rheintaler.ch

Lutzenberg

Der entstanden Schaden ist immens.
Der entstanden Schaden ist immens. (Bild: Kapo AR)

Sportwagenlenker verliert Kontrolle - Ausweis weg

Kapo/red Kommentare

Am frühen Sonntagabend sind in Lutzenberg zwei Autos zusammengestossen - ein Sportwagenlenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Ein 37-jähriger Lenker fuhr kurz nach 18 Uhr mit seinem Sportwagen von Rheineck kommend bergwärts in Richtung Lutzenberg und bog im Bereich Friedegg nach links in Richtung Walzenhausen ab. Bei diesem Abbiegemanöver verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam über die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem aus Richtung Walzenhausen entgegenkommenden Personenwagen.

An den beiden Fahrzeugen entstand gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Schaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken. Personen wurden nicht verletzt. Der Lenker des Sportwagens musste sich einer Atemalkoholprobe unterziehen und seinen Führerausweis noch auf der Unfallstelle abgeben. 

Folge uns: