rheintaler.ch

Regionalsport

Björn Ergens' Anschlusstor leitete nicht die Wende ein.
Björn Ergens' Anschlusstor leitete nicht die Wende ein. (ys)

Städtli-Elf kassiert halbes Dutzend

Günther Böhler Kommentare

Das letzte Aufgebot des FC Altstätten musste zum Meisterschaftsauftakt beim FC Rorschach-Goldach eine empfindliche 1:6-Niederlage hinnehmen.

Der Abstecher an den Bodensee endete für die Altstätter, die mit Adis Hujdur, Thomas Ritter, Simon Liechtenstern (alle verletzt), Carlo Göldi (gesperrt) sowie dem aus privaten Gründen fehlenden Trio Ramon Gächter, Julian Bösch und Kevin Steiger gleich auf sieben Stammakteure verzichten mussten, mit einer bitteren Pleite. Die Rorschacher, die in der letzten Saison beide Duelle verloren hatten, setzten der Städtli-Elf zum Auftakt in der 2. Liga ein halbes Dutzend Treffer in den Kasten.

Ergens lässt FCA hoffen

Der Vizemeister eröffnete bereits in Minute sechs durch Jan Acklin den Torreigen. Nur vier Minuten später legte Oliver Baumann, die Vorlage kam erneut von Ben Belgacem Anouer, zum 2:0 nach. Fast postwendend der Anschlusstreffer der Gäste aus dem Rheintal. Der von Jan Liechti in Szene gesetzte Björn Ergens schürte die Hoffnungen des FCA-Rumpfteams (15.), die sich allerdings am Ende - oder besser gesagt bereits nach 49 Minuten - in Luft auflösten.

Denn Oliver Baumann, der von der Altstätter Defensive nicht zu bremsen war, ließ Treffer Nummer drei (37.) und vier (49.) folgen. Der Rest zum 1:6 aus Sicht der Schützlinge von Neo-Coach Ralph Heeb war nur noch negative Draufgabe. Acklin (64.) und Rico Meister (83.) sorgten dafür, dass FCA-Keeper Andrin Dietsche das Spielgerät noch zwei Mal aus dem Gehäuse fischen musste. Am kommenden Sonntag ist daher auf der Gesa - vorausgesetzt einige Spieler sind wieder mit dabei - Rehabilitation angesagt. Mit dem FC Mels kommt ein Team, das seinen Meisterschaftsauftakt ebenfalls verpatzte.

2. Liga, Gruppe 1

FC Rorschach-Goldach – FC Altstätten 6:1 (3:1)

Kellen - 150 Zuschauer.

Tor: 6. Acklin 1:0, 10. O. Baumann 2:0, 15. Ergens 2:1, 37. O. Baumann 3:1, 49. O. Baumann 4:1, 64. Acklin 5:1, 83. Meister 6:1.

Altstätten: Dietsche; Luggen, Moser, S. Eugster (46. Zünd), Liechti; L. Kuster (46. Jaquier), Y. Kuster, Liiro, Ergens (65. Savanovic); D. Liechtenstern (78. M. Eugster); D. Streule.

Gelbe Karten FCA: 42. Moser (Unsportlichkeit), 43. D. Liechtenstern (Foul), 68. Streule (Foul).

Folge uns: