rheintaler.ch

Altstätten

Mineralwasser für die Kantonsräte während der ausserordentlichen Maisession in den Olma-Hallen. Wenigstens ist es aus dem Appenzellerland und nicht aus dem Ausland. Es gäbe aber auch St. Galler Mineralwasser, hält Meinrad Gschwend fest.
Mineralwasser für die Kantonsräte während der ausserordentlichen Maisession in den Olma-Hallen. Wenigstens ist es aus dem Appenzellerland und nicht aus dem Ausland. Es gäbe aber auch St. Galler Mineralwasser, hält Meinrad Gschwend fest. (Bild: Regina Kühne)

Von hier statt von irgendwo

Max Tinner Kommentare paywall lock

Zwischenverpflegung für Kantonsräte soll aus dem Kanton sein und nicht aus Südafrika, fordert Meinrad Gschwend.

Folge uns: