rheintaler.ch

St. Margrethen

Die Restaurierung des 400-jährigen Baus durch den Architekten Lukas Brassel bewahrt einen wichtigen Zeitzeugen und macht zugleich seine öffentliche Nutzung möglich.
Die Restaurierung des 400-jährigen Baus durch den Architekten Lukas Brassel bewahrt einen wichtigen Zeitzeugen und macht zugleich seine öffentliche Nutzung möglich. (Hanspeter Schiess)

Subtiler Dialog zwischen alt und neu

Susanna Koeberle Kommentare paywall lock

Der 400-jährige Torkel Romenschwanden ist der letzte Zeitzeuge in St.Margrethen, der an den Weinbau im Mittelalter erinnert.

Folge uns: