rheintaler.ch

Au

Walter Grob im Jahr 2015.
Walter Grob im Jahr 2015. (Bild: Sabine Rock)

Walter Grob hat einen neuen Job

Red/pd Kommentare

Der frühere Auer Gemeindepräsident Walter Grob wird im Kanton Appenzell Innerrhoden Sekretär beim Bau- und Umweltdepartement und Leiter des Amts für Raumentwicklung.

Die Innerrhoder Standeskommission wählte am 23. Juni Walter Grob aus St.Gallen zum Departementssekretär und Leiter des Amts für Raumentwicklung. Der 55-jährige tritt die neue Stelle mit einem Pensum von 80% am 1. September 2020 an.

Walter Grob ist Rechtsanwalt und als selbständiger Unternehmensberater und Mediator im Industriebereich tätig. Grob war sechs Jahre lang Gemeindepräsident von Au, ehe er 2012 abgewählt wurde. Später leitete er die Kesb Linth.

Bis Ende Jahr wird Walter Grob vom derzeitigen interimistischen Stelleninhaber, David Inauen, in die neuen Funktionen eingeführt und begleitet. Im Bereich der Raumplanung wird er berufsbegleitend eine Weiterbildung absolvieren.  
 

Folge uns: