rheintaler.ch

Staad

Verletzter bei Frontalkollision

Kapo/red Kommentare

Am Sonntag kurz nach 13 Uhr sind an der Hauptstrasse in Staadt zwei Autos zusammengestossen. Dabei verletze sich ein 25-jähriger Mann leicht. Er suchte selbständig einen Arzt auf. Beide Autos erlitten einen Totalschaden.

Ein 24-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Hauptstrasse in Fahrtrichtung Rheineck. Gemäss eigenen Aussagen dürfte der 24-Jährige aufgrund eines medizinischen Problems die Kontrolle über sein Auto verloren haben.

Das Auto geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem korrekt entgegenkommenden Auto eines 25-jährigen Mannes.

Dieser verletzte sich durch die Frontalkollision leicht. Er suchte selbständig einen Arzt auf. Beide Autos erlitten durch die Kollision einen Totalschaden. Es entstand ebenfalls ein Drittschaden von mehreren hundert Franken.