rheintaler.ch

Lüchingen

  • Die Firobet-Örgeler bei einer Probe im Torkel der Burg Neu Altstätten ob Lüchingen. Von links: Christoph Schmid, Gloria Hangartner, Marcel Hangartner, Beni Buschor, Stefan Eugster. (Hier fehlen Lea Hangartner und Stefan Hildebrand.)
    Die Firobet-Örgeler bei einer Probe im Torkel der Burg Neu Altstätten ob Lüchingen. Von links: Christoph Schmid, Gloria Hangartner, Marcel Hangartner, Beni Buschor, Stefan Eugster. (Hier fehlen Lea Hangartner und Stefan Hildebrand.) (Bild: Max Tinner)
  • Die Firobet-Örgeler bei einer Probe im Torkel der Burg Neu Altstätten ob Lüchingen. Von links: Christoph Schmid, Gloria Hangartner, Marcel Hangartner, Beni Buschor, Stefan Eugster. (Hier fehlen Lea Hangartner und Stefan Hildebrand.)
+ 3 Bilder nur für Abonnenten sichtbar

Urchigs Rhintl: Nach getaner Arbeit wird es urchig

Max Tinner Kommentare paywall lock

Die Ländlerkapelle Firobet-Örgeler gibt es dank zweier Mädchen, zweier Pensionäre und einer Guggenmusik.

Folge uns: