rheintaler.ch

Leserbeiträge

Starke Resultate beim Nachwuchs

Kommentare

Mit 80 Kindern der Jugendriege stellte der KTV Altstätten am UBS Kids Cup in Kriessern eine so grosse Delegation wie noch nie. Drei Gesamtsiege im Dreikampf und 14 weitere Top-10-Ergebnisse zeugen von erfolgreicher Nachwuchsarbeit. Es ist ein früher Höhepunkt, den die Kinder der Jugendriege des KTV Altstätten jedes Jahr erwartet. Kaum wird im Training von der Halle nach draussen gewechselt, steht der UBS Kids Cup in Kriessern an. Die Velofahrt zur Wettkampfstätte musste dieses Jahr wegen des Wetters ausgelassen werden. Die Delegation gelangte mit 80 Jugis und elf Coaches mit Fahrgemeinschaften nach Kriessern. Allen voran die zwei Zwillingspaare Loher. Lucy holte sich in der Kategorie der Siebenjährigen dank des Ballwurfs – bei dem sie alle Konkurrentinnen um fünf Meter und mehr überflügelte – die Goldmedaille im Dreikampf vor ihrer Schwester Lynn. Auch im Sprint und im Weitsprung überzeugten die beiden, Lynn setzte gar die Tagesbestweite in der Sandgrube. Am Sonntag wurden die Plätze getauscht. Mit mehr als 40 Sekunden Vorsprung auf die Bronzemedaillen gewann Lynn den 1000-m-Lauf vor Lucy. Auch die älteren Zwillinge punkteten. Mara Loher verpasste um Haaresbreite die Goldmedaille im 1000-m-Lauf und wurde Zweite, im Dreikampf überzeugte sie gegen die Konkurrenz mit Platz 6. Raoul Loher gelang sogar der Doppelpack. In überlegener Manier gewann der Zehnjährige dank Bestresultaten im Sprint und im Weitsprung den Dreikampf und legte am Sonntag mit dem Sieg im 1000-m-Lauf noch einen drauf. Ähnlich dominant trat Patrick Wüst im Jahrgang 2011 auf. Mit 40 Punkten Vorsprung entschied er den Dreikampf für sich. Die 4,21m im Weitsprung zeigen, dass sich der KTV Altstätten weiter auf seine Weitspringer verlassen kann. Den 1000-m-Lauf entschied Patrick Wüst am nächsten Tag gleich auch noch für sich. Knapp am Podest vorbei schrammte Elias Jann. Der 15-Jährige zeigte mit 8,01m einen überzeugenden Sprint, wurde danach aber noch von zwei Konkurrenten überholt. So resultierte am Abend der vierte Rang. (pd)

Folge uns: