rheintaler.ch

Altstätten

Überraschend klare Nein-Parole der FDP

Gb Kommentare

Die kantonale FDP hat an ihrer Delegiertenversammlung in Altstätten überraschend klar die Nein-Parole zum Energiegesetz beschlossen. Zwei Drittel der Mitglieder stimmten gegen das Gesetz, über das am 21. Mai abgestimmt wird.

54 Nein-Stimmen stehen 27 Ja-Stimmen gegenüber, bei zwei Enthaltungen.

Dieses Ergebnis steht im Widerspruch zur Ja-Parole der FDP Schweiz, die mit 175 Ja- und 163 Nein-Stimmen, bei sechs Enthaltungen, in Fribourg zustande gekommen war.

Peter Amsler, Präsident der Altstätter FDP-Ortspartei, kommentierte das knappe Ja der FDP Schweiz damit, dass an der DV in Fribourg die Westschweiz "relativ stark vertreten war".