rheintaler.ch

Leserbeiträge

Ursula Städler nach 39 Silcoplast-Jahren verabschiedet

Kommentare

Ende November wurde in der Silcoplast AG Ursula Städler-Eugster verabschiedet. 39 Jahre lang stand sie im Dienst des Wolfhäldler Unternehmens. «In der Firma hat es mir gut gefallen. Ich ging jeden Tag gerne zur Arbeit», sagte die in Büriswilen (Oberegg) aufgewachsene und seit Jahren in Heiden wohnhafte Neupensionärin.

«Wir haben Ursula Städler sehr geschätzt – und ihre Verlässlichkeit war beispielhaft», würdigten CEO Philipp Gaus und Produktionsleiter Markus Reuteler ihren Einsatz.

Nach ihrer anfänglichen Tätigkeit als Heimarbeiterin und Reinigungsfachkraft wurde Ursula Städler später die Leitung der Spedition anvertraut. Heute freut sie sich auf den Ruhestand, der ihren Freiraum erweitert und vermehrte Kontakte zu ihren Kindern und Grosskindern ermöglicht. (pd)

Folge uns: