rheintaler.ch

Widnau

In der Ausfahrt kam's zum Totalschaden.
In der Ausfahrt kam's zum Totalschaden. (Archivbild: Gert Bruderer)

Zu abrupt in die Ausfahrt gewechselt

Kapo Kommentare

Am Samstag, 3. März ist ein 31-Jähriger mit seinem Auto in der Ausfahrt der Autobahn A13 in Widnau verunfallt. Er hatte zuvor unvermittelt von der Überholspur nach rechts gewechselt, um in die Ausfahrt hineinzuziehen. Weil die Geschwindigkeit laut Polizei nicht angepasst war, verlor der Fahrer auf der nassen Fahrbahn die Herrschaft über das Auto und prallte in einen Verkehrsteiler. Das Auto erlitt Totalschaden.