rheintaler.ch

Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Internationaler Frauentreff
Andere
St. Margrethen
16.
Jan

Beschreibung

19:30 Uhr, Bibliothek am Bahnhof, St.Margrethen
Kultur im Container /// Film: Rheinholzer, Kuno Bont

Beschreibung

Immer dann, wenn im Rheintal die Frühlingsgeister den Winter vertreiben und die Schneeschmelze im Bündnerland beginnt, rüsten sich die Rheinholzer für ihre Arbeit. Sie warten darauf, bis der Pegel des Rheins so weit ansteigt, dass er in seinen Fluten Unmengen von Holz mitführt. Auf dieses Holz haben sie es abgesehen und entreissen es ihm mit viel Mut, Geschick und abgestützt auf eine uralte Tradition. Die Rheinholzer setzen sich aus allen Schichten der Gesellschaft zusammen. Der eindringliche Film von Kuno Bont stellt sie vor und geht ihrer Passion auf den Grund.
Mit Vorwort von Kuno Bont.
http://www.tukanfilm.ch
Kultur im Container /// Fotoausstellung von Michaela Rohrer

Beschreibung

"Fotografie, dieses Medium erlaubt mir freien Spielraum. Ein Bild inszenieren, beobachten, Momente festhalten. Den Blickwinkel verändern und mit der Wahrnehmung spielen - das sind meine Interessen in der Fotografie. In der Foto Ausstellung wird eine Reportage mit dem Titel Fisch gezeigt und eine verrückte Bildmontage zum Thema Container."
Michaela Rohrer, 28 Jahre alt, aus Berneck. Fotografin
Paterson
Kino
Heerbrugg
16.
Jan

Beschreibung

paterson

Der besondere Film in Originalton
Mo 16.01.2017

Paterson ist Busfahrer in einer Stadt in New Jersey, die genauso heisst wie er. Seine exzentrische Frau Laura malt, am nächsten Tag erfindet sie Muffin-Rezepte oder will Gitarre spielen lernen. Der gelassene und selbstlose Paterson ermutigt sie bei allem. Mit dem eigenen Talent jedoch geht er nachlässig um: In den Arbeitspausen schreibt er - quasi für die Schublade - feinfühlige Gedichte in sein Notizbuch. Als Laura ihn drängt, seine poetischen Kleinode wenigstens zu kopieren, und dann alles ganz anders kommt, gerät die Alltags- und Beziehungsroutine der beiden in Bewegung. Wobei daran auch der Mitbewohner des Paares seinen Anteil hat: die kleine Bulldogge Marvin.

Produktion: USA, 2016
Regie: Jim Jarmusch
Darsteller: Adam Driver, Golshifteh Farahani
Gottesdienst von Frauen gestaltet
Kirchlich
Marbach
17.
Jan

Beschreibung

Einmal im Monat laden wir herzlich zu einem Gottesdienst, der von Frauen immer zu einem speziellen Thema gestaltet wird. Im Anschluss wird zu Kaffee und Gipfeli eingeladen.
Seniorentreff mit Mittagessen
Andere
Lutzenberg
17.
Jan

Beschreibung

11:30 Uhr, Hotel Hohe Lust, Lutzenberg
pascal voggenhuber - workshop „geistführer“

Beschreibung

pascal voggenhuber - workshop „geistführer“

Workshop
Di 17.01.2017 um 14.00 Uhr

Halbtages-Seminar
14.00 - 17.00 Uhr
Pascal nimmt Sie auf eine spirituelle Reise in die Welt der Geistführer mit. In diesen 3 Stunden Workshop zeigt Pascal Voggenhuber auf einfache Art, wie jeder Mensch mit seinem Geistführer in Kontakt treten kann. Jeder Mensch hat einen Geistführer, der ihn begleitet und unterstützt und Pascal hilft, diesen Kontakt wieder zu aktivieren. Er vermittelt viel theoretisches Wissen, sowie ein paar Übungen und die Teilnehmer haben viel Platz, um Fragen rund ums Thema Geistführer zu stellen.
Dieses Halbtagesseminar ist an Anfänger und Fortgeschrittene gerichtet und beinhaltet neben einem theoretischen Teil auch ein paar praktische Übungen.
Freuen Sie sich auf ein Fest mit der geistigen Welt!
Pascal Voggenhuber entdeckte sein besonderes Talent, die aussersinnliche Welt wahrzunehmen, bereits mit sehr jungen Jahren. Als Kind konnte er verstorbene Menschen sehen und Kontakt zu seinen Geistführern und Schutzengeln aufnehmen. Diesen Umstand empfand er bis ins Erwachsenen-Alter als „normal“, bis er auf Medien traf, die ihn auf seine Empfindsamkeit gegenüber Energien und Jenseitigen Wesen aufmerksam machten. Ab diesem Zeitpunkt an, kam für Ihn nichts anderes in Frage, als dieses Talent dem Dienste am Menschen und dem Jenseits zur Verfügung zu stellen.
Ticketpreis CHF 90.–
Der Workshop findet im Kulturraum vom s’Madlen statt.

Darsteller: Pascal Voggenhuber
Brocki offen
Ausstellungen
Oberegg
17.
Jan

Beschreibung

15:00 - 17:00 Uhr, Oberegg
Karte
Kirchlich
Marbach
17.
Jan
Karte

Beschreibung

Wir laden Kinder im Vorschulalter mit Begleitung zur Kleinkinderfeier. Sie dauert etwa eine halbe Stunde. Im Anschluss wird zu Kaffee im Kirchgemeindehaus eingeladen.
Pascal Voggenhuber - "Enjoy this Life"

Beschreibung

pascal voggenhuber – "Enjoy this Life"

Vortrag
Di 17.01.2017 um 19.30 Uhr

Stimmen im KINOTHEATER Madlen
Pascal Voggenhuber, vielfacher Bestsellerautor, inspiriert Menschen mit seinen Büchern, Vorträgen und Seminaren! In diesem Vortrag geht es darum, wie jeder sein inneres Potenzial zum Leuchten bringen kann. Der Autor erklärt, wie es möglich ist, sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und Schöpfer seines Lebens zu werden. Erfolg ist unsere wahre Bestimmung, doch Erfolg bedeutet mehr als finanzieller Reichtum; ein wirklich erfolgreicher Mensch ist ein Mensch der glücklich ist, seine Berufung lebt, sich an Gesundheit erfreut und harmonische Beziehungen pflegt.
Mit diesem inspirierenden und humorvollen Vortrag möchte Pascal Voggenhuber aufzeigen, wie wir unser Leben wieder selbst in die Hand nehmen können, um unsere Wünsche und Ziele klar zu erkennen und zu verwirklichen.
«Bringe dein Inneres zum Leuchten, entzünde dein Licht und du wirst lernen, ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben zu führen» lautet seine Botschaft!
Ticketpreis CHF 35.–

Darsteller: Pascal Voggenhuber
Vaiana
Kino
Heerbrugg
18.
Jan

Beschreibung

Vaiana


Vor Jahrtausenden segelten die grössten Seefahrer der Welt durch die unendlichen Weiten des Südpazifiks, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Doch plötzlich stellten sie diese Reisen ein und bis heute gibt es dafür keine Erklärung... wird Vaiana eine Antwort finden? Vaiana, die von Geburt an eine besondere Verbindung zum mächtigen Ozean in sich trägt, setzt ihre Segel, um auf den Spuren ihrer Urahnen zu wandeln. Auf ihrer faszinierenden Entdeckungsreise erlebt sie sagenhafte Abenteuer, ergründet absolut traumhafte Unterwasserwelten, begegnet furchterregenden Kreaturen und erweckt alte Traditionen zu unerwartet neuem Leben.


Produktion: USA, 2016
Regie: Ron Clements, John Musker
Darsteller: Animation
Internationaler Frauentreff
Andere
Widnau
18.
Jan

Beschreibung

19:30 Uhr, Kirchgemeindehaus, Widnau
Strickplausch im Bützel
Andere
Staad
18.
Jan

Beschreibung

Stand Up! Swiss Comedy Tour
Bühne
Heerbrugg
18.
Jan

Beschreibung

stand up! swiss comedy tour

Comedy
Mi 18.01.2017 um 20.00 Uhr

Wenn Pyrotechnik überflüssig ist, Tanzeinlagen nicht notwendig sind und nette Gitarrenlieder draussen bleiben, dann ist Stand-Up Comedy Zeit! The Real Shit eben.
7 geniale Stand-Up Comedians auf Swiss Tour:
Bendrit Bajra
Stefan Büsser
Michael Elsener
Guy Landolt
Joël von Mutzenbecher
Charles Nguela
plus ein Schweizer Newcomer

Das gab’s noch nie! Die besten Schweizer Stand-Up Comedians bündeln ihre Kräfte und machen sich auf, das Land zu erobern. Erlebt die einzigartige Stand-Up Comedy Show der Schweiz mit den besten Comedians: zwei Stunden Unterhaltung, von pechschwarz bis knallbunt, von bitterböse bis todernst. Frei von der Leber aus dem wahren Leben unserer Schweizer.
Ticketpreis CHF 52.–
Kultur im Container /// Alphorn & Drum:  Enrico Lenzin & Trio Eselschwanz

Beschreibung

Enrico Lenzin präsentiert seine ganzes Spektrum seines bemerkenswerten Könnens. Sei es das virtuose Spiel am klassischen Schlagzeug-Set, ausgefallene Rhythmuskaskaden an der Perkussion oder atemberaubende Trommelwirbelstürme - der Musikfanatiker aus dem St. Galler Rheintal lässt die Herzen und Trommelfelle seiner Zuhörer höher schlagen. Und wenn man denkt „das alles geht auf keine Kuhhaut“, setzt er noch einen drauf, schnappt sich eine Kuhglocke, aktiviert sein Loop-Gerät, bläst ins Alphorn, lässt das Talerbecken kreisen, scratcht auf dem Alphornhals einen Beat und kombiniert das Ganze mit Stepptanz. Enrico Lenzin schafft es dabei, seinen Hang zu ausgefallenen Klang-Experimenten mit einer Mischung aus spielerischem Humor und wohltuender Ernsthaftigkeit zu verbinden. So entführt er den Zuhörer während seiner Stücke mal zur Berliner Loveparade, mal in die Altstätter Fasnacht und immer wieder in die mystische Welt des Hang. Dieses meditative Instrument und Lenzins gefühl- und lustvolles Spiel rundet den Abend ab zu einem Stück Musik, das in seiner dringlichen Virtuosität unaufhaltsam ist, sich aber in den richtigen Momenten Zeit nimmt, um seine ganze musikalische Wirkung zu entfalten.
Begleitet wird Enrico vom Trio Eselschwanz - man darf auf ein spannendes Zusammenstossen hoffen!
http://www.enricolenzin.ch
Simon Chen // Meine Rede
Bühne
Altstätten
19.
Jan
Foto: (c) Artemi

Beschreibung

Kabarett am Pult der Zeit.
Nach der Wahl ist vor der Wahl. Wer in der Politik im Gespräch bleiben will, hält Reden. Und wer etwas auf sich hält, achtet dabei auf seine Wortwahl. Denn die heutige Medienlandschaft ist ein einziges Fettnapfgebiet; wer seinem Gegner ans Bein pinkelt, riskiert einen riesen Shitstorm auszulösen! Es geht im ersten Kabarettprogramm von Simon Chen aber nicht nur um die hohe bzw. niedere Politik. Auch in anderen Bereichen des Lebens kann man mit einer ansprechenden Ansprache Gläubige, Gläubiger und andere abhängige Anhänger für sich gewinnen. Denn, liebi Fraue und Manne, das Leben ischt ein einziger huere Wahlchrampf und darum durchaus der Rede wert!
Hochzeitsschwerpunkt
Andere
Altstätten
20.
Jan

Beschreibung

Hochzeitfloristik-Ideen in unserem Geschäft, lassen Sie sich von unseren Werkstücken inspirieren.
Zu den regulären Öffnungszeiten.
Angrillen mit Opel
Ausstellungen
Altstätten
20.
Jan

Beschreibung

Der Opel Jahresstart mit feinen Wurstvariationen und einem Feierabendbier. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen mit heissen Prämien und Gutem vom Grill.
20.01.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr
21.01.2017 vo n 10:00 bis 13:30 Uhr
Frauenfest 2017
Feste
Altstätten
20.
Jan

Beschreibung

Alle Frauen sind herzlich eingeladen am Freitag 20. Januar 2017, im Sonnensaal in Altstätten, das 24. Begegnungsfest für Frauen zu feiern. Der Eintritt ist frei. Für das gemeinsam organisierte internationale Buffet bitten wir um das Mitbringen eines Hauptgangs oder Desserts.
Wir freuen uns auf den Abend!
OK Frauenfest
LIVE! Geschichtenabend für Erwachsene
Bühne
St. Margrethen
20.
Jan

Beschreibung

Die Schauspielerin und Geschichtenerzählerin Claudia Rohrhirs LIVE erleben! Virtuos, vielschichtig und äusserst unterhaltsam bietet Frau Rohrhirs ihrem Publikum einen LIVE-Auftritt rund um das Thema Entstehungsmythen.
Der vierte von sechs Live-Auftritten in der Kulturhalle voller Spannung, Anekdoten, ganz im Zauber der Erzählkunst!
Alle Termine: FR, 20.1.17 / FR, 17.2.17 / FR, 17.3.17

Türöffnung: 19.30 Uhr
Aufführung: 20 - 22.30 Uhr

Eintritt: Fr. 25.-

PLATZRESERVATIONEN: direkt in der Kulturhalle St. Margrethen, per Telefon 071 740 05 25 oder mail@kulturhalle.ch
Kultur im Container /// Cocktails & Bitters
Andere
St. Margrethen
20.
Jan

Beschreibung

Philipp Grob mixt seit 2009 Drinks. Erste Erfahrungen sammelt er hinter dem Tresen seiner Bar in St.Gallen, die sich rasch zu einem Treffpunkt für Cocktailliebhaber entwickelt. Mit viel Flair und Kreativität definiert er bekannte Cocktails neu und stellt eigene Bitters her. Die Spirituosen dafür sucht er auf der ganzen Welt zusammen. Mit seinem Knowhow sorgt er für Highlights an Partys und Vernissagen. Anfangs 2013 lässt er sich in Tokyo von der traditionellen japanischen Barkultur zu neuen Ideen inspirieren. Danach verfeinert er sein Handwerk im Experimental Cocktail Club in Paris. Er beherrscht die klassische Kunst der Cocktailzubereitung und bedient die Gäste mit Stil, Charme und Leidenschaft. Cocktails & Bitters verspricht das ganz besondere und individuelle Barerlebnis.
http://cocktailsbitters.ch/
Jan Rutishauser // BournOut
Bühne
Altstätten
20.
Jan

Beschreibung

Kabarett für schöne Menschen
„BurnOut“ ist das abendfüllende Programm von und mit dem Kabarettisten Jan Rutishauser. Das Stück handelt von der Suche nach Leidenschaft. Nach der Passion, für die es sich lohnt innerlich zu brennen und in hellen Flammen zu stehen. Jan wäre nämlich gerne Feuer und Flamme doch: Er weiss nicht wofür.
Denn für was lohnt es sich zu brennen? Religion? Arbeit? Politik? Oder sollte es nicht auch Sinn machen?
Ausgehend von dieser Suche nach Brandmaterial entführt uns Jan in seine Welt. Dabei spricht er völlig offen von falschen Zielen und erstickten Träumen, von Rückschlägen, Hindernissen und Irrwegen auf der Suche nach dem Sinn seines Lebens. Er verbindet Gedankensplitter zur Deutschen-Knigge-Gesellschaft geschickt mit seinen Ansichten zum Puzzeln. Spannt einen Bogen vom Surfen in Hawaii bis zur Verkehrsbehinderung durch Schnee und vermischt unaufgeregt Weltschmerz und Herzschmerz mit in Wort gefasster Sprachlosigkeit.
Das alles ergibt „BurnOut“, ein Funkenregen von brennenden Fragen und erhellenden Antworten. Brandgefahr inklusive!
maschek - Das war 2016
Bühne
Dornbirn
20.
Jan

Beschreibung

Der großangelegte Jahresrückblick 2016:

Peter Hörmanseder und Robert Stachel reden über das Jahr der Wahl der Qual. maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Mit den besten Clips aus “Willkommen Österreich“ im Original, remixed oder extended, dazu bisher nicht Gezeigtes. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert.

www.maschek.org
Smith&Smart Schlakks, Opek, Razzmatazz

Beschreibung

BACK AGAIN!

Smith&Smart (Berlin) mit neuem Album im Gepäck,
Schlakks (Dortmund) das erste Mal in der Breite, ebenfalls mit gutem neuen deutschen Rap im Gepäck.

– . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . –

Smith&Smart ist ein Hip Hop-Duo aus Berlin, welches sowohl sämtliche Genres als auch alle Ländergrenzen lustvoll und mit ziemlich viel Punk im Herzen überspringt. Sie tun dies wahlweise auf einem gefährlich wilden Bullen oder einem neonpinken Hüpfball reitend.

DJ Robert Smith und Maxwell Smart machen schon seit über 10 Jahren gemeinsam Musik und sind noch lange nicht müde, neue gewagte Stilmixe zu ertüfteln und brisante Worte zu verketten. Frei aus verwandten Quellen zitiert: «Smith&Smart haben mit Hip Hop nichts zu tun, Hip Hop hat etwas mit Smith&Smart zu tun!». Die Message der beiden ist ziemlich klar: Kein Szenegehabe zu ernst nehmen und erst recht nicht sich selbst.

Ihre Haltung ist ein überraschender Salto aus dem Stand. Immer schön weiterspielen und brav alle Stilregeln missachten, denn wer laufend viele gute Vibes anbaut, wird kontinuierlich Spass ernten. Also kommt her und lasst euch von diesen zwei Wahnsinnigen eine satte Dosis Wohlergehen injizieren.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

SCHLAKKS
Immer und immer wieder unterwegs: Rapper SCHLAKKS mit seinem Drummer OPEK und DJ RAZZMATAZZ.

Nach der Tour geht es weiter. Das Team bleibt ‚Auf Achse‘ und reißt Bühnen ab. Denn die drei leben und lieben live und fahren für Mucke und Menschen an so ziemlich jeden Zipfel zwischen Hamburg und Frauenfeld. Der musikalische Tausendsassa OPEK erweitert das Set um ein Schlagzeug, während DJ RAZZMATAZZ nicht nur für feinste Scratches sorgt, sondern neben den Plattentellern noch ein kleines Live-Studio aufbaut. Die Bande scheißt auf verkrustete Hip-Hop-Regeln. Bei den Jungs ist es eh mehr als nur Musik. Und das merkt man auf der Bühne. Am Ende steht man als Zuschauer meist glücklich bis nachdenklich grinsend in verschwitztem Shirt. Und will noch nicht nach Hause gehen.
Ganz nach dem Motto: Wenn man lang genug wach bleibt wirds hell!
Schmuckworkshop mit C. Solinger
Andere
Altstätten
21.
Jan

Beschreibung

Die Teilnehmenden werden begleitet, unterstüzt und beraten bei der Eigenkreation einer Halskette, eines Armbandes und einem Paar Ohrringe. Der Einsatz der benötigten Elemente und entsprechenden Werkzeuge werden Schritt für Schritt erklärt und an Beispielen vorgeführt.
Kosten: 20.– + Material
Toggenburger Messe (Peter Roth) mit dem Chor über dem Bodesee und den Geschwister Küng

Beschreibung

1991 komponierte Peter Roth unter dem Titel „Juchzed und singed" seine „Toggenburger Messe".
In dieser ökumenischen Abendmahlmusik nimmt der Komponist die Klangtradition des Naturjodels und der Gregorianik auf. Knapp 10 Jahre später entstanden die Schöpfungspsalmen „Din Atem trait min Gsang", von denen drei in den Aufführungen des Chors integriert sind.
Der „Chor über dem Bodensee" hat die Messe erstmals 2004 aufgeführt und auch eine CD realisiert. Zum 20Jahre-Jubiläum hat er nun das Werk zusammen mit den Geschwistern Küng erneut einstudiert und freut sich, Ihnen diese eindrückliche Musik im Rahmen eines Benefiz-Konzertes zu präsentieren.
Gesamtleitung Judit Marti

Benefizkonzert, Eintritt frei
Die Spenden gehen zu Gunsten Verband Entlastungsdienst SG/AR www.entlastungsdienst-vesa.ch.
Kultur im Container /// Locals: Kevin Bühler / Afternoon Daydreams

Beschreibung

Mit der Ukulele und der Gitarre tritt der junge Musiker, Kevin Bühler, mit Covers und seinen eigenen Songs auf. Zusammen mit seiner Stimme mischen sich die Klänge zu akustischem Pop.
facebook.com/officialkevinbuehler/

Afternoon Daydreams ist eine vierköpfige Band aus dem Rheintal. Da sie alle aus ziemlich unterschiedlichen Musik-Genres kommen und diese mischen, kann ihr eigener Sound nicht mit wenigen Worten beschrieben werden. Sie bezeichnen es als Individual Rock, mit Einflüssen aus Indie-Rock, Blues und Alternative Rock.
facebook.com/AfternoonDaydreams/
Thomas Kreimeyer // Steh-Greif-Kabarett
Bühne
Altstätten
21.
Jan
Foto: Franz Baumgarten

Beschreibung

An so einem Abend kann alles passieren!
Ein sich unterhaltender Unterhalter. So, wie es das Theater noch nie erlebt hat. Mehr aus dem Leben gegriffen geht nicht. Denn Kreimeyer nimmt das Publikum beim Wort, nimmt das Leben wörtlich. Theater erzählt über Menschen, über das Leben. Die Zuschauer können wieder erkennen und Neues entdecken. An einem einzigen Kreimeyer-Abend kann vom Lustspiel übers Drama bis zum Kabarett alles geschehen. Und das tut es auch.
maschek - Das war 2016
Bühne
Dornbirn
21.
Jan

Beschreibung

Der großangelegte Jahresrückblick 2016:

Peter Hörmanseder und Robert Stachel reden über das Jahr der Wahl der Qual. maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Mit den besten Clips aus “Willkommen Österreich“ im Original, remixed oder extended, dazu bisher nicht Gezeigtes. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert.

www.maschek.org
Einführung in die Meditation
Andere
Rheineck
22.
Jan

Beschreibung

Der Kurs richtet sich an Personen, die noch keine Erfahrung mit Meditation haben oder ihre Meditationskenntnisse vertiefen möchten.
Während 6 Kursstunden lernt man mit Körperübungen, Atemübungen und Achtsamkeitsübungen den eigenen Körper und seine Spannungszustände besser wahrnehmen, den Körper zu entspannen und so dem Alltag gelassener und ruhiger zu begegnen. Die verschiedenen Meditationsformen werden vorgestellt und geübt und zum Kursende ist man in der Lage, die zu ihm passende auszuwählen und im Alltag umzusetzen und zu integrieren.
Fidelio - Ludwig van Beethoven - Opera im Kino

Beschreibung

Fidelio - Ludwig van Beethoven

Deutsch
So 22.01.2017 um 10.30 Uhr

Aus Liebe zu Florestan, ihrem Ehemann, lässt sich Leonore in Gestalt des Fidelio in dem Gefängnis anstellen, indem Florestan gefangen gehalten wird. Als Mann verkleidet muss Leonore erkennen, dass sich Marzeline, die Tochter des Kerkermeisters in Fidelio verliebt hat und bereits von einem gemeinsamen Leben träumt. Don Pizzaro hält Florestan gesondert versteckt, da er ihn als politischen Gegner aus dem Weg schaffen liess. Als der zuständige Minister eines Tages eine Inspektion ankündigt, versucht Pizzaro Florestan aus dem Weg zu räumen. Entschlossen ihren Mann zu retten, gibt sich Leonore zu erkennen und wirft sich todesmutig vor ihren Gatten. In diesem Moment erscheint der Minister und erkennt seinen todgeglaubten Freund Florestan. Pizzaro wird entlarvt.

Im Auftrag Peter von Brauns, dem Intendanten des Theater an der Wien, schrieb Beethoven den «Fidelio» als Oper in 2 Akten mit dem Text von Ferdinand von Sonnenleithner, Stephan von Breuning und Georg Friedrich Treitschke. Nach dreimaliger Umarbeitung kam die endgültige Fassung am 23. Mai 1814 am Kärtnertortheater Wien zur Uraufführung. Aus dem Vorbild der Französischen Opéra-Comique entstand eine Befreiungsoper im Geist der französischen Revolution. Deutlich tritt das Humanitätsideal der Zeit in Erscheinung. Auch Beethovens persönliches Bekenntnis zur Kunst als Institution der ethischen Bildung - Musik und Wort nutzt er als moralische Instanzen - geht intensiv aus dem Werk hervor. Formal bleibt Beethovens einzige Oper «Fidelio», die erst nach umfangreichen Kürzungen in der dritten Fassung zum Durchbruch kam, an die Tradition der klassischen Nummernopern gebunden.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Salzburg Festival
Dirigent: Franz Welser-Möst
Darsteller: Jonas Kaufmann, Adrianne Pieczonka, Ludovic Tézier
Dauer: 155 min
Deutschkurse A1 - C2
Andere
Heerbrugg
23.
Jan

Beschreibung

Am 23. Januar beginnen an der Sprachschule Susanne Büchler in Heerbrugg diverse Deutschkurse auf den Niveaus Alpha, A1 bis C2. In den Deutschkursen wird die Vorbereitung auf die international anerkannten Deutschprüfungen angeboten. Es kann aus Kursen von 2 bis 20 Lektionen pro Woche ausgewählt werden - morgens, nachmittags, abends, am Samstag- und am Sonntagmorgen.
Privatlektionen und Firmenkurse werden auf individuelle Wünsche zugeschnitten.

Kinderbetreuung mit Frühförderung
Von Montag bis Freitag ist die Kinderbetreuung jeden Vormittag und jeden Nachmittag geöffnet. Es wird Schriftdeutsch gesprochen. Während die kleineren Kinder vor allem spielen, werden die grösseren mit verschiedenen Aktivitäten auf den Kindergarten vorbereitet.
Welcome to norway
Kino
Heerbrugg
23.
Jan

Beschreibung

welcome to norway

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 23.01.2017 um 20.15 Uhr

Primus war schon immer voller Ideen und Tatendrang. Er wohnt in einer total abgelegenen Gegend in den Bergen Norwegens und steht allem, was fremd ist, ablehnend gegenüber. Trotzdem kommen ihm die Flüchtlinge, von denen überall die Rede ist, gerade recht. Er eröffnet in seinem pleitegegangenen Hotel eine Flüchtlingsunterkunft und erhält dafür Gelder vom Staat - soweit sein Plan. Ganz und gar nicht vorbereitet ist Primus auf die Verwicklungen, mit denen er dadurch klarkommen muss: Seine Frau und seine Tochter sind wenig begeistert von seinem neuen Geschäftsfeld, die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, die Gemeinde spendet kistenweise Bücher statt des erwarteten Geldes. Doch bald hat Primus etwas gewonnen, worauf er gar nicht aus war: Einen Freund, der so ganz anders ist als er selbst.

Produktion: Norwegen, 2016
Regie: Rune Denstad Langlo
Darsteller: Anders Baasmo Christiansen, Henriette Steenstrup, Henrik Rafaelsen
Dauer: 92 min
Kultur im Container /// Ostschweizer Jazz Jam Session

Beschreibung

where good people meet - good music happens!
Im Sommer 2014 fand Claude Diallo es sei an der Zeit, dass die Ostschweizer Jazz Szene sich zusammen schliessen sollte. Er liess sich dabei von den verschiedenen Jazz-Szenen in New York inspirieren. Er gründete das Ostschweizer Jazz Kollektiv. Dieses fördert den Zusammenhalt der Ostschweizer Jazzszene, indem eine Plattform geschaffen wird, welche über die Stadt- und Kantonsgrenzen hinaus einen Dialog zwischen Profi- und Amateur Jazzmusiker/innen schafft. Das OJK organisiert regelmässig Jam Sessions damit die Jazzmusik aktiv gelebt und weiterentwickelt werden kann. Sie bieten die ideale Plattform zum Austausch auf musikalischer und persönlicher Ebene. Sie fördern das Zusamengehörigkeitsgefühl in der grossen "Jazz-Familie" und bieten dem Nachwuchs die Gelegenheit, sich vor Publikum zu präsentieren und mit Profi Musikern zusammenzuspielen. Damit die Jam Sessions auch wirklich Spass machen, führt bei jedem Jam eine andere JAM BAND auf hohem Niveau musikalisch durch den Abend. Eine rege Teilnahme der OJK Mitglieder und der Applaus möglichst vieler Zuhörer sind dann noch das Tüpfchen auf dem i. Die Jam Band spielt am Anfang zum Aufwärmen 3-4 Stücke und stellt während dem Jam die Rhythmusgruppe falls keine anderen Bassisten / Schlagzeuger / Pianisten anwesend sind. Es entsteht ein zwangloses Zusammenspiel zwischen der JAM BAND und den Gästen.
Jam Band:
Carlo Lorenzi, Drums
Sandro Heule, Bass
Claude Diallo, Piano
Stefan Suntinger, Saxophon

http://www.ojkjazz.com/
Kasperlitheater Rugelimuzz
Bühne
Altstätten
25.
Jan

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit der Mütterrunde Altstätten
Tra tra trallala, tra tra trallala, de Chaschperli isch da!!! Seit vielen Jahrzehnten begeistert der kleine Lausbub Kasperli das Publikum mit seinen Abenteuern und frechen Sprüchen. Cornelia Eberle und Beatrice Signer spielen die fröhlich, spannende Geschichte „Dä Chaschperli und dä Carlo“. Das ideale Alter ist zwischen 4 und 7 Jahren. Aber auch schon 3-jährige Kinder können durchaus der spannenden Geschichte folgen. Dauer 45 Minuten ohne Pause. Gemeinschaftsveranstaltung der Mütterrunde Altstätten mit dem Diogenes Theater Altstätten
Kasperlitheater Rugelimuzz
Bühne
Altstätten
25.
Jan

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit der Mütterrunde Altstätten
Tra tra trallala, tra tra trallala, de Chaschperli isch da!!! Seit vielen Jahrzehnten begeistert der kleine Lausbub Kasperli das Publikum mit seinen Abenteuern und frechen Sprüchen. Cornelia Eberle und Beatrice Signer spielen die fröhlich, spannende Geschichte „Dä Chaschperli und dä Carlo“. Das ideale Alter ist zwischen 4 und 7 Jahren. Aber auch schon 3-jährige Kinder können durchaus der spannenden Geschichte folgen. Dauer 45 Minuten ohne Pause. Gemeinschaftsveranstaltung der Mütterrunde Altstätten mit dem Diogenes Theater Altstätten
Nassfilzen Abend-Workshop
Andere
St. Margrethen
25.
Jan

Beschreibung

Ob AnfängerIn oder Fillznärrisch... Erwachsene sind herzlich eingeladen, ihre Hände in warmes Seifenwasser und Wolle zu versenken. So entstehen wunderbare Unikate wie Pantoffeln, Katzenhöhlen, Dekorgegenstände, Sitzkissen, Handtaschen und vieles mehr!
Die Filzabende finden jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat statt. Wegen der beschränkten Anzahl Plätze bitten wir um Anmeldung: 071 740 05 25, mail@kulturhalle.ch oder direkt in der Kulturhalle St. Margrethen.
Wir freuen uns auf gemeinsame, bunte Filzabende voller Spass!
Luis aus Südtirol - Auf der Pirsch
Bühne
Heerbrugg
26.
Jan

Beschreibung

luis aus südtirol - auf der pirsch

Kabarett
Do 26.01.2017 um 20.00 Uhr

Wer glaubt, dass es um Luis aus Südtirol ruhig geworden ist, hat sich schwer getäuscht. Luis hat nämlich seinen Rucksack geschultert und eine Weltreise gemacht. Jetzt brennt er darauf, das Erlebte mit seinem Publikum zu teilen.
Wem das eigene Jagdrevier nicht mehr ausreicht, muss sich nach neuen Gebieten umsehen. Auch früher schon blickte Luis aus Südtirol gerne mal über den Tellerrand hinaus. Nun wagte er aber selbst den Schritt und begab sich auf die Pirsch in neue Gefielde und in alle Kontinente. Gesegnet mit einer scharfen Beobachtungsgabe und unbändiger Neugier, blieben ihm die kulturellen Unterschiede zu seinem bergbäuerlichen Dasein im abgeschiedenen Ultental nicht verborgen und es stellten sich ihm Fragen über Fragen: Warum essen die Amerikaner keine Lebensmittel? Wieso sind die Afrikaner immer so fröhlich? Warum brauchen die Inder keine Toiletten? Wer ist die schießwütige Jungfrau aus Schiachistan? Wer den Luis kennt, weiß, dass er nichts unversucht lassen wird, Antworten auf diese Fragen zu finden. Wo selbst mit seiner bestechenden Logik kein Weiterkommen mehr ist, eilt ihm sein Freund, der Wiener Professor Genius zu Hilfe.
Mittlerweile wieder im heimischen Ultental angekommen, freut er sich über die glückliche Heimkehr. So eine Weltreise ist schließlich kein Pappenstiel. Aber solange sich die Sonne um das Ultental dreht, bringt den Luis nichts so schnell ins Wanken.
Ticketpreis CHF 42.-
Kultur im Container /// Poetry Slam
Andere
St. Margrethen
26.
Jan

Beschreibung

Poetry Slam ist Gedicht, Rap, Story und Performance alles zusammen. Am 26. Januar treffen sechs Slam Poeten in den Containern aufeinander und kämpfen um Ruhm, Ehre und natürlich den Whiskey. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum!
Teilnehmende Slam Poeten:
Fabian Engeler, Stefan Weisskopf, Miriam Schöb, Elena Gerig,
Moderation: Pierre Lippuner
Fondueplausch in der Kulturhalle
Andere
St. Margrethen
27.
Jan

Beschreibung

Fondueplausch in der Kulturhalle:
=============================
19Uhr Türöffnung mit Apéro und Degustation aus 5 Käsefonduesorten
2er, 4er und 6er-Caquelons
Fr. 25.- pro Person inklusive Apéro und Degustation
jetzt anmelden :
Kulturhalle, St. Margrethen
071 740 05 25
oder
Molki Caviezel, St. Margrethen
071 744 13 87
Kultur im Container /// The Mozzarellas
Musik
St. Margrethen
27.
Jan

Beschreibung

Träumen, schäumen, tanzen ,schwoofen, schleichen.
The Mozzarellas spielen Lieder aus Krimi's, Thriller’s, Komödien und Schlagern aus den italienischen 60er Jahren auf Original-Instrumenten jazzy und stimmungsvoll interpretiert. Alte italienische Gassenhauer hammondig-frech gespielt: Volare, Azzurro, Estate, Parole, Innamorato, Non Dimenticar.
Urs Baumgartner an der Hammond-Orgel, der Grieche Saki Hatzigeorgiou an der Gitarre und Dave Mäder am Kontrabass. Als Italo-Mastermind am Schlagzeug agiert Carlo Lorenzi.
The Mozzarellas - romantisch, virtuos, charmant und erbarmungslos – 60s Italo-Jazz.
http://www.themozzarellas.ch/

(Leider doch ohne Fuckintosh vs. Bassasahid. Fuckintosh hat sich eine Knieverletzung zugezogen - GUTE BESSERUNG!)
forever young - die Party für Junggebliebene
  • Legendäre KULT-Party in der Central Garage in Schaan
    Legendäre KULT-Party in der Central Garage in Schaan
  • Legendäre KULT-Party in der Central Garage in Schaan

Beschreibung

Gleich zu Jahresbeginn starten wir mit einem absoluten Kracher - der allseits belieben KULT-80er-Party. Einer wilden Party- und Tanznacht steht mit Sound aus diesem unglaublichen, musikalischen Jahrzehnt nichts im Wege. Nicht zuletzt soll es auch ein Hommage an Künstler, welche ihre musikalischen Höhepunkte in den 80ern feierten und im letzten Jahr von uns gegangen sind, sein. So zum Beispiel Prince, George Michael, David Bowie etc.
SMARTworkshop | Elektronik und Robotik für Kids

Beschreibung

In diesem Workshop lernst du die Grundlagen der Elektronik und Robotik spielerisch kennen. Lerne die Funktion von Sensoren und Aktoren kennen und entwickle damit coole Erfindungen. Melde dich mit dem untenstehenden Formular jetzt an und baue spannende, kreative oder lustige Erfindungen und Roboter!

Wann? Samstag, 28. Januar 2017
Wo? Schülerhort, Widnau
Wer? ab 8 Jahren bist du dabei
Zeit? 09.00 Uhr (ca. 3 Stunden)
Kosten? CHF 40.– pro Kind

> Weitere Infos und Anmeldung unter
www.SMARTeducation.ch/SMARTworkshop
oder per Mail contact@SMARTeducation.ch
Maskenball Rhii-Jooli 2017
Party
Rüthi
28.
Jan

Beschreibung

Der grösste Maskenball der Ostschweiz!

Beim alljährlichen Maskenball der Guggenmusik Rhii-Jooli aus Rüthi wird wieder gefeiert und getanzt! Diverse Guggen geben ihr Bestes und DJ Baresi sorgt für die richtige Stimmung zwischendurch.

ab 17:30 Uhr: Monsterkonzert aller Guggen im Zelt (gratis!)
ab 20:00 Uhr: Maskenball:
- Maskenprämierung mit Preisen im Wert von 500.- CHF
- Shuttlebus für eine sichere Heimfahrt (bis Alstätten und Haag)
- Foodcorner
- diverse Bars
- Motto: Jooli Hood
- auch dieses Jahr sind wieder hochkarätige Guggenmusiken bei uns zu Gast:
- Burgtätscher Rebstein
- Guggamusig Bleandastöber
- Nidbergschrinzer Mels
- Nuklear-Spränger Thal
- Junggugga Gams
- Eintrittspreis 14.- CHF (Bis 21:00 Uhr könnt ihr ein 10 CHF Gutschein an der Bonkasse am Maskenball erhalten!)
- Mindestalter: 16 Jahre

Der Abend findet im beheizten Festzelt beim Sportplatz Rheinblick in Rüthi SG statt.

Tickets gibts ab dem 9. Januar 2017 bei den Raiffeisenbanken Oberes Rheintal (Altstätten, Kriessern, Montlingen, Oberriet und Rüthi). Es empfiehlt sich, den Vorverkauf zu nutzen, der Maskenball war die letzten Jahre stets ausverkauft!

Bitte benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel, die Parkplätze beim Fussballplatz sind sehr begrenzt.

Wir freuen uns auf euch!
www.rhii-jooli.ch
Kultur im Container /// Lou Ees / Crimer
Musik
St. Margrethen
28.
Jan
  • Lou Ees
    Lou Ees
  • Lou Ees

Beschreibung

Lou Ees:
Only time can bring the end and only time can make you begin”, singt Lou Ees während ihre E-Gitarre in ein einsames Meer aus Hall abdriftet. Begleitet von den dezenten Synthies ihrer Weggefährtin Skiba Shapiro (Hopes & Venom) macht sie alternativen Soul- Dream-Pop. Aber wer kümmert sich heute schon noch um Genres – dass sie sich aus den unterschiedlichsten musikalischen Ecken bedient, ohne sich zu verbiegen, macht Lou Ees zu einer der eindrücklichsten Stimmen der Ostschweiz.
https://www.facebook.com/Lou-Ees-750442301681436/

Crimer:
Mit tiefem Bariton begleitet von sphärischen Synthis und minimalistischen Gitarrenklängen reitet Crimer auf elektronischen Beats Richtung Melancholie. Doch ab und an trifft er auf einen Funken Freudseligkeit, spannt sie ein und lässt sie mit der Melodie mitfliegen.
https://www.facebook.com/crimermusic/
Liquidation Winterleder-Lammfellkollektionen

Beschreibung

Kollektionen mit 50% Rabatt
Nocturnal Animals
Kino
Heerbrugg
30.
Jan

Beschreibung

nocturnal animals

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 30.01.2017 um 20.15 Uhr

Die Kunsthändlerin Susan Morrow führt in Los Angeles ein privilegiertes, aber unerfülltes Leben mit ihrem neuen Ehemann Hutton Morrow. Als dieser erneut zu einer seiner zahlreichen Geschäftsreisen aufbricht, erhält sie ein Manuskript mit dem Titel Nocturnal Animals, geschrieben von ihrem Ex-Ehemann Edward Sheffield, mit dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hat. In der beigefügten Notiz fordert Edward sie auf, das Buch zu lesen.
Der Roman ist Susan gewidmet, doch sein Inhalt ist brutal und niederschmetternd. Edward erzählt darin die Geschichte von Tony Hastings, der mit seiner Familie durch Texas fährt und dort eines Nachts von Ray Marcus und dessen Gang von der Strasse abgedrängt wird. Machtlos muss Tony dabei zusehen, wie seine Familie entführt wird und seine grössten Ängste Wirklichkeit werden.
Tief bewegt von Edwards Worten erinnert sich Susan an die intimsten Momente ihrer eigenen Liebesbeziehung zu ihm. Der Roman zwingt sie dazu, ihre selbst getroffenen Lebensentscheidungen in einem ganz neuen Licht zu sehen. Je weiter die Erzählung in Nocturnal Animals auf eine Abrechnung zuläuft, desto dramatischere Auswirkungen hat sie nicht nur auf ihren Helden, sondern auch auf Susan.

Produktion: USA, 2016
Regie: Tom Ford
Darsteller: Amy Adams, Jake Gyllenhaal, Armie Hammer
Dauer: 117 min
Lichtmess- und Pelzfellmarkt
Ausstellungen
Altstätten
02.
Feb

Beschreibung

Am traditionsreichen Lichtmess- und Pelzfellmarkt bieten die Jäger die schönsten Felle von Rotfüchsen, Mardern, Dachsen sowie Kaninchen aus heimischer Jagd feil. Ebenso werden handgearbeitete und heimische Produkte vom Pelznäher, Büchsenmacher, Kürschner und Präparator ausgestellt.
Neueröffnung
Andere
Altstätten
03.
Feb

Beschreibung

Neueröffnungs-Wochenende am 3. + 4. Februar mit 10% Eröffnungsrabatt und 2 Wettbewerben.
Zu den regulären Öffnungszeiten.
Süd-Afrika - von Kapstadt zum Kilimanjaro / 3D Vortrag von Stephan Schulz

Beschreibung

stephan schulz – 3D Vortrag Süd-Afrika – von Kapstadt zum Kilimanjaro

Sa, 04.02.2017 um 18:30 Uhr

Der Vortrag findet im Kulturraum vom s’Madlen statt.
Begleiten Sie den bekannten 3D Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz auf eine imposante Traumreise durchs südliche Afrika. Aus der Luft, an Land und unter Wasser! Sie beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle oder die gigantische Gnu-Migration der Serengeti.
Noch spannender sind die unbekannten Seiten wie die bunten Unterwasserwelten des Tanganjika- und Malawisees oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run - dem spektakulärsten Tierereignis des Kontinents. Jedes Jahr im südafrikanischen Winter ziehen gigantische Sardinenschwärme an Südafrikas Ostküste entlang und locken mit Haien, Delfinen und Kaptölpeln eine riesige Armada von Räubern an. Das größte Zusammentreffen von Jägern und Gejagten auf unserem Planeten.
An den großartigen Naturschauplätzen mit ihren ergreifenden Jagden, Dramen, Kämpfen aber auch romantischen und lustigen Aspekten begegnete Stephan Schulz nicht nur den Big Five sondern auch Menschen, die dort hinter den Kulissen agieren - als Löwenforscher, Haiflüsterer oder Betreiber einer Tierauffangstation. Oder den Naturvölkern, die versuchen ihren Lebensraum mit der Wildnis zu teilen. Eingehende Reportagen vermitteln tiefere Einblicke in die Konflikte und Probleme, die sich dahinter abspielen.
Vier Jahre Produktionszeit! Noch nie hat Stephan Schulz eine Live 3D-Reportage so aufwendig produziert. Ihm gelang es in diesem Projekt, die spannendsten Über- UND Unterwasserwelten Afrikas zu filmen. Dies ist um so interessanter, weil damit auch die beiden größten Tiermigrationen der Welt unmittelbar verbunden sind. Kaum jemand hat Afrika bislang aus diesem Anspruch heraus dokumetiert.
Kommen Sit mit auf eine packend erzählte Reise voller Emotionen und präsenterit in brillanter 3D Projektion - ein plastisch- visuelles Erlebnis wie es live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!
Ticketpreis CHF 18.– plus CHF 1.--Brillenkauf 3D-Vortrag
Hazel Brugger // Hazel Brugger passiert
Bühne
Altstätten
04.
Feb
Foto: Ornella Cacace

Beschreibung

Schweizmeisterin im Poetry Slam 2013
In ihrem ersten abendfüllenden Programm zieht Hazel Brugger aus, die Welt zu verbessern. Immerhin für einen Abend. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers – und der hat auch noch Spass daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Brugger die Welt in Einzelteile. Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch. Hazel Brugger hat sich bereits weit über die Grenzen der Schweiz hinaus einen Namen gemacht.
Paula
Kino
Heerbrugg
06.
Feb

Beschreibung

paula

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 06.02.2017 um 20.15 Uhr

Die quirlige Paula Becker will Malerin werden - eine inakzeptable Idee für eine Frau im ausgehenden 19. Jahrhundert. Doch Paula geht ihren eigenen Weg. In der Künstlerkolonie Worpswede in Norddeutschland schliesst sie Freundschaft mit der Künstlerin Clara Westhoff und dem Dichter Rainer Maria Rilke. In Otto Modersohn sieht Paula einen kreativen Seelenverwandten: Ihre gemeinsame Leidenschaft für die Malerei wird zur grossen Liebe und sie führen eine Ehe fernab von gängigen Mustern. Nach fünf Jahren Häuslichkeit reist Paula aber allein ins weltoffene Paris, wo sie gegen alle Widerstände die von ihr so lang ersehnte künstlerische und persönliche Selbstverwirklichung ausleben kann.

Produktion: Deutschland, 2016
Regie: Christian Schwochow
Darsteller: Carla Juri, Albrecht Schuch, Joel Basman
Dauer: 124 min
Nähkurs
Andere
Altstätten
07.
Feb

Beschreibung

Vertiefen sie Ihre Nähkenntnisse
Gönnen Sie sich die Zeit um in angenehmer Atmosphäre Ihr Nähprojekt zu verwirklichen oder zu beenden.
STiMM.PUNKT - Offenes Singen und Musizieren

Beschreibung

Am Dienstag den 7. Februar findet das nächste offene Singen und Musizieren statt. Wir treffen und ab 20 Uhr im Restaurant Klostermühle in Altstätten. Liederbücher mit Volksliedern, Schlagern, Hits und Evergreens sind vor Ort vorhanden. Auch "stille" Geniesser sind willkommen. Der Anlass ist kostenfrei.
Astronautalis ( US )
Musik
Dornbirn
07.
Feb

Beschreibung

Es klingt vielleicht übertrieben, aber ganz ehrlich gibt es da draußen gerade niemanden wie ASTRONAUTALIS. Während er nebenbei als Reiseschriftsteller, Photograph und Harley Fahrer von sich reden macht und unbestritten der erste Rapper war, der auf der Biennale in Venedig nicht nur performte, sondern auch ausstellte, hat der umtriebige Wortakrobat seinen Hybrid aus Hip Hop, Indierock und Punk über ein Jahrzehnt lang auf Hochglanz poliert. „Cut The Body Loose“ ist das fünfte Album von ASTRONAUTALIS und das erste, das er seit „De Oro“ von JASON FEATHERS veröffentlicht, dem medienwirksamen Projekt mit Frontmann Justin Vernon alias BON IVER. Obwohl das Ganze sich in punkto Sound deutlich von der Musik von ASTRONAUTALIS unterscheidet, sagt er, dass sein neues Album von der Entstehungsgeschichte von „De Oro“ beeinflusst wurde. „Der Entstehungsprozess von ‚De Oro‘ mit Justin Vernon und den anderen hat mir derart Spaß gemacht, dass es die Art und Weise, wie ich mein eigenes Album aufnehmen wollte, verändert hat“, erklärt ASTRONAUTALIS. Da war es nur konsequent, „Cut The Body Loose“ mit seinem langjährigen Produzenten John Congleton (MODEST MOUSE, ST VINCENT, EARL SWEATSHIRT) in den April Base Studios von Justin Vernon in Fall Creek, Eau Claire County, Wisconsin, aufzunehmen. „Mir wurde ziemlich früh klar, dass diese Platte vom Süden handeln würde, in, um und in dessen Nähe ich aufgewachsen bin, aber auch vom Süden meines Vaters, meiner Mutter, vom Süden der Vergangenheit und der Zukunft, von der Magie, der Mystik, dem Horror und der Tragödien mit ihrer seltsamen, schwitzigen, abgefuckten Schönheit, die dem Süden innewohnt.“

So ließ er sich nicht nur von der Musik seiner Jugend wie TRICK DADDY, MYSTIKAL, THREE 6 MAFIA und dem Labelstall von No Limits Records inspirieren, sondern schaute in jede Ecke der musikalischen Vergangenheit des amerikanischen Südens. Er widmet sich dem traditionellen New Orleans Jazz von ALLEN TOUISSANT und PROFESSOR LONGHAIR genauso wie dem Hill Country Blues von MISSISSIPPI FRED McDOWELL, den nächtlichen Trips von DR.JOHN und sogar den legendären Marching Bands aus der Halbzeit des Florida Classic College Football Turniers. Und irgendwie schafft es ASTRONAUTALIS dabei, diesen manisch-depressiven Southern-Irrsinn mit den Gütesiegeln des zeitgenössischen Hip Hop anzureichern, um auf dieser Platte einen ganz eigenen zerrissenen Charakter zu erschaffen.

www.astronautalis.com
Polizeiruf 117 - Mundart-Komödie
Bühne
Heerbrugg
08.
Feb

Beschreibung

Komödie
Mi 08.02.2017 um 20.00 Uhr

In der Not rufen wir die Polizei. Doch manchmal ist die Polizei selber in Not. Dies trifft insbesondere auf Hauptwachtmeister Alois Keller zu, der seit Jahrzehnten mit viel Herzblut den Ratshausposten in Zürich führt. Der Hauptwachtmeister macht gerade eine schwierige Lebensphase durch, nach der Scheidung von seiner Frau muss er nämlich vorübergehend in einer der Zellen auf dem Polizeiposten wohnen. Nun soll ausgerechnet sein Posten geschlossen werden und den Sparmassnahmen der Stadt zum Opfer fallen. Keller ist verzweifelt und auch die Bewunderung und Verehrung, die ihm seine Kollegin Renate Strittmatter entgegenbringt, können ihn nicht aufheitern.
Alles wird noch schlimmer, als der Hauptwachtmeister seinen alten Schulkameraden, den Berufsverbrecher Richard Graber, nach einem Diebstahl in ein Pelzgeschäft an der Bahnhofstrasse verhaftet und er mit diesem seine «Wohnzelle» teilen muss. Keller vergleicht Grabers Gaunerleben mit seinem eigenen und es stellt sich ihm ernsthaft die Frage, ob er, als der Ehrliche, nicht einfach der Dumme war, der privat und beruflich immer wieder den Kürzeren gezogen hat. Zumal er auch noch feststellen muss, dass seine Freunde, die ehrenwerten Kaufleute von der Bahnhofstrasse, die Einbruchschäden jeweils viel zu hoch angeben, so dass für sie daraus ein lohnendes Geschäft wird. Betrügen am Ende wirklich alle, wie Graber behauptet?
Um seinen geliebten Posten zu retten, lässt sich Polizist Keller von Einbrecher Graber zu einem Versicherungsbetrug überreden. Doch der Allianz- Schadenfallexperte Hardmeier lässt sich nicht so leicht täuschen und Alois Keller steht kurz davor auch noch seinen guten Ruf und seine Freiheit zu verlieren. Schafft es der Polizist mit Hilfe des alten Gauners doch noch, das Blatt zu wenden, sich selber und den Rathausposten vor dem Untergang zu retten?
«Polizeiruf 117» gibt Antwort auf diese Frage und beleuchtet die sich wandelnden Werte und Befindlichkeiten der Stadt Zürich sowie jene ihrer Polizisten, Gauner, Geschäftsleute und Bewohner.
Ticketpreis CHF 42.–

Produktion: Schweiz, 2015
Regie: Pascal Ulli
Darsteller: Beat Schlatter, Andrea Zogg und Ensemble
The Sam Singers // Sentimental journey
Bühne
Altstätten
10.
Feb

Beschreibung

Close Harmony-Formation aus der Schweiz
„The Sam Singers“ heisst die führende Close Harmony-Formation aus der Schweiz. Seit vielen Jahren geht die vierstimmige Vokalgruppe dem Originalton internationaler Evergreens, amerikanischer Swinghits und alter Schweizer Schlager aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nach. Sie orientiert sich dabei an legendären Vorbildern wie den Andrew Sisters, den Geschwister Schmid, den Comedian Harmonists oder Manhattan Transfer. Die Sam Singers setzen in erster Linie auf hervorragende Klangqualität. Ihr präziser, warmer Sound berührt das Publikum mit entzückender Authentizität. In ihren moderierten Shows lassen sie das Ambiente von damals wieder aufleben, Choreographien und original Outfits gehören selbstverständlich dazu.
Strohmann & Kauz
Bühne
Marbach
10.
Feb

Beschreibung

​ «Landfroue-Hydrant» ist Strohmann-Kauz viertes Programm und insgesamt ein lustvoller Abend voller Alterssturheit, Charme und äh... Dings... Vergesslichkeit. Ruedi und Heinz zeigen brillantes Theaterkabarett zwischen nahem Tod und Schwärmerei für junge Pflegerinnen. Ohne Tabus wird über das Alter, seine Vor- und Nachteile gemurrt und gelacht. Neben morbider Lebensfreude entfaltet sich so eine unvergleichlich kluge Gratwanderung zwischen Ernst und Spass.
Kautschuk- Paracord Armband mit A. Büchel

Beschreibung

Kids-/Teenskurs: Wir lernen versch. Paracordknöpftechniken und umknöpfen ein trendiges Kautschukband mit Paracord.
Kosten: 12.– inkl. Znüni / ohne Material
Kautschuk- Paracord Armband mit A. Büchel

Beschreibung

Kids-/Teenskurs: Wir lernen versch. Paracordknöpftechniken und umknöpfen ein trendiges Kautschukband mit Paracord.
Kosten: 12.– inkl. Znüni / ohne Material
Fasnachts-Kostüm-Ball
Feste
Altstätten
11.
Feb

Beschreibung

BADHOF Fasnacht-Kostüm-Ball

…wir verwöhnen Sie ausreichend mit feinem vielfältigen Fingerfood
…wir servieren Ihnen Prosecco, Weiss- und Rotwein
…inklusive sind auch Bier, Kaffee & alkoholfreie Getränke (ausser Spirituosen)
…Live-Musik mit der HGH-Band
…zwei Guggenauftritte „Städtli-Chlepfer“ & „Räbafäger“
…Party-Stimmung in der Bar (Konserven-Musik)
…wir fahren Sie kostenlos nach Hause (Umkreis 15 km)

ALL INCLUSIVE PRICE: Fr. 85.00 (Vorverkauf Fr. 80.00)
Vorverkauf: per E-Mail: info@badhof.ch oder per Telefon 071 755 11 22
Dancer
Kino
Heerbrugg
13.
Feb

Beschreibung

dancer

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 13.02.2017 um 20.15 Uhr

Partylöwe, Bad Boy, begnadeter Balletttänzer - Sergei Polunin verwischt Stereotypen durch seine unglaubliche Tanzkunst. Gesegnet mit unfassbarem Talent, war er zum internationalen Star geboren. Doch diese Bestimmung drohte beinahe nicht in Erfüllung zu gehen. Nach einem noch nie dagewesenen Aufstieg an die Spitze, kehrte der jüngste Meistertänzer seiner kometenhaften Karriere mit 22 Jahren den Rücken und verblüffte damit die Tanzwelt. Die Härte des Ballets und die Last des Ruhms brachte den verletzlichen jungen Mann an den Rand der Selbstzerstörung. Gerettet - beziehungsweise gezähmt - durch seinen Mentor Igor Zelensky, hat Polulnin wieder angefangen zu Tanzen und das Publikum in Russland zu überwältigen und ist wieder bereit auf die grosse Bühne zurückzukehren. Als urbaner Rebell, und fliegender, mit Konventionen brechender Engel wird Polunin die Balletkunst, «eine aussterbende Kunstform», auf den Kopf stellen.

Produktion: England, 2016
Regie: Steven Cantor
Darsteller: Sergei Polunin
Dauer: 85 min
LIVE! Geschichtenabend für Erwachsene
Bühne
St. Margrethen
17.
Feb

Beschreibung

Die Schauspielerin und Geschichtenerzählerin Claudia Rohrhirs LIVE erleben!
Der fünfte von sechs Live-Auftritten in der Kulturhalle voller Spannung, Anekdoten, ganz im Zauber der Erzählkunst!
Alle Termine: FR, 17.2.17 / FR, 17.3.17

Türöffnung: 19.30 Uhr
Aufführung: 20 - 22.30 Uhr

Eintritt: Fr. 25.-

PLATZRESERVATIONEN: direkt in der Kulturhalle St. Margrethen, per Telefon 071 740 05 25 oder mail@kulturhalle.ch
Sarah Hakenberg // Struwwelpeter reloaded
Foto: Foto Behrbohm, Neuburgerstr. 4-6, 86167 Augsburg

Beschreibung

Die schwärzeste Seite der Kabarettistin
«Willkommen in der Champions League!», lobpreiste die Süddeutsche Zeitung Sarah Hakenberg zu ihrem dritten Soloprogramm „Struwwelpeter reloaded“, in dem die Kabarettistin und Liedermacherin die allseits bekannten Geschichten vom Struwwelpeter in die heutige Zeit versetzt. Statt des Zappelphilipps erklingt die Hymne von der Ritalin-Aline, Hans-guck-in-die-Luft verwandelt sich in Mandy-guck-aufs-Handy, ein scheinbar fröhliches Kinderfest der NPD löst die Geschichte vom schwarzen Buben ab, und der Suppenkasper erscheint als draller Kalle, der auf dem Spielplatz versehentlich in der Röhrenrutsche stecken bleibt. Stets treuherzig lächelnd sitzt Sarah Hakenberg am Klavier und haut ihrem Publikum kleine gemeine Gassenhauer um die Ohren, die vor messerscharfem und diabolischem Witz nur zu sprühen. Bitterböse Ironie, garantiert pädogogisch wertfrei und urkomisch – Hakenberg von ihrer schwärzesten Seite.
Norbert Schneider & Band
Musik
Dornbirn
18.
Feb

Beschreibung

Als 2013 das Album „Schau ma mal“ erschien und mein Interesse weckte, besorgte ich mir die CD und war von Norberts Dialektgesang überrascht. Noch überraschter war ich allerdings, als ich neben den gelungenen Eigenkompositionen auch zwei Neuinterpretationen von Wiener Dialekt-Klassikern hörte. Eine davon war Georg Danzers „Ollas leiwaund“. Jetzt, über ein Jahr nach unseren ersten Gesprächen, bin ich ein drittes Mal überrascht. Es sind Norbert Schneiders Interpretationen von vierzehn teils unveröffentlichten Danzer-Liedern, abseits der sogenannten „Coverversions“. Frisch, charmant und in der für Norbert typischen Art zu singen und zu musizieren. Diese Platte ist nicht nur für Fans von Norbert Schneider und Georg Danzer, sondern für all jene, die hochklassige österreichische Musik zu schätzen wissen.“

Blacky Schwarz, langjähriger Manager und Freund Georg Danzers Mach ich’s oder mach ich’s nicht? Traue ich mir das zu? Möchte ich mich für Monate im Kosmos eines anderen Sängers und Songwriters aufhalten, selbst auf die Gefahr hin, mich in ihm zu verlieren? Anfangs, nachdem Blacky Schwarz mit der Idee eines Albums mit Danzer-Songs zu dessen 70. Geburtstag an ihn herangetreten war, gesteht Norbert Schneider, sei er „skeptisch dem Projekt gegenüber eingestellt“ gewesen, so geehrt er sich auch gefühlt habe. „Ich bin kein großer Freund von Cover-Alben“, sagt der Wiener, „die meisten sind entweder schlecht oder irrelevant, manche auch beides.“ Er hat es aber dann doch getan, und sich mit der „Neuaufnahme“ der Lieder Georg Danzers, neun Jahre nach dessen viel zu frühem Tod, gewagt. Und Schneider hat sich damit selbst widerlegt: Sein Album ist weder schlecht, noch irrelevant, sondern das genaue Gegenteil von beidem. Man musste es nur richtig machen, „das Entscheidende bei so einem Projekt“, glaubt Norbert Schneider offenbar zu recht, „ist den richtigen Mix aus Respekt und
Kaltschnäuzigkeit zu erwischen.“ Er habe das einfach spielerisch probiert, mit seinem Lieblingslied von Danzer, dessen Werk er übrigens bis dahin nicht besonders gut gekannt habe. „Bei so einem Vorhaben“, sagt der 37-Jährige, „geht es um die Interpretation. Darunter verstehe ich nicht, fremde Lieder nachzusingen oder nachzuspielen. Ich muss sie erst ’runterbrechen’, aufs für mich Wesentliche.“ Also habe er sich "Ruaf mi ned au" bewusst nur zweimal angehört, „bis ich es rudimentär nachspielen konnte. Dann hab’ ich mir einen Kaffee gekocht und danach so getan, als hätte ich vor einer viertel Stunde ein neues Lied geschrieben und mich wieder hingesetzt. Den Rhythmus, die genaue Melodie, das Phrasing des Originals hatte ich dann nicht mehr im Kopf, nur noch meine Gitarre, meine Stimme und vor allem meinen Rhythmus.“ So habe er das Lied dann wieder von Anfang an aufgebaut, „es klang anders als das Original, hatte aber alles, was mir an dem Lied so gefällt. Und so habe ich es dann bei jedem einzelnen Lied gemacht.“

www.norbertschneider-music.com
Frühlingstürschmuck mit M. v. Siebenthal

Beschreibung

Frischer Wind für den Eingangsbereich. Wir kreieren einen frühlingshaften Türkranz und eine passende Girlande.
Kosten: 20.– + Material
Juste la fin du monde
Kino
Heerbrugg
20.
Feb

Beschreibung

juste la fin du monde

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 20.02.2017 um 20.15 Uhr

Der junge Schriftsteller Louis kehrt nach zwölf Jahren in seine Heimatstadt zurück. Er ist krank und fürchtet, nicht mehr lange zu leben. Nun will er seine Familie davon in Kenntnis setzen. Doch während des guten Jahrzehnts, in dem er abwesend war, hat er sich nicht nur geografisch von seiner Mutter und seinen Geschwistern entfernt.
Basierend auf dem Theaterstück von Jean-Luc Lagarce, und mit Marion Cotillard, Vincent Cassel, Léa Seydoux, Nathalie Baye und Gaspard Ulliel als illustres Schauspielensemble, hat der junge, kanadische Kultregisseur Xavier Dolan ein tief bewegendes und explosives Familiendrama geschaffen.

Produktion: Frankreich, Kanada, 2016
Regie: Xavier Dolan
Darsteller: Nathalie Baye, Vincent Cassel, Marion Cotillard
Dauer: 95 min
Gottesdienst von Frauen gestaltet
Kirchlich
Marbach
21.
Feb

Beschreibung

Einmal im Monat laden wir herzlich zu einem Gottesdienst, der von Frauen immer zu einem speziellen Thema gestaltet wird. Im Anschluss wird zu Kaffee und Gipfeli eingeladen.
Carrington-Brown // Dream a little dream
Foto: ©Jonny Soares

Beschreibung

Musik & Comedy
Carrington-Brown sind einzigartig. Normalerweise werden Dreiecksbeziehungen verheimlicht. Rebecca, Colin und Joe aber leben sie – bühnenreif und mit Hingabe: Rebecca ist schön, klug und sehr komisch; Colin ist cool, smart und sehr stimmlich. Joe, der Dritte im Bunde, ist alt. Und ein Cello. Mit seinem Bogen umspannt das Traumpaar der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean. Staubtrockenes Understatement lässt Lachtränen sprudeln, wenn die beiden sehr britischen Wahlberliner sich und ihre Mitmenschen aufs Korn nehmen – gekonnt lasziv, erbarmungslos albern, hinreissend ironisch und immer mit einem musikalischen Bonbon in den Taschen. Carrington-Brown behalten auch in ihrem neuen Programm stets die Ironie-Brille auf, wenn sie sich liebevoll den Massnahmen und Marotten widmen, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. Als kluge Menschen und begabte Storyteller locken sie den Teufel aus jedem Detail und setzen ihm gekonnt die feine musikalische Narrenkappe auf. „Dream a Little Dream“: Ein eleganter Grenzgang zwischen Klassik und Pop, eine brillante Mischung aus Musik, British Comedy und der ewigen Auseinandersetzung mit den Tücken des Universums.
Seniorennachmittag
Kirchlich
Marbach
22.
Feb

Beschreibung

Am Mittwoch, 22. Februar, 14 Uhr, laden wir zum gemütlich-spannenden Lotto-Match in das Pfarreiheim ein. Preise sind herzlich willkommen. Wer mit dem Auto abgeholt werden möchte, wende sich bitte an Mägi Baumgartner, 071 777 37 73.
Sutter & Pfändler - All Inklusive - Comedy

Beschreibung

sutter & pfändler - all inklusive

Comedy
Mi 22.02.2017 um 20.00 Uhr

Mit dem neuen Comedy-Programm «All Inklusive» feiern «Sutter & Pfändler» ein kleines Jubiläum, es ist nämlich bereits ihr 5. abendfüllendes Bühnenprogramm. «All Inklusive» beinhaltet alles, was die beiden mehrfach «Prix Walo»-nominierten und mit Preisen ausgezeichneten Komiker drauf haben. Parodien, Musik, aktuelle Themen und Stand-up-Einlagen. Die heissgeliebten Schweizer Promi-Parodien werden genau so wenig fehlen wie die beiden TV-Kult-Bauern «Hösli & Sturzenegger».
«Sutter & Pfändler» sind erfahrene Unterhalter. Originalität, Spritzigkeit und Themenwahl suchen ihresgleichen und das macht die «Muntermacher der Nation» so unverwechselbar. Ihr Leistungsausweis beeindruckt: Das letzte Programm «Glanz + Gloria» wurde insgesamt 144 mal in der ganzen Schweiz aufgeführt und vom Schweizer Fernsehen aufgezeichnet. Auch durch ihre diversen Fernsehauftritte im «Samschtig-Jass» als Hösli & Sturzenegger, und die zahlreichen Gala-Auftritte sind die beiden Komiker dem Publikum schweizweit ein Begriff.
Übrigens: Bei «All Inklusive» ist wirklich alles inklusive - auch Überraschungen! «Sutter & Pfändler» werden ihr Publikum zum Staunen und Lachen bringen. Eines allerdings bleibt sich auch in der neusten Show gleich - es wird wieder sehr viel Spass machen!
Ticketpreis CHF 42.–

Produktion: Schweiz, 2014
Darsteller: Cony Sutter, Peter Pfändler
Weisse Schwäne auf dunklem Wasser
Musik
Heerbrugg
22.
Feb

Beschreibung

Melodramen von heute bis in die Romantik

Christian Seiler, Sprecher
Christian Hieronymi, Violoncello
Matthias Roth, Klavier

„Über den Himmel dümpeln Schafe / So unschuldig so harmlos / Aber du weisst was in ihren Bäuchen steckt“ – Etwas Ungreifbares liegt in der Luft. Vergangenes? Künftiges? Oder Fantasiegeburten der Figuren? Im neuen Werk von Dmitrij Gawrisch (Text) und Barblina Meierhans (Musik) pendeln Klänge und Erzählung in Zwischenbereichen. Die „Drei Robert Walser-Geschichten“ von Daniel Fueter reizen mit dem Versprechen magischer Momente, die vorüber sind, bevor sie überhaupt begonnen haben, und bei Ausflügen in die romantische Epoche führt das Trio Seiler–Roth–Hieronymi endgültig hinüber ins Reich der Phantasmagorien und Halluzinationen. Zugleich wirft die Formation Schlaglichter auf die vielfältigen Erscheinungsformen einer historischen Gattung zwischen Musik und Literatur, die heute ganz neuen Aufwind erhält.

www.melodram.ch
Maskenball
Party
Eichberg
23.
Feb

Beschreibung

Wir feiern eine Hippie-Party
Tschätterinacht
Feste
Altstätten
25.
Feb

Beschreibung

15:00 Uhr Barbetrieb und Guggenkonzerte im Städtli

19:45 Uhr Tschätteri-Umzug

20:30 Uhr Sauhalle: Diverse Guggen und Tanz

20:30 Uhr Stossplatz: Unterhaltung mit DJ & diversen Guggen / Guggenauftritte auf den Bühnen in der Stadt
Swan Lake - Pyotr Illyich Tchaikovsky - Opera im Kino

Beschreibung

Swan Lake - Pyotr Illyich Tchaikovsky

Ballet
So 26.02.2017 um 10.30 Uhr

Anlässlich der Volljährigkeit von Prinz Siegfried organisiert die Fürstin einen Ball zu seinen Ehren: Ihr Sohn soll standesgemäss heiraten, und ihm soll die Krone übertragen werden. Am Vorabend des Festes lernt der Prinz jedoch die wahre Liebe kennen – auf der Jagd nach Schwänen beobachten er und sein bester Freund Benno, wie sich die Vögel in Schwanenmädchen verwandeln. In eines, es ist Odette, verliebt sich Siegfried, und er ist gewillt, diese durch seinen Schwur ewiger Liebe vom Fluch zu befreien, mit dem sie der böse Zauberer Baron von Rotbart an sich bindet. Am nächsten Abend auf dem Ball durchkreuzt dieser Siegfrieds Absichten. Doch schliesslich, obwohl ihre Liebe dem Untergang geweiht zu sein scheint, vermag Rotbart das Band wahrer Liebe nicht zu zerreissen und die auf ewig füreinander Bestimmten zu trennen.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Opéra de Paris
Dirigent: Vello Pähn
Darsteller: Premiers Danseurs and Corps de Ballet
Dauer: 136 min
Familiengottesdienst zur Fasnacht
Kirchlich
Marbach
26.
Feb

Beschreibung

Am Fasnachtssonntag, 26. Februar, gestaltet unsere Familiengottesdienstgruppe eine Wort-Gottes-Feier zum Thema „Anders sein“. Zur Fasnacht gehört gerade für Kinder, sich zu verkleiden und für einige Zeit wer anders zu sein, zum Beispiel Prinzessin, Tiger oder Superheld. Sehr traurig kann es aber werden, wenn Menschen in ihrem richtigen Leben viel lieber jemand anders wären, als sie sich im Alltag erleben. Und dann gibt es auch solche, die nicht nur an der Fasnacht anders sind als andere, ohne Kostüm, aber doch sehr auffällig. Im Religionsunterricht werden die Kinder vorher über solche Aspekte des „anders Sein“ sprechen und das ein oder andere zum Gottesdienst beitragen. Insbesondere die Kinder sind eingeladen, mit ihren Kostümen zu kommen. Die Feier wird von Blasmusik musikalisch mitgestaltet.
Fasnachtsumzug
Feste
Altstätten
26.
Feb

Beschreibung

14:11 Uhr Fasnachtsumzug mit internationaler Beteiligung
Anschliessend Guggenauftritte Zelt Sauhalle, Rathausplatz und im Städtli
Aquarius
Kino
Heerbrugg
27.
Feb

Beschreibung

aquarius

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 27.02.2017 um 20.15 Uhr

Clara lebt in einem gehobenen Apartmenthaus aus den Vierzigern am Strand der brasilianischen Stadt Recife. Ausser ihr und ihrer Haushälterin ist keiner mehr da: Alle anderen Wohnungen wurden von einer Immobilienfirma aufgekauft, die einen lukrativen Neubau realisieren will. Clara aber weigert sich strikt, den Ort zu verlassen, an dem sie ihr halbes Leben gewohnt hat: Hier hat die frühere Musikkritikerin ihre Kinder grossgezogen, gute und weniger gute Tage verbracht, die bewegte Vergangenheit ihres Landes miterlebt. Und hier will Clara bleiben, komme was wolle.

Produktion: Frankreich, Brasilien, 2016
Regie: Kleber Mendonça Filho
Darsteller: Julia Bernat, Sonia Braga, Humberto Carrão
Dauer: 145 min
Russian Circles + Cloakroom
Musik
Dornbirn
28.
Feb

Beschreibung

Das Spiel mit den Kontrasten hat eine lange Tradition in der gesanglosen Rockmusik. Nur bleibt es leider allzu häufig auch beim bloßen Spiel. Nicht so bei Russian Circles: Das Trio aus Chicago wandelt schon seit seinem Debüt 2006 abseits eingetretener Pfade. Seither entfesselt es mit jeder neuen Veröffentlichung eine Klanggewalt, die ihresgleichen sucht. Das gilt auch für das Sechstwerk »Guidance«: Derbe, baumhohe Gitarrenwände, mystische Harmonien und Dave Turncrantz’ dominantes Schlagzeugspiel verschmelzen unter Kurt Ballous Regie zu einem bauchigen Instrumental-Rock-Koloss. Hinter den gewohnt geografisch anmutenden Titeln verbergen sich bildgewaltige Erzählungen, schicksalhaft pendelnd zwischen schroffen Riffs und frickeligen Math-Motiven, unbändiger Wut und lieblicher Hoffnung – mal schmutzig, mal auf Hochglanz poliert. Zwischen den Stücken verfällt »Guidance« in kurze Dämmerzustände und zeigt sich nahezu zerbrechlich; im schlanken »Overboard« darf das Mahlwerk gar eine Runde atmen, ehe es die nächsten Schatten über die Klangkulisse wirft und den Hörer mit voller Breitseite aus der Spur donnert. Das Cover-Artwork krönt diese Dialektik: Ein Mann schreitet strammen Schrittes und mit durchgedrücktem Kreuz der eigenen Hinrichtung entgegen – exakt jener Kurzschluss von Erhabenheit und Brutalität, der »Guidance« seine atmosphärische Wucht verleiht. Ein Album für die Ewigkeit.

Support : Cloakroom

www.russiancirclesband.com
Dornrosen "Weltscheibn-Hits in der Hitz"

Beschreibung

Die Welt ist eine Scheibe. Zumindest für Katharina, Christine und Veronika Schicho. Eine Vinylscheibe. Selbst produziert, komponiert und arrangiert, gesungen und musiziert. 15 Jahre nach ihrer Gründung haben die Dornrosen Lust auf Hits. Alte, neue, brauchbare, komplett überflüssige und fetzengeile. Und als Stargast zum Jubiläum laden sich die drei Schwestern den völlig unbekannten Musiker Dominik Schicho ein. Ach ja, er ist ihr Bruder. Liebes Publikum, rüsten sie sich für diesen Abend mit allen Sinnen und schneiden sie sich eine Weltscheibn ab. Müssen sie mal lachen, ist das auch Scheibenkleister.
Modeapéro
Feste
Altstätten
03.
Mar

Beschreibung

Nina Dimitri und Silvana Gargiulo // Concerto Rumoristico

Beschreibung

Musikalische Clownerie
Es ist eine musikalische Clownerie, eine Komödie, in der die eine spricht und singt und die andere stumm ist und Klavier spielt. Wenn die sensible Pianistin, Silvana Gargiulo, sich von der temperamentvollen Sängerin, Nina Dimitri, einschüchtern lässt und die feurigen bolivianischen Lieder nicht wunschgemäss begleiten kann, bleibt die vom Publikum erwartete Katastrophe nicht aus. Doch dann verwandelt sich das gegenseitige Unverständnis ganz unerwartet in Zuneigung. Ein wahrhaftig humoristisches Konzert auf höchstem musikalischem Niveau.
Regie: Ueli Bichsel
Theatergruppe Heldsberg: "Verchleidet"
Theater
St. Margrethen
04.
Mar

Beschreibung

Die Zuschauer können sich auf eine turbulente Theateraufführung -unter der Regie von Michael freuen. Das Stück in 2 Akten von Nicolas Russi ist eine heitere, schlagfertige und mitreißende Komödie.

Zum Inhalt:
Die ungewollten Empfangsvorbereitungen des Gemeinderates für einen hohen Gast im kleinen, abgelegenen Bergdorf Schattenbühl laufen auf Hochtouren und werden -falls nichts dagegen unternommen wird- im Chaos enden. Denn nicht alle Dorf Bewohner befürworten diesen hohen Gast.
Und ausgerechnet diesen Ort hat Bundesrat Oskar Wyss ausgewählt, um inkognito Wanderferien zu machen. Er hält den Alltag im Bundeshaus, in der Politik und zu Hause einfach nicht mehr aus und braucht unbedingt Abstand. Missverständnisse und unvorgesehene Ereignisse sind absehbar, denn plötzlich steht Herr Wyss ungewollt im Mittelpunkt des Gemeinderates.

Der Vorverkauf beginnt ab dem 09.Februar 2017. Tickets können wie gewohnt online unter www.heldsberg-theater.ch oder auf der Raiffeisenbank St. Margrethen reserviert werden
Elle
Kino
Heerbrugg
06.
Mar

Beschreibung

elle

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 06.03.2017 um 20.15 Uhr

Michèle, eine erfolgreiche Geschäftsfrau, lässt nichts an sich herankommen. Ihr Liebesleben und ihre Familie managt sie mit der gleichen Präzision wie ihre Firma. Als Michèle eines Tages in ihrem Haus von einem Unbekannten überfallen wird, scheint sie das Vorgefallene kalt zu lassen. Doch ihr Leben ist über Nacht ein anderes geworden. Sie spürt den Angreifer auf und verstrickt sich mit ihm in ein gefährliches Spiel, das jederzeit ausser Kontrolle geraten kann... Isabelle Huppert in einer Paraderolle an der Seite eines erstklassig besetzten Staraufgebots. Der Film basiert auf dem preisgekrönten und vielschichtigen Roman «Oh...» von Philippe Djian.

Produktion: Frankreich, Deutschland, Belgien, 2016
Regie: Paul Verhoeven
Darsteller: Isabelle Huppert, Laurent Lafitte, Christian Berkel
Dauer: 130 min
Messer & Gabel - Fiirobet
Bühne
Heerbrugg
08.
Mar

Beschreibung

messer & gabel - fiirobet

Comedy
Mi 08.03.2017 um 20.00 Uhr

Fiirobet oder Feiern am Abend? Ausgehen, Sport treiben oder was feines Kochen und relaxen? Unterschiedlicher könnte die Zeit nach der Arbeit kaum verbracht werden und bedarf darum der genauen Interpretationen von Köbi und Jock.

Dass das Comedy-Duo Messer & Gabel alles andere als entspannt ist sicher. Wenn die beiden mit Witz und Mimik aus einer alltäglichen eine neue urkomische Situation schaffen, ist fiirobet angesagt. Entspannen können sich die Gäste, nicht aber Köbi und Jock. Für die beiden gibt es viele Gründe, wie der fiirobet ablaufen sollte und dass der eine lieber feiert und der andere mehr geniesst, birgt schon ein grosses Unterhaltungspotential. Alles gemischt mit Naivität, spontaner Comedy, der typischen Kleinkarriertheit und direkten Sprüchen verleiht dem Programm fiirobet eine unverwechselbare Duftnote.

Wer die beiden in vergangenen Programmen wie alpTRAUM oder fadegrad erlebt hat weiss, Lachmuskelkater ist garantiert. Egal ob man von der strengen Arbeit oder einen zufriedenen Freizeit kommt, dass Duo zieht einem in Kürze in den Bann.

Sackstarke Poenten, viel Selbstiornie, treffende Situationskomik vereinen sich im Programm fiirobet und gespielte Situationen werden auf neue Art lebendig.

Warum Appenzeller so grundverschieden zu vielen anderen Schweizern sind, wird bei fiirobet treffend und eindeutig aufgelöst. Lassen Sie sich in die Welt von Köbi und Jock entführen und entspannen Sie bei uns von Ihrem Alltag. Wenn Köbi und Jock durchstarten, werden Sie viel zu lachen haben!
Ticketpreis CHF 42.–
Joachim Rittmeyer // Bleibsel
Bühne
Altstätten
10.
Mar

Beschreibung

Schweizer Kabarett
Im Mittelpunkt des 20. Soloabends von Joachim Rittmeyer steht eine Tafelrunde, die unwissentlich dabei ist, eines der grossen Rätsel der Menschheit zu lösen: Was treibt uns zur Kultur? Mit von der Partie sind die Kultfiguren aus Joachim Rittmeyers Kabinett: Theo Metzler, Jovan Nabo und Hanspeter Brauchle. Letzterer führt die Gesellschaft fast ebenso souverän durch den Abend wie seinerzeit der heldenhafte König Arthus die Ritter der Tafelrunde zum Heiligen Gral. Dank Telekommunikation – mit all ihren Unwägbarkeiten – Situationskomik und menschlicher Verwandlungskunst ist das Publikum live dabei, einem historischen Ereignis beizuwohnen.
Künstlerische Begleitung: Felix Kündig
Technik und Videokomposition: Martin Jenny
Produktionsbegleitung: Pia Fassbind
Osterliche Powertexhühner mit M. Gebert

Beschreibung

Mit Powertex erschaffen wir innerhalb weniger Stunden einzigartige Hüner in täuschend echter Steinoptik.
Zeit: 09:00 - 11:00 Uhr oder 14:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 20.– + Material
Das Mädchen von Änziloch
Kino
Heerbrugg
13.
Mar

Beschreibung

das mädchen vom änziloch

Originalton, ab 14/12 Jahren
Mo 13.03.2017 um 20.15 Uhr

Der entscheidende Sommer für ein 12-jähriges Mädchen in einer abgelegenen, zauberhaften Innerschweizer Bergregion. Laura, einzige Tochter in einer grossen Bauernfamilie, ist mit ihren Träumen, Ängsten und ihrem Tagebuch allein, bis eines Tages ein Junge aus der Stadt zum Landdienst kommt. Mit ihm kann sie endlich ihre Fantasien über das sagenumwobene Änziloch teilen, eine tiefe Felsschlucht, in die niemand sich traut. Doch ergründen muss sie es selber.

Produktion: Schweiz, 2016
Regie: Alice Schmid
Darsteller: Laura Röösli, Thom Straumann
Dauer: 87 min
Dillon
Musik
Dornbirn
14.
Mar

Beschreibung

Die in Brasilien geborene, in Köln aufgewachsene und in Berlin lebende Künstlerin Dominique Dillon de Byington alias Dillon hatte immer eine klare Vision ihrer Kunst. Zwei Alben hat sie bereits veröffentlich. Für sie selbst sind beide eigentlich eins, denn sie erzählen eine zusammenhängende Geschichte. Live war dies stets spürbar, denn die dunkel melodischen Songs beider Alben bestimmten im magischen Wechselspiel ihre Shows. Als sie 2015 vom Berliner Foreign Affairs Festival gebeten wurde, ein einmaliges Konzert zu entwickeln, entschied sie sich für eine Performance mit einem sechzehnköpfigen Frauenchor, der sie und ihr Kollaborateur und Co-Produzent ihrer ersten beiden Alben, Tamer Fahri Özgönenc im Juli 2015 live im Haus der Berliner Festspiele begleitete. „Ich hatte das Bedürfnis mit Stimmen zu arbeiten und eine weitere Ebene zu kreieren, die zwischen der Elektronik und mir atmet. Das hat mich sehr gereizt, und so haben Tamer und ich gemeinsam den Chor geschrieben und arrangiert.“ Offenbart Dillon. Der Chor impft ihrer von Klavier und elektronischen Sounds getragenen Musik eine neue körperliche Ebene ein, zwischen der ihre Stimme sehnsüchtig tanzt. Wie natürlich sich das neue Element in ihre dramatisch minimale Musik einfügt, zeigt die nun erscheinende Liveaufnahme des Konzerts. „Als ich begann mein zweites Album „The Unknown“ zu schreiben, war mir klar dass es inhaltlich sowie musikalisch die Fortsetzung von „This Silence Kills“ werden würde. Nun finden beide Alben nicht nur Live zusammen.Für mich heißt dieses Album „This Silence Kills The Unknown“.“ verrät die 28-jährige. Zum Livealbum erscheint zudem ein Konzertfilm vom Auftritt im Haus der Berliner Festspiele. Und 2017 wird ein von seinen Vorgängern völlig losgelöstes 3. Studioalbum erscheinen, das sie selbst als „Liebesalbum“ bezeichnet.

www.dillon-music.com
Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet – Il sole che verrà Europa Tour 2017

Beschreibung

„Ich habe keine Angst mich gehen zu lassen und auf den Reimen zu taumeln“, singt Pippo Pollina in seinem neuen Canzone „Io non ho paura“. Es gibt wohl ganz wenige unter den vielen mediterranen Liederschmieden, für die jeder Vers tatsächlich ein Tanz ist. Ein Tanz, der eine Flut von berührenden Bildern auslöst, fantasievoll Sehnsucht und Erfüllung, Kummer und Glück zeichnet. Mit seinem neuen Werk „Il sole che verrà“ ist dem Sizilianer ein wunderbarer neuer, taumelnder Songzyklus gelungen. Sein Thema ist die Hoffnung in Zeiten der Gewaltspirale – eine Hoffnung, die von der Kunst ausgehen muss.

„Wo die Politik und die Religion es nicht mehr schaffen, Elemente bereitzustellen für eine Plattform der Ideen und genügender Werte, sind wohl wir Künstler gefragt, mögliche Wege aufzuzeigen“, schreibt Pippo Pollina im Geleitwort zu seinem neuen Werk. Für den Sizilianer mit Wahlheimat Zürich geht dieser Weg nur über die Poesie und die Musik. Mit ihr schenkt er seinen Zuhörern einen Hafen, in dem noch Brüderlichkeit und ein großes Spektrum an Gefühlen vor Anker gehen können. Diesen Hafen bietet der Cantautore, der seine Heimat einst verließ, weil die Mafia seine Träume zum Schweigen brachte, seit über einem Vierteljahrhundert. Dafür wird er nicht nur von seinem Publikum, sondern auch von den Kritikern geschätzt, ist Preisträger der „Freiburger Leiter“ und des Schweizer KleinKunstPreises – und natürlich verehren ihn auch seine dichtenden Kollegen, unter ihnen Konstantin Wecker, Georges Moustaki und Linard Bardill.
Nach einer Theateroper und der Arbeit mit einem Jugendorchester veröffentlichte der Dichter mit der mediterranen Strahlkraft 2014 sein erstes Studioalbum seit acht Jahren: „L'appartenenza“ war sein Versuch, dem Thema „Zugehörigkeit“ in Liedern gerecht zu werden. Der Zugehörigkeit verwandt ist die Hoffnung, denn auch sie gibt Halt in turbulenten Zeiten: „Die Hoffnung als Thema hat nie aufgehört mich zu beschäftigen, meine Liedersammlung zu bewohnen“, sagt Pollina, der in ihr sogar ein programmatisches Leitmotiv sieht. Umgesetzt hat er das Leitmotiv mit einem Ensemble aus nahezu zwei Dutzend Musikern von Jazzern bis zu Koryphäen der Klassik, unter ihnen alte und neue Weggefährten wie Multiinstrumentalist Martin Kälberer und Bassist Sven Faller.

www.pippopollina.com
LIVE! Geschichtenabend für Erwachsene
Bühne
St. Margrethen
17.
Mar

Beschreibung

Die Schauspielerin und Geschichtenerzählerin Claudia RohrhirsLIVE erleben!
Dieser sechste Live-Auftritte beendet unsere Reise der Sagen, Wunder und Mythen-Geschichtenabende in der Kulturhalle voller Spannung, Anekdoten, ganz im Zauber der Erzählkunst!
Termin: FR, 17.3.17

Türöffnung: 19.30 Uhr
Aufführung: 20 - 22.30 Uhr

Eintritt: Fr. 25.-

PLATZRESERVATIONEN: direkt in der Kulturhalle St. Margrethen, per Telefon 071 740 05 25 oder mail@kulturhalle.ch
Suchtpotenzial // Alko-Pop 100 %
Bühne
Altstätten
17.
Mar

Beschreibung

Das Musik-Spassguerilla-Duo schwimmt auf der Erfolgswelle.
Zwei Frauen mit hohem Anspruch: Eine Brücke zu schlagen zwischen Rock`n` Roll und Musikkabarett. Wenn man eine Berlinerin und eine Schwäbin aufeinander loslässt, dann kann nur eines entstehen: Suchtpotenzial! Fernab von Ponyhof-Gezwitscher singen und sinnieren die Schwabinerinnen Ariane Müller (Piano und Gesang) und Julia Gámez Martin (Gesang) von Männern und Frauen, von Sex und Drugs, von all den Dingen, die das Leben lebenswert machen. Ihr Genre nennen sie Alko-Pop und das ist nichts anderes als erstklassige Mucke von Soul und Jazz über Metal bis Hip Hop gepaart mit toxisch geschwängerten, zuckersüß undamenhaften Texten. Zu laut fürs Altersheim und zu versaut für den Kindergarten. Dafür leidenschaftlich albern mit einem starken Hang zum Rockstar-Dasein.
Kidskurs: Huhn filzen mit A. Büchel
Andere
Altstätten
18.
Mar

Beschreibung

Wir stellen aus einem Styroporkegel ein Huhn her, indem wir es mit der Nadel trockenfilzen und ausdekorieren.
Zeit: 09:00 - 11:30 Uhr oder 13:30 - 16:00 Uhr
Kosten: 12.– inkl. Znüni / ohne Material
Garish - Komm schwarzer Kater Tour

Beschreibung

GARISH: KOMM SCHWARZER KATER-Tour

presented by Ink Music, radio fm4 & the gap

Für das mittlerweile siebte Studioalbum haben GARISH in vielerlei Hinsicht ihre Komfortzone verlassen. Gerade nach den Erfolgen der letzten Platten „Wenn dir das meine Liebe nicht beweist“ (2010) und „Trumpf“ (2014) war es ein Anliegen, die Zeit nicht stillstehen zu lassen, sondern das Glück und sich selbst noch einmal herauszufordern. Die Veränderung dabei positiv zu besetzen und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten aktiv und selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten, ist auf diese Art und Weise ein Leitthema für die Gruppe geworden, das zutiefst persönlich und allgemeingültig interpretiert werden kann.

So klingt Garish 2017 aus mehreren Blickwinkeln erstaunlich anders. Der vertrauten Cselley Mühle wurde diesmal ein kleines Studio in Wien vorgezogen; erstmals saß Stefan Deisenberger mit der Band am Produktionshebel. Es wurde reichlich mit neuem Instrumentarium, neuen Einflüssen und Mustern experimentiert. Der Rohheit der letzten Platten stehen diesmal filigrane und vielfältige Strukturen gegenüber. All das, ohne den Boden einer über zwei Jahrzehnte geformten Band-Identität dabei zu verlassen.

Thomas Jarmer wagt sich mehr als früher aus der Reserve; seine oft lyrischen Metaphern sind geradezu zu inneren Parolen für den geplagten, modernen Menschen geworden. Er betrachtet das Große im Kleinen und das Kleine im Großen gleichermaßen und lässt die Hörerinnen ein Album lang die Frage stellen: Was tut dieser seltsame Weltzustand mit seinen absurden Auswirkungen mit mir im Inneren? Man fühlt sich erwischt, erkannt, angesprochen. Der täglich steigenden Ungewissheit, was die Zukunft alles mit sich bringen wird, lässt sich trotz düsterer Prognosen, Vorzeichen und Symbole nur mit Schritten nach vorn begegnen. In diesem Sinne: Komm schwarzer Kater.
Steuerworkshop für junge Leute
Andere
Altstätten
20.
Mar

Beschreibung

Auf diesen Abend haben wir Urs Hermann eingeladen, der seit Jahren unseren Workshop erfolgreich leitet. Er wird leicht verständlich Schritt für Schritt durch die elektronische Steuererklärung führen, was rund 1,5 Stunden dauern wird. An diesem GRATIS-Workshop (für Leute aus dem Oberen Rheintal, Andere bezahlen Fr. 30.-) werden hilfreiche Tipps und Infos vermittelt sowie Fragen geklärt. Gestartet wird um 19.30 Uhr im Jugendtreff der Stadt, Städlenstrasse 14 (Josefsheim) in Altstätten. Aus Platzgründen danken wir für eine Anmeldung: 076 348 65 09 oder ruedi.gasser@altstaetten.ch.
The Salesman
Kino
Heerbrugg
20.
Mar

Beschreibung

the salesman

Der besondere Film in Originalton
Mo 20.03.2017

Weil ihre Wohnung im Herzen von Teheran nach Bauarbeiten einsturzgefährdet ist, beziehen Emad und Rana eine neue Unterkunft. Ein Zwischenfall, der mit der vorhergehenden Mieterin in Zusammenhang steht, lässt das Leben des jungen Paares aus den Fugen geraten.
Inspiriert vom Stück «Tod eines Handlungsreisenden» von Arthur Miller stellt der neue Film von Oscarpreisträger Asghar Farhadi eine Parabel auf die heutige iranische Gesellschaft dar. Am Filmfestival Cannes mit dem Drehbuchpreis und dem Darstellerpreis ausgezeichnet.

Produktion: Iran, Frankreich, 2016
Regie: Asghar Farhadi
Darsteller: Taraneh Alidoosti, Shahab Hosseini
Claudio Zuccolini - Warum?
Bühne
Heerbrugg
22.
Mar

Beschreibung

claudio zuccolini - warum?

Comedy
Mi 22.03.2017 um 20.00 Uhr

Warum heisst sein neues Programm «WARUM?» Weil Claudio Zuccolini diejenigen Fragen stellt, die viele haben, aber an die niemand denkt. In seiner Kindheit wurde sein «Warum?» mit einem «Darum!» beantwortet. Diese Zeiten sind vorbei. Zucco sucht nach Antworten – und findet Pointen.
Über 20'000 Zuschauer in rund 150 Shows haben sein letztes Programm «iFach Zucco» gesehen und waren begeistert. Die NZZ schrieb: «Zurück und besser denn je». Warum? Weil Zucco sein Publikum seit Jahren mit seinen Beobachtungen aus dem Alltag begeistert. So auch in seinem neuen und fünften Programm.
Zucco kehrt in seinem neuen Programm zu seinen Comedy-Wurzeln und somit zu seiner grossen Leidenschaft zurück - der Stand-Up Comedy: Ein Mann, ein Mikrophon. Sonst nichts. Warum? Weil dann der mühsame Aufbau der Requisiten wegfällt und er darum später im Theater eintreffen kann. Denn Zucco ist nicht mehr der Jüngste, aber noch immer hat er viele wichtige Fragen zum Leben: Warum wird heute die Rechtschreibung so klein geschrieben und dafür die Kinder so gross? Warum verhalten sich Rentner so, wie sie sich verhalten? Warum sollten spontane Menschen etwas Gutes sein? Und warum werden Kurt und Erika zwar auch älter, aber trotzdem immer jünger?

Zucco hat viele wichtige Fragen, und oft findet er keine Antworten. Dafür immer eine Pointe. Darum heisst sein neues Programm «Warum?». Genau darum!
Ticketpreis CHF 38.–

Darsteller: Claudio Zuccolini
Modeapéro
Feste
Altstätten
24.
Mar

Beschreibung

Schön & Gut // Mary
Bühne
Altstätten
24.
Mar

Beschreibung

Wortgewandtes Kabarett mit Charme und Witz
Auf dem Dorfplatz von Grosshöchstetten steht Agneta, die Lettin. Ihr Herz klopft. Heute Abend soll sie eingebürgert werden. Von Gemeindepräsident Kellenberger höchstpersönlich. Sein Herz schlägt für sie. Sie schmeisst seinen Haushalt. Er aber glaubt, sie gehe fremd. Mit Metzger Schön. Schweizerin werden und dabei fremd gehen? Geht gar nicht. Dafür geht Schön. In die Fremde. Er hat seine Metzgerei in den Sand gesetzt, jetzt überlässt er sie den Fremden. Kellenberger ist gelinde gesagt befremdet. Auf der Linde wiederum sitzen Herr und Frau Meise und wundern sich. Und was tut Frau Gut? Der wird’s irgendwann zu bunt, und kurz vor der Gemeindeversammlung hält sie den Dörflern auf ungeahnte Weise den Spiegel vor … Der fünfte Streich von Schön & Gut bringt einmal mehr Wortwitz, Gesang, geistreiche Satire und grenzenlose Fantasie. Und die Spannung steigt: Erhält Agneta den Schweizer Pass? Passt er ihr überhaupt? Geht Schön? Wer ist hier eigentlich fremd? Und wer um alles in der Welt ist Mary?
Lala & les Beauxforts
Bühne
Marbach
24.
Mar

Beschreibung

Leidenschaftliche Spielfreude, raffinierte Arrangements und eine starke Bühnenpräsenz zeichnen LALA & LES BEAUXFORTS aus St. Gallen aus. Die Band um Frontfrau Barbara Ochsner interpretiert lustvoll ein breites musikalisches Spektrum von Pop, Rock über Reaggae und Ska bis Blues und verfolgt dabei ein klares Konzept. Mehrheitlich wenig bekannte Songs werden neu arrangiert und verpackt:

Beste Unterhaltung. Und es darf getanzt werden!
Frühlings-Flohmarkt auf der Breite
Andere
Altstätten
25.
Mar

Beschreibung

Am Flohmarkt werden nicht mehr benötigte Haushaltsartikel, Möbel, Bücher, Sammlerstücke und weitere Raritäten angeboten. Hier lässt sich noch feilschen… Es ist keine Anmeldung nötig. Der Marktchef zieht für Erwachsene Fr. 20 und für Kinder Fr. 5 Gebühren ein.
Modeapéro
Andere
Altstätten
25.
Mar

Beschreibung

Der Frühling ist da mit neuen Kollektionen und Modemarken, die sich in ihrer Vielfalr wunderbar kombinieren lassen.
Brünnele
Ausstellungen
Altstätten
25.
Mar

Beschreibung

Die beliebte Frühlingsaktion Brünnele wird mit Musik und Ansprachen eröffnet. Am Eröffnungsrundgang erklärt der Gestalter oder die Gestalterin des Brunnen die persönliche Idee und Konzeptgedanken. Die IGEA-Fachgeschäfte laden alle Besucherinnen und Besucher ein, die frühlingshaft geschmückten Brunnen der Altstadt in Altstätten zu bewundern.
Schön & Gut // Mary
Bühne
Altstätten
25.
Mar

Beschreibung

Wortgewandtes Kabarett mit Charme und Witz
Auf dem Dorfplatz von Grosshöchstetten steht Agneta, die Lettin. Ihr Herz klopft. Heute Abend soll sie eingebürgert werden. Von Gemeindepräsident Kellenberger höchstpersönlich. Sein Herz schlägt für sie. Sie schmeisst seinen Haushalt. Er aber glaubt, sie gehe fremd. Mit Metzger Schön. Schweizerin werden und dabei fremd gehen? Geht gar nicht. Dafür geht Schön. In die Fremde. Er hat seine Metzgerei in den Sand gesetzt, jetzt überlässt er sie den Fremden. Kellenberger ist gelinde gesagt befremdet. Auf der Linde wiederum sitzen Herr und Frau Meise und wundern sich. Und was tut Frau Gut? Der wird’s irgendwann zu bunt, und kurz vor der Gemeindeversammlung hält sie den Dörflern auf ungeahnte Weise den Spiegel vor … Der fünfte Streich von Schön & Gut bringt einmal mehr Wortwitz, Gesang, geistreiche Satire und grenzenlose Fantasie. Und die Spannung steigt: Erhält Agneta den Schweizer Pass? Passt er ihr überhaupt? Geht Schön? Wer ist hier eigentlich fremd? Und wer um alles in der Welt ist Mary?
Tag der offenen Tür
Ausstellungen
Altstätten
26.
Mar

Beschreibung

Mit Frühlingsapéro
Hamlet - Ambroise Thomas
Andere
Heerbrugg
26.
Mar

Beschreibung

Hamlet - Ambroise Thomas

Französisch mit deutschen Untertiteln
So 26.03.2017 um 10.30 Uhr

William Shakespeare. Die Tragödie ereignet sich im einstigen Königreich von Dänemark und die ursprüngliche Bezeichnung des Stückes ist «The Tragicall Historie of Hamlet». Es handelt sich hierbei um ein typisches Stück aus der Feder des berühmten britischen Autos, das 1603 erschienen ist und der Renaissance zuzuordnen ist. Der Bruder des Königs – Claudius – ermordet den eigentlichen Herrscher, um die Macht und die Krone an sich zu reissen. Direkt nach seinem heimtückischen Mord heiratet er die Witwe Gertrude. Der Sohn des ermordeten Herrschers – Prinz Hamlet – möchte nun seinen Vater rächen und alle Beteiligten an diesem Ort in Tod und Unglück stürzen. In der Basis geht dieses Drama auf nordische Erzählungen zurück. Für die Bühnenversion nahm er eine Kürzung des eigentlichen Stückes vor. Schon vor der eigentlichen Veröffentlichung von Hamlet galt dieser Stoff als erfolgreich, da die Story bereits über mehrere Überlieferungen bekannt und beliebt ist. So haben es berühmte Monologe und Stichworte sowie Zitate – Sein oder Nichtsein – der Rest ist Schweigen – bis in die Neuzeit geschafft und haben in unserem Sprachgebrauch einen festen Platz.

Ticketpreis CHF 25.–


Produktion: Opernhaus Brüssel
Dirigent: Marc Minkowski
Darsteller: Vincent Le Texier, Silvie Brunet-Grupposo, Stéphane Degout
Dauer: 167 min
Tag der offenen Tür
Andere
Altstätten
26.
Mar

Beschreibung

Flanieren Sie durch die frühlingshaft geschmückten, historischen Gassen. Dabei entdecken Sie das abwechslungsreiche Shoppingangebot der IGEA-Fachgeschäfte in Altstätten.
Modeschau auf der Gasse
Andere
Altstätten
26.
Mar

Beschreibung

Tag der offenen Tür in Altstätten, Modeschau um 13:00 und 15:00 Uhr in Zusammenarbeit mit Mode Stoss und Meier-Sieber
Frühlingshaft betonieren mit M. v. Siebenthal

Beschreibung

Wir giessen div. Gefässe und Vasen und bepflanzen und dekorieren sie am zweiten Abend (3.4.2017) frühlingshaft und österlich, mit Nestli, Betoneier,...
Kosten: 40.– + Material (für beide Teile)
Hanneli-Musig // Über Stock und Stei
Bühne
Altstätten
31.
Mar

Beschreibung

Volksmusik in neuem Gewand
Eine bunte Zusammenstellung von bestens bekannten Grössen aus der Schweizer Volksmusikszene bringen die Tanzmusik unserer Urgrosseltern zum Klingen. Diese Musik wird frisch und ungezwungen gespielt und kommentiert, und im zweiten Teil der Konzerte werden auch regionale und musikalische Vorlieben des Publikums berücksichtigt. Eine bunte Zusammenstellung von bestens bekannten Grössen aus der Volksmusikszene, die diese Musik wieder zum Klingen bringen: Dani Häusler (Klarinette) und Fränggi Gehrig (Akkordeon), Johannes Schmid-Kunz (Geige), Ueli Mooser, (Multiinstrumentalist), Christoph Mächler, ebenfalls Multiinstrumentalist und schliesslich Fabian Müller (Cello, Bratsche).
Frühlingsausstellung
Ausstellungen
Altstätten
01.
Apr

Beschreibung

jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr
Frühlingshaft betonieren mit M. v. Siebenthal

Beschreibung

Die Gefässe und Vasen vom 1. Abend (27.03.2017) werden frühlingshaft dekoriert.
Kosten beide Abende: CHF 40.–
Kids-/Teenskurs: Schmuckworkshop mit C. Solinger

Beschreibung

Die Kids werden begleitet, unterstützt und beraten bei der Eigenkreation einer Halskette, eines Armbandes oder einem Paar Ohrringe.
Kosten: 12.– inkl. Znüni, ohne Material
Blutspende 2017
Andere
Altstätten
05.
Apr

Beschreibung

Blutspende Altstätten
Am Mittwoch, 05. April 2017, findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kulturraum Kirche Jung Rhy an der Alten Landstrasse 6a (nähe Bahnhof) die jährliche Blutspendeaktion des Samaritervereins Altstätten gemeinsam mit dem Blutspendedienst St.Gallen statt. Spenden können alle gesunden Personen zwischen 18 und 60 Jahren. Es wird empfohlen, tagsüber viel zu trinken. Nach der Blutspende werden alle im Samariterbeizli versorgt. Erstspender werden gebeten bis spätestens um 19 Uhr anwesend zu sein und einen Personalausweis mitzubringen, alle anderen ihren Spenderausweis.
Hutzelaub & Stäubli - Sister App
Bühne
Heerbrugg
05.
Apr

Beschreibung

hutzelaub und stäubli - sister app

Comedy
Mi 05.04.2017 um 20.00 Uhr

Hutzenlaub und Stäubli: Machen sie sich auf etwas gefasst. 20 Jahre stehen die beiden Komikerinnen stützstrumpfgestärkt zusammen auf der Bühne und ihr Ton sitzt so sicher wie ihre unverkennbaren Deuxpiece.
Ihre Brillen wirken vielleicht antiquiert, der Durchblick aber ist modern. Mit scharfem Blick und spitzer Zunge durchleuchten sie unseren zunehmend digitalisierten Alltag. Nein, die zwei lassen sich nicht verapplen. Im Würgegriff zwischen Social Media und «intelligenten» Haushaltsgeräten kämpfen sie mit den Tücken ihrer neuesten Errungenschaft: dem männlichen, musizierenden und selbstreinigenden XXL Staubwedel «RoboMop». Wenn sie behaupten, dass man durchaus Äpfel mit Fenstern vergleichen kann, zeigen sie auch den jüngeren Semestern wieder einmal, wo der Bartli die App holt. Aber auch beim Thema Energiehaushalt stehen die beiden ganz schön unter Strom. Wenn es darum geht, die ungerechte Verteilung der Ressourcen zu bekämpfen, sind Erfindergeist das Gebot der Stunde. Und die Gründung des eigenen Startups nur eine Frage der Zeit. Lotti’s Sinn für Fairplay an der EM 2016 und Barbara’s Gespür für artgerechte Ausländer-Integration sorgen für den sportlichen Teil des Abends, welcher Ihnen - ganz im Zeichen der Zeit - auf dem (Silber)-tablet serviert wird.
Freuen sie sich auf ein Comedy-Programm, das sie atemlos zurück-lässt. Es wetteifern Höhepunkte, gewürzt mit wunderbar abgefahrenen Musikeinlagen sowie ausgefeilten Choreografien, die sie garantiert schwindelig machen. Der Sexappeal der beiden Damen drückt sich ungebremst durch die engmaschigen Strumpfhosen und wird sie vom Hocker hauen.
Lassen sie sich verführen von diesen zwei Vollblut Entertainerinnen, die sie einmalig unterhalten, nämlich in 3D und trotzdem zum Anfassen.
Ticketpreis CHF 42.–
Shem Thomas "Solo"
Bühne
Marbach
07.
Apr

Beschreibung

Shem Thomas der Finalist der zweiter Staffel von "Voice of Switzerland" und Hitparadenstürmer

Schlicht und überschaubar, frisch und authentisch und immer wieder überraschend gestaltet sich ein typischer Shem-Thomas-Gig. Nicht zu viel und doch nicht zu wenig soll dem Publikum geboten werden. All es muss roh, organisch aber doch dynamisch sein.
RacletteNight - HüttenGaudi
Feste
Berneck
08.
Apr

Beschreibung

Am Sa. 8. April 2017 findet die zweite Raclette Night in Berneck statt.
Unter dem Motto "Rockt die Bünt!", öffnen sich ab 18.00 Uhr die Türen der Mehrzweckhalle Bünt in Berneck.
Bis 21.00 Uhr gibt es feines Raclette. Ab 21.00 Uhr heizen die Partyjäger unseren Gästen mit viel guter Laune ein.
De Osterhas chunt is Städtli
Feste
Altstätten
15.
Apr

Beschreibung

Mit Esel und geschmücktem Wagen wird der Osterhase durch die Gassen von Altstätten hoppeln und allen Passanten Ostereier verteilen.
Eierlesefest
Feste
Oberriet
17.
Apr

Beschreibung

Das Eierlesefest ist ein uralter, altgermanischer Brauch. Es versinnbildlicht das Erwachen der Natur und den Sieg des erwachenden Frühlings über den kalten Winter. Das Ei als Symbol für die Fruchtbarkeit steht im Mittelpunkt des Anlasses. Da der Übergang vom Winter zum Frühling aber nicht ohne Kampf abgeht, nehmen am Eierlesefest auch zwei Parteien teil: die Grünen und die Dürren. Die Dürren versinnbildlichen den Winter, die Grünen den Frühling.
Stéphanie Berger - No Stress, No Fun! - Comedy

Beschreibung

stéphanie berger - no stress, no fun!

Comedy
Mi 19.04.2017 um 20.00 Uhr

Wer keinen Stress hat, ist praktisch überführt, am wahren Leben geradewegs vorbeizudüsen. No Stress – no fun! ist das neue Programm 2017 von Stéphanie Berger.
Ab 2017 bringt Stéphanie mit ihrer neuen Comedyshow «No Stress, No Fun!» die Schweizer Gemütlichkeit zum Überkochen. Stress bis zum Burnout ist Programm – dagegen ist Gluten- und Laktoseintoleranz lauwarmer Blümchenkaffee ohne Crème. Beziehungsstress, Bürostress und Verkehrsstress steckt man ja noch locker weg. Richtig deftig fährt erst der Freizeitstress ein: der ganze Entspannungsstress, Wellnessstress und Ruhestress. Damit beginnt erst der «Fun» des Lebens.
Frech, witzig und selbstironisch wird Stéphanie ihr Publikum im Programm 2017 auf die Schippe nehmen, bis es sich nach dem «Lach- und Applausstress» auf den Stress zu Hause freut.
Ticketpreis CHF 38.–

Produktion: Schweiz, 2017
Darsteller: Stéphanie Berger
Öffentliche Stadtführung
Andere
Altstätten
28.
Apr

Beschreibung

Entdecken Sie die historische Kleinstadt im St.Galler Rheintal. Die malerischen Gassen und Plätze, der gemütliche Laubengang in der Marktgasse und die auffällig verzierten Hausfassaden laden zum Flanieren und Verweilen ein. Bei einer Stadtführung erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.

Preis Erwachsene CHF 10.—
Kinder kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich; bei sehr schlechter Witterung erfolgt die Führung durch das Museum Prestegg.
In zwei Tagen zum Nothelferausweis
Andere
Altstätten
28.
Apr

Beschreibung

Am 28. und 29. April 2017 bietet der Samariterverein Altstätten einen Nothilfekurs zum Sonderpreis von 120 Franken an. Die zehn Lektionen finden am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 8 bis 16 Uhr im Werkhof/Feuerwehrdepot an der Feldwiesenstr. 42 in Altstätten statt. Den Teilnehmern werden theoretische und praktische Kenntnisse über Erste Hilfe vermittelt, angefangen bei der Wundversorgung über die Betreuung von Bewusstlosen bis zur Reanimation. Dieses Wissen gibt Sicherheit im Alltag, ist aber auch Voraussetzung für die Roller- und Autoprüfung. Anmeldung per Mail an Johanna Silvestri, johanna@samariterverein-altstaetten.ch oder per Tel. 079/2826647. Weitere Informationen finden sich auf der Website, www.samariterverein-altstätten.ch.
Les trois Suisses // Tandem
Bühne
Altstätten
28.
Apr

Beschreibung

Die Welt des Radsportes hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie auf ihre Art: mit Witz und viel Musik. Dabei sparen sie nicht mit satirischen Seitenhieben und optischen Überraschungen.
Wir treffen zwei Velo-Freaks in sportlichem Tenue in einem Hotelzimmer an, das den beiden auch als Garderobe und Garage dienen muss.Pascal und Resli haben über Monate hart trainiert für ein nostalgisches Velorennen. Sie stecken in den letzten Vorbereitungen für diesen lange ersehnten Anlass. Die beiden dürfen auch die musikalische Untermalung der Siegesfeier bestreiten. Tricots, Lederhelme und Startnummern werden montiert, das Senioren-Tandem- Rennen beginnt.
Und da sind sie wieder, die Hoffnungen, die Enttäuschungen, der Kampf, die Schmerzen, die rasanten Abfahrten und mühseligen Aufstiege. Aber da sind auch die Herzen der begeisterten Zuschauerinnen, die ihnen zufliegen. Resli und Pascal freuen sich auf die Dusche und auf die Siegesfeier. Die beiden haben zwar, soviel ist sicher, den Pokal nicht gewonnen, können jedoch auf einen Blumenstrauss für ihre umwerfende Musik hoffen.
Les trois Suisses, ein Tandem welches die Zuschauer auf eine amüsante Reise durch die Höhen und Tiefen der Befindlichkeiten mitnimmt. Die Freuden und Leiden des Radfahrers als Parabel für das Leben schlechthin.
In zwei Tagen zum Nothelferausweis
Andere
Altstätten
29.
Apr

Beschreibung

Am 28. und 29. April 2017 bietet der Samariterverein Altstätten einen Nothilfekurs zum Sonderpreis von 120 Franken an. Die zehn Lektionen finden am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 8 bis 16 Uhr im Werkhof/Feuerwehrdepot an der Feldwiesenstr. 42 in Altstätten statt. Den Teilnehmern werden theoretische und praktische Kenntnisse über Erste Hilfe vermittelt, angefangen bei der Wundversorgung über die Betreuung von Bewusstlosen bis zur Reanimation. Dieses Wissen gibt Sicherheit im Alltag, ist aber auch Voraussetzung für die Roller- und Autoprüfung. Anmeldung per Mail an Johanna Silvestri, johanna@samariterverein-altstaetten.ch oder per Tel. 079/2826647. Weitere Informationen finden sich auf der Website, www.samariterverein-altstätten.ch.
Erster Bauernmarkt der Saison
Andere
Altstätten
29.
Apr

Beschreibung

Auf dem Bauernmarkt werden in den Sommermonaten, von Ende April bis Ende Oktober, einheimische Produkte der Landwirtschaftsbetriebe und weitere Spezialitäten verkauft, jeweils von 8.30 bis ca. 12 Uhr. Neu findet der Bauernmarkt auch während den Sommerferien statt.

Ort: Marktgasse beim Frauenhof
Letzter Bauernmarkt der Saison
Andere
Altstätten
29.
Apr

Beschreibung

Auf dem Bauernmarkt werden in den Sommermonaten, von Ende April bis Ende Oktober, einheimische Produkte der Landwirtschaftsbetriebe und weitere Spezialitäten verkauft, jeweils von 8.30 bis ca. 12 Uhr. Neu findet der Bauernmarkt auch während den Sommerferien statt.

Ort: Marktgasse beim Frauenhof