rheintaler.ch

Vorarlberg

  • Dieser Hund wurde illegal im Auto eines Rumänen mitgeführt.
    Dieser Hund wurde illegal im Auto eines Rumänen mitgeführt. (lpdv)
  • Dieser Hund wurde illegal im Auto eines Rumänen mitgeführt.

Rumäne hatte illegal einen Welpen dabei

Lpdv Kommentare

Der Welpe schien sehr hungrig und durstig zu sein, als Autobahnpolizeibeamte ihn im Auto eines Rumänen fanden.

Am Donnerstag, 21. Januar, gegen 9.30 Uhr hielten Autobahnpolizeibeamte beim Autobahnzollamt Hörbranz einen 38-jährigen, rumänischen PKW-Lenker an. Bei der Fahrzeugkontrolle fanden sie im Kofferraum eine Hundebox mit einem Hundewelpen. Der Fahrer war bereits 15 Stunden unterwegs.

Bestimmungsort für den jungen Hund wäre Lustenau gewesen. Für die genaue Kontrolle wurden zwei Amtstierärzte zugezogen. Sie stellten fest, dass die Transport- und Zulassungsdokumente fehlten. Es gab auch keinen gültigen Tollwutimpfungsnachweis, keine Chipung und keinen Hinweis auf Fütterung und Tränke.

Der Hundewelpe, offensichtlich ein "Cocker Spaniel", schien sehr hungrig und durstig gewesen zu sein. Der Lenker wird nach dem Tierschutzgesetz sowie nach dem Kraftfahrgesetz bei der Bezirkshauptmannschaft Bregenz angezeigt. Der Hundewelpe wurde ins Vorarlberger Tierschutzheim in Dornbirn gebracht.

Folge uns: