rheintaler.ch

(machs-eifach.ch)

Steuererklärung ausfüllen: So geht’s leichter und günstiger

At Kommentare

Drückst du dich noch? Oder hast du deine Steuern schon ausgefüllt? Ende Monat müssen die Unterlagen eingereicht werden. Hier sind Tipps, wie du deine Motivation steigern kannst, wie das Ausfüllen leichter fällt und du deine Steuern senken kannst.

Ach, die Sache mit den Steuern… Sofort machen, aufschieben, verlängern, Hilfe holen oder einer Fachperson überlassen? Auf Instagram haben wir dich gefragt, wer bei dir die Steuerunterlagen ausfüllt. Das Ergebnis war eindeutig. Die meisten Teilnehmer/innen (45 Prozent) gaben an, dass sie die Steuern allein machen. 32 Prozent holen sich Unterstützung und bei 23 Prozent übernimmt das jemand Externes.

Auch Jana sagt, dass sie die Steuern allein macht und das in kürzester Zeit. Denn die 25-Jährige arbeitet auf dem Steueramt in Widnau. Durch die Erfahrung im Job fällt es ihr leicht, ihre Steuerunterlagen auszufüllen.

Jana, wie hast du die Steuern beim ersten Mal ausgefüllt?
«Ich habe es einfach irgendwie probiert, war aber mega lang damit beschäftigt. Mittlerweile geht es viel schneller und finde ich es überhaupt nicht schlimm. Ich helfe auch gerne Kolleg/innen bei ihrer Steuererklärung.»

Wie gehst du vor?
«Ich fülle meine Steuererklärung elektronisch aus. Dabei ist es wichtig, alle Belege im Voraus zu sammeln und griffbereit zu haben. Das Programm zeigt dir das Vorgehen Schritt für Schritt an. Alles eingeben, Abzüge machen, fertig.»

Hast du Tipps?
«Vergiss die Pauschalabzüge nicht. Das sind zum Beispiel 400 Franken für Fachliteratur oder 2 Prozent Verwaltungskosten, die jeder abziehen darf. Zudem kannst du durch das Einzahlen auf die Säule 3a zusätzlich sparen, da du diesen Betrag abziehen kannst. Deine Fragen kannst du auch auf machs-einfach.ch im Livechat stellen. Diesen Chat betreue unter anderem auch ich. Extratipp: Fülle deine Steuererklärung fristgerecht aus oder lass sie ausfüllen, ansonsten erhältst du eine Busse.»

Infos zum Ausfüllen der Steuerunterlagen bietet die kantonale Website www.machs-eifach.ch. Expertin Mia führt dich spielend durch die elektronischen Unterlagen, damit du diese fristgerecht einreichen kannst.

Ausserdem bietet die Jugendarbeit Oberes Rheintal einen Steuerworkshop am 22. und 23. März in Altstätten an. Hier kannst du dich anmelden.

Folge uns: