rheintaler.ch

Bilderstrecken

  • Dem Neujahrsschwimmen wohnte auch Urs Kost (rechts) bei, der Vorsitzende der Gemeinsamen Rheinkommission (Schweiz-Österreich).
    Dem Neujahrsschwimmen wohnte auch Urs Kost (rechts) bei, der Vorsitzende der Gemeinsamen Rheinkommission (Schweiz-Österreich).
  • Der Ausblick von der Brücke war diesmal nicht ideal, wegen der Sanierung ist ein Netz gespannt.
    Der Ausblick von der Brücke war diesmal nicht ideal, wegen der Sanierung ist ein Netz gespannt.
  • An beiden Ufern des Rheins waren immer wieder Zuschauergruppen zu sehen.
    An beiden Ufern des Rheins waren immer wieder Zuschauergruppen zu sehen.
  • Dem Neujahrsschwimmen wohnte auch Urs Kost (rechts) bei, der Vorsitzende der Gemeinsamen Rheinkommission (Schweiz-Österreich).
  • Der Ausblick von der Brücke war diesmal nicht ideal, wegen der Sanierung ist ein Netz gespannt.
  • An beiden Ufern des Rheins waren immer wieder Zuschauergruppen zu sehen.

Viele sahen den Tauchern zu

Gb Kommentare

Bei der Rheinbrücke fanden sich rund 70 Zuschauerinnen und Zuschauer ein. Allerdings waren auch etwas weiter weg immer wieder Gruppen von Zuschauern zu sehen, so dass sicher etwa hundert Interessierte zum Neujahrsschwimmen gekommen waren.