rheintaler.ch

Au

Carola Espanhol tritt nach 16 Jahren im Gemeinderat aus dem Gremium zurück.
Carola Espanhol tritt nach 16 Jahren im Gemeinderat aus dem Gremium zurück. (Bild: Archiv/vdl)

Zwei Gemeinderätinnen verabschiedet

Gk Kommentare

Die Gemeinde verabschiedet Carola Espanhol und Gloria Schöbi aus dem Gemeinderat.

Die parteilose Carola Espanhol beendet ihr politisches Engagemeint nach 15 Jahren im Rat. In vier Legislaturperioden hat sie sich in mehreren Kommissionen engagiert. Eine zentrale Aufgabe hatte sie in der Sozialkommission und als Jugend- und Integrationsbeauftragte. Daneben war sie die erste Vizepräsidentin der Gemeinde Au, Delegierte der Kehrichtverwertung Rheintal, der Marktkommission Heerbrugg, der Sozialen Dienste Mittelrheintal, des Vereins St. Galler Rheintal, ProHeerbrugg und der Kübachkommission.

FDP-Frau Gloria Schöbi (Bild unten) tritt nach acht Jahren zurück. Während zwei Legislaturperioden engagierte sie sich in der Kommission Hof Haslach und Spitex für das Wohl der älteren Generation. Ihre Erfahrung als Rechtsanwältin war für den Gemeinderat oft sehr hilfreich. Neben vieler Gemeinderatssitzungen war Schöbi im Einbürgerungsrat und der Personalkommission beschäftigt. Als Delegierte war sie zudem beim Verein für Abfallbeseitigung und bei der Kehrichtverwertung Rheintal aktiv.

Folge uns: