rheintaler.ch

Schauspieler Ashton Kutcher.
Schauspieler Ashton Kutcher. (Dan Hallman/AP)

Sogar Ashton Kutcher liebt den Äscher

Michael Genova Kommentare

Für den Innerrhoder Tourismusverband ist der US-amerikanische Schauspieler Ashton Kutcher Gold wert. Im vergangenen Jahr teilte er auf seiner Facebookseite einen Artikel mit «20 geheimen Orten», die er seinen Lesern zum Besuch empfahl.

APPENZELLERLAND. Illustriert war der Beitrag mit einem romantischen Bild des Berggasthauses Äscher-Wildkirchli im Abendlicht. Innert kürzester Zeit erhielt der Artikel über 22 000 «Gefällt mir»-Angaben, knapp 6000 Benutzer teilten den Beitrag. Kutcher hat über 17 Millionen Freunde und Follower – die Schweiz hat nur halb so viele Einwohner.

Seit einigen Jahren steigt die Zahl amerikanischer Besucher des Berggasthauses Äscher-Wildkirchli stetig. Einen nicht geringen Anteil daran hat Peter Böhi, ein Gynäkologe aus Altstätten. Böhi ist Hobbyfotograf und hat vor drei Jahren ein Bild des Berggasthauses online gestellt. Bald bemerkte er, dass erste amerikanische Nachrichtenseiten das Foto für Artikel über exotische Reisedestinationen verwendeten. Ende des Jahres wird «National Geographic» sein Äscher-Foto als Titelbild für ein Buch über die schönsten Plätze auf Erden verwenden.

Neben Ashton Kutcher sprang vergangenes Jahr auch die Online-Zeitung «Huffington Post» auf den Zug auf und kürte den Äscher kurzerhand zum «interessantesten Restaurant der Welt».