rheintaler.ch

Regionalsport

Andreas Vetsch (in Blau) möchte nach seinem Vizemeistertitel von 2019 dieses Jahr wieder ganz vorne mitringen.
Andreas Vetsch (in Blau) möchte nach seinem Vizemeistertitel von 2019 dieses Jahr wieder ganz vorne mitringen. (Bild: pd)

Schweizer Meisterschaft im griechisch-römischen Stil

Dos Kommentare

Am Samstag kämpfen die Aktivringer und die Kadetten in der Bildstöcklihalle Oberriet um die Schweizer Meistertitel im griechisch-römischen Stil (Greco).

Über 130 Ringer aus der Schweiz haben sich angemeldet. Auch zahlreiche Ringer der beiden Rheintaler Vereine RS Kriessern und RC Oberriet-Grabs werden auf der Matte zu sehen sein.

Einer von ihnen ist RCOG-Vorzeigeathlet Andreas Vetsch, der mitten in seinem Projekt «Paris 2024» steckt. Auf das Publikum warten spannende Titelkämpfe. Wettkampfbeginn ist um 10 Uhr. 

Folge uns: