rheintaler.ch

Reute

«Vaterunser»: Buchvernissage

Kommentare

Auf Freitag, 15. September, laden die Lesegesellschaf­-ten zusammen mit der Rüütiger Kulturkommission zur Vernissage des Lesebuches von Rainer Stöckli und Ina Praetorius ein. Vor fünf Jahren haben die beiden eine Anthologie mit Texten übers Gebären und Geborenwerden herausgegeben (384 Seiten); vor Jahresfrist hat Stöckli, zusammen mit dem Kulturjournalisten Peter Surber, die geschichtlich erste «Appenzeller Anthologie» veröffentlicht (604 Seiten); jetzt legen die Wattwiler Theologin und der Vorderländer Büchermacher eine Sammlung mit weit über 150 Vaterunser-/Unservater-Versionen vor: das Gebet des Herrn in Übertragungen, in diversen Mundarten, hochliterarische Fassungen, Mutterunser-Varianten, Verfremdungen kabarettistischen Stils. Das reichhaltige, verblüffend illustrierte Werk (328 Seiten) ist vom Verlag grosszügig ausgestattet, von den Herausgebern sachkundig begleitet und zeitgemäss kommentiert. Seine Drucklegung wird unterstützt. Die Buchpräsentation vom 15. September findet in der Gemeindebibliothek Reute, Pfarrhaus, im kleinen Saal im Parterre statt und beginnt um 19.30 Uhr. (pd)