücklich sein kann und warum das Ego eigentlich an
allem schuld ist. Balldini und Blauensteiner geben tiefe Einblicke und sprechen aus, was die meisten Frauen nicht zu sagen wagen. „Doch irgendjemand muss es tun“ – ist die Devise der Freudenmädchen. Voila – Sie tun`s.

Heraus kommt ein voyeuristisch anmutender Abend, der das Publikum über die zutiefst persönlichen Gespräche der beiden Protagonistinnen hin zur eigenen Selbsterkenntnis führt – Lachgarantie inklusive..

Ticketpreis CHF 42.–
Stéphanie Berger - No Stress, No Fun! / Comedy

Beschreibung

Wer keinen Stress hat, ist praktisch überführt, am wahren Leben geradewegs vorbeizudüsen. No Stress – no fun! ist das neue Programm 2017 von Stéphanie Berger.
Ab 2017 bringt Stéphanie mit ihrer neuen Comedyshow «No Stress, No Fun!» die Schweizer Gemütlichkeit zum Überkochen. Stress bis zum Burnout ist Programm – dagegen ist Gluten- und Laktoseintoleranz lauwarmer Blümchenkaffee ohne Crème. Beziehungsstress, Bürostress und Verkehrsstress steckt man ja noch locker weg. Richtig deftig fährt erst der Freizeitstress ein: der ganze Entspannungsstress, Wellnessstress und Ruhestress. Damit beginnt erst der «Fun» des Lebens.
Frech, witzig und selbstironisch wird Stéphanie ihr Publikum im Programm 2017 auf die Schippe nehmen, bis es sich nach dem «Lach- und Applausstress» auf den Stress zu Hause freut.
Rob Spence - Mad Men!
Bühne
Heerbrugg
12.
Dec

Beschreibung

Comedy
Mi 12.12.2018 um 20.00 Uhr

Rob Spence fegt in seinem neuen Programm «Mad Men» als Comedy-Hurrikan über die Bühne. Mit seinen Kapriolen wirbelt er die Welt durcheinander und reisst das Publikum von den Stühlen.
Diesmal noch rasanter, farbiger, bunter. Im Galopp von Komik, Gestik und Mimik jagt ein Gag den andern. Totalbeschleunigt lässt der «Mad Man» die Fetzen fliegen: sei es als kleiner Feigling gedopt im Boxring, als golfspielender Rapper, durchgeknallter Mexikaner oder als Schweizer Kellner. Zwölf Männer und ein Drache im One-Man-Varieté.
Mit virtuoser Artistik, Clownereien und totalem Körpereinsatz geht Rob Spence an sein Limit und an die Grenzen des Menschenmöglichen – bis zur Zauberei. Seine pantomimischen Standups und die Situationskomik in enger Tuchfühlung mit dem Publikum wirken absolut verblüffend und Zwerchfell erschütternd.
Geniessen Sie einen zum Brüllen komischen Abend in «Mad Men» mit Rob Spence, dem Meister der Physical Comedy.
Ticketpreis CHF 42.–
Krabbelgruppe Bärentreff, Balgach

Beschreibung

Wir freuen uns, euch regelmässig im Frongarten (Turnhallestrasse 13, Balgach) zu Kaffee und Kuchen, Tratsch, Austausch, Spiel, Spass und Basteln zu begrüssen.
Im Bärentreff knüpfen Kinder vom Säuglings- bis zum Vorkindergartenalter erste Kontakte zu andern Kindern.
Der Bärentreff ist unentgeltlich, eine Teilnahme ist jederzeit, ohne Anmeldung, möglich und erwünscht.
Pascal Voggenhuber - Workshop "Aura und Sensitivität"

Beschreibung

pascal voggenhuber–workshop „aura und sensitivität“
Halbtages-Seminar
Mi, 16.01.19 von 14:00 – 17:00 Uhr


Pascal Voggenhuber bringt Dir mit erfrischender Offenheit und Klarheit in diesen 3 Stunden die eigene Sensitivität näher. Er vermitteln verschiedene Techniken, wie Du Deine eigenen Hellsinne aktivieren, trainieren und effektiv einsetzen kannst.
Dieser Workshop zeigt dir, wie du deine Hellsinne im Alltag erkennen und besser nutzen kannst. Zudem lernst Du wie man die Aura fühlen kann und wieder besser deine Intuition/Bauchgefühl wahrzunehmen und zu vertrauen.
Theorie und Praxis wechseln sich ab.

Der Workshop eignet sich für Einsteiger, die verstehen wollen, was sie fühlen und die Sensitivität schulen möchten, es ist ein Idealer Workshop für alle die sich für Spiritualität und Aussersinnliches interessieren.

Mitbringen: Schreibblock und Stifte und Offenheit an sich zu arbeiten


Ticketpreis CHF 90.–
Der Workshop findet im Kulturraum vom s’Madlen statt.
Pascal Voggenhuber - Das Leben nach dem Tod - Tour 2019

Beschreibung

pascal voggenhuber – das leben nach dem Tod – tour 2019
Vortrag
Mi 16.01.19 um 19.30 Uhr


Stimmen im KINOTHEATER Madlen

Erlebnisabend mit Pascal Voggenhuber

Pascal Voggenhuber gilt heute als das bekannteste und erfolgreichste Medium der Schweiz und konnte mit seinen Bestseller-Büchern viele Menschen für die Medialität begeistern. Im Oktober 2013 wurde eine 4-teilige Dokumentation «Nachricht aus dem Jenseits - Das Medium» auf Sat1 Schweiz über seine Arbeit ausgestrahlt.
Seine Jenseits-Kontakt-Sitzungen bringen den Menschen Trost und helfen, den Tod eines geliebten Menschen besser zu verarbeiten. Trotz seines jungen Alters hat er schon sehr viele Menschen erreichen und ihnen eine andere Sicht der Welt näher bringen können. Wichtig ist ihm auch, dass die Menschen ihre Verbundenheit mit der Geistigen Welt spüren und die Beziehung zu ihren Geistführern pflegen.
In diesem Vortrag berichtet Pascal über seine Arbeit und seinen bisherigen Lebensweg. Mit seiner humorvollen und lockeren Art wird er sicherlich auch Sie in seinen Bann ziehen. Gegen Ende des Vortrages wird Pascal Voggenhuber 1-2 Kontakte zum Jenseits herstellen. Er beschreibt Lebensweise und Charakter von Verstorbenen so präzise wie möglich und gibt deren Botschaften an Angehörige im Publikum weiter. Freuen Sie sich auf ein Fest mit der geistigen Welt! Ausserdem erzählt er über die Arbeit als Medium.
.

Ticketpreis CHF 35.–
Barbara Hutzenlaub - jubiliert
Bühne
Heerbrugg
23.
Jan

Beschreibung

30 Jahre ist es her, dass Barbara Hutzenlaub das Licht der Bühne erblickte. Musikalisch und gesanglich zaubert sie Highlights aus der altbewährten Handtasche und gewährt neue Einblicke in ihr Innenleben. Mit gekonntem Jodel, Salsa und ihrer Rockröhre schafft sie mühelos mit ihrer zartbesaiteten Musikerin Coco-Chantal den
Spagat zwischen Slapstick und Satire.

Barbara ist ein Grenzfall und erzählt wie sie zwischen zwei Welten gross geworden ist: nämlich dem Schwäbischen Albtraum und Schweizer Strebergärtli. Mit der Blockflöte im Anschlag kämpft sie immer noch für den Frieden. Sie sagt es in aller Deutschlichkeit und redet so wie ihr der Schwabel gewachsen ist. Sie erzählt von ihrer Jugend, vom schwäbisch Rockfestival Wutzdog - sie hat eben den
Rock unterm Rock und den Blues in der Bluse - und nimmt sie mit auf eine Reise vom ersten Pickel bis zur Männerpause.

Eine “Heimlifeisse” ist sie, diese Barbara Hutzenlaub. Mit kleinen, hinterhältigen Geschichten zum Weltgeschehen und dank ihrem Röntgenblick durchleuchtet sie aktuelle Themen bis auf die Knochen. Und weckt damit manch schlafenden Hund.

Jubilieren sie mit Barbara und erleben sie das Hutzenlaub’sche Universum von der Wiege bis zum Star.
Sandra Dopple - Vortrag "Tag der Abrechnung"

Beschreibung

Sandra Dopple – Vortrag „Tag der Abrechnung“
Vortrag
Di, 26.02.19 um 19.30 Uhr
An diesem Vortragsabend rechnen wir mit diversen Bereichen aus deinem Leben ab. Wir schauen hin und fragen uns: Gibt das Sinn? Denn manchmal braucht es einfach eine ehrliche und realitätsgetreue Abrechnung mit unserem Leben. Seien wir doch ehrlich; die meisten Ratgeber und Techniken zu einem erfüllterem Leben überfordern uns völlig, wir können einfach nicht mit den „Besten“ und „Perfektesten“ mithalten, bekommen ein schlechtes Gewissen und werten uns ab. Dabei ist es völlig in Ordnung, in gewissen Bereichen nicht mithalten zu können! Fangen wir doch wieder an, unsere Unvollkommenheit zu feiern und lassen dafür den Drang nach Vollkommenheit hinter uns.
Sandra Dopple erläutert dir an diesem Abend verschiedene Situationen aus ihrem Leben, wie sie mit ihnen abgerechnet hat und ihr gewisse Dinge nun einfach am Allerwertesten vorbei gehen. Wie man sich viel freier fühlt, wenn man bestimmte Dogmen einfach hinter sich lässt. Denn nicht immer ist die Suche nach der besten Version von einem selbst das, was einen glücklich macht. Nein – manchmal ist es einfach etwas Schokomousse mit viel Schlagsahne.
Also, lass dich von Sandra inspirieren, wie dein Leben freier werden kann. Nicht unbedingt durch Übungen, Zwang und positives Denken, sondern einfach mal mit einem Schuss Humor und einer ehrlichen Abrechnung mit sich selbst.
Wenn alles nach Plan läuft, entscheidet sich im Herbst 2018, ob Sandra an diesem Abend ihr neues Buch dabei haben wird, welches zum Vortragsthema passt.
Sandra Dopple ist in der Ostschweiz aufgewachsen und befasst sich seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr intensiv mit den Thema Heilung. Ihre Ausbildungen genoss sie im In-/ und Ausland. Seit 2016 geht ihr Weg weiter sie absolviert die Weiterbildung zur eigd. Komplementär-therapeutin Fachbereich Ayurveda.
Sandra ist Hypnosetherapeutin, Mentaltrainerin, ayurvedische Beraterin und ein ganzheitlicher Coach & Trainerin, sie verbindet ihre Bodenständigkeit mit ihrer urbanen gelebten Spiritualität auf einfache und gekonnte Weise und fasziniert damit die Menschen. Als Referentin begeistert sie ihr Publikum mit ihrer natürlichen, jungen, frischen, offenen und unkomplizierten Art.
https://www.sandradopple.com/
Ticketpreis 27.-