rheintaler.ch

Regionalsport

In Kreuzlingen ging es 1:1 aus.
In Kreuzlingen ging es 1:1 aus. (Bild: rez)

Widnau wird nicht Wintermeister

Rez Kommentare

Weil es im Nachtragsspiel zwischen Kreuzlingen und Widnau keinen Sieger gab, ist Weesen Wintermeister.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Widnau ging nach drei Minuten in Führung. Noah Thönig traf per Billard-Tor und Abstauber zum 1:0. Doch Kreuzlingen kam kurz danach auf - und zum Ausgleich. Widnaus Abwehr ging es dabei etwas zu schnell.

Danach wogte das Spiel hin und her - eigentlich bis zum Schluss. Widnau hatte mehr Chancen und erregte auch mit zwei frechen, sehr gut platzierten Weitschüssen aus 45 Metern Aufsehen. Auch sonst hatte Widnau tendenziell mehr Chancen - aber Kreuzlingen war ein sehr guter, selber auch gefährlicher Gegner. Das Unentschieden geht daher nach einem Spiel auf hohem Niveau völlig in Ordnung - auch wenn beide Mannschaften damit den inoffiziellen Titel des Wintermeisters verpasst haben. 

Folge uns: