rheintaler.ch

Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

grosser Ausverkauf - alles was in einen Korb passt für CHF 5.00

Beschreibung

grosser Ausverkauf von Winter- und Weihnachtsartikel hinter unserem Shop - alles was in einen Korb passt für CHF 5.00
Karte
Karte

Beschreibung

Kinderartikelbörse für Herbst-Winterartikel,
Kleider, Schuhe, Stiefel, alles für den Wintersport, z.B. Ski- Snowboard Ausrüstungen, Schlitten, Spielsachen, alles fürs Baby, Autositze, Kinderwagen, etc.

Der Frauenverein führt zudem eine Kaffeestube mit Spielecke und für alle Kinder gibt es Gratis Sirup.
Tag der offenen Türe im Ortsmuseum - Ribla und Rebla

Beschreibung

Museum und Wertschaft offen
- feiner Rheintaler Ribel und andere Spezialitäten geniessen
- Führungen Ribelausstellung um 14.30 und 15.30 Uhr
- Speziell für Kinder: Türggen rebeln
Cars 3: Evolution
Kino
Heerbrugg
21.
Oct

Beschreibung

Lightning McQueen gibt erneut Vollgas und schaltet sogar noch einen Gang höher, doch das reicht diesmal nicht! Denn eine neue Generation von hochgetunten und aerodynamisch optimierten Rennwagen sorgt im Rennzirkus für mächtig Unruhe. Vor allem einer der neuen Konkurrenten, der unschlagbare Jackson Storm, setzt Lightning gewaltig zu. Ob er in Zukunft noch ganz vorne mitmischen kann, ist fraglich. Aufgeben war für Lightning nie eine Option, aber steht nun möglicherweise doch sein letztes Rennen an?
Victoria & Abdul
Kino
Heerbrugg
21.
Oct

Beschreibung

In dem neuen Kapitel der königlichen Biografie VICTORIA AND ABDUL lernt die von ihrem Volk über alle Massen geliebte Monarchin bei den aufwändigen Feierlichkeiten den jungen Angestellten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen - er ist aus Indien angereist, um das Jubiläum in London mitzuerleben. Überraschend nimmt die Queen Karim in ihren Hofstaat auf - zunächst als Kellner. Doch sehr schnell gewinnt er ihr volles Vertrauen und entwickelt sich zu einer Art Katalysator für die Gefühle der Königin, die sich durch die Jahrzehnte ihrer Regentschaft zunehmend eingeengt fühlt. Zwischen den beiden wächst eine Treue und Freundschaft, die am Hof bald zu Misstrauen, Neid und Intrigen führen. Aber mithilfe ihres Freundes Karim beginnt die Queen den Wandel der Zeiten besser zu begreifen - was ihre letzten Lebensjahre mit neuer Freude und Menschlichkeit erfüllt.
Stéphanie Berger // No Stress, No Fun!
Bühne
Altstätten
21.
Oct

Beschreibung

Wer keinen Stress hat, ist praktisch überführt, am wahren Leben geradewegs vorbeizudüsen. Ab 2017 bringt Stéphanie mit ihrer neuen Comedyshow «No Stress, No Fun!» die Schweizer Gemütlichkeit zum Überkochen. Stress bis zum Burnout ist Programm – dagegen ist Gluten- und Laktoseintoleranz lauwarmer Blümchenkaffee ohne Crème. Beziehungsstress, Bürostress und Verkehrsstress steckt man ja noch locker weg. Richtig deftig fährt erst der Freizeitstress ein: der ganze Entspannungsstress, Wellnessstress und Ruhestress. Damit beginnt erst der «Fun» des Lebens. Frech, witzig und selbstironisch wird Stéphanie ihr Publikum auf die Schippe nehmen, bis es sich nach dem «Lach- und Applausstress» auf den Stress zu Hause freut.
Flitzer
Kino
Heerbrugg
21.
Oct

Beschreibung

Balz Näf (Beat Schlatter), Deutschlehrer in Baden und Präsident der Gottfried Keller Stiftung gerät in eine finanzielle Schieflage. Um seine Situation zu retten, kommt er auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Zusammen mit seinem Coiffeur (Bendrit Bajra) injizieren sie ein neues Geschäftsmodell. Der neue Trendsport wird zur Sensation, verbessert aber seine Lage nicht. Im Gegenteil! Dass er sich ausgerechnet in die Polizistin (Doro Müggler) verliebt, die ihm das Handwerk legen soll, hilft auch nicht. Letztendlich gibt es für ihn nur einen Ausweg... Der neue Film von Peter Luisi, Regisseur von DER SANDMANN und SCHWEIZER HELDEN - mit Beat Schlatter und Bendrit Bajra in den Hauptrollen besetzt.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Cars 3: Evolution
Kino
Heerbrugg
22.
Oct

Beschreibung

Lightning McQueen gibt erneut Vollgas und schaltet sogar noch einen Gang höher, doch das reicht diesmal nicht! Denn eine neue Generation von hochgetunten und aerodynamisch optimierten Rennwagen sorgt im Rennzirkus für mächtig Unruhe. Vor allem einer der neuen Konkurrenten, der unschlagbare Jackson Storm, setzt Lightning gewaltig zu. Ob er in Zukunft noch ganz vorne mitmischen kann, ist fraglich. Aufgeben war für Lightning nie eine Option, aber steht nun möglicherweise doch sein letztes Rennen an?
Aurore
Andere
Heerbrugg
22.
Oct

Beschreibung

AURORE erzählt die Geschichte einer geschiedenen und alleinstehenden Fünfzigerin, die ihre Stelle verliert, auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert wird, sich mit dem Auszug ihrer erwachsenen Töchter konfrontiert sieht und obendrein erfährt, dass sie demnächst (déjà?) Grossmutter wird. Eine totale Umsturzphase, in welcher innere und äussere Umstände die Protagonistin zu Veränderungen in ihrem bislang ruhigen Leben zwingen. Ohne in die Fallen eines «Aufklärungs-»Films zu tappen, gelingt der Regisseurin eine un- und aussergewöhnliche Komödie voller Schwung, in welcher auch die kleinste Nebenrolle Charme und Zärtlichkeit versprüht.
Flitzer
Kino
Heerbrugg
22.
Oct

Beschreibung

Balz Näf (Beat Schlatter), Deutschlehrer in Baden und Präsident der Gottfried Keller Stiftung gerät in eine finanzielle Schieflage. Um seine Situation zu retten, kommt er auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Zusammen mit seinem Coiffeur (Bendrit Bajra) injizieren sie ein neues Geschäftsmodell. Der neue Trendsport wird zur Sensation, verbessert aber seine Lage nicht. Im Gegenteil! Dass er sich ausgerechnet in die Polizistin (Doro Müggler) verliebt, die ihm das Handwerk legen soll, hilft auch nicht. Letztendlich gibt es für ihn nur einen Ausweg... Der neue Film von Peter Luisi, Regisseur von DER SANDMANN und SCHWEIZER HELDEN - mit Beat Schlatter und Bendrit Bajra in den Hauptrollen besetzt.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Victoria & Abdul
Kino
Heerbrugg
23.
Oct

Beschreibung

In dem neuen Kapitel der königlichen Biografie VICTORIA AND ABDUL lernt die von ihrem Volk über alle Massen geliebte Monarchin bei den aufwändigen Feierlichkeiten den jungen Angestellten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen - er ist aus Indien angereist, um das Jubiläum in London mitzuerleben. Überraschend nimmt die Queen Karim in ihren Hofstaat auf - zunächst als Kellner. Doch sehr schnell gewinnt er ihr volles Vertrauen und entwickelt sich zu einer Art Katalysator für die Gefühle der Königin, die sich durch die Jahrzehnte ihrer Regentschaft zunehmend eingeengt fühlt. Zwischen den beiden wächst eine Treue und Freundschaft, die am Hof bald zu Misstrauen, Neid und Intrigen führen. Aber mithilfe ihres Freundes Karim beginnt die Queen den Wandel der Zeiten besser zu begreifen - was ihre letzten Lebensjahre mit neuer Freude und Menschlichkeit erfüllt.
Kundenvortrag: Dr. Schüssler Salze
Vortrag
Altstätten
23.
Oct

Beschreibung

Dr. Schüssler Salze - das Geheimnis der Mineralsalze
Der Arzt Dr. Wilhelm Schüssler erkannte, dass viele Krankheiten aus einem Mangel an Mineralstoffen in der Zelle ausgelöst werden. Weil die Mineralstoffe nur in sehr geringen Mengen in der Zelle benötigt werden, verdünnte er diese nach damaliger Methode. Die Biochemie nach Dr. Schüller ist eine Substitutionstherapie, bei der fehlende Stoffe wieder zugeführt werden. Die seit Jahrzehnten bewährte Therapiemethode sollte möglichst einfach sein und allen Menschen zu Verfügung stehen.
A Plastic Ocean
Kino
Heerbrugg
23.
Oct

Beschreibung

a plastic ocean

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 23.10.2017 um 20.15 Uhr

A Plastic Ocean ist eine Dokumentation über die Verschmutzung unserer Ozeane durch Plastikmüll. Craig Leeson untersuchte den Zustand des Meeres an verschiedenen Orten auf der Welt und stieß auf vernichtende Erkenntnisse. Eigentlich wollte sich Craig Leeson auf die Suche nach dem Blauwal begeben, dem größten Tier auf dem Planeten, für das sich der Journalist schon als Kind faszinierte. Doch bei dem Vorhaben stieß er stattdessen auf tonnenweise Plastikmüll und so änderte er seine Pläne. Leeson reiste daraufhin zusammen mit der Taucherin Tanya Streeter über vier Jahre lang um die ganze Welt und erforschte den Zustand der Meere an 20 verschiedenen Orten. Die Dokumentation A Plastic Planet zeigt die schockierenden Ergebnisse seiner Arbeit
Das Problem betrifft uns alle.
Auch deshalb ist dieser Film so wichtig: Das Problem mit dem Plastikmüll in den Meeren mag sich für uns zwar ganz weit weg anfühlen – aber letztlich betrifft es jeden von uns. Denn: „No Water, No Life. No Blue, No Green.“ (Meeresbiologin Dr. Sylvia Earle).Der berühmte britische Naturforscher und Tierfilmer Sir David Attenborough bezeichnet „A Plastic Ocean“ als „einen der wichtigsten Filme unserer Zeit“

Produktion: Hongkong, Grossbritannien, 2016
Regie: Craig Leeson
Dauer: 102 min
Aurore
Kino
Heerbrugg
24.
Oct

Beschreibung

AURORE erzählt die Geschichte einer geschiedenen und alleinstehenden Fünfzigerin, die ihre Stelle verliert, auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert wird, sich mit dem Auszug ihrer erwachsenen Töchter konfrontiert sieht und obendrein erfährt, dass sie demnächst (déjà?) Grossmutter wird. Eine totale Umsturzphase, in welcher innere und äussere Umstände die Protagonistin zu Veränderungen in ihrem bislang ruhigen Leben zwingen. Ohne in die Fallen eines «Aufklärungs-»Films zu tappen, gelingt der Regisseurin eine un- und aussergewöhnliche Komödie voller Schwung, in welcher auch die kleinste Nebenrolle Charme und Zärtlichkeit versprüht.
Wenn Zappelphilipp und Träumerlein älter werden - ADHS im Erwachsenenalter

Beschreibung

Die Zahl der ADHS-Diagnosen (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) stieg in den vergangenen Jahrzehnten markant an. Wie zeigt sich eine ADHS-Betroffenheit? Welche Angebote stehen zur Verfügung? Was ist das Ziel einer wirksamen Behandlung
Max Goldt: die andere Lesung
Andere
Vaduz
24.
Oct

Beschreibung

MAX GOLDT LIEST
Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet. Daniel Kehlmann
Flitzer
Kino
Heerbrugg
24.
Oct

Beschreibung

Balz Näf (Beat Schlatter), Deutschlehrer in Baden und Präsident der Gottfried Keller Stiftung gerät in eine finanzielle Schieflage. Um seine Situation zu retten, kommt er auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Zusammen mit seinem Coiffeur (Bendrit Bajra) injizieren sie ein neues Geschäftsmodell. Der neue Trendsport wird zur Sensation, verbessert aber seine Lage nicht. Im Gegenteil! Dass er sich ausgerechnet in die Polizistin (Doro Müggler) verliebt, die ihm das Handwerk legen soll, hilft auch nicht. Letztendlich gibt es für ihn nur einen Ausweg... Der neue Film von Peter Luisi, Regisseur von DER SANDMANN und SCHWEIZER HELDEN - mit Beat Schlatter und Bendrit Bajra in den Hauptrollen besetzt.
Spende Blut - Rette Leben
Andere
Widnau
25.
Oct

Beschreibung

Der Samariterverein Widnau führt zusammen mit dem Blutspendezentrum St. Gallen eine Blutspendeaktion im Metropolsaal durch. Alle gesunden Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 65 Jahren sind herzlich eingeladen, Blut zu spenden. Auch Erstspender sind herzlich willkommen. Zum Blutspendetermin bitte den Personalausweis und – falls bereits vorhanden – den Spenderausweis mitbringen. Nach der Spende wird Ihnen ein kleiner Imbiss offeriert.
Helga Schneider - Superh3lg@ - Smartcomedy

Beschreibung

helga schneider - superh3lg@ - smartcomedy

Comedy
Mi 25.10.2017 um 20.00 Uhr

«SUPERH3LG@ - SmartComedy» von und mit Helga Schneider. Mit heissen Beats und Bites made by Jeannot Steck und Roman Riklin. Alles under Control by Krishan Krone. Auf jeden Fall keine benutzer-oberflächliche Show!

Helga Schneider nimmt den Kampf auf gegen die digitale Demenz und meistert den Alltag im Online-Zeitalter. Verbindlich und verbunden: kabellos und gewirelesslant wagt Helga einen tiefen Blick in die Abgründe und Digi-Täler der virtuellen Welt. Helga lernt, dass man in Hotspots nicht baden kann. Dass Software nichts mit Wollkleidung zu tun hat. Dass YouTube und MyTube keine Zahnpasta-Beschriftungen für Paare sind. Und immer wieder stellt sie sich eine der Kernfragen der Menschheit: Was war zuerst? Das Ei oder das Phone? Und vor allem: Wann ist das letzte «i» gelegt?

Seien sie gefasst auf einen verbalen Schlagabtausch mit virtuoser Wortakrobatik, schnellen Zungenbrechern und einer blitzgescheiten, hinterhältigen Abrechnungen mit der Zukunft!

Und ob das nun Comedy oder Kabarett, Satire oder Theater, «E» oder «U» ist, egal! SUPERH3LG@ ist wortlastig, musikalisch, bunt, raffiniert, witzig, kreativ und verspielt – eben einfach Helga Schneider.
Ticketpreis CHF 42.–
ROHBAUjazz NIGHTS
Musik
Balgach
26.
Oct
pic by aish

Beschreibung

internationaler jazz auf der rotteppichbühne
ein hauch new york im rheintal
live
LES BELLES BOUBELLES
criminal jazz from all around the world mit:
amik guerra (cuba) trumpets
roger szedalik (lie) guitar
florian king (ger) bass
carlo lorenzi (ita) drums
..
vorher, dazwischen, danach bis 24h
dj LES BEE (mood<blue)
Pferdesporttage Oberriet
Sport
Oberriet
27.
Oct

Beschreibung

Pferdesporttage in Oberriet
Freitag: Springsporterlebnis auf hohem Niveau, Sponsorenapéro mit Surprise, Barbetrieb mit DJ Hacker

Samstag: Equipenspringen, OKTOBERFEST und Tanz mit den Tiroler Alpengeister im beheizten Vip-Zelt, Eintritt frei

Sonntag: Familientag mit Rheintaler Jödelchörli, Alphornbläsern und gratis Kinderschminkerin

Alle Tage
Kinderparadies betreut mit gratis Ponyreiten!
Oktoberfestmotto mit Barbetrieb
KENNENLERNKURS IN DER KLANGMASSAGE
Andere
Heerbrugg
27.
Oct

Beschreibung

Dieser Workshop ist eine beliebte Möglichkeit, sich selbst etwas Gutes zu tun und gleichzeitig die Welt der Klangschalen und die Klangmassage kennenzulernen.

Stark vereinfacht gesagt, werden bei einer Klangmassage Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgestellt und behutsam angetönt. Die sanften und harmonischen Klänge werden über das Gehör und die Haut aufgenommen und führen schnell in eine tiefe Entspannung.


Unter fachkundiger Leitung kannst du spielerisch erste Erfahrungen mit Klangschalen sammeln und erhälst Einblicke in die Wirkungsweise der Klänge. Du erlernst konkrete Klangübungen für den Alltag und führst in einer Zweierübung unter Anleitung eine Klangentspannung für den Rücken durch.


KURSLEITUNG
Diese Kurs wird von Helen Heule geführt. Sie ist Inhaberin der ein-klang GmbH und Leiterin der Peter Hess Akademie Schweiz und organisiert und leitet Schweizweit Aus- und Weiterbildungsseminare in der Peter Hess Klangmassage und Klangmethoden, sowie eigene Seminare. [www.ein-klang.ch]
HAUSMITTEL FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT
Andere
Heerbrugg
27.
Oct

Beschreibung

Bereits im Herbst, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, zeigen sich bei einigen die ersten Anzeichen: laufende Nase, Halsweh, Husten, usw. Meistens ist hierfür ein schwaches Immunsystem verantwortlich.

In diesem Workshop werden einfache, aber effektive naturheilkundliche Hausmittel vorgestellt und gemeinsam hergestellt. Ob Rezepte zur Vorbeugung oder als Heilmittel für den akuten Krankheitsfall: Die Kraft der Natur wird auf allen Ebenen eingesetzt!


KURSLEITERIN
Marina Wolgensinger hat ihre Ausbildung zur Naturheilpraktikerin TEN (Traditionelle Europäische Naturheilkunde) mit manueller Fachrichtung in der Schule für integrative Naturheilkunde (NHK) in Zürich absolviert. Sie ist zertifizierte Nuad Thai Masseurin und hat etliche andere Weiterbildungen (Klangschalenmassage, Reiki, Wirbelsäulentherapie nach Dorn) hinter sich.

Details unter http://bit.ly/2ePrcms
Vince Ebert // Zukunft is the future
Bühne
Altstätten
27.
Oct

Beschreibung

Der Diplom-Physiker wagt einen Blick in die Zukunft
Unsere Welt verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker, das Dolomiti-Eis und Hoverboards. Heute kommunizieren wir über Uhren in Sekunden mit Menschen auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. Das war nicht vorauszusehen! Wie werden wir in 20 Jahren sein? Wird uns Youtube mit Katzenvideos in den Wahnsinn treiben? Wann endlich kommt die Frauenquote im Vatikan? Kann die Erderwärmung durch Social Freezing verhindert werden? Und wieso sind fast alle Zukunftsprognosen falsch? Wir fliegen heute nicht mit Rucksackraketen durch die Lüfte, haben keinen Warp-Antrieb und noch immer kein Mittel gegen Krebs. Dafür die iWatch, keine Mauer mehr und eine Pille, die bei ihrer Einnahme eine Erektion verursacht. Ganz ehrlich, wer braucht da schon Rucksackraketen?
Konzert Jazz in Eichberg
Musik
Eichberg
27.
Oct

Beschreibung

ine neue Form von Kunst. Keine Kampfkunst, wie man das vielleicht beim ersten Gedanken vermuten könnte. Vielmehr bezieht sich der Name der Band auf den Vornamen des Trompeters und Flügelhornists Martial In-Albon.
Martial In-Albon (tp/Flh)
Philipp Saner (guit)
Bidu Rüegsegger (b)
Nici Struchen (dr)
forever young - die Party für Junggebliebene

Beschreibung

„HOTTER THAN HELL“ im wahrsten Sinne des Wortes, denn diese forever young Party bietet einen musikalischen Querschnitt über die letzten 50 Jahre - von den legendären Sixties bis heute. Nur Tophits, kunterbunt gemischt und ein paar originelle heisse Remixes – also die besten Voraussetzungen für eine tolle Tanznacht. Spass und Tanz garantiert mit dj fred dee
Modeapéro
Ausstellungen
Altstätten
28.
Oct

Beschreibung

Genuss Markt
Feste
Rorschach
28.
Oct
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
    Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt
  • Genuss Markt

Beschreibung

Genuss Markt
Joel von Mutzenbecher: Halbidiot

Beschreibung

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies.

Das „Multitalent der Unterhaltung“ (Basler Zeitung) ist unter anderem Gewinner des „Swiss Comedy Award“ Publikumspreises 2015 und laut Viktor Giacobbo ein „jüngerer Komiker“. Trotz all diesen Auszeichnungen und Titeln schafft es Joël seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben.
Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem dritten Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach dem Besuch dieser Show erkennen Sie vielleicht in sich selber auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt.
Madame Butterfly - Giacomo Puccini - Opera im Kino

Beschreibung

Madame Butterfly - Giacomo Puccini

Italienisch mit deutschen Untertiteln
So 29.10.2017 um 10.30 Uhr

Cio-Cio-San, genannt Butterfly, geht die Ehe mit dem amerikanischen Marineleutnant Pinkerton ein. Während er in dieser Verbindung hauptsächlich sein eigenes Vergnügen sucht, nimmt Butterfly dafür Isolation und den radikalen Bruch mit der eigenen Vergangenheit in Kauf. Pinkerton lässt sie schwanger und im Glauben an eine gemeinsame Zukunft in Japan zurück. Nach drei Jahren kehrt er wieder – um das Kind zu sich und seiner neuen amerikanischen Ehefrau zu nehmen. Cio-Cio-San wählt den Tod.

Puccinis 1904 uraufgeführte «japanische Tragödie», deren musikalische Exotik sich als Kehrseite des Kolonialismus offenbart, seziert Lebensentwürfe und Illusionen vor dem Hintergrund der Fremdheit, mit der sich Kulturen begegnen.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Teatro Antico Taormina
Dirigent: Myron Michailidis
Darsteller: Hye Myung Kang, Zoran Todorovich, Ning Liang
Dauer: 150 min
PEN-Lesung: Rainer Juriatti
Andere
Vaduz
29.
Oct

Beschreibung

Eine Veranstaltung des PEN Clubs Liechtenstein. Freier Eintritt.«Du holst sein Bild vom Schrank und stellst es auf den Ofen. Dann setzt du dich an den Tisch und beschliesst, ihm einen Brief zu schreiben. Du erzählst ihm sein Leben. Es ist sein Tag. Der 26. April wird immer sein Tag bleiben. Er ist es seit 22 Jahren. Man nannte ihn Sternenkind. Er war einer deiner Fünf.»
PRAISE NIGHT mit DÄN ZELTNER
Musik
Altstätten
29.
Oct
Flyer

Beschreibung

Eifach Stuune - Mitreissender und berührender (Mundart) Lobpreis Abend

“Eifach Stuune” heisst das neue Album des bekannten Schweizer Mundart Lobpreis Musikers DÄN Zeltner. Zusammen mit einer lokalen Adhoc Lobpreis Band möchte er mit seinen Liedern einen Rahmen schaffen, wo du Gottes Herz neu entdecken kannst – denn trotz alltäglicher Ablenkungen und Herausforderungen sorgt Gottes wunderbare Art dafür, dass du immer wieder Staunen musst, oder etwa nicht? Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Unkosten wird eine Kollekte erhoben.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Öffentliche Führung "Starke Frauen um Henry Dunant"

Beschreibung

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Starke Frauen um Henry Dunant"
Mit Doris Baschnonga
Gedenkfeier zum 107. Todestag von Henry Dunant
Henry Dunant

Beschreibung

Beginn: 18.30 Uhr bei der Peace Bell beim Henry-Dunant-Museum
Fackelmarsch zum Dunant-Denkmal
Gedenkrede: Benedikt Würth, Regierungsrat und Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen
Kranzniederlegung mit musikalischer Begleitung durch die Jugendmusik Heiden
Ausklang: Im Kursaal bei traditioneller Gerstensuppe mit Brot, zubereitet vom Österreichischen Roten Kreuz Hard
Porto
Kino
Heerbrugg
30.
Oct

Beschreibung

Porto, die alte portugiesische Hafenstadt mit ihrer mysteriösen, fast morbiden Atmosphäre ist der Ort, an dem Jake und Mati aufeinandertreffen. Beide sind fremd in der Stadt, beide sind Aussenseiter und beide sind auf der Suche. Als sie sich begegnen, ist es Anziehung, ja, Liebe auf den ersten Blick. Fremd, doch zugleich vertraut stürzen sie sich Hals über Kopf in eine Affäre. Es ist nur eine einzige Nacht, die sie miteinander verbringen. Aber die Zeit scheint still zu stehen. Mit Blicken, Gesten und Worten schaffen sie eine geheimnisvolle und zugleich unauflösbare Verbindung.
MuKi-Singen in Heerbrugg
Andere
Au
02.
Nov

Beschreibung

Möchtest du mit deinem Kind (0 - 4 Jahre) bekannte und neue Kinderlieder singen und Fingerverse lernen? Zusammen mit anderen Müttern und Kindern macht's mehr Spass! (9.00 - 9.30 singen, ab 9.30 "käfele", andere Mütter kennen lernen, spielen mit anderen Kindern)
Sonderausstellung "Starke Frauen um Henry Dunant"

Beschreibung

Initiative, ausserordentliche Frauen des 19. Jahrhunderts beeinflussten Henry Dunant (1828–1910) als Wegbereiterinnen und Weggefährtinnen massgeblich. Sie inspirierten und sie stützten und förderten seine Visionen – ideell und finanziell.
Die Sonderausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant» lässt einige einflussreiche Frauen in Text, Ton und Bild aus dem Schatten von Henry Dunant treten: Anne-Antoinette Dunant-Colladon (1800-1868), Gräfin Agénor de Gasparin (1813-1894), Augusta von Sachsen-Weimar (1811-1890), Clara Barton (1821-1890), Florence Nightingale (1820-1910), Harriet Beecher Stowe (1811-1896), Léonie Kastner-Boursault (1820-1888), Baronin Bertha von Suttner (1843-1914), Catharina Sturzenegger (1854-1929), Zarin Maria Fjodorowna (1847-1928), Diakonisse Elise Bolliger (1838-1912).
Ausstellung "Lichtblicke" bei Hongler Kerzen
Ausstellungen
Altstätten
03.
Nov

Beschreibung

Am Wochenende vom 3. bis 5. November 2017 findet bei Hongler Kerzen in Altstätten die Vernissage zur Weihnachtsausstellung «Lichtblicke» statt. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm zum Thema «Leuchtenzauber». Lassen Sie sich am Samstag und Sonntag von der fröhlichen Pop-Folk-Musik der Band «Jane and the Sailors» zum Tanzen verführen. Die Künstlerin Sandra Zimmerli aus St.Gallen zeigt kunstvolle Leuchten aus Papier. Geniessen Sie an der Rolling Bar von Astrid Dörig Ihren Lieblingsdrink. Wer möchte, kann im Photobus ein spontanes Portrait von sich und seinen Freunden kreieren.

Die genauen Veranstaltungsdaten finden Sie auf www.hongler.ch.
Vollmondhöck mit "Alfred Linher" im Rest. St. Anton, Oberegg

Beschreibung

Vollmondhöck mit musikalischer Unterhaltung im Rest. St. Anton, Oberegg
Ferruccio Cainero: Tic Tac
Andere
Vaduz
03.
Nov

Beschreibung

TIC TAC ist ein Monolog humorvoll, lyrisch, poetisch, komisch, witzig, berührend, erfrischend leicht.

In seinem Text befasst sich F. Cainero mit dem Thema Zeit, was sie mit uns macht, wie wir sie leben, wie sie uns lebt. Es geht um Geschichte, Nostalgie, Zukunft, Gegenwart, Vergangenheit, geschichtliche Vergnüpfungen, Pysik und Theologie.

Er beschreibt den Inhalt folgendermassen: Die Zeit wird linear gemessen, ist jedoch Dreidimensional und immer aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammengesetzt. Wir sind die wachsende Zeit, die sich an sich selbst erinnert. Sie ist eine komplizierte Angelegenheit. Das Vergangene ist vergangen, aber das in der Zeit verlorene, können wir in der Zeit wiederfinden. Manchmal kommt es von selbst zurück.

Seltsame akusmatische Geräusche und Musiken fädeln sich in die Erzählung ein, sie kommen aus dem Nostalgofono Akkusmatico, einem ebenso seltsamen Aparat den der Erzähler auf der Bühne bedient. Die Komposizionen sind von Mario Crispi.
Ausstellung "Lichtblicke" bei Hongler Kerzen
Ausstellungen
Altstätten
04.
Nov

Beschreibung

Am Wochenende vom 3. bis 5. November 2017 findet bei Hongler Kerzen in Altstätten die Vernissage zur Weihnachtsausstellung «Lichtblicke» statt. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm zum Thema «Leuchtenzauber». Lassen Sie sich am Samstag und Sonntag von der fröhlichen Pop-Folk-Musik der Band «Jane and the Sailors» zum Tanzen verführen. Die Künstlerin Sandra Zimmerli aus St.Gallen zeigt kunstvolle Leuchten aus Papier. Geniessen Sie an der Rolling Bar von Astrid Dörig Ihren Lieblingsdrink. Wer möchte, kann im Photobus ein spontanes Portrait von sich und seinen Freunden kreieren.

Die genauen Veranstaltungsdaten finden Sie auf www.hongler.ch.
Konzert "Jane and the Sailors"
Musik
Altstätten
04.
Nov

Beschreibung

Lassen Sie sich von der fröhlichen Pop-Folk-Musik der Band «Jane and the Sailors» zum Tanzen verführen. Geniessen Sie ihre Musik bei einem Glas Glühwein im Innenhof der Kerzenfabrik.

Konzertbeginn um 13.30 und 16.00 Uhr

Nähere Informationen finden Sie auf www.hongler.ch.
Konzert "Jane and the Sailors"
Musik
Altstätten
04.
Nov

Beschreibung

Lassen Sie sich von der fröhlichen Pop-Folk-Musik der Band «Jane and the Sailors» zum Tanzen verführen. Geniessen Sie ihre Musik bei einem Glas Glühwein im Innenhof der Kerzenfabrik.

Konzertbeginn um 11.00 und 15.00 Uhr

Nähere Informationen finden Sie auf www.hongler.ch.
Jahreskonzerte der MG Konkordia Widnau

Beschreibung

Wir laden Sie herzlich ein zu den Jahreskonzerten der Konkordia Widnau! Dieses Jahr steht das Konzert am Samstag und Sonntag unter dem Motto „In Burgen und Schlössern“: Machen Sie sich gefasst auf einen Abend voller mystischer Melodien, peppiger Klänge und altbekannter Lieder. Auch unsere Jüngsten, die in der regionalen Beginnerband PopKorn mitmusizieren, zeigen Ihnen, welch grosse Fortschritte sie in diesem Jahr gemacht haben.

Nach dem Konzert haben Sie am Samstag die Möglichkeit, in der Musikantenbar oder Kafistuba weiterzufeiern. Am Sonntag lassen wir den Abend bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Samstag:
Türöffnung und warme Küche ab 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Sonntag:
Türöffnung und Kaffee & Kuchen ab 15.30 Uhr
Beginn: 16.00 Uhr

Eintritt: Fr. 15.00
Passivmitglieder: Fr. 8.00 (Einzahlungsquittung mitnehmen)

Weitere Informationen unter www.konkordia-widnau.ch
Comedia Zap // Bitte wenden!
Bühne
Altstätten
04.
Nov

Beschreibung

Visuelle Komik
Vielseitigkeit ist die Stärke des Komiker-Duos Comedia Zap. Sie zappen von der Clownerie zur musikalischen Parodie bis hin zur Comedy im Stummfilm-Stil. Was die beiden auch immer aus ihrer Komik-Schmiede hervorzaubern, ihre Darbietungen sind komödiantische Perlen, fernab vom Mainstream der üblichen Comedy-Szene. Geboten wird hier ein Comedy-Programm, randvoll gefüllt mit komischen und musikalischen Raritäten. Comedia Zap, ein Geheimtipp für alle, die das Lachen lieben.
Jazz-Brunch mit der SSC Big Band Rheintal

Beschreibung

Gediegenes Brunchen am 1. Novembersonntag von 10 -13 Uhr mit Big Band Sound !
Reservationen: info@sscbigband.ch oder Tel. 071 755 16 23 (Hotel Sonne)
Eintritt (inkl. Buffet) : Fr. 29.-- Kinder nach Alter und Grösse !
Familien willkommen !
Ausstellung "Lichtblicke" bei Hongler Kerzen
Ausstellungen
Altstätten
05.
Nov

Beschreibung

Am Wochenende vom 3. bis 5. November 2017 findet bei Hongler Kerzen in Altstätten die Vernissage zur Weihnachtsausstellung «Lichtblicke» statt. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm zum Thema «Leuchtenzauber». Lassen Sie sich am Samstag und Sonntag von der fröhlichen Pop-Folk-Musik der Band «Jane and the Sailors» zum Tanzen verführen. Die Künstlerin Sandra Zimmerli aus St.Gallen zeigt kunstvolle Leuchten aus Papier. Geniessen Sie an der Rolling Bar von Astrid Dörig Ihren Lieblingsdrink. Wer möchte, kann im Photobus ein spontanes Portrait von sich und seinen Freunden kreieren.

Die genauen Veranstaltungsdaten finden Sie auf www.hongler.ch.
Philip Maloney // Neue haarsträubende Fälle

Beschreibung

Mit Michael Schacht und Heinz Margot
28 Jahre lang ermittelt Philip Maloney bereits im Radio. Damit er auch weiterhin fit bleibt, muss er sich viel in gesunder Umgebung bewegen. Dass er dabei auf Leichen und andere ungesunde Dinge stösst, versteht sich von selbst. Ein verschwundener Ehemann, ein alter Schatz, der angeblich im Waldboden vergraben wurde, sowie viele schräge Gestalten und auch Maloneys ewiger Rivale, der Polizist, stehen im Mittelpunkt der neuen Lesetour 2017. Der Text “Der geheimnisvolle Wald” wurde exklusiv für diese Lesetour geschrieben und wird auch jene überraschen, die schon alles über, von und mit Philip Maloney gehört oder gelesen haben.
Jahreskonzerte der MG Konkordia Widnau

Beschreibung

Wir laden Sie herzlich ein zu den Jahreskonzerten der Konkordia Widnau! Dieses Jahr steht das Konzert am Samstag und Sonntag unter dem Motto „In Burgen und Schlössern“: Machen Sie sich gefasst auf einen Abend voller mystischer Melodien, peppiger Klänge und altbekannter Lieder. Auch unsere Jüngsten, die in der regionalen Beginnerband PopKorn mitmusizieren, zeigen Ihnen, welch grosse Fortschritte sie in diesem Jahr gemacht haben.

Nach dem Konzert haben Sie am Samstag die Möglichkeit, in der Musikantenbar oder Kafistuba weiterzufeiern. Am Sonntag lassen wir den Abend bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Samstag:
Türöffnung und warme Küche ab 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Sonntag:
Türöffnung und Kaffee & Kuchen ab 15.30 Uhr
Beginn: 16.00 Uhr

Eintritt: Fr. 15.00
Passivmitglieder: Fr. 8.00 (Einzahlungsquittung mitnehmen)

Weitere Informationen unter www.konkordia-widnau.ch
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Trading Paradise
Kino
Heerbrugg
06.
Nov

Beschreibung

trading paradies

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 06.11.2017 um 20.15 Uhr

Seit Generationen lebt die Familie der Bäuerin Melchora Suco Rimachi in den peruanischen Anden von der Viehzucht. Doch ihre Lamas bringen vermehrt deformierte oder tote Kälber zur Welt. Melchora kämpft verzweifelt gegen die benachbarte «Antapaccay Mine» und fühlt sich zunehmend von deren paramilitärisch auftretenden Sicherheitsleuten bedroht.
Auf dem Feld des Bauern James Musonda in Sambia rotten Mais und Gemüse vor sich hin. Der Schadstoffausstoss der nahe gelegenen «Mopani Mine» vernichtet die Ernte, doch das Unternehmen weigert sich, den Schaden zu ersetzen. Public Eye schickt den Ermittler Marc Guéniat, um die Lage vor Ort zu untersuchen.
Das Land der indigenen Xikrinin in Brasilien wird von angrenzenden Eisen- und Nickelminen bedroht. Deren Betreiber roden riesige Waldflächen und vergiften das Wasser. Djà'wyr, Dorfälteste des Dorfs Cateté, sorgt sich um ihre Nachkommen, denn viele Xikrinin sind inzwischen krank.

Regisseur Daniel Schweizer wendet sich mit «Trading Paradise» einem Dossier zu, das den Ruf der Schweiz in naher Zukunft ernsthaft gefährden kann: Der globalisierte Rohstoffhandel. In der Schweiz ansässige Firmen wie Glencore und VALE sind berüchtigt für ihr umweltschädigendes Handeln sowie Menschenrechtsverstösse in rohstoffreichen Ländern. «Trading Paradise» nimmt die anstössige Firmenpolitik an drei konkreten Beispielen unter die Lupe.

Produktion: Schweiz, 2016
Regie: Daniel Schweizer
Dauer: 78 min
STiMM.PUNKT - Offenes Singen und Musizieren

Beschreibung

Am Dienstag den 7. November findet das nächste offene Singen und Musizieren statt. Wir treffen uns ab 20 Uhr im Restaurant Klostermühle in Altstätten. Liederbücher mit Volksliedern, Schlagern, Hits und Evergreens sind vor Ort vorhanden. Auch "stille" Geniesser sind herzlich willkommen. Der Anlass ist kostenlos.
shem thomas
Musik
Heerbrugg
08.
Nov

Beschreibung

shem thomas

Konzert
Mi 08.11.2017 um 20.00 Uhr

Die erste Single von Shem Thomas «Crossroads» belegte Platz eins der Schweizer Charts und wurde zu einem Radiohit. Sein Debutalbum «you’re (not) the only one» ist im Juni 2015 erschienen und direkt auf Platz zwei der Albumcharts eingestiegen.
Seit da tourt er mit Band und Solo durch die Schweiz. Das musikalische Programm ergänzt der charismatische Sänger mit neuen Songs, die er auf seiner ausgedehnten Australienreise schrieb und präsentiert Perlen aus seinen Anfängen als Singer-Songwriter. Bald erscheint sein zweites Album. Noch immer begeistert der Rheintaler mit berührenden Singer-Songwriter-Popsongs und wird auch auf seiner aktuellen Tour für viel Magie sorgen.
Ticketpreis CHF 38.–

Darsteller: Shem Thomas mit Band
Nationaler Zukunftstag im Museum

Beschreibung

Mädchen und Jungs der 5. bis 7. Klasse sind eingeladen, interessante Arbeitsfelder im Henry-Dunant-Museum kennenzulernen.

In einem ersten Teil stellen Mitarbeitende sich selbst und ihre Tätigkeit im Museum vor. Danach folgt eine kurze Führung durch das Museum mit geschlechterspezifischen Fragestellungen.
In einem letzten Teil erhalten alle Teilnehmenden die Möglichkeit, selber als Museumskurator/-in tätig zu werden. Thema der Ausstellung lautet: „Wie sehe ich die Zukunft?“. Jeder bringt hierzu einen Gegenstand oder ein Bild von max. 10 x 10 cm mit. Es darf auch gemalt, gebastelt und geklebt werden. Mit einem kurzen Text wird das Objekt beschrieben. Das Ergebnis wird während eines Monats in der Vitrine „Museum der Zukünfte“ präsentiert.

Das Henry-Dunant-Museum stellt für den Nationalen Zukunftstag folgende Halbtages-Projektplätze zur Verfügung:

- 7 Projektplätze für Mädchen von 9 – 11.50 Uhr
- 7 Projektplätze für Mädchen von 14 – 16.50 Uhr
- 7 Projektplätze für Buben von 9 – 11.50 Uhr
- 7 Projektplätze für Buben von 14 – 16.50 Uhr
PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG MIT ACHTSAMKEIT

Beschreibung

Achtsamkeitstraining wirkt nachhaltig Burn-Out, negativem Stress, Unruhe, Nicht-Wissen-was-man-will (Sinn des Lebens) entgegen und äussert sich durch aussergewöhnlich hohe Leistungsbereitschaft, Kreativität, Finden seiner eigenen Motivation und am wichtigsten – Glücklichsein & Zufriedenheit. Achtsamkeit ist eines der Kernelemente der „Emotionalen Intelligenz“, die hier umfassend thematisiert und konkret in Übungen näher gebracht wird. Neugierig auf das, was wirklich alles in dir steckt? Dann freuen wir uns auf dich. Jeder Kurs ist in sich geschlossen und kann auch einzeln gebucht werden.

TEIL 1 - 14.09.2017, 18.30 – 20.30 h
Emotionale und körperliche Selbstwahrnehmung

TEIL 2 - 19.10.2017, 18.30 – 20.30 h
Selbstmanagement – emotionale Selbststeuerung

TEIL 3 - 09.11.2017, 18.30 – 20.30 h
Vision – Bewusstes Ausrichten auf das Leben, der eigenen Wünsche, Integration von (noch) nicht gelebten Werten


Details unter http://bit.ly/2wL7xu1


KURSLEITUNG
Petra Maria Heeb - Sie wohnt in Berneck und ist dipl. Persönlichkeitstrainerin S.E.I. Sie arbeitete seit 2007 bei SAP, u.a. als Coach / Ausbildnerin für Führungskräfte.
Marco Michel: Ein Kuss
Theater
Vaduz
09.
Nov

Beschreibung

Ein unbekanntes Stück von einem unbekannten Autor über einen unbekannten Maler mit einem unbekannten Schauspieler von einem unbekannten Regisseur… Das klingt doch schon mal vielversprechend! Auf jeden Fall gibt es hier etwas zu entdecken.

Der Autor und Regisseur Mario Perrotta ist in der Schweiz zwar tatsächlich fast unbekannt, in Italien aber einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Theatermacher und einer der Hauptvertreter und -entwickler der Neuen Dramaturgie. Er wurde mehrfach ausgezeichnet und erhielt im Jahre 2013 den Premio Ubu, den renommiertesten Theaterpreis Italiens, für eben dieses Stück.

Der Maler Antonio Ligabue, obwohl in der Schweiz aufgewachsen, ist nördlich der Alpen ebenfalls weitgehend unbekannt, während man in Italien stolz ist auf den «eigenen Van Gogh».

Und schliesslich Marco Michel: Er steht zwar erst am Anfang seiner Schauspielerkarriere, bringt aber bereits eine breite Bühnenerfahrung mit. Er war u.a. im Rahmen von Auftritten und Gastspielen freier Produktionen auf Bühnen von München, St. Petersburg und Peking zu sehen und wurde von Mario Perrotta nach einem intensiven Auswahlverfahren als Darsteller für «Ein Kuss – Antonio Ligabue» ausgewählt.
rob spence - mad men!
Bühne
Heerbrugg
09.
Nov

Beschreibung

rob spence - mad men!

Comedy
Do 09.11.2017 um 20.00 Uhr

Rob Spence fegt in seinem neuen Programm «Mad Men» als Comedy-Hurrikan über die Bühne. Mit seinen Kapriolen wirbelt er die Welt durcheinander und reisst das Publikum von den Stühlen.
Diesmal noch rasanter, farbiger, bunter. Im Galopp von Komik, Gestik und Mimik jagt ein Gag den andern. Totalbeschleunigt lässt der «Mad Man» die Fetzen fliegen: sei es als kleiner Feigling gedopt im Boxring, als golfspielender Rapper, durchgeknallter Mexikaner oder als Schweizer Kellner. Zwölf Männer und ein Drache im One-Man-Varieté.
Mit virtuoser Artistik, Clownereien und totalem Körpereinsatz geht Rob Spence an sein Limit und an die Grenzen des Menschenmöglichen – bis zur Zauberei. Seine pantomimischen Standups und die Situationskomik in enger Tuchfühlung mit dem Publikum wirken absolut verblüffend und Zwerchfell erschütternd.
Geniessen Sie einen zum Brüllen komischen Abend in «Mad Men» mit Rob Spence, dem Meister der Physical Comedy.
Ticketpreis CHF 42.–

Darsteller: Rob Spence
good vibes Spenden-Meditationsevent in Altstätten

Beschreibung

Warum "Good Vibes"?
Dieser Anlass soll eine Art moderner Spendenanlass sein. Du bekommst von mir eine kostenlosen Meditationsabend und dafür kannst du am Schluss etwas ins Spendenkässeli verwerfen.

Wohin geht die Spende?
Das weiss ich noch nicht. Da im Spätherbst jeweils Organisationen etc. für Spenden aufrufen wird es dann entschieden. Grundsätzlich soll die Spende im Rheintal bleiben.

Kosten
Für Dich ist die Meditation kostenlos - jedoch ist ein Spendenkässeli am Schluss aufgestellt. Ich als Veranstalterin verdiene nichts, sondern übernehme die Raummiete und spende zusätzlich etwas.

Wann/Wo/Zeit
Der Event findet am 10.11.2017 statt. In der Turnhalle Bild in Altstätten. Beginn ist pünktlich um 19Uhr - ab 18.45Uhr ist Einlass.
Es kann rund ums Schulhaus, wie auch hinten auf dem Parkplatz geparkt werden.
STEI & XUND APÉRO
Andere
Altstätten
10.
Nov

Beschreibung

An dieser gemeinsamen Veranstaltung von rhyCHI und Steinzauber geben wir Auskunft, welche Heilkraft den Steinen sowie den dazu passenden Speisen, Kräutern und Pflanzen nachgesagt wird.

Felsen und Gesteine waren die ersten „Lebewesen“ auf unserem Planeten. Dazu gehören auch die Edelsteine und Kristalle. Diese wachsen ebenso, wie Pflanzen und Tiere, jedoch äusserst langsam. Und das langsame Wachstum ist auch der Grund dafür, dass der Mensch Steine für „tot“ hält.

Bereits im 11. Jahrhundert beschäftigte sich die bekannte Benediktinerin Hildegard von Bingen mit der Wirkung von Heilsteinen, Kräutern und Pflanzen und wandte diese mit grossem Erfolg an.

Im Zeitalter der Industrialisierung geriet das Wissen über die Kraft der Steine und Pflanzen leider in Vergessenheit. Jedoch besinnen sich heutzutage die Menschen mehr und mehr zurück zur Natur und geben dieser alten Heilmethode wieder Raum und Zeit.

Nebst den fachkundigen Informationen über die Kraft der Steine von Sonja Zünd (Steinzauber) kocht das rhyCHI die passenden Köstlichkeiten und die Naturheilpraktikerin Marina Wolgensinger vom rhyCHI gibt Auskunft zu den verschiedenen Kräutern und Pflanzen.

rhyCHI – KÖSTLICHKEITEN:
* Prosecco mit Lavendelsirup
* Brennesselaufstrich mit Chili
* Kürbissuppe mit Salbei
* Kurkuma-Latte oder
* Frauenmänteli-Tee mit Honig (Manuka)
* Energiekugeln mit Rosmarin
* Kuchen mit Rosenwasser

Details unter http://bit.ly/2wMtvgH
Matthias Flückiger // "Der Kontrabass" von Patrick Süskind

Beschreibung

Regie: Regine Weingart, Schauspiel: Matthias Flückiger
Normalerweise gehen Kontrabässe im Orchester unter, es gibt keine Soloparts, allenfalls ein Duett. Im Leben des Musikers ist der Kontrabass Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. Das Stück schildert die Vereinsamung eines mittelmässigen Musikers (Kontrabassisten) in unserer heutigen Zeit sowie seine vergeblichen Versuche, dieser Situation zu entfliehen. Patrick Süskind bietet das Porträt eines Normalbürgers als Künstler, und damit soziale Analyse, Slapstick und Milieukomik und einen festgespannten Bogen, der monologisch und entschlossen den Schwingungen des menschlichen Zusammenspiels nachstreicht. Durch die sowohl tragische wie auch komische, zum Teil groteske Selbst-Darstellung des Kontrabassisten gelingt es Süskind, sein Publikum humorvoll zu unterhalten und eine durchaus ernste Problematik nahe zu bringen.
Worst Case Szenarios: Die schlechtesten Filme

Beschreibung

„Worst Case Szenarios. Schlechte Kunst – Vorträge mit Fallbeispielen“

Ein Überblick. Garantiert ohne Ed Wood oder die Killertomaten, aber mit vielen Werken, die lieber nie gedreht worden wären. Über schlimme Filme, schlechte Filme, schreckliche Filme – und wie man diese unterscheidet. Wir stellen den „Citizen Kane of worst movies“ vor, wie die NY Times schrieb, den tollsten Propagandafilm Europas, den schlechtesten Musikfilm der Welt. Und auch die Vortragenden Storm und Störmer zeigen ihre schlimmsten Machwerke.
Konzert in der Kirche
Musik
Altstätten
12.
Nov

Beschreibung

Der Akkordeonclub Altstätten/ Berneck feiert dieses Jahr ein Jubiläum,aus diesem Grund haben wir div. Gäste eingeladen. Z.B. Peter Lenzin, Adrian Eugster sowie Britta T.
freie Kollekte
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Western
Kino
Heerbrugg
13.
Nov

Beschreibung

western

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 13.11.2017 um 20.15 Uhr

Bis in den Süden von Bulgarien hat es die ostdeutschen Bauarbeiter verschlagen. Fernab der Zivilisation soll in der Nähe der griechischen Grenze ein Wasserkraftwerk entstehen, und zumindest der Fluss ist bereits vorhanden. Angeführt wird der Trupp der erfahrenen Männer von Vincent (Reinhardt Wetrek). Er ist es, der mit der Aussenwelt kommunizieren kann und die Verantwortung trägt. Die fremde Sprache ist dabei nicht das einzige Hindernis in der ungewohnten Umgebung.
Meinhard (Meinhard Neumann) ist zum ersten Mal mit auf Montage. Selten offenbart der wortkarge Mann etwas von sich selbst, umso besser klappt die Anbindung an die Einheimischen. Während die Bauarbeiten ruhen, kundschaftet er die Gegend aus, beobachtet die nicht ganz so wilden Pferde und schliesst Freundschaft mit Adrian (Syuleyman Alilov Letifov) aus dem nahe gelegenen Dorf. In dem sich anbahnenden Konflikt zwischen Bauarbeitern und Dorfbewohnern rutscht Meinhard ungewollt in die Vermittlerrolle.

Produktion: Deutschland, Österreich, Bulgarien, 2017
Regie: Valeska Grisebach
Darsteller: Viara Borisova, Veneta Fragnova, Syuleyman Alilov Letifov
Dauer: 119 min
Peter Reber & Nina - Adväntsgschichte zum Schmunzle und Nachdänke

Beschreibung

Peter Reber & Nina – Adväntsgschichte zum Schmunzle und Nachdänke
Erzähl-Programm
Mi 15.11.2017 um 20.00 Uhr


Adväntsgschichte u Lieder
zum Schmunzle u Nachedänke
Wie Elvis Presley heimlich den Vierwaldstättersee besucht und so zu einem seiner grössten Hits kommt - wie der passionierte Motorradfahrer in seinen alten Tagen nun halt mit einem Esel, der immerhin „Harley“ heisst, unterwegs ist – und wie die berühmten Engelbengel von Raffael in der Toskana Party feiern - die Adventsgeschichten von Peter Reber sind anders: witzig, scheinheilig und skurril.
Die ausverkaufte, letztjährige Lese-/Liedertour war so erfolgreich, dass sein Buch/Hörbuch mit den „24 Adväntsgschichte“ zum Bestseller avancierte. Nun ist Peter Reber mit seinen Geschichten wieder unterwegs. Musikalisch mit von der Partie ist dieses Jahr auch Tochter Nina.


Programm für Erwachsene, für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet.
Ticketpreis CHF 52.–
Thomas Gisela: die andere Lesung

Beschreibung

Das Allerbeste aus 50 Jahren

In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige „Titanic“-Chefredakteur, Robert-Gernhardt-Preisträger, „Titanic Boygroup“-Gitarrist und „Stern“-Hauslyriker ein paar ewigschöne alte und viele schöne neue Texte gegen die da oben, die da unten, Abenteuer, Forschung, Wissenschaft, Reise, Liebe, Fußball, Umwelt u.s.w.: zwei labende erhebende Stunden mit knallbunten Bildern und Texten in Sätzen und Versen zu Menschen und Tieren und Schweinen.
Weihnachtsdeko-Kurs
Andere
Rüthi
18.
Nov

Beschreibung

Gestalte deine Weihnachtsdekoration.

Ob Tischdeko, Türschmuck, Adventskranz... du kannst alles machen.
Unsere Floristin steht dir mit Rat und Tat zur Hilfe.

Kursort: Bahnhofstrasse 5, 9464 Rüthi
Kurszeit: 8.00 - ca. 12.00 Uhr
Kurskosten: CHF 28.00 exkl. Material
Anmeldung: 071 767 70 25 oder mela-schneider@bluewin.ch
Teilnehmerzahl ist begrenzt
Stornierung: Abmeldung bis zwei Wochen vorher gratis
Advents- und Geschenkemarkt in der Kulturhalle

Beschreibung

Über 25 Stände präsentieren an 2 Tagen eine grosse Auswahl an vorweihnachtlichem Glanz und Glitter. Pflanzen, Adventsgestecke, Kunsthandwerk, Dekomaterial, weihnachtliche Leckereien, Seifen, Kerzen Glühwein, Glühmost und vieles mehr erwarten die Besucher!
Seid herzlich willkommen beim bunten Markttreiben in der Kulturhalle!
MÄNNER-YOGA
Andere
Heerbrugg
18.
Nov

Beschreibung

Geht Mann ins Yoga, spricht Mann (lieber) nicht darüber.

Kaum eine Frage lässt die Lässigkeit eines Mannes so schnell bröckeln wie: Kommst du mal mit ins Yoga? Nach wie vor geistern viele Vorurteile durch die Männerköpfe. Yoga ist auch bei uns im Rheintal „angekommen“. Nur eine Gruppe lässt sich von dieser Begeisterung nicht so wirklich mitreissen: die Männer.

Die Hemmschwelle ist hoch. Und die Angst, sich zu blamieren, auch. Dabei lieben die Männer die körperliche Anstrengung, wollen sich verausgaben. Und genau das finden sie im Yoga. Wobei Yoga nicht AUSpowert, sondern Energie verleiht. Für einmal nicht „leisten“, durchbeissen, das letzte aus sich herausholen und im ständigen Konkurrenzkampf sein… und sich doch körperlich anstrengen… man(n) spürt was man tut.

Bei unserem Männer-Yoga wollen wir zeigen, dass Yoga sehr viel mehr ist und wir freuen uns, wenn sich auch der Yogaraum vom rhyCHI Heerbrugg mit mehr „Testosteron“ vermischt.

PS.: anschliessend offeriert das rhyCHI ein Bierli im bioCAFI in Heerbrugg. Prost & Namaste… auch das geht.

Details unter http://bit.ly/2neRobV
Karte
Karte

Beschreibung

Regionaler Auftakt-Gottesdienst mit Pfrin. Manuela Schäfer, Pfr. Jens Mayer, PA Paul Hoch, Projektchor und Solisten unter der Leitung von Sina Knaus.
Zur Ruhe kommen, das Leben vor Gott bringen und sich neu inspirieren lassen – bei Kerzenlicht, wiederholenden Gesängen, Lesungen, Gebeten und Stille, Gemeinschaft erleben bei anschliessendem Punsch und Apéro
Lottomatch FC Widnau
Sport
Widnau
18.
Nov
FC Widnau Lotto Match 18.11.2017
Rest. Hecht Widnau

Beschreibung

Samstag, 18.11.17, ab 19:00h
Rest. Hecht, Widnau
Traditionelle FC Widnau Lottomatch mit vielen Preisen.
Mit einer Essenspause BEI "Halbzeit"
Hitziger Appenzeller Chor // Joli-zwo
Bühne
Altstätten
18.
Nov
Foto: Daniel Ammann

Beschreibung

Im Januar 2018 verabschiedet sich der Hitzige Appenzeller Chor von der Bühne. Easy bleiben – Tickets bestellen. Denn sie geben vor dem Ende nochmals Vollgas, treiben Sport auf der Bühne, zeigen Sex-Appeal und jagen einander musikalisch in neue Gefilde. Das zweite abendfüllende Programm «Joli-zwo» als Abschiedsgeschenk an ihr geschätztes Publikum.
Wie immer ein Schmaus für Ohren und Augen – kaum zu glauben was die sich erlauben. Reifer sind sie geworden, die Hitzigen Appenzeller, doch eins bleibt gleich: Tradition kommt nicht aus der Konserve, sondern sie wächst und sprießt, wenn man sie gießt. Der Hitzig bleibt spritzig, frech und witzig. Er geht in die Tiefe, erklimmt neue Höhen, lässt Tradition glänzen, indem Grenzen verschmelzen. «Joli-zwo» ist Vokalmusik von Jodel über Klassik bis Pop, wird zur Comedy-Show und zu Theater mit Slapstick-Einlagen. Appenzellisch eingefärbt, groovy aufgepeppt, würzig abgeschmeckt. Eine Mélange surprise. Bon App-enzell!
Ab Januar 2018 gehen sie heiter weiter, geben Vollgas in Beruf und Familie, treiben immer noch Sport - aber nicht mehr auf der Bühne - und jagen neuen musikalischen Projekten hinterher. Bestehendes vergeht - Neues entsteht.
Doch lasst uns die Lachmuskeln nochmals so richtig an-, auf-, über-, unter-, ver- und entspannen. Wir freuen uns auf euch!
Jazzzirkus
Musik
Vaduz
18.
Nov

Beschreibung

Jazzzirkus & Friends lädt Freunde ein, ihre eigenen Songs sowie Jazzzirkus Songs neu zu arrangieren, neu zu interpretieren und bietet allen Konzertbesuchern ein abwechslungsreiches, attraktives liechtensteinisches Musik-Bouquet. „Seher ned“ Diesen typisch liechtensteinischen Kurzsatz bekam Mark B.Lay (gebürtiger Argauer) des öfteren zu hören in den vergangenen zwanzig Jahren, in denen er regelmässig in Liechtenstein als Musicaldarsteller, Sänger und Chorleiter auftrat. Die intensive Auseinandersetzung mit uns „nativ speakern“ liess einige wunderbare Songkreationen zu Ohr kommen wie eben „Seher ned“. Aber hören Sie auch die wunderbaren neuen Songs von Wolfgang Nipp, Oli Frick, Caro Sprenger und Rahel Malin im Jazzzirkus Sound.

Oli Frick (Rääs) Wolfgang Nipp (The Hilarious, Lie Games Band), von Mark B. Lay (Vocalband Pechrima), von von Caroline Sprenger und Rahel Oehri-Malin (Vokalensemble Brunzpoppa) sowie JAZZZIRKUS Klassikern von Stefan Frommelt mit Texten der liechtensteinischen Lyriker Mathias Ospelt, Stefan Sprenger und Roman Banzer.

Jim Gulli, git, – Dave Mäder, bass – Max Näscher, drums – Stefan Frommelt, keys, voc
Karte
Musik
Rebstein
19.
Nov
Karte

Beschreibung

Sun Singers unter der Leitung von Christine Frei, Kriessern
Die Sonne geht auf, wenn Sun Singers auf der Bühne stehen!
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Figurentheater Philothea // Lirum Larum Löffelstiel

Beschreibung

Ein köstliches Figuren-Schau-Spiel für alle ab 5 Jahren - verspielt, witzig und rasant!
Die beiden Spielerinnen Nicole Langenegger und Kathrin Tchenar kreieren mit einer überzeugenden Selbstverständlichkeit eine witzig rasante Küchenatmosphäre. Da werden aus Schwimmflügel saftige Pouletflügel, aus Wolle Spaghetti, das Federkissen wird zum Hefeteig, und der Tennisball ist eine Glacekugel. Und wenn dann noch der König höchstpersönlich im Saal speisen möchte, kommt nur das Allerbeste auf den Tisch – ein Schweinebraten! Die beiden Köchinnen haben alle Hände voll zu tun. Denn das lebendig angelieferte Säuli will auf keinen Fall in der Pfanne landen. Es stellt sich mit viel Schalk und Witz seinem Schicksal entgegen.
TransAustralia Live-Reportage
Vortrag
andere
22.
Nov
Unterwegs auf dem Stuart Highway

Beschreibung

3059 Kilometer zu Fuss mit dem Einkaufswagen durch Down Under.

Es hört sich fast unglaublich an, was der Fotograf Christian Zimmermann auf seiner vier-monatigen Reise alles erlebt hat.

Fest entschlossen, den roten Kontinent zu Fuss zu durchqueren, macht er sich im Frühling 2016 nach Australien auf. Im Gepäck hat er nur seine Camping- und Fotoausrüstung, sowie eine riesengrosse Abenteuerlust. Ohne Begleitfahrzeug will er die 3059 Kilometer von Darwin bis nach Adelaide ganz alleine zu Fuss meistern.

Lange hat er sich überlegt, wie er das gesamte Equipment transportieren könnte, denn alles in einem Rucksack zu tragen wäre viel zu schwer. Die Lösung ist so simpel wie genial: Ein Ein-kaufswagen! Ein passendes Modell ist schnell gefunden und wird leicht modifiziert. Mit dreissig Liter Wasser und Proviant für eine Woche startet Christian Zimmermann seinen Höl-lentrip durch Australien.

34 Grad im Schatten, kombiniert mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit, machen die ersten Marschtage zu einer Qual. Bis zu sieben Liter Flüssigkeit schüttet er täglich in seinen Körper. Schon am fünften Tag muss er eine Ruhepause einlegen, um seine geschundenen Füsse pfle-gen zu können. Doch er ist sich bewusst, wenn er die ersten zwei Wochen durchhält, wird er es auch bis ganz in den Süden schaffen!

Mit einem Einkaufswagen unterwegs, fällt er als einziger Fussgänger auf der Strasse extrem auf. So kommt es fast tagtäglich zu ungewöhnlichen Begegnungen. Die Menschen, die er trifft, sind manchmal lustig oder langweilig, aufdringlich oder seltsam, aber vielfach nur herz-lich und hilfsbereit.

Was Christian Zimmermann auf den 105 Marschtagen alles erlebt, erzählt er in seiner span-nenden Live-Reportage. Er nimmt Sie für zwei Stunden auf eine humorvolle Reise durch Down Under mit. Wer noch immer nicht genug von diesem ungewöhnlichen Abenteuer hat, kann alle Geschichten ausführlich in seinem Buch TransAustralia nachlesen.
die Exfreundinnen - zum Fressen gern
Bühne
Heerbrugg
22.
Nov

Beschreibung

Männer kommen und gehen. Freundinnen bleiben.
Doch Freundinnen sind kompliziert. Vor allem wenn sie Hunger haben...
Davon können Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann und Martina Lory ein Liedchen singen. In Dur und Moll, von Michael Jackson bis zu den Schlümpfen, gespickt mit süss-sauren Anekdoten nach Exfreundinnen-Hausrezept und pikant begleitet von Sonja Füchslin an Piano, Violine und Akkordeon. In ihrem Zweitling widmen sich die Exfreundinnen den existentiellen Fragen:
Warum geht Liebe durch den Magen und Freundschaft durch dick und dünn?
Ist die radikale Luft und Liebe Diät überhaupt gesund?
Was dauert länger: das Verdauen eines Ex oder das Verdauen eines Kaugummis?
Die Powerfrauen sind sich dabei selten einig, aber immer treu. Ein Musik-Comedy-Abend der Extraklasse mit einem „dreimal Hoch“ auf
Frauenfreundschaften!
Ticketpreis CHF 42.–
Sonderausstellung "Visionen. Henry Dunant. Und wir ?"

Beschreibung

Henry Dunant befasste sich zeitlebens mit humanitären Ideen und deren Verbreitung und Etablierung in der Gesellschaft: humanitäre Hilfe, Menschenrechte, gleicher Lohn für gleiche Arbeit u.a.
Einzelne Visionen wurden Wirklichkeit, andere blieben Utopie. Und heute? Sind Visionen noch Gegenstand unserer Gesellschaft?

Die Sonderausstellung zeigt in Text, Ton und Bild Visionen von Henry Dunant und stellt ganz individuell die Frage, ob die Menschen heute noch Visionen brauchen.
AYURVEDISCHE PSYCHOLOGIE - WORKSHOP
Andere
Heerbrugg
23.
Nov

Beschreibung

Ayurvedische Psychologie und die spirituellen Methoden zur Vorbeugung/Heilung von Burnout & Belastungsdepressionen.

Viele Menschen stehen heute unter erhöhtem Druck. Die Geschwindigkeit des Lebens, die Informationsflut, die ständigen Veränderungen u.v.a.m. rauben uns Energie und führen früher oder später dazu, das wir ständig müde sind, energielos und unzufrieden mit dem Leben. Die hohen Zahlen von Stresskrankheiten, Burnouts und daraus resultierenden Belastungsdepressionen, sprechen eine deutliche Sprache.

Wir können den Lauf der Welt nicht verändern. Mit den Erkenntnissen der ayurvedischen Psychologie und ihren spirituellen Methoden können wir aber diesen Gefahren etwas entgegen setzen, einen Ausgleich schaffen und unseren Energiehaushalt ins Gleichgewicht bringen. Ansätze dazu lernen wir im Workshop kennen.


DAS ZIEL
Du kennst praktische Mittel, wie Du deinen Energiehaushalt besser ins Gleichgewicht bringen und damit mit den Belastungen des Alltags besser umgehen kannst.

DIE INHALTE
• Ayurvedische Psychologie und Yoga: Heilung von innen
• Die Wirkung von spirituellen Methoden
• Chakras als Energielenker
• Die Zusammenhänge zwischen Stress – Burnout – Depression
• Grenzen der Selbstbehandlung und professionelle Hilfe
• Energieräuber und Energiespender
• Persönliche Stress-Analyse
• Meditation und Mentaltraining
• Erarbeitung eines persönlichen Energiemanagements

DIE METHODEN
• Kurze theoretische Lernimpulse;
• Diskussionen;
• Übungen von Meditation und Mentaltraining
• Einzel- du/oder Teamarbeit.

DER WORKSHOPLEITER
Jean-Pierre Crittin, dipl. Psychologe FSP, Psychotherapeut. Autor der folgenden Bücher: Ayurvedische Psychologie; Wachstum und Entwick-lung; Chakras – Selbsttherapie in sieben Stufen (alle im Windpferd Verlag). www.ay-shakti.ch
Karte
Karte

Beschreibung

Vortrag und Diskussion mit Dr. Jakob Kuratli Hüblin, Stiftsarchivar/Amtsleiter-Stv. St. Gallen

1519 predigt Ulrich Zwingli reformatorisch im Grossmünster in Zürich. 1529 strömen die rheintalischen Hofleute ins Bernecker Schossenriet und schworen dem neuen Glauben die Treue. Brachte Zürich als "Hort der evangelischen Freiheit" auch Freiheit für die Rheintaler Christenmenschen?
Hertha Glück & Arno Oehri: Wolfsspur

Beschreibung

Eine Geschichte von heute, für Erwachsene
ZauberWort 2017

erzählt von
HERTHA GLÜCK & ARNO OEHRI
in Worten, Klängen und Videobildern

Wenn der Wolf über den Friedhof Spuren zieht
dann verstummen die Stimmen im Dorf…

Hertha Glück erzählt die Geschichte einer wundersamen Verwandlung – das Ruggeller Trio Klanglabor mit Arno Oehri liefert live den Soundtrack und ein paar Videobilder, die Oehri auf diese Produktion hin zusammengestellt hat, dazu. Mythen, Märchen, Sagen – Geschichten über Menschen und Wölfe gibt es viele. Und immer üben sie einen ganz besonderen Reiz auf uns aus, denn der Wolf steckt in uns allen. Diese Geschichte hat es in sich: nostalgisch und aktuell zugleich erzählt „Wolfsspur“ von einer tragischen Liebe und einer Gesellschaft, die sich mit dem Fremden schwer tut.

wolfspur trailer auf youtube
Nico Semsrott // Freude ist nur ein Mangel an Information 3.0

Beschreibung

Der wohl traurigste Komiker der Welt
Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich. Sein 90minütiger Vortrag trägt dementsprechend den Titel “Freude ist nur ein Mangel an Information”. Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant. Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Preisen überhäuft.
Weihnachtsdeko-Kurs
Andere
Rüthi
25.
Nov

Beschreibung

Gestalte deine Weihnachtsdekoration.

Ob Tischdeko, Türschmuck, Adventskranz... du kannst alles machen.
Unsere Floristin steht dir mit Rat und Tat zur Hilfe.

Kursort: Bahnhofstrasse 5, 9464 Rüthi
Kurszeit: 8.00 - ca. 12.00 Uhr
Kurskosten: CHF 28.00 exkl. Material
Anmeldung: 071 767 70 25 oder mela-schneider@bluewin.ch
Teilnehmerzahl ist begrenzt
Stornierung: Abmeldung bis zwei Wochen vorher gratis
Schertenlaib & Jegerlehner // Zunder - ein Nachbrand
Foto: Reto Camenisch

Beschreibung

Lieder, Geheul und haarsträubende Tempowechsel
Nach „PÄCH“ und „SCHWÄFU“ das dritte Programm „ZUNDER“: Schertenlaib und Jegerlehner praktizieren weiter ihren entrückten, subversiven, harten Heimat-Groove, frönen ihrer Liebe zur melodiösen, schrägen Kurzgeschichte und zur Langeweile, singen aus der Nische, hauen auf den Putz und schlagen Funken. Sie brennen leicht, wie Zunder, und legen Lunte. Die Zukunft kommt ihnen entgegen. Ihr Spiel ist nicht aus. Sie spielen sich nichts vor, sie führen sich auf und suchen den Rhythmus der Zeit zwischen den Aggregatszuständen Blühen, Verwelken und Mähen. Fühlen sie sich unverstanden, üben sie den Paartanz. Sie scheitern an den antiken Tugenden: Klugheit, Tapferkeit, Mässigung, Gerechtigkeit. Sie stehen zur Verfügung und suchen nach Worten, Taten und Dingen. Sie haben genug Vorrat, um zu bleiben.
Kilian Ziegler und Samuel Blatter: Ausbruch aus dem Strauchelzoo

Beschreibung

Das Leben ist kein Ponyhof – es ist ein Strauchelzoo. Höchste Zeit, daraus auszubrechen! In einer nach Perfektion strebenden Welt, voller frisierter Lebensläufe (und Haare), Photoshop und allwissender Handys, soll Fehler machen sexy werden. Frei nach dem Motto: Wer alles richtig macht, macht etwas falsch.

Kilian Ziegler und Samuel Blatter erkunden in ihrem neuen Bühnenprogramm die lustigen Seiten des Strauchelns und entdecken die verborgene Komik menschlicher Schwächen. Das Slam-Kabarett-Duo bietet eine Eintrittskarte für eine irrwitzige Tour rund um die kleinen und grossen Makel der Spezies Mensch, ein Ausflug in die Artenvielfalt des Humors, hinein in die Welt frisch geschlüpfter Pointen.

Dabei besticht der Oltner Slam Poet Kilian Ziegler mit seinen unverkennbaren Wortspielen sowie seiner schlagfertigen Art – erst recht, weil er auch seine eigenen Fehler auf die Schippe nimmt. Egal ob fluchende Busfahrer, sinnlose Werbebotschaften oder ungewollt komische Liebesgedichte, im Strauchelzoo kennt der Sprachakrobat die Leiden des jungen Wärters. Unterstützt wird er vom Solothurner Pianisten Samuel Blatter, der ihn mit facettenreicher Musik und bitterbösen Einschüben perfekt ergänzt. Zusammen bieten Ziegler und Blatter eine geistreiche und sprachgewaltige Mischung aus Slam Poetry, Kabarett und Musik, gespickt mit irren Wendungen und unerwarteten Verknüpfungen – mal laut, mal leise, immer wieder poetisch, stets originell und humorvoll.

„Ausbruch aus dem Strauchelzoo“ ist ein von Optimismus sprühendes Programm, das zeigt, dass man nicht alles so eng sehen sollte – vor allem dann nicht, wenn man selbst im Käfig sitzt. Eine Show (fast) ganz ohne Tiere – dafür mit tierisch guten Wortspielen.
Il Due Foscari - Giuseppe Verdi - Opera im Kino

Beschreibung

Il Due Foscari - Giuseppe Verdi

Italienisch mit deutschen Untertiteln
So 26.11.2017 um 10.30 Uhr

Auch Verdi hat sich von den dunklen Kanälen und den geheimnisumwitterten Machtstrukturen Venedigs faszinieren lassen. In I due Foscari bilden eine Intrige um Vater und Sohn, die zwei Foscari, und der Konflikt zwischen politischer Pflicht und persönlicher Neigung den Mittelpunkt eines verhängnisvollen Machtspiels. Diese Oper stünde aber nicht im Zeichen der italienischen Romantik, wenn es im Geflecht der auf historische Personen verweisenden Figuren, nicht zuletzt der menschliche Aspekt wäre, welcher der Handlung ihre Glaubhaftigkeit verleiht. Dafür steht allen voran Lucrezia, deren Liebe stärker ist als jedes Gesetz und deren Glaube das einzige Moment der Hoffnung bildet. Als Personifikation der Moral verteidigt sie in einem von ehrgeizigen Männern dominierten System ihre Liebe und ihre Rechte. I due Foscari war zu Unrecht lange in Vergessenheit geraten, denn die musikalische Subtilität dieses Werks lässt den reifen Kompositionsstil Verdis mehr als erahnen.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Teatro alla Scala Mailand
Dirigent: Michele Mariotti
Darsteller: Plácido Domingo, Francesco Meli, Anna Pirozzi
Dauer: 129 min
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Félicité
Kino
Heerbrugg
27.
Nov

Beschreibung

félicité

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 27.11.2017 um 20.15 Uhr

Félicité ist eine stolze, unabhängige Frau, die als Sängerin in einer Bar in Kinshasa arbeitet. Wenn sie auf die Bühne geht, scheint sie die Welt und den Alltag um sich herum zu vergessen. Auch die Gäste lassen sich vom Rhythmus der melancholischen und kraftvollen Melodien anstecken. Als Félicités Sohn nach einem schweren Unfall im Krankenhaus liegt, versucht sie verzweifelt, das Geld für eine Operation aufzutreiben. Ein atemloser Streifzug durch ärmliche Strassen und durch wohlhabendere Bezirke der kongolesischen Hauptstadt beginnt. Tabu, einer der Stammgäste der Bar, der in jeder Hinsicht gern über die Stränge schlägt, will Félicité helfen. Nur widerwillig nimmt sie das Angebot an. Nach seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus findet Félicités Sohn nicht in sein altes Leben zurück, doch ausgerechnet der Schwerenöter Tabu lockt ihn aus der Reserve. Félicités karge Wohnung mit dem permanent kaputten Kühlschrank wird zum utopischen Ort in einem Land, das für die meisten seiner Einwohnerinnen und Einwohner keine Hoffnung bereithält. Das Trio bildet eine eigenwillige Schicksalsgemeinschaft, die gemeinsam getrennte Wege gehen darf.

Produktion: Frankreich, Deutschland, Belgien, Libanon, Senegal, 2017
Regie: Alain Gomis
Darsteller: Véro Tshanda Beya Mputu Gaetan Claudia Papi Mpaka
Dauer: 123 min
Sandra Dopple- Vortrag "Glück im Kopf"

Beschreibung

Sandra Dopple - Glück im Kopf

Vortrag
Di 28.11.2017 um 19.30 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen

Ist es nicht so, dass wir manchmal einfach nicht weiterkommen, obwohl wir einen Ratgeber nach dem anderen verschlingen? Und ist es nicht auch so, dass wir einfach warten und nicht weiterkommen und nicht sehen, weshalb?
Natürlich kennt auch Sandra Dopple nicht alle Antworten auf all deine Fragen. Aber bei diesem Vortrag wirst du vielleicht einige Aha-Erlebnisse haben, denn Sandra verbindet das klassische Mentaltraining mit dem menschlichen Energiesystem, und so können neue Lösungsansätze für ein glückliches Leben gefunden werden. Sie verbindet die Aura mit den Gedanken und schliesst eine Brücke zwischen Energien und dem, was wir wirklich sehen können.
Denn es ist viel einfacher, ein zufriedeneres Leben zu führen, als manch einer denkt. Jedoch braucht es dazu einen offenen Geist, eine gute Intuition und viel Spass und Freude. Mit Sandras Hilfe bekommst du eine Menge Inputs durch diesen Vortrag.
Sandra wird dir aber nicht nur Worte mitgeben, sondern rundet den Abend mit Übungen ab und lässt dich am Schluss in eine tiefe Live-Meditation gleiten.

Neue Produktlinie - Sandra Dopple

Ab 2017 kommt eine neue Produktlinie dazu, welche unter ihrem bürgerlichen Namen Sandra Dopple verlegt wird. Die neuen Produkte widerspiegeln vor allem noch mehr ihre Arbeit als Mentaltrainerin, Hypnosecoach und spiritueller Coach. Insbesondere wird der Fokus mehr auf die Menschen und deren (Selbst-)Heilung gerichtet.

Ticketpreis CHF 27.–


Darsteller: Sandra de May
Autorenlesung über Pfarrer Johann Künzle

Beschreibung

Die Autorin Marianne Künzle liest aus ihrem Roman: Uns Menschen in den Weg gestreut. Eine Biographie über den bekannten Naturheiler und Pfarrer Johann Künzle
KOCHKURS - VEGAN JAPANISCHE KÜCHE - AUSGEBUCHT

Beschreibung

In Asien gibt es viele unterschiedliche Landesküchen. Die Küche Japans ist eine unvergleichlich gesunde, leichte und geschmacklich einzigartige Küche. Auch die Liebe zum Detail und der sorgfältige Umgang mit Lebensmittel wird in Japan gehegt. In diesem Kochkurs lernst du einige typisch japanische Gerichte kennen und zubereiten.

MENÜ
*********
- Onigiri mit verschiedenen Füllungen
- Aubergine in Menttsuyu Sauce
- Spinatsalat mit Sesam-Dressing
- Tempura mit Soba Nudeln

Der Kurs wird von Kati Yamaguchi geleitet, die nach einem längeren Aufenthalt in Japan, zusammen mit ihrer Familie wieder in Vorarlberg sesshaft geworden [www.kati-ya.com]
Babelsprech: die andere Lesung
Andere
Vaduz
30.
Nov

Beschreibung

Babelsprech Live: Dialäkt Schpezial

Vier Stimmen aus vier Ländern bringen frische, kraftvolle Poesie auf die Bühne des Schlösslekellers – auf Mundart! Lesung, Musik, Performance: Erleben Sie das aktuellste Spektrum junger Dichterinnen und Dichter aus Liechtenstein, Deutschland, Südtirol, und der Schweiz.

Mit Simon Deckert, Tabea Xenia Magyar, Patrick Savolainen und Gerd Sulzenbacher.
Kuratiert und präsentiert von Michelle Steinbeck

Babelsprech.International zur Förderung junger deutschsprachiger und internationaler Poesie ist ein Projekt des Literarischen Colloquiums Berlin in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien und dem Literaturhaus Basel sowie als internationale Partner I.D.I.O.T. Slowenien und Meridian Czernovitz Ukraine. Babelsprech.International wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes (Deutschland), dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Österreich), ProHelvetia (Schweiz) und der Kulturstiftung Liechtenstein.

www.babelsprech.org
Chlausfahrt mit dem Gaiserbähnli
Andere
Altstätten
03.
Dec

Beschreibung

Die weihnachtlich dekorierte Appenzeller Bahn fährt von Altstätten und von Gais zur Haltestelle Rietli. Ein kurzer Spaziergang führt in den nahen Wald, wo der Samichlaus auf einer romantischen Waldlichtung wartet und sich freut über Gedichte und Lieder. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

Zeit: Spezialfahrplan Appenzeller Bahnen
Anmeldung: Tourismusbüro Altstätten, Tel. 071 750 00 23
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Ultimos dias en La Habana
Kino
Heerbrugg
04.
Dec

Beschreibung

ultimos dias en la habana

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 04.12.2017 um 20.15 Uhr

Diego und Miguel, beide Mitte vierzig, leben in einer heruntergekommenen Wohnung mitten in Havanna, ohne fliessend Wasser und jeglichen Komfort. Miguel verdient sein Geld als Tellerwäscher in einem privat geführten Restaurant und kümmert sich, gemeinsam mit Nachbarn und Familie, um Diego, den seine HIV-Infektion ans Bett fesselt. Diego versucht, sich seine Lebensfreude zu erhalten, während Miguel sich immer mehr verschliesst. Nur die beiden kennen Miguels Geheimnis: Er plant, in die USA auszuwandern und wartet auf sein Visum. Diegos Zustand verschlechtert sich, er muss ins Krankenhaus und überlässt seiner Nichte Yusi das Zimmer. Als Miguels Visum endlich eintrifft, stehen nicht nur für ihn überraschende Entscheidungen an. Anhand des Lebens in einem Mietshaus präsentiert Fernando Pérez nach eigenem Drehbuch ein schillerndes Kaleidoskop der Gefühle in einer Gesellschaft, die sich kaum noch bewegt. Die in ruhigen Einstellungen erzählte Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft ist auch ein Blick auf eine Kultur im Umbruch, die ständige Flexibilität und unglaublichen Optimismus fordert. Eine Liebeserklärung an die kubanische Hauptstadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner.

Produktion: Cuba, 2017
Regie: Fernando Pérez
Darsteller: Patricio Wood Jorge Martinez Gabriela Ramos Cristian Jesus Pérez
Dauer: 93 min
stefan büsser - masterarbeit
Bühne
Heerbrugg
06.
Dec

Beschreibung

stefan büsser - masterarbeit

Comedy
Mi 06.12.2017 um 20.00 Uhr

Die ganze Schweiz kennt seine Bachelor-Arbeit. Dabei hat Stefan Büsser noch viel mehr zu bieten: seine Masterarbeit!
Er lehrt seinem Publikum, warum die sogenannten sozialen Medien eigentlich total asozial sind und was uns beim Blick übers Handy-Display hinaus erwartet. Was passiert, nachdem das letzte Video gepostet und alle Bilder geliked sind? Gibt es überhaupt noch ein offline-Leben und wie sieht das aus? Bestimmt das Internet unseren Lebensinhalt oder unser Leben den Inhalt des Internets?
Erleben Sie Stefan Büsser so, wie ihn die Schweiz nicht kennt: OFFLINE
Ticketpreis CHF 42.–

Darsteller: Stefan Büsser
Niklaus-Jahrmarkt
Andere
Altstätten
07.
Dec

Beschreibung

Der traditionelle Klausmarkt in Altstätten lädt ein zum Bummeln durch das farbenfrohe Marktgeschehen. Die heimelige Altstadt-Atmosphäre umrahmt vom weihnachtlich geschmückten Städtchen sorgt für eine wunderbare Kulisse.

Zudem wird auch ab 10:00 Uhr der Samichlaus im Städtli unterwegs sein und Mandarinen und Nüsschen an die Kinder verteilen. Dies wird vom Verkehrsverein Altstätten organisiert.
Gerhard Polt & Well-Brüder
Andere
Vaduz
09.
Dec

Beschreibung

SAMSTAG, 9. DEZEMBER 2017 20:00
Gerhard Polt und die Well-Brüder aus´m Biermoos
Gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack

Im Zusammenspiel von Gerhard Polt und den Wellbrüdern entsteht ein unterhaltsamer „Bairischer Abend“ der besonderen Art, fernab von weiß-blauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit.

Der Menschenkenner Polt bespiegelt die Abgründe des „Bayern an sich“, ohne ihn dem unreflektierten Gelächter des homo googleensis preiszugeben, und die Wellbrüder liefern den Soundtrack zum Panoptikum Bavaricum.

Christoph und Michael Well (Biermösl Blosn) haben mit ihrem Bruder Karl Well (Guglhupfa) die neue Formation „Well-Brüder aus’m Biermoos“ gegründet. Die drei Sprosse der Großfamilie Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und dem Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente wird der Darm unseres Ministerpräsidenten gespiegelt, die Situation unserer Milchbauern ausgemolken, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt. Sie decken Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen „da oben“ gehörig den Marsch, ohne dabei die „da unten“ zu verschonen.

Gerhard Polt und die drei Wellbrüder machen sich jeden ihrer mittlerweile raren Auftritte zu einem Mordsgaudium für das Publikum und für sich selbst, weil bis man schaut, ist die Mass ausgetrunken, der Radi gegessen, der Schuhplattler getanzt, die Geschichte erzählt und der Jodler vorbei!

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem TAK in der Spoerry-Halle in Vaduz statt.
Internationaler Menschenrechtstag im Henry-Dunant-Museum: "Menschenrechte, oder: Das Recht des Menschen, Rechte zu haben."

Beschreibung

Vortrag mit Dr. theol. Andreas Ennulat (Heiden).
Christmas-Konzert
Musik
Heerbrugg
10.
Dec

Beschreibung

Christmas-Konzert zur Einstimmung auf Advent und Weihnachten!
SSC Big Band Rheintal mit der amerik. Sängerin Melissa Spevacek und ihr Chor.
Eintritt frei. Kollekte zur Deckung der Unkosten.
Haben Sie kleine Arbeiten zu vergeben?

Beschreibung

Benötigen Sie Unterstützung? Schaffen Sie Jugendjobs. Das Jugendnetzwerk SDM unterstützt Sie.

Motivierte Jugendliche helfen Ihnen im Lager, in der Spedition, im Büro, am Wochenmarkt, bei Events oder bei Ihnen Zuhause, beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit, beim Smartphone erklären, Hund spazieren führen und vieles mehr.

Erfassen Sie Ihre Jobangebote auf www.jobs4teens.ch oder wenden Sie sich direkt an uns. Für alle Fragen rund um die Jugendjobbörse im Mittelrheintal und das Erfassen von Jugendjobs:

Jugendnetzwerk SDM, Widnauerstrasse 8, 9435 Heerbrugg
Roman Rüssmann - 071 727 13 15 / 079 810 44 02
Email: roman.ruessmann@s-d-m.ch
Human - Die Menschheit
Kino
Heerbrugg
11.
Dec

Beschreibung

human - die menschheit

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 11.12.2017 um 20.15 Uhr

Wir sind Menschen – aber was genau macht uns endgültig dazu? Warum lieben und leiden wir und was verbindet uns trotz unterschiedlicher Herkunft in unserem Inneren? In einer einzigartigen Kombination aus Zeitzeugenaussagen und Selbstreflexion, analysiert der Dokumentarfilm “Human – Die Menschheit” das Leben der Menschen auf unserem Planeten, das einerseits durch Kriege und Konflikte zerrissen, andererseits dank empathischer Solidarität und dem Gefühl des Zusammenhalts aufrechterhalten wird. Fotograf und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand führte mit Hilfe seines Teams in mehr als 60 Ländern Gespräche mit über 2000 Menschen auf insgesamt 63 Sprachen, die von Freud und Leid des menschlichen Daseins erzählen und deren kraftvollen Worte die Natur wiederspiegeln, in der wir alle miteinander leben.

Regie: Arthus-Betrand Yann
Dauer: 149 min
Barbara Balldini - Verkehrstauglich
Bühne
Heerbrugg
13.
Dec

Beschreibung

barbara balldini - verkehr(s)tauglich

Kabarett
Mi 07.12.2016 um 20.00 Uhr

Österreichs aussergewöhnlichste und lustigste Sexpertin ist zurück!
In ihrem neuen Programm «Verkehrstauglich» regelt Barbara Balldini als Politesse in sexualpädagogischer Mission den Verkehr zwischen den Geschlechtern: Sie zeigt uns die Sackgassen der Liebe un die Stoppschilder der Erotik ebenso wie die Vorrangstrassen in den Hafen des Glücks oder zum Gipfel der Lust. Ein prickelndes Vortragskabarett mit Lern- und Lachgarantie!
Es ist wieder einmal das Know-How der Sexpertin gefragt. Denn im Verkehr der Geschlechter verlieren Mann und Frau nur zu häufig die Orientierung: Sie schlagen die falsche Richtung ein, landen im Stau oder in Sackgassen; erleiden Blech- und Totalschaden, weil der kleine Unterschied doch mehr als nur ein paar Zentimeter ausmacht.
Den VerkehrsteilnehmerInnen stellen sich Fragen wie:
Sind Frauen wirklich so kompliziert? ... und was will «SIE» eigentlich wirklich?
Wollen Männer wirklich nur das Eine? ... aber warum verweigern sie dann oft den Sex?
Ist Monogomie überhaupt noch lebbar? ... und langfristiges Beziehungsglück möglich?
Was macht gute LiebhaberInnen aus? ... und gibt es überhaupt dauerhaft guten Sex?
Warum ist «ER» so schw...fixsiert? ... und kommt's wirklich auf die Grösse an?

Barbara Balldini präsentiert mit ihrem vierten Programm "Verkehrstauglich" ein Navigationssystem für den Verkehrsdschungel rund um Liebe, Sex und Leidenschaft. Liebevoll und lustig erklärt sie uns die wichtigsten Verkehrsschilder und wie sie für Mann und Frau zu deuten sind. Authentisch und direkt zeigt sie uns, wie wir aus Sackgassen Vorrangstrassen manchen und wie wir auf den Autobahnen der Lust Vollgas geben oder eine entspannte Fahrt in den Hafen der Liebe geniessen. Als herziche Verkehrspolizistin ist uns Balldini dabei ein wohlwollender wie lustiger Freund und Helfer.
Ticketpreis CHF 42.–
Am Anfang war alles dunkel.....
Bühne
Altstätten
14.
Dec

Beschreibung

Szenische Lesung mit Musik

Am Anfang war alles dunkel. Wie lange das dauerte, war schwer zu sagen, da es noch keine Zeit gab. Irgendeinmal aber trat eine Dämmerung ein und eine mächtige Türe war zu sehen. Wie lange stand diese Türe da? Tausende, Hunderttausende, Millionen von Jahren? Es war niemand da, um auf den Kalender zu schauen. Dann aber ging ein Knarren durch die Leere … (F. Hohler)

Texte von Franz Hohler und Jürg Schubiger und aus dem Lukasevangelium

Inszenierung: Kristin Ludin
Musik: Goran Kovacevic (Akkordeon) und Isabella Pincsek-Huber(Piano/Voice)
Erzähler: Bertolt Specker, Dee Sieber, Petra Hoppe, Kinder
Bühnenfassung und Inszenierung: Kristin Ludin
3. Altstätter Adventssingen
Musik
Altstätten
16.
Dec

Beschreibung

Am Samstag abend den 16.12. findet von 17:30 bis 18:15 auf dem Rathausplatz das 3. Altstätter Adventssingen statt. Alt und Jung sowie Gross und Klein sind herzlich zum gemeinsamen Mitsingen oder auch einfach zum Geniessen der „wunderbaren“ Stimmung eingeladen!
Am Anfang war alles dunkel.....
Bühne
Altstätten
16.
Dec

Beschreibung

Szenische Lesung mit Musik

Am Anfang war alles dunkel. Wie lange das dauerte, war schwer zu sagen, da es noch keine Zeit gab. Irgendeinmal aber trat eine Dämmerung ein und eine mächtige Türe war zu sehen. Wie lange stand diese Türe da? Tausende, Hunderttausende, Millionen von Jahren? Es war niemand da, um auf den Kalender zu schauen. Dann aber ging ein Knarren durch die Leere … (F. Hohler)

Texte von Franz Hohler und Jürg Schubiger und aus dem Lukasevangelium

Inszenierung: Kristin Ludin
Musik: Goran Kovacevic (Akkordeon) und Isabella Pincsek-Huber(Piano/Voice)
Erzähler: Bertolt Specker, Dee Sieber, Petra Hoppe, Kinder
Bühnenfassung und Inszenierung: Kristin Ludin
2. Christmas-Konzert
Musik
Lüchingen
17.
Dec

Beschreibung

Christmas Konzert zur Einstimmung auf Advent und Weihnachten !
SSC Big Band Rheintal mit der amerik. Sängerin Melissa Spevacek und ihr Chor.
Eintritt frei. Kollekte zur Deckung der Unkosten!
Am Anfang war alles dunkel.....
Bühne
Altstätten
17.
Dec

Beschreibung

Szenische Lesung mit Musik

Am Anfang war alles dunkel. Wie lange das dauerte, war schwer zu sagen, da es noch keine Zeit gab. Irgendeinmal aber trat eine Dämmerung ein und eine mächtige Türe war zu sehen. Wie lange stand diese Türe da? Tausende, Hunderttausende, Millionen von Jahren? Es war niemand da, um auf den Kalender zu schauen. Dann aber ging ein Knarren durch die Leere … (F. Hohler)

Texte von Franz Hohler und Jürg Schubiger und aus dem Lukasevangelium

Inszenierung: Kristin Ludin
Musik: Goran Kovacevic (Akkordeon) und Isabella Pincsek-Huber(Piano/Voice)
Erzähler: Bertolt Specker, Dee Sieber, Petra Hoppe, Kinder
Bühnenfassung und Inszenierung: Kristin Ludin
Philipp Langenegger, Werner Alder, Maya Stieger // Sonnesiits ond schattehalb

Beschreibung

Eine Huldigung an die Appenzeller
Sonnesiits ond schattehalb“ ist eine literarisch musikalische Huldigung an die Appenzeller. Die beiden Kantone Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden feierten im Jahr 2013 gemeinsam den 500. Jahrestag der Aufnahme in die Eidgenossenschaft (1513) . Langenegger (am Pult) & Alder (am Hackbrett) illustrieren zum Festjahr alte Geschichten auf urtümliche und unvergleichliche Art. Dialektpflege der besonderen Art. Musikalisch unterstützt von Maya Stieger an der Geige. Der sprichwörtliche Appenzeller Humor, die träfe Erzählkunst, dazu das lustvolle Spiel mit dem Publikum: Wer den Geschichten zuhört, fühlt sich rasch in eine andere Zeit versetzt.
Töbi Tobler und Ficht Tanner // Appenzeller Space Schöttl

Beschreibung

Hackbrett trifft Kontrabass
Die beiden Musiker haben sich mit ihrem «Appenzeller Space Schöttl» in den Achtziger- und Neunzigerjahren einen Namen gemacht und die Musikszene einzigartig aufgefrischt. Ein Zeuge jener Zeit ist die vergriffene CD-Aufnahme «Herbstimprovisationen» sowie die LP «Appenzeller Space Schöttl». Von Anfang an pflegten die beiden Musiker die Authentizität der eigenen musikalischen Sprache. Das Repertoire bestand einerseits aus traditioneller Appenzellermusik und andrerseits aus frei improvisierter Musik. Diese beiden „Schienen“ vermischten sich im Laufe der Zeit. Voll motivierte Musiker und hell begeistertes Publikum sind heute das Resultat ihrer langjähriger Laufbahn.
Pascal Voggenhuber - Workshop "Heilung und Selbstheilung"

Beschreibung

pascal voggenhuber–workshop „heilung und selbstheilung“
Halbtages-Seminar
Di 16.01.2018 um 14:00 – 17:00 Uhr


Es werden verschiedene Heilmethoden angeschaut und praktisch geübt. Beim ersten Teil werden wir Theorie machen, Pascal wird aufzeigen wie wichtig Heilung nicht nur auf der Körperlicheren-Ebene ist, sondern das aus seiner Sicht Selbstheilung viel umfassender ist. Im zweiten Teil gibt es viele praktische Übungen. Die Teilnehmer/Innen geben sich gegenseitig Heilung und wir machen auch Selbstheilungsübungen. Dieses Seminar ist ideal für Anfänger und auch Fortgeschrittene. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Ticketpreis CHF 90.–
Der Workshop findet im Kulturraum vom s’Madlen statt.

Darsteller: Pascal Voggenhuber
Pascal Voggenhuber - "Enjoy this Life"

Beschreibung

pascal voggenhuber – enjoy this life

Vortrag

Di 16.01.18 um 19.30 Uhr


Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Pascal Voggenhuber, vielfacher Bestsellerautor, inspiriert Menschen mit seinen Büchern, Vorträgen und Seminaren! In diesem Vortrag geht es darum,wie jeder sein inneres Potenzial zum Leuchten bringen kann. Der Autor erklärt, wie es möglich ist, sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und Schöpfer seines Lebens zu werden. Erfolg ist unsere wahre Bestimmung, doch Erfolg bedeutet mehr als finanzieller Reichtum; ein wirklich erfolgreicher Mensch ist ein Mensch der glücklich ist, seine Berufung lebt, sich an Gesundheit erfreut und harmonische Beziehungen pflegt.
Mit diesem Vortrag möchte Pascal Voggenhuber aufzeigen, wie wir unser Leben wieder selbst in die Hand nehmen können, um unsere Wünsche und Ziele klar zu erkennen und zu verwirklichen. Pascal Voggenhuber erklärt auf eine leichte erfrischen Art, mit viel Humor, wie wir wieder mehr Spass in unsere Leben bringen. Er zeigt an diesem Abend, dass Spirituelle-Entwicklung auch Spass machen kann und auch für Bodenständige Menschen gedacht ist. Machen Sie sich auf einen spannenden Votrag gefasst, bei dem auch ihre Lachmuskeln auf ihre Kosten kommen.

Ticketpreis CHF 35.–

Darsteller: Pascal Voggenhuber
Bo Katzman & Ronja - Emotion
Musik
Heerbrugg
17.
Jan

Beschreibung

Bo Katzman - Emotion
Mi 17.01.2018 um 20.00 Uhr


Das Solo-Erfolgsprogramm, das die Herzen berührt

Bo Katzman präsentiert zusammen mit seiner begabten Tochter Ronja sein neues, berührendes Erfolgsprogramm mit ausgewählten Liedern, die ihn von Beginn an durch seine Musiker-Karriere begleitet und geprägt haben. Ein Abend voller Überraschungen und Emotionen, begeisternden Liedern und den schönsten Duetten der Popgeschichte.
Bo Katzman zählt zu den Top Acts unseres Landes und hat in seiner langjährigen Karriere mit seinem Bo Katzman Chor, ausverkauften Konzerttourneen, 13 Gold-CDs etc. Schweizer Musikgeschichte geschrieben. Ob als Sänger, Musiker, Chorleiter, Musical-Darsteller, Buchautor – alles was Bo Katzman anfasst wird zum Erfolg und macht ihn zu einem der erfolgreichsten Schweizer Musiker überhaupt.
Ronja spielte schon als Kind Theater, sang und tanzte. Als Gymnasiastin lud sie ihr Vater Bo als Special Guest auf seine alljährliche Tournee ein, wo ihr die Herzen der über 20’000 Zuschauer zuflogen. Ronja studierte Schauspiel, Gesang und Musicaldarstellung in Deutschland, schloss als Jahrgangsbeste ab und spielt seither in Musicals und einer eigenen Musical-Comedy Show. So wie Vater und Tochter bei den grossen Konzerten zusammen ihr Publikum zu begeistern vermochten, liegt es nahe, dass die beiden mit nun einem speziell auf sie zugeschnittenen Programm gemeinsam auftreten.
Das neue abendfüllende Erfolgs-Programm „Emotion“ ist ein abwechslungsreiches und mitreißendes Erfolgsprogamm, das gesangliche und emotionale Höhenflüge verspricht und die Herzen der Zuschauer berührt

Ticketpreis CHF 45.–
Luis aus Südtirol - Oschpele
Bühne
Heerbrugg
24.
Jan

Beschreibung

luis aus südtirol - oschpele!

Kabarett
Mi 24.01.2018 um 20.00 Uhr

«Oschpele!» ist das neue Programm von Luis aus Südtirol, mit dem er ab Herbst 2015 auf Tournee ist. Eingefleischte Fans wissen bereits, dass der Ausdruck «Oschpele!» in Luis' Wortschatz tief verankert ist und als einer der emotional vielseitigsten Begriffe der Südtiroler Sprache bei ihm besonders häufig zur Verwendung kommt. Es ist also höchst an der Zeit, den Ausdruck genauer unter die Lupe zu nehmen.
Das Programm «Oschpele!» ist aber weit mehr als eine sprachwissenschaftliche Abhandlung. Luis' Interessen sind bekanntlich sehr vielfältig und so beschert er dem Publikum auf ein Neues kurzweilige Unterhaltung mit Anekdoten und philosophischen Überlegungen mit überaus logischen Schlussfolgerungen aus seinem Bergbauernleben mit tierischem Hofstaat im Ultental:
Kann der Hahn im Korb seine eigentliche Aufgabe ordnungsgemäss erfüllen, wenn er sich die ganze Zeit im Korb aufhält? Ist ein Mann mit viel Holz vor der Hütte in Wirklichkeit gar kein Mann? Dies sind nur einige Fragen, die den Bergbauern beschäftigen. Die allerwichtigste aber lautet immer noch: wird Luis endlich eine Frau finden? Wir werden sehen.
Ticketpreis CHF 42.-

Produktion: Österreich, 2017
Darsteller: Manfred Zöschg
stephan schulz - costa rica - 3D Vortrag

Beschreibung

stephan schulz - costa rica

3D Vortrag
Do 01.02.2018 um 19.00 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Costa Rica ist ein Traum für jeden Naturliebhaber. Endlose Bilderbuchstrände wechseln mit rauchenden Vulkanen, kühl-feuchte Nebelwälder mit hohen Bergen und Tälern. Vor allem aber glänzt das kleine Land mit einer überaus exotischen Tier- und Pflanzenwelt. Zu Pferd, per Boot und mit öffentlichen Verkehrsmitteln war Stephan Schulz viele Monate unterwegs. Er durchwanderte in einem mehrtägigen Urwaldabenteuer die Osa-Halbinsel und erlebte vom Gipfel des fast 4000m hohen Cerro Chirripo den Sonnenaufgang. Er bestaunte farbige Kraterseen und Lavaströme und erlebte, wie unzählige Bastardschildkröten in einer Massenansammlung gleichzeitig ihre Eier ablegen.
Das absolute «Hai-Light» der costaricanischen Natur entdeckte er aber in Gewässern vor der Isla del Coco. Schwärme von Hammerhaien, Rochen oder anderen Grossfischen machen diesen Tauchplatz zum weltweiten nonplusultra für jeden Unterwasserfotografen und die nächtliche Jagd der Weissspitzenriffhaie findet dank der 3D-Technik scheinbar mitten im Vortragssaal statt!
Neben den Naturerlebnissen war die Reise auch von Begegnungen mit den Costaricanern geprägt: Neben dem Besuch bei Indianerstämmen und deutschen Auswanderern begleite er auch Wissenschaftler, die im Urwald nach neuen pharmazeutischen Wirkstoffen suchen.
Erleben Sie Costa Rica in brillanter digitaler 3D-Projektion – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!
Ticketpreis CHF 22.– plus CHF 1.– für 3D-Brillenkauf
Der Vortrag findet im Kulturraum vom s’Madlen statt.

Darsteller: Stephan Schulz
Bänz Friedli - Ke Witz
Bühne
Heerbrugg
07.
Feb

Beschreibung

Mi 07.02.2018 um 20.00 Uhr

«Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit»
«Ke Witz!» Weil das Leben die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach, stellt er fest, dass wir vor lauter zeitsparender Hilfsmittel immer mehr Zeit verlieren, und fragt sich, weshalb manche Vereinfachungen so kompliziert sind, dass heute schon vor dem Zvieri den Fernseher in Gang setzen muss, wer abends die «Tagesschau» sehen will. In seinem erzählerischen Kabarett schlägt der Preisträger des «Salzburger Stiers» 2015 einen ureigenen Tonfall an, als Entertainer weiss er auf Orte und Gegebenheiten einzugehen, jeder Abend ist ein Unikat, bald nachdenklich, bald zum Brüllen komisch.

Ticketpreis CHF 38.–
Rolf Schmid - No 10
Bühne
Heerbrugg
21.
Feb

Beschreibung

2018 präsentiert Rolf Schmid sein zehntes Soloprogramm. Kaum ein anderer Kabarettist war in den letzten 25 Jahren so aktiv, so lange dauert sein Komikerleben schon. Und ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil: er legt einen Zahn zu und schaltet in den zehnten Gang. Sein klassisches Nummernkabarett ergänzt der
Bündner neu mit rasanter Standup-Comedy. Und damit das auch alles so richtig eindrücklich auf die Bühne kommt, verstärkt die bekannte Schauspielerin und Regisseurin Bettina Dieterle das Team.
Die Nummern werden kurz. «Den meisten Nummern tut es gut, sie nach dem Schreiben zünftig «einzukochen». Wie Konfi. Die Langeweile verdampft, Unterhaltungswert und Pointendichte steigen», so Schmid. Keine Kompromisse macht Schmid hingegen, was die Inhalte angeht. Da entgegnet er simpel: «I mag eifach nid!»
No10 beschert auch ein – von seinen Fans heiss erwartetes – Wiedersehen mit alten Bekannten: Der Töffahrer Willy findet sein Hirn in der Pathologie wieder und begegnet dem Bestatter, der Eisenwarenhändler Bruno behandelt seine Jodelallergie mit einer Jodeltinktur und «Beuteschema-Zappelphilipp», immer noch auf der Suche nach einer Frau, kauft sich eine Drohne, um seinen Horizont in der Nachbarschaft zu erweitern. Daneben beschäftigt sich Rolf Schmid mit vielen Fragen und Gedanken-spielereien im Graubereich zwischen Nonsens und Genialität: Warum wird die Evolution so überbewertet und warum hat die Dummheit einen so schlechten Ruf? Warum sehen Männer den Dreck in der Wohnung nicht, aber im Auto jeden Fusel? Und wie löst man dieses Problem? Mit einer Genmanipulation oder reicht ein Besuch beim Optiker? Und wenn der Autoschlüssel nirgends ist, kann er überall sein, «nirgends» und «überall» sind also Synonyme.
Viel Witz, unzählige Wortspiele auf und schräge Gedanken zwischen den Zeilen, bekannte Figuren und auch ganz neue wie Don Benito der mafiose Taxifahrer aus St. Moritz.
Ticketspreis: Fr. 42.-

Darsteller: Rolf Schmid
Blutspende
Andere
Altstätten
28.
Feb

Beschreibung

Blutspende Altstätten
Am Mittwoch, 28. Februar 2018, findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kulturraum Kirche Jung Rhy an der Alten Landstrasse 6a (nähe Bahnhof) die jährliche Blutspendeaktion des Samaritervereins Altstätten gemeinsam mit dem Blutspendedienst St.Gallen statt. Spenden können alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren. Es wird empfohlen, tagsüber viel zu trinken. Nach der Blutspende werden alle im Samariterbeizli versorgt. Erstspender werden gebeten bis spätestens um 19 Uhr anwesend zu sein und einen Personalausweis mitzubringen, alle anderen ihren Spenderausweis.
Les trois Suisses - Tandem
Bühne
Heerbrugg
07.
Mar

Beschreibung

Die Welt des Radsportes hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie auf ihre Art: mit Witz und viel Musik. Dabei sparen sie nicht mit satirischen Seitenhieben und optischen Überraschungen. Wir treffen zwei Velo-Freaks in sportlichem Tenue in einem Hotelzimmer an, das den beiden auch als Garderobe und Garage dienen muss. Die beiden Hobby-Pedaleure heissen Pascal, nebst Sänger und Gitarrist ein versierter Fahrradmechaniker, und Resli, Multi-Instrumentalist und Velofan. Ihre Vorbilder sind die Helden aus ihrer Jugendzeit: Coppi, Bartali, Kübler, Koblet und Co.
Pascal und Resli haben über Monate hart trainiert für ein nostalgisches Velorennen. Sie stecken in den letzten Vorbereitungen für diesen lange ersehnten Anlass. Dabei kommen im letzten Moment Zweifel auf. Stimmen die Form und die Liedauswahl? Denn die beiden dürfen auch die musikalische Untermalung der Siegesfeier bestreiten. Tricots, Lederhelme und Startnummern werden montiert, das Senioren-Tandem-Rennen beginnt.
Und da sind sie wieder, die Hoffnungen, die Enttäuschungen, der Kampf, die Schmerzen, die rasanten Abfahrten und mühseligen Aufstiege. Aber da sind auch die Herzen der begeisterten Zuschauerinnen, die ihnen zufliegen. Resli und Pascal freuen sich auf die Dusche und auf die Siegesfeier.
Die beiden haben zwar, soviel ist sicher, den Pokal nicht gewonnen, können jedoch auf einen Blumenstrauss für ihre umwerfende Musik hoffen. Les trois Suisses, ein Tandem welches die Zuschauer auf eine amüsante Reise durch die Höhen und Tiefen der Befindlichkeiten mitnimmt. Die Freuden und Leiden des Radfahrers als Parabel für das Leben schlechthin.

In Zusammenarbeit mit der Rheintalischen Gesellschaft für Musik und Literatur RGML