rheintaler.ch

Marbach

  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
    Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat an der Gala ohne Gage auf.
    Auch Shem Thomas trat an der Gala ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
    Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
    Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger. (René Schneider)
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
    Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
    Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
    Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
    Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger. (René Schneider)
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
    Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
    Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
    Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
    Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger. (René Schneider)
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
    Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
    Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
    Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
    Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger. (René Schneider)
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat an der Gala ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.
  • Erich Kühnis, Präsident des Vereins Rhein-Valley-Hospital.
  • Auch Shem Thomas trat am Benefizanlass ohne Gage auf.
  • Beni Bruggmann und Victor Rohner sind Wegbegleiter von Stephan.
  • Macher, Selfmade- und Steh-auf-Mann, origineller Kommunikator und Begeisterer: Stephan Holderegger.

Stephan Holderegger reisst alle mit

René Schneider Kommentare

Rund zweihundert Gäste erlebten in der Marbacher Amtacker-Halle die Premiere des Dokumentarfilms «Das Versprechen – der lange Atem des Stephan Holderegger». Am Benefiz-Konzert hinterher nahmen doppelt so viele teil.

MARBACH. Der Trägerverein des Rhein-Valley-Hospitals in Kenia feierte mit der Premiere des Dokumentarfilms über den Spitalgründer, den Altstätter Stephan Holderegger, das zehnjährige Bestehens des Spitals. Holderegger, der seit seiner Kindheit an einer unheilbaren Lungenkrankheit leidet, versprach vor der Operation, mit der er eine neue Lunge bekam: «Wenn ich das überlebe, baue ich ein Spital in Kenia.» Im Film erzählt er, dass er zu je einem Drittel seine Lebenszeit in Spitälern und Sanatorien verbrachte, im Rheintal und in Kenia. Der einstündige Film zeigt Holdereggers Leben und Leiden, seinen eisernen Willen, und seine Fähigkeit, sich und seine Umgebung immer wieder zu begeistern und zu motivieren. Der Film lässt ein paar Wegbegleiter zu Wort kommen; aus dem Rheintal den Arzt Rolf Schück, den ehemaligen Lehrer und Fussballtrainer Beni Bruggmann oder auch den Journalisten und Moderator Victor Rohner: Er moderierte die rauschende Benefiz-Veranstaltung im Anschluss an die Premiere. An der Premiere konnte jedermann kostenlos teilnehmen. Zum Konzert mit feinem Nachtessen und einem hochkarätigen Unterhaltungsprogramm hatte der Verein Tickets zu 60 Franken verkauft. Die Akteure aus der Region und der ganzen Schweiz traten – Stephan sei Dank – um einen Spesenbeitrag auf. Auf der Bühne unterhielten Nicolas Senn, Lisa Stoll, Grand Cannon, Drum & Streets, Carlo Lorenzi, die Enderlin Chicks, die Rhein Valley Line Dance Group und auch Shem Thomas. Ein kleines Hackbrett und eine Deko-Giraffe brachten in Versteigerungen zusätzliche 5800 Franken in die Spital-Kasse. Der Verein Rhein-Valley-Hospital erwirtschaftet jedes Jahr rund 250 000 Franken an Spendengeldern, mit denen er das Spital in Kenia unterhält und ausbaut. Der Vereins-Vorstand mit Präsident Erich Kühnis bürgt für den sorgfältigen Umgang mit den Spendengeldern, und Stephan Holderegger findet mit seinen Ideen, seinem unermüdlichen Einsatz und dank seines Talents laufend neue Freunde, Spender und Gönner.

zur Bilderstrecke

Folge uns: