rheintaler.ch

Vorarlberg

Diese Munition und Gewehrläufe lagen Jahrzehnte lang in einem Güllekasten in Dornbirn.
Diese Munition und Gewehrläufe lagen Jahrzehnte lang in einem Güllekasten in Dornbirn. (Bild: lpdv)

Weltkriegsmunition im Güllekasten

Lpdv Kommentare

Am Dienstagmittag hat man beim Auspumpen eines nicht mehr verwendeten Jauchegrube in Dornbirn Munition, zwei Sprenggranaten und mehrere Gewehrläufe gefunden. Die Gegenstände dürften aus dem Zweiten Weltkrieg stammen. Beamten des Entminungsdienstes und Sachkundige des Landeskriminalamtes Vorarlberg haben die Fundgegenstände geborgen und begutachtet. Nach Abschluss der Ermittlungen werden die Objekte fachgerecht vernichtet.

Folge uns: