rheintaler.ch

Regionalsport

Joel Schelling am Start nach langer Wettkampfpause.
Joel Schelling am Start nach langer Wettkampfpause. (Bild: pd)

Silbermedaille für Joel Schelling

Pd Kommentare

Der zwölfjährige Widnauer Schwimmer Joel Schelling befindet sich in einer ausgezeichneten Form.

Am letzten Samstag, nach einer fünfmonatigen Wettkampfpause, starteten alle Futura-Schwimmerinnen und -Schwimmer des Schwimmvereins St. Gallen-Wittenbach in Chur. Lange hatten die elf- bis dreizehnjährigen Athleten darauf gewartet, sich wieder einmal messen zu können. Elf Vereine nahmen am Wettkampf teil.

Der zwölfjährige Joel Schelling aus Widnau war gespannt auf seine Form und darauf, wie er sich in den einzelnen Disziplinen schlagen würde. Vor drei Wochen gab es einen Trainingswettkampf; schon dort war Joel Schelling schnell. In Chur war er über 200 m Lagen mit 2:49,55 Minuten wieder um zwei Sekunden schneller – er war sogar der schnellste im Jahrgang 2009. Neue Bestzeiten erreichte er über 100 m Brust (1:29,74) und 400 m Freistil (5:05,46).

In beiden Rennen war er um sechs Sekunden schneller als zuvor. Knapp blieb er auf Rang zwei. In der Mehrkampfwertung über alle drei Strecken gab es für den Zwölfjährigen die Silbermedaille. In den Frühlingsferien wird er an einem Trainingslager in Tenero teilnehmen.

Folge uns: